BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 47

Kosova verbietet krebsgefährdendes Mehl aus Serbien

Erstellt von Jean Gardi, 17.12.2012, 00:58 Uhr · 46 Antworten · 2.717 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    12.950
    Ichnutz mal diesen Thread um auf was anderes aufmerksam zu machen.
    Studien haben jetzt ergeben dass Enthaarungscremes hoechst krebserregend sind.

  2. #22

    Registriert seit
    27.10.2011
    Beiträge
    2.572
    Zitat Zitat von Albokings24 Beitrag anzeigen
    Kollege man hat das Mehl untersuchen lassen und dabei ist herausgefunden worden das es mit Pilzerreger verseucht ist, darum hat man es aus den Regalen genommen und diese leeren Regalen werden mit Mehl aus Albanien gefüllt. Vielleicht nur für kurze Zeit oder für immer !!
    Das passt alles wunderbar zusammen.

    Jahrelang hat man vergeblich versucht, serbische Produkte zu boykottieren. Und weil es nie geklappt hat, greift man zu drastischeren Maßnahmen und erzählt, dass serbische Produkte Krebs erzeugen.
    Und zufälligerweise werden die serbischen Produkte mit den Produkten des "Bruders" aus Albanien ersetzt.

    Haha was für eine fette Propagandamaschinerie. Das ist ja offensichtlich.

  3. #23
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.966
    Zitat Zitat von Babsi Beitrag anzeigen
    Ichnutz mal diesen Thread um auf was anderes aufmerksam zu machen.
    Studien haben jetzt ergeben dass Enthaarungscremes hoechst krebserregend sind.
    Mir gleichgültig, ich bevorzuge Rasur

    Zitat Zitat von Unabhängiges System Beitrag anzeigen
    Das passt alles wunderbar zusammen.

    Jahrelang hat man vergeblich versucht, serbische Produkte zu boykottieren. Und weil es nie geklappt hat, greift man zu drastischeren Maßnahmen und erzählt, dass serbische Produkte Krebs erzeugen.
    Und zufälligerweise werden die serbischen Produkte mit den Produkten des "Bruders" aus Albanien ersetzt.

    Haha was für eine fette Propagandamaschinerie. Das ist ja offensichtlich.
    Wie kommt es dann, dass gegen serbische Waren auch in Slowenien, Kroatien und nun parallel zu Kosovo auch Mazedonien ein Importverbot verhängt ? Gehört das auch zur Propagandamaschinerie, um Waren vom "Bruder" zu importieren?

  4. #24

    Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    12.950
    Also, ich VERMUTE mal, dass da kein terrorakt vorliegt. ICh meine, ständig ist doch irgendetwas krebserregend, du nutzt etwas oder isst etwas jahrelang, es wird hochgelobt, und irgendwann heisst es : höchst krebserregend. Pa majka mu stara, was soll das? Sind wir Menschen Versuchskaninchen für die nächste Generation und immer so weiter???

  5. #25

    Registriert seit
    27.10.2011
    Beiträge
    2.572
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Wie kommt es dann, dass gegen serbische Waren auch in Slowenien, Kroatien und nun parallel zu Kosovo auch Mazedonien ein Importverbot verhängt ? Gehört das auch zur Propagandamaschinerie, um Waren vom "Bruder" zu importieren?
    Zeig mir erstmal eine Quelle bezüglich Kroatien und Slowenien.

    Ansonsten wird serbisches Mehl nach ganz Europa exportiert und ausgerechnet Serbiens "geliebte Nachbarn" finden Krebserreger und setzen damit ein Importverbot durch.
    Mazedonien selber hat natürlich Vorteile vom Importverbot für serbische Waren. Kosovo ist für Mazedonien ein bedeutender Markt. Serbien ist da nur störende Konkurrenz.

