BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 8 ErsteErste ... 45678
Ergebnis 71 bis 77 von 77

Kosmet, zločin bez prave kazne

Erstellt von Novljanin, 17.03.2013, 12:11 Uhr · 76 Antworten · 3.571 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Karl der Kuehne Beitrag anzeigen
    warum sollten wir das machen? hat sich serbien jemals für seine verbrechen im kosovo entschuldigt?
    welche regierung hätte politische verantwortung übernhemen sollen? vielleicht unmik?
    Das Kosovo als angeblicher Staat bei seinen Bürgern - was zum Teufel hat Serbien mit den Ausschreitung zu tun?

  2. #72
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Das Kosovo als angeblicher Staat bei seinen Bürgern - was zum Teufel hat Serbien mit den Ausschreitung zu tun?

    was heisst jetzt das wider als angeblicher staat.....
    mit diesem staat ist dein staat auf augenhöhe in verhandlungen.tzzzz

    Ich bin davon ausgegangen ,dass du als einer der wenigen serbischen user die realitäten begreifst.....
    wie man sich täuschen kann oder ist dies einfach dein groll gegen kosova zu lästern??
    im überigen kann sich dieser staat nicht für etwas entschuldigen was er NIE getan sprich unter seinem namen durchgeführt wurde.......
    damals war kosova kein staat.

    du willst hier widermal bananen und äpfel vermischen und diese uns als birnen verkaufen!!!!!
    du bist doch so ein erbsenzähler statt auf ein frage einzugehen kommst mit einer gegenfrage?????

    was das traurige an deinem staat serbien ist ,ist die tatsache das die die slobo politik mitprägten heute an der macht sind......

    NOCHMALS DIE FRAGE HAT SICH SERBIEN JEMALS BEI DER ALBANISCHEN BEVÖLKERUNG ENTSCHULDIGT???

    HAT SERBIEN DIE GEKLAUTEN GRUNDAMTBÜCHER SOWIE PERSONENREGISTER AN KOSOVA ZURÜCKGEGEBEN?

  3. #73
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    was heisst jetzt das wider als angeblicher staat.....
    mit diesem staat ist dein staat auf augenhöhe in verhandlungen.tzzzz

    im überigen kann sich dieser staat nicht für etwas entschuldigen was er NIE getan sprich unter seinem namen durchgeführt wurde.......
    damals war kosova kein staat.

    du willst hier widermal bananen und äpfel vermischen und diese uns als birnen verkaufen!!!!!
    du bist doch so ein erbsenzähler statt auf ein frage einzugehen kommst mit einer gegenfrage?????
    Eigentlich hatte ich dich mal darum gebeten, deine Schriftart in einem Format zu belassen, du musst nicht meine Aufmerksamkeit auf einzelne Teile deines wirren Geschreibsels lenken, du willst doch, dass ich den gesamten Beitrag lese, richtig?

    Das Kosovo ist heute genauso Staat wie er es 2004 war, such du dir aus "wie viel Staat" es nun wirklich ist, für mein Argument spielt das keine Rolle.

    Doch, man kann sich dafür entschuldigen - ob man dies nun direkt tut, oder mehr Verantwortliche bestraft ist mir gleich, man muss auch jährlich Mahnend an solche Ausschreitungen gedenken und sicherstellen, dass es moralisch verurteilt wird - so man denn den Respekt aller seiner Bürger wünscht.

    Auf welche Frage soll ich nicht eingegangen sein - du Fruchtgummimix?

  4. #74
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Eigentlich hatte ich dich mal darum gebeten, deine Schriftart in einem Format zu belassen, du musst nicht meine Aufmerksamkeit auf einzelne Teile deines wirren Geschreibsels lenken, du willst doch, dass ich den gesamten Beitrag lese, richtig?

    Das Kosovo ist heute genauso Staat wie er es 2004 war, such du dir aus "wie viel Staat" es nun wirklich ist, für mein Argument spielt das keine Rolle.

