BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 13 ErsteErste ... 678910111213 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 127

Kosova llogarit mbështetjen e fortë nga Turqia

Erstellt von Kejo, 17.12.2012, 23:10 Uhr · 126 Antworten · 3.770 Aufrufe

  1. #91
    RedOx
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Man muss auch beachten, dass es eine starke Rückbesinnung auf das Gegische gibt. Immer mehr wird auf gegisch auch im Fernsehen gesprochen (natürlich mit wenigen Einflüssen aus dem Toskischen, das ist auch unabdingbar) und es gibt sogar Vertreter, die das Gegische zur offiziellen Sprache im Kosovo machen wollen, wie bspw der größte Verfechter dieser Idee Migjen Kelmendi. Man hört viel öfter im Fernsehen die Menschen auf Gegisch kommunizieren, sogar Zeitungsartikel werden manchmal an das Gegeische angelehnt, und privat wird ohnehin nur Gegisch gesprochen. Die Standardsprache, die stark an das Toskische angelehnt ist, hat bei uns zwar immer noch seinen festen Platz, aber ich denke, ausser in wissenschaftlichen Arbeiten wird sie in Zukunft nicht mehr so sehr benutzt werden wie Gegisch. Im großen und ganzen ist es mir dann doch lieber, dass ich toskisch-albanische Wörter annehme, als Türkische, Slawische oder Neugriechische.
    Klar. Sind sowieso nur Gedankenspiele, die wir machen.
    Ich nehme erstens als Ausgangspunkt für die Prognose die heutigen Verhältnisse und Tendenzen. In 10 Jahren kann alles wieder anders sein. Zuviele Faktoren spielen ein, zu chaotisch ist die Menschheit, als dass man alles vorhersehen könnte.
    Zweitens geht das Ganze wohl (schau dir das Hier und Jetzt an) eben wegen der gemeinsamen Idee von einem grossen Einheitsstaat eher in Richtung Standardisierung/Angleichung (Vergleichbar mit der EU), als dass die Zukunft ein Rückbesinnen auf regionale Merkmale bringen würde. Nicht wahr? Da widerspricht doch eine Wiedergeburt der Dialekte und regionalen Eigenheiten der Idee von Gemeinsamkeiten und einem Näherrücken..Das sind zwei verschiedene Stossrichtungen für mich.

    Von den Ghegnisht-Pushern hab ich auch schon gehört, die sind aber nicht allzu einflussreich, das muss man sich eingestehen. Zudem: Was sagt uns der Umstand, dass sie plötzlich das Wort ergreifen und so unruhig vor einem Überrollen des Hochalbanischen warnen/Untergangsszenarien heraufbeschwören? Die haben den Zug genauso anrollen gehört, und deshalb VERSUCHT man jetzt auf die schnelle G(h)egenmassnahmen einzuleiten. Kur ta shohish tymin tej dal shpis asht von...

    Ne vetem po diskutojm. Kjo osht sen i opinioneve. Sikur shumica e seneve. Per gjith qka gjindet nje PRO dhe nje KONTRA. Die Kunst ist es, beides vertauschen und dem Publikum beliebig verkaufen zu können. Si jurist e din ti.

  2. #92
    Avatar von AlbaJews

    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    7.744
    Zitat Zitat von PejaniAL Beitrag anzeigen
    Stimmt. Hätten sie gewusst, dass alles in der Auslöschung ihres eh bereits nicht einheitlichen Dialektes enden würde, hätten sie wohl auf das Vorhaben gepiffen.

    Schlechter hättest du kaum antworten können.
    Kosovo und Albanien sind doch eh vereint, Albaner können problemlos nach KS kommen und wir können problemlos nach AL, viel wichtiger sind die Albaner in Preshevo.

