BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 39 von 139 ErsteErste ... 293536373839404142434989 ... LetzteLetzte
Ergebnis 381 bis 390 von 1385

Kopftuchproteste in Kosovo

Erstellt von Fan Noli, 18.06.2010, 19:49 Uhr · 1.384 Antworten · 76.156 Aufrufe

  1. #381
    Luli
    Zitat Zitat von ╰⊰✿ Catty ✿⊱╮ Beitrag anzeigen
    gut, dass ich ja ne schwägerin hab, die italienerin ist.

    Sto studiando e lavorando. Che vuoi dire con "relaziona ufficialmente"?
    Sono quasi fidanzata.
    Lern doch lieber Italienisch als Franz. Italienisch hat sehr viel gemeinsam mit Albanisch, extrem viele gemeinsame oder verwandte Wörter. Wirst erstaunt sein das man als Albaner/in italienisch sehr schnell lernt.

  2. #382
    Mulinho
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    Kannst noch so oft deine Augen rollen, wie du willst. Die serbisch-griechische Propaganda von wegen "Skanderbeg hat gegen Islam gekämpft, ihr alb. Muslime seid Verräter" hat sich wohl mehr als durchgesetzt in Albanien und die ganzen Einflüsse von Enver Hoxha nicht zu vergessen.

    Albanien sah man mal als Land an, wo alle 3 Religionen unwichtig waren, nur die Nationalität zählte, diese Zeiten sind eindeutig vorbei. Diese Priester-Imam-Rabbi Treffen sind alles nur Showmaker. Und du kannst mir nicht sagen, dass das nur in der Diaspora so ist. Kann doch nicht wirklich so sein, dass die Diaspora sich von der Heimat so sehr unterscheidet. Der Onkel von Kushtrim aus Dhermi wird wohl genauso ticken wie Kushtrim selber, familiäre Erziehung halt

    Ich will mich nicht in eure Probleme einmischen, aber diese Lüge sollte aufhören von wegen, alle Albaner egal welcher Religion würden friedlich zusammenleben und ein Beispiel für andere Völker dienen, was für ein Witz!!!! Man sieht doch tagtäglich hier, wie sehr man versucht den Islam von Kosovo zu verdrängen.

    Die amerikanischen und europäischen Missionare haben ihre Arbeit MEHR als erledigt in Kosova und Albanien, sie haben euch mächtig unterstützt, ihr habt ihre Fahnen geschwenkt und sie schaffen es langsam aber sicher, dass der Islam von Albanien verschwindet.

    Schaut euch Bosnien an, was für ein ehrenvolles Land, ich schreibe hier nicht als Islamist oder sonst was, mich bewundert einfach das bosnische Volk. Nach soviel Kriegen und Massakern halten sich noch fest an ihrem Glauben, einfach nur respektvoll.

    Egal, ich hab nix mehr zu sagen, traurige Entwicklung und Resultat vieler Einflüsse.

    Kosovo ist Albanien.
    Nein, mich nervt es, dass du was von 3 Religionen schwafelst und wie toll es doch einst war, dass alle 3 gleich gestellt waren.

    Aber wir kennen deine Ziele. Dir geht es einzig allein um den Islam. Wenn es nach dir ginge, wären alle Albaner Muslime so wie es die Bosniaken sind und das ist ja der Grund, wieso du die Bosniaken magst. DU magst sie nicht, weil sie eine schöne Kultur haben oder nette Leute sind, sondern weil sie deinen Glauben ausleben und zu diesem Glauben halten.

