BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 13 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 122

Korruptionsverdacht gegen Minister....

Erstellt von All Eyez on Me, 02.05.2010, 00:08 Uhr · 121 Antworten · 5.574 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von albaner

    Registriert seit
    05.05.2006
    Beiträge
    3.862
    wundert mich nicht. ich dachte mir immer, wodrauf warten die? es werden neue strassen gelegt und nach kurzer zeit sind da schon fette risse drinne oder fallen auseinander. die autobahn oder schnellstrasse bei prishtina, bevor die fertig war, waren schon dicke risse drinne. die strassen werden viel zu dünn gelegt. hoffentlich werden die verantwortlichen überführt und kriegen eine richtige strafe, was eher unwahrscheinlich ist, aber ich hoffe es trotzdem. bei thaqi wird es wohl schwerer, er hat richtig fette häuser und baut grad noch eins, zu sowas kann man eher villa sagen. er hat auch viel land gekauft. ein politiker seiner partei meinte, er hat für alles einen kredit aufgenommen. also da musste ich schon lachen. er kriegt doch niemals millionenkredite. wie sollte er die mit seinen richtigen lohn zurükzahlen, dann noch die zinsen dazu. sehr sehr viele politiker in ks sind korrupt, diese dreckigen schweine. andere haben nichts zu essen und kein dach über den kopf und die schweine sind schon multimillionäre

  2. #62

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    7.890
    Ist alles nur Show der EULEX.

  3. #63

    Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    12.080
    Zitat Zitat von ardi- Beitrag anzeigen
    das sprichwort kennen alle, doch anscheinend wissen viele nicht, wie das sprichwort gedacht ist?

    für den limaj trift es nun nicht ganz zu, denn er sorgt nur für sich selbst und nicht für die familie... (in diesem fall der staat kosovo)
    Ok also will man vergessen was er für seine Kosovo Familie während des Krieges getan. Aber auch die über 1000 KM Aslphaltierung in etwas weniger als 2 Jahren im Kosovo. Alles nichts?

  4. #64
    IbishKajtazi
    Zitat Zitat von AK47-Psyko Beitrag anzeigen
    Ok also will man vergessen was er für seine Kosovo Familie während des Krieges getan. Aber auch die über 1000 KM Aslphaltierung in etwas weniger als 2 Jahren im Kosovo. Alles nichts?
    Was er im Krieg geleistet hat will ihm keiner absprechen, auch Thaqi nicht, aber Korruption und Vetternwirtschaft sind ehrenlos und nur weil er im Krieg gekämpft hat, steht er nicht über dem Gesetz.

    MfG

    Ibish...

  5. #65
    Avatar von albaner

    Registriert seit
    05.05.2006
    Beiträge
    3.862
    Zitat Zitat von AK47-Psyko Beitrag anzeigen
    Fatmir Limaj ist eine lebende Legende im Kosovo! Nur wissen viele Idioten ihn und seine Taten während des Krieges nicht zu schätzen!! Heroj!
    niemand sagt was dagegen. es geht hier nicht um den krieg. egal wie das urteil gegen ihn ausfallen wird, das er im krieg war vergesse ich nicht. aber sollte man ihn wegen korruption nachweislich verurteilen, ist er ein dreckiges stück scheisse. ich unterscheide da.

    ich nenn dir mal ein beispiel..

    du liegst am boden und 2 leute treten auf dich ein und einer kommt und hilft dir oder rettet dir sogar das leben. du wärst ihn dankbar und würdest das nie vergessen. der gleiche typ fasst deiner schwester an den po oder gibt ihr eine ohrfeige. so jetzt die frage, würdest du ihn jetzt immernoch als held oder als schwein bezeichnen? du würdest da sicherlich unterscheiden. das er dir geholfen hat, dafür bist du dankbar, aber das wegen deiner schwester hasst du ihn und würdest wer weiss was machen. das ist das gleiche wie bei limaj, denk mal scharf nach.

