BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 47 von 139 ErsteErste ... 374344454647484950515797 ... LetzteLetzte
Ergebnis 461 bis 470 von 1385

Kopftuchproteste in Kosovo

Erstellt von Fan Noli, 18.06.2010, 19:49 Uhr · 1.384 Antworten · 76.288 Aufrufe

  1. #461
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    find ich nicht ok, religionsfreiheit sollte erlaubt sein.
    gibt es ja, draußen und in privaten Örtlichkeiten.

  2. #462
    Mulinho
    Zitat Zitat von ╰⊰✿ Catty ✿⊱╮ Beitrag anzeigen
    hier im thread? ich habs ja erst eben gepostet. das bild wurd mal im aw gepostet und es löste ne diskussion aus, du kannst dir nicht vorstellen, wie viele das toll fanden und alle die es nicht gutgehießen haben, waren natürlich nicht richtig albanisch und hätten keine ahnung und wüssten nicht, was es heißt sich albanisch zu fühlen und zu wissen, was die albaner alles durchgemacht hätten. die üblichen sprüche eben.
    die, auf die es bezogen war, fühlen sich schon angesprochen.
    Das stimmt allerdings!

    Solche Leute sind einfach nur

  3. #463
    Avatar von AulOn

    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    2.789

  4. #464
    Avatar von AulOn

    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    2.789
    *pordh*

  5. #465
    Avatar von AulOn

    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    2.789

  6. #466
    Fan Noli
    Man kann etwas 100 mal sagen und auch nach dem 1.000 mal schnallen es manche nicht. Es geht nicht um ein Stück Stoff. Es geht darum die Schulen von politischen und religiösen Einflüssen frei zu halten. Mit dem islamischen Kopftuch wird eine bestimmte religiöse Vorstellung propagiert, religiöse und politische Vorstellungen sind nicht in Schulen zu propagieren. Die Schulen sind davon frei zu halten. Unsere säkularen öffentlichen Schule sind keine privaten Einrichtung, sondern Einrichtungen des laizistischen Staates.

  7. #467
    Mulinho
    Zitat Zitat von Al Shqipo Beitrag anzeigen
    Zwischen den Gebetszeiten sind im durchschnit 4.8 Stunden zwischen. Die Zeit wo am wenigstens Zeit zwischen liegt sind 2 Stunden und das ist der Abstand zwischen dem Abendgebet und Nachtgebet. Was ich sagen will kein Unterricht müsste sich nach den Zeiten richtig, da sie das schnell in der Pause erledigen könnten, falls nötig

    Ist auch alles Egal sollen die machen was die wollen ich hoffe nur nicht das sie irgentwelche Gesetze machen um anderen zu gefallen und sich damit als Nutte verkaufen. Das will kein Moslem, Christ und kein Patriot da sind wir uns alle einig denk ich mal
    Ja natürlich, man könnte es so drehen, damit es allen gefällt, aber diese Leute, die das verlangen sind ja in der Minderheit. Ich mein, man kann es ja nicht allen Recht machen.

    Naja, kann mir durchaus vorstellen, dass der Staat das macht, um dem Westen zu gefallen - das verurteile ich.
    Aber mir persönlich - als Bürger dieses Landes - würde es gefallen, wenn unser Staat nicht durch Religion beinflusst wird (also ja klar, Parteien hier und da, Kultur dies und das), sondern sekulär ist. Wenn in 50 Jahren 51% der Bevölkerung nun anders denkt, nämlich strikte Muslime sind, dann können sie machen, was sie wollen.

    Dann entscheidet die Mehrheit.

  8. #468
    Bushido
    Lenkt das kopftuch diese idioten ab oder was?
    Werden sie vom kopftuch bedroht?

    Von mir aus können mit mir in nem klassenzimmer alles nonnen mit ihren schleiern sitzen, ich würd mich auch nicht ein bisschen unwohl fühlen..
    jeder hat das recht zu tragen was er will.. und wenn jmd seine religion praktiziert wie er will, dann is es sein recht zu tragen wass seine religion ihm vorschreibt.. in diesem fall, kopftuch..

    wenn kosovo in die eu will, dann solls so sein wie überall, und erlaubt sein mit kopftuch sich weiterzubilden..

    Eine frechheit, jemandem die weiterbildung zu verbieten, nur wegen eines kopftuches.. die frauen tragen dass nich um jmd was zu beweisen.. sie tragen es von ihren herzen aus..

    hier labern welche von: "halten wir religiöse sachen von öffentlichen einrichtungen fern."

    schon mal was von freie ausübung seiner religion gehört ihr idioten?

  9. #469
    All Eyez on Me
    in den schulen in ks hängen ja auch keien kreuze oder sowas. und kopftücher haben da genauso wenig was zu suchen.


    religion ist privatsache und sollte es auch bleiben... ne bekannte hat sich entschlossen sich zu bedecken da sie aber im einzelhandel tätig geht das schlecht.. udn sie zieht ihre decke halt immer nach der arbeit wieder an, find ich gut das der chef es ist nicht erlaubt hat es im geschäft zu tragen

  10. #470
    All Eyez on Me
    Zitat Zitat von ersguterjunge Beitrag anzeigen
    Lenkt das kopftuch diese idioten ab oder was?
    Werden sie vom kopftuch bedroht?

    Von mir aus können mit mir in nem klassenzimmer alles nonnen mit ihren schleiern sitzen, ich würd mich auch nicht ein bisschen unwohl fühlen..
    jeder hat das recht zu tragen was er will.. und wenn jmd seine religion praktiziert wie er will, dann is es sein recht zu tragen wass seine religion ihm vorschreibt.. in diesem fall, kopftuch..

    wenn kosovo in die eu will, dann solls so sein wie überall, und erlaubt sein mit kopftuch sich weiterzubilden..

    Eine frechheit, jemandem die weiterbildung zu verbieten, nur wegen eines kopftuches.. die frauen tragen dass nich um jmd was zu beweisen.. sie tragen es von ihren herzen aus..


    am besten keins von beiden
    sondern angezogen wien normaler mensch.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 11.04.2015, 16:53
  2. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 26.10.2011, 16:21
  3. Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 10.07.2011, 02:13
  4. Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 06.04.2010, 17:09
  5. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.02.2008, 17:36