    Doch, man kann sich dafür entschuldigen - ob man dies nun direkt tut, oder mehr Verantwortliche bestraft ist mir gleich, man muss auch jährlich Mahnend an solche Ausschreitungen gedenken und sicherstellen, dass es moralisch verurteilt wird - so man denn den Respekt aller seiner Bürger wünscht.

    Auf welche Frage soll ich nicht eingegangen sein - du Fruchtgummimix?
    hab dir auch schon gesagt du sollst deine pillen absetzen oder andere nehmen....
    weil deine wahrnehmungen mehr als schwankend sind....

    du brauchst dich auch nicht dumm zu stellen....
    du errinnerst mich an meine ausländischen mitbürger welche nur das verstehen was sie wollen!!!

    die frage ist klar und deutsch & deutlich ;

    hat sich serbien bezw, die politischen verantworlichen jemals bei der albanischen bevölkerung für ihre taten und politik gegen diese entschuldigt.?
    hat serbien die grundamtbücher sowie personenregister an kosova zurückgegeben?

  5. #75
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen

    was das traurige an deinem staat serbien ist ,ist die tatsache das die die slobo politik mitprägten heute an der macht sind......

    NOCHMALS DIE FRAGE HAT SICH SERBIEN JEMALS BEI DER ALBANISCHEN BEVÖLKERUNG ENTSCHULDIGT???

    HAT SERBIEN DIE GEKLAUTEN GRUNDAMTBÜCHER SOWIE PERSONENREGISTER AN KOSOVA ZURÜCKGEGEBEN?
    Ach, du hast aktualisiert ...

    Ich finde nicht traurig Vucic und Dacic in Regierungsverantwortung zu haben, sie betreiben eine gute Politik - ich bin jedoch nicht Nikolics grösster Fan, wenn man aber bedenkt, dass Europa ihn akzeptiert solltest du als Angehöriger eines Scheinstaates das erst recht tun.

    Entschuldigt wofür? Es steht noch nichtmal fest, was ein Kriegsverbrechen und was eine normale Kriegshandlung ist - was Serbien getan hat, ist seine Verbrecher zu langen Haftstrafen zu verurteilen und wegzusperren so wie weiter zu verurteilen, etwas was in deinem Gummistaat mit schuldigen Albanern nicht passiert.

    Geklaute Grundbücher und Personenregister? Wir reden hier immer noch von serbischem Staatseigentum, dieses Thema wird also auch in Brüssel behandelt werden, als ob Serbien Staatseigentum an euch verschenkt aber die Gesamtschulden die man im Kosovo für den Kosovo gemacht hat weiter zahlt?

    (davon abgesehen gab es erste Vereinbarungen was die Kataster angeht ... keien Ahnung wie weit man insgesamt mit dem Thema ist)

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    hab dir auch schon gesagt du sollst deine pillen absetzen oder andere nehmen....
    weil deine wahrnehmungen mehr als schwankend sind....

    du brauchst dich auch nicht dumm zu stellen....
    du errinnerst mich an meine ausländischen mitbürger welche nur das verstehen was sie wollen!!!

    die frage ist klar und deutsch & deutlich ;

    hat sich serbien bezw, die politischen verantworlichen jemals bei der albanischen bevölkerung für ihre taten und politik gegen diese entschuldigt.?
    hat serbien die grundamtbücher sowie personenregister an kosova zurückgegeben?
    Wenn du das nächste mal postest, poste vollständig und aktualisiere nicht im Nachhinein, dann bekommst auch schneller eine Antwort. Woran dich wer erinnert ist mir Latte, eine Antwort hast du Flachzange bekommen.

  6. #76
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Ach, du hast aktualisiert ...

    Ich finde nicht traurig Vucic und Dacic in Regierungsverantwortung zu haben, sie betreiben eine gute Politik - ich bin jedoch nicht Nikolics grösster Fan, wenn man aber bedenkt, dass Europa ihn akzeptiert solltest du als Angehöriger eines Scheinstaates das erst recht tun.

    Entschuldigt wofür? Es steht noch nichtmal fest, was ein Kriegsverbrechen und was eine normale Kriegshandlung ist - was Serbien getan hat, ist seine Verbrecher zu langen Haftstrafen zu verurteilen und wegzusperren so wie weiter zu verurteilen, etwas was in deinem Gummistaat mit schuldigen Albanern nicht passiert.

