BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 11 ErsteErste ... 567891011 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 103

Kosovare und Kosovarin

Erstellt von škafiškafnjak, 14.10.2011, 20:31 Uhr · 102 Antworten · 7.227 Aufrufe

  1. #81
    Albanese
    Zitat Zitat von Unabhängiges System Beitrag anzeigen
    Der Großteil der Serben, die ich kennengelernt habe, hat ihren stammlichen Ursprung in den dinarischen Gebirgen.
    Allein schon dass sie Slawen sind schließt das aus. Während albanische Stämme ihren Ursprung im Balkan haben sind serbische Stämme dort eingewandert da sind sich die meisten Historiker einig.

  2. #82

    Registriert seit
    27.10.2011
    Beiträge
    2.572
    Zitat Zitat von Aurel Marki Beitrag anzeigen
    Allein schon dass sie Slawen sind schließt das aus. Während albanische Stämme ihren Ursprung im Balkan haben sind serbische Stämme dort eingewandert da sind sich die meisten Historiker einig.
    Serbische Stämme entwickelten sich auf dem Balkan. Die Slawen sind eingewandert, nicht die Serben. Die Serben entwickelten sich aus den Slawen heraus.

    Ansonsten kann ich dir, bevor du dich weiter hineinsteigerst, nur noch den Beitrag von 'Krosovar' empfehlen:

    "Und die Vorfahren der Vorfahren sind aus Afrika.
    Was jetzt?"

    Auserdem empfehle ich dir, dich mit der Anfangssituation auseinander zu setzen und verweise auf dem Beitrag von 'Benutzername'.

  3. #83
    Albo-One
    Serben sind aus einem slawischen Urstamm entstanden, die sich während ihrer Reise mit den Urvölkern des Balkans gemischt haben und somit das serbische Volk entstand. So wie es auch bei jedem anderen Volk ist.
    Da wir momentan das 21. Jhd haben und kein Volk - vorallem jene ohne Isolierung - kaum mehr ihren Urvölkern ähnlich sind, werden Begriffe wie "Slawen, Germanen, Romanen" alleine nur aufgrund der Sprache - also im linguistischen Sinne - vergeben.
    Mit Abstammung hat das also nicht gerade viel zu tun.
    Albaner stammen vermutlich aus bestimmten illyrischen Stämmen ab, die Slawen und sonstige Völker assimiliert haben, sodass im albanischen Teil das albanische Volk entstand.
    (Man beachte die Grenzänderung aller Länder, Nationenbildung)

    Auch wenn es viele nicht wahrhaben wollen, eine Serbe hat - biologisch/genetisch gesehen - mit seinen Nachbarn (Albaner, Kroaten usw.) viel mehr Ähnlichkeiten als zu Russen oder sonstige "Slawen".

  4. #84

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    109
    Zitat Zitat von Carl Marks Beitrag anzeigen
    Das reicht nicht!

    Mit der Annahme einer fremden Staatsbürgerschaft leistet man einen Eid auf die Verfassung, sie wird Teil der eigenen Identität!

    Steuern musst du als Schweizer oder als Ausländer gleichermaßen bezahlen, auch hast du vor Gericht genau die gleichen Rechte und Pflichten, das ist bei beiden gleich. Mit Annahme der Staatsbürgerschaft wird man aber integraler Bestandteil des Staates und des Schweizer Volkes und muß für die Verfassung und die Gesellschaft gleichermaßen kämpfen.

    Man ist dann nicht nur Schweizer auf dem Papier, sondern von Herzen. Das alles hat schon mal gar nichts mit Stolz zu tun. Mit Stolz kann man sich nur rühmen, wenn man etwas selber geleistet hat! Man kann stolz auf andere sein, aber darf diesen Stolz dann nicht pauschal für sich beanspruchen.

    Ich liebe Serbien und ich liebe Deutschland, für jedes der beiden Länder würde ich in den Tod gehen, wenn es einer gerechtfertigten moralisch einwandfreien Sache gilt. Ich bin aber nicht pauschal stolz Serbe oder Deutscher zu sein.

    Das führe ich an, weil mir einige User hier die Kompetenz und das Recht absprechen wollen mich zum Kosovo zu äußern!!!

    Ach in 98% aller Fälle ist es mir scheißegal, wenn jemand schreibt das er stolz auf xy ist. Nur diese verlogene nationalistische Betonung hat mir nicht gefallen. Da hat jemanden den Schweizer Pass, identifiziert sich null mit dem Land, aber lieber mit einem Land das er nur aus dem Urlaub kennt...sehr fragwürdig das Ganze, deswegen mein Posting ^^
    OK. ich sehe schon mit wem ich da rede Wenn du das fett markierte ernst meinst dan bist du sowieso schon so gut wie verloren. Du kannst jeden Pass auf der Welt haben jeden. Dein Blut wird das bleiben was es war. Du kannst deine Nation nicht verleugnen. pfff ich könnte einen roman schreiben über deinen schrott den du da schreibst. auf papier bin ich auch schweizer und kosovare aber durch meinen körper fliesset albanisches blut. also lass es