  3. #93
    PejaniAL
    Übrigens glaube ich nicht, dass Ghegisch ausgelöscht werden wird. Toskisch müsste schon mit eiserner Hand im ganzen Land verbreitet werden (wie unter Hoxha), damit es das Ghegisch auslöscht.
    Bayerisch und die Sächsisch gibts auch noch, obwohl in Deutschland Hochdeutsch gesprochen wird.

  4. #94

    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    5.631
    Italien ist auch ein Land und der Dialekt der in Sizilien gesprochen wird unterscheidet sich auch stark vom Hoch-Italienischen.
    Wir haben eine einheitliche Schriftsprache das sollte reichen genauso wie es in Italien z.B. reicht. Es ist also kein muss um ein
    gemeinsames Land zu führen viele Geg benutzen freiwillig Standard-Albanisch.

  5. #95
    PejaniAL
    Zitat Zitat von PejaniAL Beitrag anzeigen
    Übrigens glaube ich nicht, dass Ghegisch ausgelöscht werden wird. Toskisch müsste schon mit eiserner Hand im ganzen Land verbreitet werden (wie unter Hoxha), damit es das Ghegisch auslöscht.
    Bayerisch und die Sächsisch gibts auch noch, obwohl in Deutschland Hochdeutsch gesprochen wird.
    Zitat Zitat von Axha Paqarriz Beitrag anzeigen
    Kosovo und Albanien sind doch eh vereint, Albaner können problemlos nach KS kommen und wir können problemlos nach AL, viel wichtiger sind die Albaner in Preshevo.
    Aber du merkst nicht, dass im Kosovo schleichend eine kosovarische Identität eingeführt wird, die die Albaner immer weiter auseinander bringen (soll)? Albanien und Kosovo sind kein bisschen vereint. Was ist nur aus dir geworden, Axha? Ich habe dich anders in Erinnernung. Du kommst aus einem Staat, der den 28. November nicht als Feiertag deklariert hat. Wo sind wir bitte vereint?
    Presheva ist eine andere Sache. Du hast hier mit der Lächerlichkeit angefangen, eine Vereinigung zugunsten des Bestehens eines Dialektes abzulehnen. Halten wir doch daran fest. Presheva hat gerade nichts hiermit zu tun.

  6. #96
    Avatar von AlbaJews

    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    7.744
    Zitat Zitat von Prekë Kuçi Beitrag anzeigen
    Italien ist auch ein Land und der Dialekt der in Sizilien gesprochen wird unterscheidet sich auch stark vom Hoch-Italienischen.
    Wir haben eine einheitliche Schriftsprache das sollte reichen genauso wie es in Italien z.B. reicht. Es ist also kein muss viele Geg
    benutzen freiwillig Standard-Albanisch.
    Es ist auch richtig das Ghegen den Toskischen Dialekt sprechen, somit sind wir den Tosken im Voraus, denn sie können nur Hochalbanisch.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von PejaniAL Beitrag anzeigen
    Aber du merkst nicht, dass im Kosovo schleichend eine kosovarische Identität eingeführt wird, die die Albaner immer weiter auseinander bringen (soll)? Albanien und Kosovo sind kein bisschen vereint. Was ist nur aus dir geworden, Axha? Ich habe dich anders in Erinnernung. Du kommst aus einem Staat, der den 28. November nicht als Feiertag deklariert hat. Wo sind wir bitte vereint?
    Presheva ist eine andere Sache. Du hast hier mit der Lächerlichkeit angefangen, eine Vereinigung zugunsten des Bestehens eines Dialektes abzulehnen. Halten wir doch daran fest. Presheva hat gerade nichts hiermit zu tun.
    Wo wird in Kosovo eine Kosovarische Identität eingeführt? Ich merke nichts davon. Albanien und Kosovo sind sogar sehr vereint, meiner meinung nach, klar wäre eine Vereinigung schön, aber Lebenswichtig ist sie nicht.

