BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 12 von 25 ErsteErste ... 2891011121314151622 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 249

Kosova ist mit den Kurden

Erstellt von Rehana, 20.04.2006, 15:41 Uhr · 248 Antworten · 13.043 Aufrufe

  1. #111
    Rehana
    Zitat Zitat von albaner
    hier gjon der koran auf albanisch.

    hehe ich hab den auch

  2. #112
    Avatar von albaner

    Registriert seit
    05.05.2006
    Beiträge
    3.862
    Zitat Zitat von aj-she
    Zitat Zitat von albaner
    hier gjon der koran auf albanisch.

    hehe ich hab den auch

  3. #113
    Rehana
    Mein Koran hat aber Made in Ulqinj

  4. #114
    Rehana
    Okidoki,leute und Gjon ich komme Morgen früh,wieder!
    Gjon bist du da?
    Ich gebe dir dann türkisch Unterricht hahaha

  5. #115
    Avatar von Südslawe

    Registriert seit
    19.02.2007
    Beiträge
    21.089
    Kosovo soll Kurdistan anerkennen.

  6. #116
    Popeye
    Zitat Zitat von Slowene Beitrag anzeigen
    Kosovo soll Kurdistan anerkennen.
    Türkei auch

  7. #117
    Avatar von delije1984

    Registriert seit
    28.07.2004
    Beiträge
    3.536
    Zitat Zitat von Turkish Red Beret Beitrag anzeigen
    Türkei auch
    veräter ....

  8. #118
    Popeye
    Zitat Zitat von Shirin Beitrag anzeigen
    Kosova ist mit den Kurden
    Der Krieg gegen den Irak und die Debatte in Kosova/Kosovo
    von Agron Sadiku

    "Kosova ist mit den Kurden"

    Ein Artikel mit dieser Überschrift erschien am Freitag den 28. März in der albanischen Tageszeitung Koha Ditore. Zunehmend werden analytische Artikel, vor allem aus der englischen Presse, zur Kurdenfrage in albanischer Sprache nachgedruckt. In der Tat, besonders das Schicksal der Kurden, steht in der Debatte über den Krieg am Golf in Kosova/Kosovo im Fokus.


    Das Interesse

    Viele Albaner vergleichen die kurdische Geschichte mit ihrer eigenen Geschichte. Die albanische Öffentlichkeit, kritisiert die Türkei, wegen der permanenten Unterdrückung der Kurden. Die Unterdrückung der kurdischen Sprache und Kultur, erinnert viele Albaner an den serbischen Chauvinismus. Zustimmend wird in Koha Ditore auf den englischen Journalisten Garton Ash Bezug genommen. Jener stellte in der englischen Presse die Frage: „ Die Türkei muß sich fragen lassen ob sie wirklich zu Europa gehöre, wenn sie weiter derart repressiv gegen die Kurden vorgehe“.

    Die Absichten der Türkei, sich die kurdischen Gebiete im Nordirak, unter den Nagel zu reisen werden in der albanischen Gesellschaft entschieden abgelehnt. Das Recht der Kurden über ihr Schicksal selbst zu bestimmen wird unterstützt. Oft wird in den Diskussionen in Kosova betont: Die Kurden sind das größte Volk auf der Welt ohne eigenen Staat.


    Gegen Saddam - Skepsis gegenüber den USA

    Allgemein wird das faschistische Regime in Bagdad abgelehnt. Dennoch unterstützt die albanische Presse nicht bedingungslos die US-Militäraktion. Aufgrund der Erfahrungen in Kosova werden den USA durchaus eigennützige Interessen unterstellt. Obwohl es in Kosova keine nennenswerte Antikriegsbewegung gibt, geht man auch in Kosova davon aus, dass es den USA um geostrategische Interessen, sowie um Profit und ÖL geht.

    Dennoch wird allgemein davon ausgegangen, dass es nach Saddam nur besser werden könne. Die kurdischen Parteien im Irak werden unterstützt. Es wird den Kurden das Recht zugestanden gegen das Regime im Irak zu kämpfen. Dennoch bestehe für die Kurden, die Gefahr von den USA verraten zu werden. Offensichtlich dominiert hier die Erfahrung der Kosovaren, denen von der UNMIK bis heute ein Referendum über den Status Kosovas nicht zugestanden wird.

    Die Mehrheitsmeinung in Kosova läßt sich wie folgt zusammenfassen: 1. Das Regime Saddams wird eindeutig abgelehnt. 2. Die Ziele der US- Aktion werden kritisch hinterfragt, ohne ihnen die Legitimität grundsätzlich abzusprechen. 3. Es wird versucht herauszubekommen was die Bevölkerung im Irak selbst wünscht. 4. Die Bestrebungen der Kurden werden geteilt.


    Agron Sadiku


    P.s Die Araber verlangen von Serbien die baldige Unabhängigkeit der Albaner aus Kosovo. Sogar mit den Türken wollen die über die Zukunft der Kurden aus der Türkei besprechen.

    WOW

    Und trotzdem war die Türkei der 3. Staat, der die Unabhängigkeit Kosovos anerkannte...

  9. #119

    Registriert seit
    28.01.2008
    Beiträge
    4.024
    Zitat Zitat von Turkish Red Beret Beitrag anzeigen
    WOW

    Und trotzdem war die Türkei der 3. Staat, der die Unabhängigkeit Kosovos anerkannte...

    sie schreibt nur scheiße,
    sie ist eine islamistische tussi.

    sie mag amerika nicht,also mag sie türkei nicht.
    ich frage mich warum sie sich albanerin nennt,sie sollte sich lieber wie ein ninja umhüllen und nach iran auswandern.

  10. #120

    Registriert seit
    28.01.2008
    Beiträge
    4.024
    und schau was sie schrieb:

    P.s Die Araber verlangen von Serbien die baldige Unabhängigkeit der Albaner aus Kosovo. Sogar mit den Türken wollen die über die Zukunft der Kurden aus der Türkei besprechen.

    warum haben die uns dann nicht anerkannt?

Ähnliche Themen

  1. Kurden
    Von acttm im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 06.08.2011, 03:37
  2. Religion der Kurden?
    Von Kusho06 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 16.05.2009, 19:19
  3. Kurden in der Türkei
    Von Crane im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.03.2008, 21:01
  4. Kosova ist mit den Kurden
    Von Rehana im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 14.02.2008, 00:21
  5. kosova-Kontaktgruppe:Kosova nie mehr zu serbien!
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.04.2005, 15:30