  5. #85

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    109
    Zitat Zitat von Eli Beitrag anzeigen
    Stolz heiß doch nichts anderes als der Gemeinschaft anzugehören, würde Er diesen Stolz nicht besitzen so wäre er längst Assimiliert. Also ich Persönlich kann dem Text von ihm nichts entnehmen wo er die Schweiz als nicht Heimat bezeichnet, sicher ja er Kritisiert vieles, aber im großen und ganzen hat Er ja nicht Unrecht. Auch ist es nicht richtig wenn man Sagt man wolle sich mit ''fremden Federn schmücken'' ich bin Stolz auf Skenderbeg, und auf viele andere, weil diese meine Nation zusammenhalten/zusammenbringen wollten. Ein Jeder von uns ist irgendwo Integriert (mehr o. weniger) ich teile deine Ansichtsweise nicht, denn auch du bist Stolz Deutsch & Serbisch zu sein! Und Er fühlt sich eben mehr als Albaner, wo ist das Problem? Er hat die Ch Staatsbürgerschaft, solange diese sich an die Gesetze u. den vorgegebenen Richtlinien hält u. nicht eben Radikal wird, ist doch alles gut, und OK. Ich finde es Traurig dass ihr den Leuten immer ins Gewissen Reden wollt, o. ihnen eure Meinung aufzwingen wollt, ich Akzeptiere erwarte aber auch Akzeptanz



    Das ist nichts anderes als Stolz.



    Keiner kann dir das Recht nehmen dich zu etwas zu äußern, es herrscht
    Meinungsfreiheit.



    Ich bin wie du ebenfalls mitbekommen hast Ch Staatsbürgerin u. ich bin ebenfalls Stolz aut meine Nation u. meinen Volk, für denn einen Mehr oder weniger.
    Aber das heiß noch lange nicht dass ich die Schweiz nicht mag, dem ist nicht so, die Schweiz ist ein wundervolles Land mit wundervoller Landschaft und auch mag ich die Schweiz wegen ihrer Politik (in sicherlich nicht allen Bereichen jedoch ist Sie recht ok)

    Du solltest ihn Fragen wie Er die Schweiz sieht, bevor Du dir ein Bild machst, und erst dann wenn Er über die Schweiz wirklich nur Schlecht redet, ja dann Stimmt etwas nicht, aber diese Vorurteile die hier Herrschen ''Wenn ein Albaner Stolz auf sein Land und Nation ist, dann muss er die Schweiz hassen, obwohl er Ch Staatsbürger ist, dem ist nicht so, wir haben der Schweiz viel zu verdanken, und wenn man sich ''normal'' und rein Objektiv mit dieser Person zusammen setzen würde, und sich unterhalten würde, würde Er dir sicherlich nicht nur Schlechtes von der Schweiz Berichten, denn schliesslich lebt Er in diesem Land.





    PS: Ich denke es waren nicht die richtigen Worte die gewählt wurden.
    LG* muss leider los.
    Ich habe nie behauptet dass ich die schweiz hasse oder so. Es geht nur darum das ein Pass nichts sagt hat es auch nie. Das ist ein Stück Papier. Den Pass kann man dir entnehmen und damit deine Identität. Dein Blut kann dir niemand nehmen und somit auch nicht deine Identität. Welches von beiden wirst du eher verlieren. -.-

    Die schweiz ist im grossen und ganzen ein tolles land mit viel möglichkeiten und und und. Doch bleibt bei euren Sitten und Bräuchen bleibt bei eueren Traditionen und lebt unser familiäres Leben weiter. Ich kritisiere die schweizer in dieser hinsicht. ist es ein leben mit 18 machen zu dürfen was man will und die eltern vergessen ? nicht mehr auf sie zu hören ? sie zu vernachlässigen ? NEIN. Ich weiss nicht wieviel du davon weisst. doch die schweizer gesellschaft ist eine reine katastrofe. Im Park sieht man einen schweizer mit einem hündlein spazieren und eine albanerfamilie mit 5 kindern. Was ist echt besser ? nichts gegen den hund und natürlich gibt es auch familiäre schweizer familien solande die kinder jung sind. Aber es geht nur den bach hinab. Wir als Albaner haben einen sehr starken zusammenhalt und dies ist eine stärke von uns. Diese müssen wir leben und weiterhin so gestalten. Den so ein Volk kann nicht verloren gehen. Ohne uns Ausländer wäre die schweiz nichts. gut die hälfte der Bevölkerung in der CH ist vom ausland inkl. den eingebürgerten.

  6. #86
    Albanese
    Zitat Zitat von Unabhängiges System Beitrag anzeigen
    Serbische Stämme entwickelten sich auf dem Balkan. Die Slawen sind eingewandert, nicht die Serben. Die Serben entwickelten sich aus den Slawen heraus.

    Ansonsten kann ich dir, bevor du dich weiter hineinsteigerst, nur noch den Beitrag von 'Krosovar' empfehlen:

    "Und die Vorfahren der Vorfahren sind aus Afrika.
    Was jetzt?"