  7. #97
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    @RedOx

    Ich stimme mit dir völlig überein, ich sprach allerdings auch nur von den momentanen Verhältnissen und dazu musst du einfach gerade die Nachrichten auf RTK einschalten, um das zu beobachten: Nachrichtensprecher spricht auf Hochalbanisch, während die übrigen Interviewten mit einem dezenten Ghegisch kommunizieren. Was in 10 oder 20 Jahren passieren wird, möchte ich auch nicht prognostizieren.

    Zitat Zitat von Axha Paqarriz Beitrag anzeigen
    Es ist auch richtig das Ghegen den Toskischen Dialekt sprechen, somit sind wir den Tosken im Voraus, denn sie können nur Hochalbanisch.
    Du übersieht aber auch, dass das Hochalbanische auch eine Menge an ghegischem Einfluss hat, so gesehen sprechen auch die Tosken teilweise Ghegisch, abgesehen davon, dass Toskisch den überwiegenden Teil des Hochalbanischen ausmacht.

  8. #98
    PejaniAL
    Zitat Zitat von Axha Paqarriz Beitrag anzeigen
    Es ist auch richtig das Ghegen den Toskischen Dialekt sprechen, somit sind wir den Tosken im Voraus, denn sie können nur Hochalbanisch.

    - - - Aktualisiert - - -



    Wo wird in Kosovo eine Kosovarische Identität eingeführt? Ich merke nichts davon. Albanien und Kosovo sind sogar sehr vereint, meiner meinung nach, klar wäre eine Vereinigung schön, aber Lebenswichtig ist sie nicht.
    Aber das Überleben eines Dialektes ist so wichtig, wie die Luft zum Atmen.
    Nein, nicht bei den Älteren, aber bei den Jüngeren. Und das ist sehr gut bemerkbar. Hast du nicht mitbekommen, wie vor etwa einem Jahr albanische Flaggen in Prishtina abgenommen wurden, nachdem sie von der Bevölkerung gehisst wurden? Der Befehl kam von ganz oben. Das ist einfach eine schleichende Kosovarisierung.

  9. #99
    Avatar von AlbaJews

    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    7.744
    Zitat Zitat von PejaniAL Beitrag anzeigen
    Aber das Überleben eines Dialektes ist so wichtig, wie die Luft zum Atmen.
    Nein, nicht bei den Älteren, aber bei den Jüngeren. Und das ist sehr gut bemerkbar. Hast du nicht mitbekommen, wie vor etwa einem Jahr albanische Flaggen in Prishtina abgenommen wurden, nachdem sie von der Bevölkerung gehisst wurden? Der Befehl kam von ganz oben. Das ist einfach eine schleichende Kosovarisierung.
    Und nur weil die Politiker es nicht wollen, werden sich Kosovo und Albanien nicht Vereinen, glaubst du Hashimi, Ramushi und wie sie alle heissen, haben bock Arbeitslos zu werden?

  10. #100
    PejaniAL
    Zitat Zitat von Axha Paqarriz Beitrag anzeigen
    Und nur weil die Politiker es nicht wollen, werden sich Kosovo und Albanien nicht Vereinen, glaubst du Hashimi, Ramushi und wie sie alle heissen, haben bock Arbeitslos zu werden?
    Wir können die Dikussion ewig lange sinnlos weiter führen oder du gibst einfach zu, dass das, was du gesagt hast, schwachsinnig war.

Ähnliche Themen

  1. US gives Kosova 2 F16
    Von Taulle im Forum Kosovo
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 21.08.2012, 21:45
  2. Antworten: 91
    Letzter Beitrag: 25.04.2012, 09:29
  3. Landscapes from Turqia
    Von Popeye im Forum Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 22.01.2011, 05:38
  4. Falling in Love with Turska/Τουρκία/Turqia/TÜRKIYE
    Von Kelebek im Forum Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 08.07.2010, 02:08
  5. kosova-Kontaktgruppe:Kosova nie mehr zu serbien!
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.04.2005, 15:30