    Wenn es so ist, dann ist es mir ehrlich gesagt Wurst wie es sich denn in Albanien entwickelt. Du hast ja Athleti selbst gelesen, Katholiken denken nichts böses über die Muslime. Kleinere Rivalitäten hat es schon immer gegeben und wird es auch immer geben, aber das führt doch nicht zu einem Krieg oder Umbruch in unserer Gesellschaft

    Und übrigens, wer ist für diese kleinen Sticheleien verantwortlich? Schau mal, wer sich in Albanien rumtreibt, kleine Wahhabbiten, die vom schönen Arabienland bezahlt werden, kleine Kinder anzustiften und Predigten halten, wie toll und gut doch Arabien ist. WIR brauchen ihre Hilfe nicht, wir haben eine eigene Kultur. Der Islam ist bei uns gleich gestellt und wird 10000000 mal besser gelebt als in Arabien selbst!
    Ich kenne mehr albanische Muslime, die ihren Glauben wirklich so ausleben, wie es vorgesehen sind, treu, gläubig, furchtlos und selbstlos und in FRIEDEN , ohne dass sie jemanden stören! Aber das reicht den Arabern nicht, sie wollen Macht sehen und politischen Einfluss haben. SIe wollen unsere Gesellschaft ausseinander reissen.

    Sie wollen unsere Jahrhundertalte Gewohnheiten umändern. Ihnen geht es gar nicht um unser Wohl, ihnen geht es bloss darum, dass der "Islam" überall auf der Welt herrscht.
    Die Albaner wissen es besser, was der Islam ist und wie sie ihn ausleben wollen, dafür brauchen sie keine solche Leute aus dem Orient.

    UND bloss weil die Bosniaken sich leichter wie Puppen bewegen lassen, sind sie in deinen Augen die besseren! Bloss weil die Bosniaken den Islam voll und ganz annehmen und die Hilfe des Orients NICHT kritisieren, sind sie toll und gut und oh jaa verdammt nochmal muslmischer als wir.

    Wenn es so ist, dann entferne ich mich von deinem Glauben, denn der ist in meinen Augen einfach nur falsch. Ich lehne mich lieber an den Glauben meiner Vorfahren. Im Endeffekt sind es also Leute wie DU, die diesen Prozess beschleunigen

  3. #383

    Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    12.080
    Ich verfluche unsere Politik falls es ein Kopftuchverbot an Schulen gibt.


  4. #384

    Registriert seit
    27.03.2009
    Beiträge
    8.286
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    Schaut euch Bosnien an, was für ein ehrenvolles Land, ich schreibe hier nicht als Islamist oder sonst was, mich bewundert einfach das bosnische Volk. Nach soviel Kriegen und Massakern halten sich noch fest an ihrem Glauben, einfach nur respektvoll.
    Du hast keine Ahnung von Bosnien also laber hier nicht. Ne mlati praznu slamu.

  5. #385
    Kelebek
    Zitat Zitat von Mulinho Beitrag anzeigen
    Nein, mich nervt es, dass du was von 3 Religionen schwafelst und wie toll es doch einst war, dass alle 3 gleich gestellt waren.
    Ich wiederhole doch nur, was ihr hier schreibt...

    Zitat Zitat von Mulinho Beitrag anzeigen
    Aber wir kennen deine Ziele. Dir geht es einzig allein um den Islam. Wenn es nach dir ginge, wären alle Albaner Muslime so wie es die Bosniaken sind und das ist ja der Grund, wieso du die Bosniaken magst. DU magst sie nicht, weil sie eine schöne Kultur haben oder nette Leute sind, sondern weil sie deinen Glauben ausleben und zu diesem Glauben halten.
    Was fürn Witz, ich bewundere ebenfalls die Griechen und Serben, dass sie trotz 500 jähriger osm. Unterdrückung ihren Glauben behalten haben. Solche Völker mag ich eben und bewundere sie, das hat damit gar nichts zu tun.

    Mir kommt es so vor, als ob die Albaner die Wahhabiten nur als Vorwand benutzen, um Kopftuch zu verbieten oder auch bald Minaretten?

