BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 8 ErsteErste ... 2345678 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 77

Kosmet, zločin bez prave kazne

Erstellt von Novljanin, 17.03.2013, 12:11 Uhr · 76 Antworten · 3.570 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von Novljanin

    Registriert seit
    26.06.2011
    Beiträge
    1.394
    für jeden ist es schwer seine heimat zu verlassenund sich irgendwo neu zu intengrieren!kann es mir gut vorstellen wenn man pech hat und neben alt eingesessenen holzköpfe zieht,das es die hölle ist!

    - - - Aktualisiert - - -

    das hat dann aber gar nichts mit der region oder gar nationalität zu tun!

  2. #52

    Registriert seit
    13.02.2013
    Beiträge
    1.157
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Du laberst Müll.
    Mit diesem "Knock-Out-Argument" bin ich jetzt draußen!

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Novljanin Beitrag anzeigen
    für jeden ist es schwer seine heimat zu verlassenund sich irgendwo neu zu intengrieren!kann es mir gut vorstellen wenn man pech hat und neben alt eingesessenen holzköpfe zieht,das es die hölle ist!
    Ganz genau!

  3. #53
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Na ja, jetzt tust du so als ob dein Argument war "jeder Umzug ist schwer" statt "die bösen Serben aus Nis sind xenophob"? Du tanzt wie die Katze um den heißen Brei.
    Wenn euer serbischer Käufer im Amt schlecht behandelt wurde, dann muss ich dich enttäuschen, es ist normal und wenn du mir sagst, wo er da genau hingezogen ist, kann ich dir gerne was zum Stadtteil sagen, wenn du nur hetzen möchtest - so wie Adem und Flokrass bevor - nur zu.

  4. #54

    Registriert seit
    13.02.2013
    Beiträge
    1.157
    Nicht im Amt, sondern von einigen seiner serbischen Nachbarn in Nis wurde er schlecht behandelt! Außerdem war er Verkäufer und nicht Käufer! Kleiner Tipp: 1. Lesen 2. Vielleicht nochmal Lesen und dann 3. posten

  5. #55
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von IN.PE.RA.TO.RE.BT Beitrag anzeigen
    Nicht im Amt, sondern von einigen seiner serbischen Nachbarn in Nis wurde er schlecht behandelt! Außerdem war er Verkäufer und nicht Käufer! Kleiner Tipp: 1. Lesen 2. Vielleicht nochmal Lesen und dann 3. posten
    Tja, dies passt nicht mit meinen Erfahrungen zusammen.

  6. #56

    Registriert seit
    27.10.2011
    Beiträge
    2.572
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Was für eine glatte Lüge von diesen Bastarden. Hier noch einmal für die Dummen zum nachlesen

    Ausserdem wird nicht erwähnt, das den Auschreitungen der Mord an einen Jugendlichen Albaner vorausgegangen war, der mit seinen drei Freunden im nördlichen Teil Mitrovicas am Rande des Iber spielten. Auf sie wurden Hunde durch serbische Brückenwächter gehetzt, darauf wollten sie fliehen und haben sich in den Fluss Iber geworfen, um auf die Albanische Seite zu schwimmen, einer von ihnen konnte dem für ihn starken Flußstrom nicht trotzen und kam ums Leben. Daraufin wurden Proteste aufgerufen und der wütende Mob machte keinen Halt vor den Serben. Dennoch gab es auf albanischer Seite wieder mal mehr Opfer als auf Serbischer, dank Mobilisierung der Serben durch den serbischen Geheimdienst.
    Du unterstelltst anderen, Lügen zu erzählen, dabei erzählst du selber welche.
    Diese Geschichte von den albanischen Kindern, die von serbischen Hunden gehetzt wurden, ist völlig erlogen.

    Du hast wahrheitswidrig behauptet, dass sich bis heute noch niemand für die Taten verantworten musste, dabei standen kaum ein Jahr nach den Vorfällen fast 150 Menschen auf der Anklagebank, von ihnen wurden knapp 70 verurteilt.
    Richitg. Florim Ejupi, der den serbischen Reisebus in die Luft jagte, bekam 40 Jahre. Paar Jahre später wurde er frei gelassen.
    Die Verurteilungen finden im Kosovo wohl für die Statistik statt.