    Auserdem empfehle ich dir, dich mit der Anfangssituation auseinander zu setzen und verweise auf dem Beitrag von 'Benutzername'.
    der Name Srb ist schon älter die Vorfahren der Serben trugen ihn wahrscheinlich schon vor der Ankunft im Balkan das spielt aber keine Rolle die Slawen stammen nicht aus dem Balkan ab ihre Sprachfamilie hat den Ursprung außerhalb des Balkans finde dich damit ab dass alle Slawen in den Balkan eingewandert sind während die Vorfahren der Albaner, Griechen und Rumänen viel früher im Balkan präsent waren und ihr somit nach uns dieses Land besiedelt habt.

  7. #87

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    109
    in diesem thread wurde einbisschen ein chaos
    es ging nur darum das ein pass keine identät eines menschen präsentiert.

    Das ist doch ganz logisch was gibts da zu diskutieren.
    Albaner geboren albaner sterben. Egal ob du den Pass von den Amis, Schweizern, deutschen .... hast.

    Daher die verbindung mit dem stolz. sei darauf stolz was du bist und nicht auf das was auf einem papierchen steht. das papierchen kann morgen weg sein dein blut nicht.

  8. #88
    Leo
    Avatar von Leo

    Registriert seit
    25.06.2010
    Beiträge
    3.440
    Ganz einfach: Es gibt keine "Kosovaren".
    Der Begriff wird höchstens im albanischen selbst von Albanern ausserhalb Kosovos
    benutzt um deutlich zumachen welche Albaner gemeint sind.
    Warum Kosovo unabhänig ist und nicht Teil des albanisches Staates ist eine lange Geschichte.
    Kosovaren gibt es nicht. Leute die den Begriff benutzen haben entweder keine Ahnung
    oder wollen den Albanern im Kosovo eine neue Identität verpassen.
    Das funktioniert aber wie du selbst gemerkt hast nicht
    Man kann nicht einfach eine neue Ehtnie schaffen wenn eine Provinz für unabhängig
    erklärt. Dann wären auch alle Serben etc. welche im Kosovo leben Kosovaren.

    DIe ALbaner im Kosovo sprechen albanisch,teilen mit ihren Landsmännern eine Geschichte
    (bis Anfang 20.Jhr.) und heute wirst du in Privathaushalten nur die Flagge mit dem Doppelkopfadler antreffen

    Die Albaner in Westmazedonien würden sich auch wohl kaum "Ilidirianer" nennen wenn sie sich für unabhänig erklären sollten.

  9. #89

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    109
    Zitat Zitat von Leorit Beitrag anzeigen
    Ganz einfach: Es gibt keine "Kosovaren".
    Der Begriff wird höchstens im albanischen selbst von Albanern ausserhalb Kosovos
    benutzt um deutlich zumachen welche Albaner gemeint sind.
    Warum Kosovo unabhänig ist und nicht Teil des albanisches Staates ist eine lange Geschichte.
    Kosovaren gibt es nicht. Leute die den Begriff benutzen haben entweder keine Ahnung
    oder wollen den Albanern im Kosovo eine neue Identität verpassen.
    Das funktioniert aber wie du selbst gemerkt hast nicht
    Man kann nicht einfach eine neue Ehtnie schaffen wenn eine Provinz für unabhängig
    erklärt. Dann wären auch alle Serben etc. welche im Kosovo leben Kosovaren.

    DIe ALbaner im Kosovo sprechen albanisch,teilen mit ihren Landsmännern eine Geschichte
    (bis Anfang 20.Jhr.) und heute wirst du in Privathaushalten nur die Flagge mit dem Doppelkopfadler antreffen

    Die Albaner in Westmazedonien würden sich auch wohl kaum "Ilidirianer" nennen wenn sie sich für unabhänig erklären sollten.
    genau das meine ich wie sol eine ethnie enstehen die mehrere ethnien enthalten die nicht im stande sind zusammenzuleben. kosovo flagge siehst du öffentlich doch jeder richtige albaner hat die albanische und kosova flagge. ob albaner in albanien oder kosoco wir sind eins. uns unterscheiden gerade mal dialekte. flm o njeri se ma lujten kryt :P

  10. #90
    Bendzavid
    Kosovare ist das selbe wie Bosnier- die ganze Bevölkerung ist damit gemeint, nur nennt sich dort niemand so entweder Albaner oder Serbe oder keine Ahnung was, ist in Bosnien dasselbe.

Seite 9 von 11 ErsteErste ... 567891011 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kosovare oder Albaner/Serbe
    Von Besa Besë im Forum Rakija
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 27.05.2013, 20:57
  2. Kosovare tötet Ex-Ehefrau
    Von Gjidoda im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 10.11.2011, 11:30
  3. Slovenija: Zabrane za Kosovare
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.06.2009, 10:00
  4. pamje nga natura kosovare
    Von Kusho06 im Forum Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.03.2007, 13:26
  5. Ich bin Kosovare !
    Von Najed im Forum Rakija
    Antworten: 222
    Letzter Beitrag: 18.10.2006, 22:46