    Zitat Zitat von Mulinho Beitrag anzeigen
    Wenn es so ist, dann ist es mir ehrlich gesagt Wurst wie es sich denn in Albanien entwickelt. Du hast ja Athleti selbst gelesen, Katholiken denken nichts böses über die Muslime. Kleinere Rivalitäten hat es schon immer gegeben und wird es auch immer geben, aber das führt doch nicht zu einem Krieg oder Umbruch in unserer Gesellschaft
    Was Athleti sagt, zählt, was ardi sagt nicht?

    Zitat Zitat von Mulinho Beitrag anzeigen
    Und übrigens, wer ist für diese kleinen Sticheleien verantwortlich? Schau mal, wer sich in Albanien rumtreibt, kleine Wahhabbiten, die vom schönen Arabienland bezahlt werden, kleine Kinder anzustiften und Predigten halten, wie toll und gut doch Arabien ist. WIR brauchen ihre Hilfe nicht, wir haben eine eigene Kultur. Der Islam ist bei uns gleich gestellt und wird 10000000 mal besser gelebt als in Arabien selbst!
    Ich kenne mehr albanische Muslime, die ihren Glauben wirklich so ausleben, wie es vorgesehen sind, treu, gläubig, furchtlos und selbstlos und in FRIEDEN , ohne dass sie jemanden stören! Aber das reicht den Arabern nicht, sie wollen Macht sehen und politischen Einfluss haben. SIe wollen unsere Gesellschaft ausseinander reissen.

    Sie wollen unsere Jahrhundertalte Gewohnheiten umändern. Ihnen geht es gar nicht um unser Wohl, ihnen geht es bloss darum, dass der "Islam" überall auf der Welt herrscht.
    Die Albaner wissen es besser, was der Islam ist und wie sie ihn ausleben wollen, dafür brauchen sie keine solche Leute aus dem Orient.

    UND bloss weil die Bosniaken sich leichter wie Puppen bewegen lassen, sind sie in deinen Augen die besseren! Bloss weil die Bosniaken den Islam voll und ganz annehmen und die Hilfe des Orients NICHT kritisieren, sind sie toll und gut und oh jaa verdammt nochmal muslmischer als wir.
    Die meisten Wahhabiten sind doch selber Albaner oder nicht? Ihr habt ne Art Reformation gemacht, kommt mir so vor...wollt ihr ab jetzt den Kopftuch verbieten, Minaretten verbieten oder sonst was verbieten mit der Begründung "Das kam durch die Wahhabiten und sind ne Bedrohung für die albanische Kultur" ???
    Zitat Zitat von Mulinho Beitrag anzeigen
    Wenn es so ist, dann entferne ich mich von deinem Glauben, denn der ist in meinen Augen einfach nur falsch. Ich lehne mich lieber an den Glauben meiner Vorfahren. Im Endeffekt sind es also Leute wie DU, die diesen Prozess beschleunigen
    Bist du nicht Atheist?

  6. #386

    Registriert seit
    05.04.2010
    Beiträge
    122
    Zitat Zitat von Azrak Beitrag anzeigen
    Was ist dann mit den 17-18 jährigen Schülerinen, die das Kopftuch aus voller überzeugung tragen? Soll man es ihnen auch verbieten? Oder sind die auch noch zu jung und "dumm", um keine eigenen Entscheidungen zu treffen?
    Es ging um Kinder, das Mädchen auf dem oberen Bild ist sicherlich keine 17 oder 18. Also wie kannst du es unterstützen, dass Kinder Kopftuch tragen müssen? Ja ne ist klar, die tragen es nach reiflicher Überlegung bestimmt freiwillig. Die Heiraten auch ganz "freiwillig" männer die sie kaum oder gar nicht kennen. Die 17 oder 18 Jährige mit Kopftuch die ich sehe, Schminken sich sehr häufig. Wieso tun sie das? Wieso verstecken sie einerseits ihre Weiblichkeit um sie dann wiederum mit Schminke zu betonen?