  7. #57

    Registriert seit
    13.02.2013
    Beiträge
    1.157
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Tja, dies passt nicht mit meinen Erfahrungen zusammen.
    Mag sein und dennoch steht dies nicht im Widerspruch zu meiner Erfahrung. Oder meinst du, dass es irgendein Volk auf der Welt gibt, dass sozialpolitisch zu 100% durch alle gesellschaftlichen Schichten durch, die gleiche Schiene fährt?

  8. #58
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von IN.PE.RA.TO.RE.BT Beitrag anzeigen
    Mag sein und dennoch steht dies nicht im Widerspruch zu meiner Erfahrung. Oder meinst du, dass es irgendein Volk auf der Welt gibt, dass sozialpolitisch zu 100% durch alle gesellschaftlichen Schichten durch, die gleiche Schiene fährt?
    Muss es nicht, reicht wenn ich deiner Behauptung den Wind aus den Segeln nehmen konnte - du hast es so dargestellt, als ob alle Serben - oder ein Großteil - so denken.

  9. #59

    Registriert seit
    13.02.2013
    Beiträge
    1.157
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Muss es nicht, reicht wenn ich deiner Behauptung den Wind aus den Segeln nehmen konnte - du hast es so dargestellt, als ob alle Serben - oder ein Großteil - so denken.
    Ich meinte ledeglich, dass es im Süden Serbiens vermehrt Ablehnung gegen Kosovo-Serben gab bzw. noch gibt. Ich nehme mir nicht das Recht zu behaupten, dass ALLE SERBEN in Serbien so wären.

    Ps.: Segeln? Ich fahre lieber mit einem Motor-Boot.

  10. #60
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.966
    Zitat Zitat von Unabhängiges System Beitrag anzeigen
    Du unterstelltst anderen, Lügen zu erzählen, dabei erzählst du selber welche.
    Diese Geschichte von den albanischen Kindern, die von serbischen Hunden gehetzt wurden, ist völlig erlogen.
    Ich habe in einem weiteren Poste nochmals dazu Stellung genommen und auch gesagt, dass unabhängig davon welche Geschichte nun stimmt, am Ende es mehr tote Albaner als Serben gab und dass 147 Menschen verurteilt wurden. Was soll ich sonst noch dazu sagen? Ich finde es ja selbst nicht gut, dass sowas passiert ist, weil es nicht nur zur Unsicherheit bei den Minderheiten über mehrere Jahre geführt hat, sondern auch die Albaner politisch und wirtschaftlich um Jahre zurück geworfen hat. Shit happens, die Demonstrationen enstanden spontan aus Frust über die schlechte Wirtschaft und Politik und entluden sich mal an der richtigen Stelle, wie bei der UNMIK und mal an der falschen Stelle, wie bei den Minderheiten.

    Richitg. Florim Ejupi, der den serbischen Reisebus in die Luft jagte, bekam 40 Jahre. Paar Jahre später wurde er frei gelassen.
    Die Verurteilungen finden im Kosovo wohl für die Statistik statt.
    Florim Ejupi wurde von einem albanischen Richter zu 40 Jahren gefängnis verurteil, von einem EULEX-Richter 2009 anschlißend von allen Aklagepunkten wegen Mangel an Beweisen freigesprochen. Da könnt ihr euch gerne an die EULEX wenden. Ejupi selbst sagte, dass er die Hoffnung auf Gerechtigkeit nie verloren habe und ihm der Anschlag in die Schuhe geschoben wude.

Seite 6 von 8 ErsteErste ... 2345678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rusija: Ako Srbija uđe u NATO priznajemo Kosmet
    Von Neutralist im Forum Politik
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 11.11.2010, 15:12
  2. Blokada radnika “Kosmet prevoza“
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.06.2009, 13:30
  3. Kosovo/Kosova/Kosmet/Kosove u.s.w
    Von Krosovar im Forum Rakija
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.03.2009, 18:57
  4. Was wird aus Kosmet?
    Von BitterSweet im Forum Rakija
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.12.2005, 16:30
  5. kosmet thread!
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.02.2005, 19:26