  6. #66
    Avatar von albaner

    Registriert seit
    05.05.2006
    Beiträge
    3.862
    Zitat Zitat von IbishKajtazi Beitrag anzeigen
    Was er im Krieg geleistet hat will ihm keiner absprechen, auch Thaqi nicht, aber Korruption und Vetternwirtschaft sind ehrenlos und nur weil er im Krieg gekämpft hat, steht er nicht über dem Gesetz.

    MfG

    Ibish...
    sehe ich genauso, wenigstens einer der es verstanden hat.

  7. #67
    Jehona_e_Rahovecit
    Zitat Zitat von Dragan Mance Beitrag anzeigen
    Einmal Verbrecher, immer Verbrecher
    das hättest du gerne aber so ist es nicht.

    nur weil herr limaj dreckige cetniks in die hölle schickte macht ihn das nicht zum verbrecher sondern zum helden.

    es handelt sich lediglich um einen korruptionsverdacht.
    man hat keine beweise gegen ihn und deswegen sollte man mit aussagen vorsichtig.
    den haag hat er heil überstanden.wieso sollte er diesen korrpuptionsverdacht auch nicht heil überstehen?

  8. #68
    Avatar von albaner

    Registriert seit
    05.05.2006
    Beiträge
    3.862
    Zitat Zitat von AK47-Psyko Beitrag anzeigen
    Ok also will man vergessen was er für seine Kosovo Familie während des Krieges getan. Aber auch die über 1000 KM Aslphaltierung in etwas weniger als 2 Jahren im Kosovo. Alles nichts?
    es geht hier nicht um den krieg, verstehst du das nicht?
    woher kommt denn das geld für den asphallt? na? der asphalt hält nicht und geht viel zu schnell kaputt, da er zu dünn verlegt wird und so viel geld eingesteckt wird. gecheckt?

  9. #69

    Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    12.080
    Also eurer Meinung nach haben es irgendwelche arschgefickten möchtegern Intelligente die im Krieg sich irgendwo im Ausland versteckt haben mehr verdient an die Macht zu kommen als richtige Albaner die für ihr Vaterland gekämpft haben?


    Ausserdem sollte man abwarten was bei diesen Untersuchungen herauskommt. Und nennt mir einen Politiker der nicht für seine eigene Interessen schaut. Nicht nur im Kosovo, sondern auf der ganzen Welt.

  10. #70
    ardi-
    Zitat Zitat von AK47-Psyko Beitrag anzeigen
    Ok also will man vergessen was er für seine Kosovo Familie während des Krieges getan. Aber auch die über 1000 KM Aslphaltierung in etwas weniger als 2 Jahren im Kosovo. Alles nichts?
    du weisst schon, dass es viele weitere familien im kosovo gab, die ihr leben gelassen ahben? und heute nicht mal erwähnt werden?

    aber wie schon mehrmals hier erwähnt, hat anscheinend lima eine schöne geschichte, doch die gegenwart ist lange nicht mehr so "glänzend"...

    und diese strassen die er gebaut hat, dass ist doch ein verlust für kosovo,
    er hat viele strassen gebaut, doch er hat da genau so geld geklaut und so geriet der asphalt dünner als "geplant" die strassen halten nicht lange, die müssen mit der zeit so oder so saniert werden, (erneut ein millionen verlust für kosovo, jedoch nicht für ihn...)

    versteh mich nicht falsch, wir greifen nicht seine zeit im jahre 1999 an, sondern wir greifen seine arbeit heute an

Seite 7 von 13 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.04.2012, 18:44
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.05.2010, 17:48
  3. Minister der RS 1991-1995
    Von Naprelje im Forum Rakija
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 02.01.2010, 21:00
  4. Premier Berisha unter Korruptionsverdacht
    Von Der_Buchhalter im Forum Politik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.10.2008, 17:10
  5. Minister für minderheiten.....
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.01.2006, 16:18