    Schau dir mal diesen Bericht von 2010 an:
    http://www.kanal5.com.mk/default.asp...ookieSupport=1

    Dort beschweren sich die Mazedonier darüber, dass mazedonisches Brot mit serbischem Mehl hergestellt wird und die mazedonischen Bauern nicht mit den billigen Preisen der Serben mithalten können.
    Und jetzt, zwei Jahre später, findet man außgerechnet in Mazedonien, welcher nichtmal der Hauptabnehmer für serbisches Mehl ist, krebserregende Stoffe.


    Aber Flokrass, glaub du ruhig, was dir in deinen antiserbischen Kram passt.

  6. #26

    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    13.141
    Gut so.
    Nur albanische Produkte für Albaner.

  7. #27
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.966
    Zitat Zitat von Unabhängiges System Beitrag anzeigen
    Zeig mir erstmal eine Quelle bezüglich Kroatien und Slowenien.

    Ansonsten wird serbisches Mehl nach ganz Europa exportiert und ausgerechnet Serbiens "geliebte Nachbarn" finden Krebserreger und setzen damit ein Importverbot durch.
    Mazedonien selber hat natürlich Vorteile vom Importverbot für serbische Waren. Kosovo ist für Mazedonien ein bedeutender Markt. Serbien ist da nur störende Konkurrenz.

    Schau dir mal diesen Bericht von 2010 an:
    http://www.kanal5.com.mk/default.asp...ookieSupport=1

    Dort beschweren sich die Mazedonier darüber, dass mazedonisches Brot mit serbischem Mehl hergestellt wird und die mazedonischen Bauern nicht mit den billigen Preisen der Serben mithalten können.
    Und jetzt, zwei Jahre später, findet man außgerechnet in Mazedonien, welcher nichtmal der Hauptabnehmer für serbisches Mehl ist, krebserregende Stoffe.


    Aber Flokrass, glaub du ruhig, was dir in deinen antiserbischen Kram passt.
    Ich sagte ja im meinen vorigen Beiträgen, die du, wie es schein, nicht genau gelesen hast, dass die serbischen Produkte, die in die EU exportiert werden, genau kontrolliert werden, während die Produkte für den regionalen Markt mit der Qualität weit zurück hinken, dafür aber mit den Preisen angeben können. Das hat nichts mit antiserbischer Haltung zu tun, es ist nun mal Tatsache, dass Serbien den Regionalmarkt aufgrund billiger Prodkukte aber qualitativ auf niedrigstem Niveau hält.

    Hier bspw. das Importverbot für serbische Kekse nach Slowenien, weil es diese Substanz: --> Benzophenon enthält.

    ?Jaffa keks? tërhiqet nga shitja « Ekonomi - Telegrafi

    2007 wurde das Produkt "Manchmelou-Kolac" aus dem Slowenischen, Kroatischen, Bosnischen und selbst dem serbischen Markt zurück gezogen, weil es von Slmonellen befallen war. Kannst in dem PDF-Link auf Seite 10 Finden, falls du albanische verstehst oder in den serbischen Medien googeln.

    http://www.gazetaexpress.com/reposit...cs/_823481.pdf



    Es gibt noch eine Menge Beispiele, die man aufführen könnte, es ist aber nicht nötig m.M.n.

    PS. deine Quelle verstehe ich leider nicht, da ich nicht sehr gut Serbisch kann

  8. #28

    Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    12.950
    omg ich liebe manchmellou

  9. #29

    Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.808
    pöse, pöse Serben

  10. #30
    clk
    Avatar von clk

    Registriert seit
    07.03.2012
    Beiträge
    4.470
    boykotiert das serbische Mehl und kauft besser von Mazedonien

    nur spass

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Serbien verbietet Medienfreiheit
    Von Cvrcak im Forum Politik
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 18.09.2009, 07:05
  2. Kosova zu Serbien?
    Von Revolut im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.07.2006, 18:25
  3. Mehl und Zucker für Familien in Bosnien
    Von Krajisnik im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.04.2005, 11:59
  4. kosova-Kontaktgruppe:Kosova nie mehr zu serbien!
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.04.2005, 15:30
  5. vermitler kosova-serbien!
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.09.2004, 15:42