  7. #387
    Fan Noli
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Fan Noli,
    deine Inhalte sind für so manchen hier der Zeit um Lichtjahre voraus.
    Ich wünsche dir die notwendige Kraft, es auch weiterhin auszuhalten.
    Vielleicht wäre es aber besser, wenn du dich noch weiter brächtest,
    und den Rest da zurückbeliessest, wo er sich sehr wohl fühlt.
    Ich wunder mich immer wieder über die Naivität sogar vermeindlich gebildeter Menschen. Gut man kann sich so einiges erklären, z.B. Erfolg der Nazis. Ich glaube auch das diejenigen die als Moslems dem Islam so blind folgen, vor 70 Jahren als Deutsche auch den Nazis gefolgt wären. Die gleiche unreflektierte Dummheit die Leute wie Capo an den Tag legen, haben auch die welche den Nazis gefolgt sind an den Tag gelegt. Genau so wie sich die Sympathisanten der Nationalsozialisten schlau dabei vorkamen, genau so kommt sich Capo hierbei schlau vor. Hier wie da gibt (gab) es einen Führer dem es zu Folgen gilt/galt.

  8. #388

    Registriert seit
    27.03.2009
    Beiträge
    8.286
    Zitat Zitat von Mulinho Beitrag anzeigen
    UND bloss weil die Bosniaken sich leichter wie Puppen bewegen lassen, sind sie in deinen Augen die besseren! Bloss weil die Bosniaken den Islam voll und ganz annehmen und die Hilfe des Orients NICHT kritisieren, sind sie toll und gut und oh jaa verdammt nochmal muslmischer als wir.
    Du verallgemeinerst unzutreffend.

  9. #389
    Mulinho
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    Ich wiederhole doch nur, was ihr hier schreibt...

    Was fürn Witz, ich bewundere ebenfalls die Griechen und Serben, dass sie trotz 500 jähriger osm. Unterdrückung ihren Glauben behalten haben. Solche Völker mag ich eben und bewundere sie, das hat damit gar nichts zu tun.

    Mir kommt es so vor, als ob die Albaner die Wahhabiten nur als Vorwand benutzen, um Kopftuch zu verbieten oder auch bald Minaretten?

    Was Athleti sagt, zählt, was ardi sagt nicht?


    Die meisten Wahhabiten sind doch selber Albaner oder nicht? Ihr habt ne Art Reformation gemacht, kommt mir so vor...wollt ihr ab jetzt den Kopftuch verbieten, Minaretten verbieten oder sonst was verbieten mit der Begründung "Das kam durch die Wahhabiten und sind ne Bedrohung für die albanische Kultur" ???
    Bist du nicht Atheist?
    Ardi ist nicht immer so, wie er schreibt, solltest du ihn privat kennen, wüsstest du was ich meine.

    Klar, als ob du Griechen und Serben deshalb bewundern würdest...mhm...

    Natürlich sind die meisten Wahabiten Albaner selbst, aber wer unterrichtet sie? Wer zieht den an den Fäden?

    Ich bin kein Vollblutsatheist und ich toleriere Religionen, was Atheisten meist strikt ablehnen. Was ich mit diesem Satz aussagen wollte, ist dass ich DEINE Anschauung ablehne und mich von ihr entferne, nichts damit zu tun haben will.
    Auch wenn ich selbst kein Moslem bin, so setze ich mich dennoch mit Muslimen ausseinander und diskutiere und interessiere mich für ihren Glauben.

  10. #390
    Mulinho
    Zitat Zitat von Zmaj Beitrag anzeigen
    Du verallgemeinerst unzutreffend.
    Ja, stimmt, sind nicht alle so. Aber ich meine die Gruppe, die es betrifft und diese sind auch im Forum präsent.

    Dass du nicht so bist, weiss ich und bist auch nicht damit gemeint.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 11.04.2015, 16:53
  2. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 26.10.2011, 16:21
  3. Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 10.07.2011, 02:13
  4. Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 06.04.2010, 17:09
  5. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.02.2008, 17:36