    Geklaute Grundbücher und Personenregister? Wir reden hier immer noch von serbischem Staatseigentum, dieses Thema wird also auch in Brüssel behandelt werden, als ob Serbien Staatseigentum an euch verschenkt aber die Gesamtschulden die man im Kosovo für den Kosovo gemacht hat weiter zahlt?

    (davon abgesehen gab es erste Vereinbarungen was die Kataster angeht ... keien Ahnung wie weit man insgesamt mit dem Thema ist)

    - - - Aktualisiert - - -



    Wenn du das nächste mal postest, poste vollständig und aktualisiere nicht im Nachhinein, dann bekommst auch schneller eine Antwort. Woran dich wer erinnert ist mir Latte, eine Antwort hast du Flachzange bekommen.
    vertreibungen bis zu 800000 und das töten an zivilisten sind keine verbrechen du heulsuse was....

    so so in serbien wird also erst darüber gesprochen was als verbrechen gilt und danach kommt evtl. eine entschuldigung!!!!

    aber die regierung kosovas soll sich für spontane ausschreitungen entschuldigen.....

    du solltest deine beiträge jeweils lesen bevor du igelficker diese öffentlich machst.
    deine beiträge sind wie die eines arabischem bazar-verkäufer sprich will er dir ein meter stoff verkaufen dieser kaum ein meter lang ist.will er jedch einen meter stoff kaufen kann dieser nicht lange genug sein.

    kommst aber mit deinen 4 000 welche bei den ausschreitungen vertrieben wurden!!!!

  7. #77
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    vertreibungen bis zu 800000 und das töten an zivilisten sind keine verbrechen du heulsuse was....

    so so in serbien wird also erst darüber gesprochen was als verbrechen gilt und danach kommt evtl. eine entschuldigung!!!!

    aber die regierung kosovas soll sich für spontane ausschreitungen entschuldigen.....

    du solltest deine beiträge jeweils lesen bevor du igelficker diese öffentlich machst.
    deine beiträge sind wie die eines arabischem bazar-verkäufer sprich will er dir ein meter stoff verkaufen dieser kaum ein meter lang ist.will er jedch einen meter stoff kaufen kann dieser nicht lange genug sein.

    kommst aber mit deinen 4 000 welche bei den ausschreitungen vertrieben wurden!!!!
    Meine Güte bist du imbezill.

    In diesem Thread geht es um Verbrechen verübt von Kosovo-Albanern an Kosovo-Serben, ich hab eben schon gefragt was Serbien damit zu tun hat?

    Ja, natürlich spricht man über Verbrechen, klärt Verantwortlichkeiten und zieht daraus Konsequenzen, du lebst doch in einem zivilisiertem Land, dir sollte dieser Vorgang nicht unbekannt sein.

    Ja, die Ausschreitungen waren - wie in diesem Thread schon beschrieben - nicht ganz so zufällig und auch dann hat dein Flodderstaat eine Verantwortung gegenüber den Menschen - man verlangt ja auch dass sie sich in die Institutionen integrieren, wie denn, wenn diese Institutionen sie nicht beschützen wollen?

    Aber jeder Argumentation mit dir vom Igel gefickten scheint ja eh Brotlos zu sein, denn du findest die Vertreibung von 4000 Menschen nicht erwähnenswert.

Seite 8 von 8 ErsteErste ... 45678

Ähnliche Themen

  1. Rusija: Ako Srbija uđe u NATO priznajemo Kosmet
    Von Neutralist im Forum Politik
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 11.11.2010, 15:12
  2. Blokada radnika “Kosmet prevoza“
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.06.2009, 13:30
  3. Kosovo/Kosova/Kosmet/Kosove u.s.w
    Von Krosovar im Forum Rakija
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.03.2009, 18:57
  4. Was wird aus Kosmet?
    Von BitterSweet im Forum Rakija
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.12.2005, 16:30
  5. kosmet thread!
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.02.2005, 19:26