BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 28 von 147 ErsteErste ... 182425262728293031323878128 ... LetzteLetzte
Ergebnis 271 bis 280 von 1469

Kosovarisch-serbischer Grenzkonflikt

Erstellt von Benutzername, 26.07.2011, 02:19 Uhr · 1.468 Antworten · 99.163 Aufrufe

  1. #271
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.295
    Zitat Zitat von dragonfire Beitrag anzeigen
    und alle werden sich totlachen
    Zitat Zitat von Arbanasi Beitrag anzeigen
    Und somit hätte ich mein Ziel erreicht. Nicht wichtig wie es geschieht...
    Weil du das tot hervorgehoben hattest: Was? Dein Ziel sind tote Serben? Ich weiß nicht, was dir und deiner Familie widerfahren ist. Mein aufrichtiges Bedauern. Aber bitte unterlass solche völlig unnötigen Provos und Hetze. Sie sind mindestens grenzwertig.

  2. #272
    UKI

    Registriert seit
    07.10.2010
    Beiträge
    733
    Konfirmohet vdekja e policit « Lajme - Telegrafi

    Allahu te shperbleft me Xhenet Enver Zymberi, Ngushlime per Familjen. Ki vdek per Kosov, ki vdek per Vendin tend.

    Diese Aktion war nötig, sie hätte schon vor 3 Jahren stattfinden sollen, nämlich da wo serbien das mit uns gemacht hat. Diese Aktion wurde von Jeder Partei in Kosova begrüßt.
    Was lese ich in den Deutschen Nachrichten? Die EU-Kommission hat die Aktion scharf kritisiert. Die EU-Kommission kann mich mal, sie spielt ein falsches Spiel mit Uns.
    Wir wollen kein Kfor kein Eulex, Die Bevölkerung sollte auf die Straße gehen, wir lassen uns einfach zu viel vorschreiben. Heute hat ein unschuldiger Polizist sein Leben verloren und die hunde von eulex schauen zu.

    Kan pas vyt me ju qi nanen, qatyve shkive se kan dal neper rrug. qija nanen me dajak mangupit, qka karin pe duron at mut. Toka esht Shqiptare.

  3. #273
    Avatar von Arbanasi

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    6.534
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Weil du das tot hervorgehoben hattest: Was? Dein Ziel sind tote Serben? Ich weiß nicht, was dir und deiner Familie widerfahren ist. Mein aufrichtiges Bedauern. Aber bitte unterlass solche völlig unnötigen Provos und Hetze. Sie sind mindestens grenzwertig.

    Es ging um einen Beitrag (ka. von wem) "...zieh dort hin.." dann kamm von mir ein "...ok gerne..." dann kamm was anderes und so kammen wir zum totlachen, soldaten blabla usw.

  4. #274
    Mudi
    Polizist im Kosovo stirbt nach Kämpfen mit Serben

    Zuvor Berichte über zwei verletzte Beamte bei Auseinandersetzungen im Norden des Landes


    Pristina – Ein kosovarischer Polizist ist nach gewalttätigen Auseinandersetzungen mit serbischen Bewohnern im Norden des Landes am Dienstag offenbar seinen Verletzungen erlegen. Ministerpräsident Hashim Thaci sprach der Familie des Beamten sein Beileid aus und sagte, der Angehörige einer Spezialeinheit sei zuvor bei "Angriffen des gewalttätigen Mobs" schwer verletzt worden.
    Die Einheit des Mannes sei von Serben angegriffen worden, die gegen einen Polizeieinsatz an den Grenzübergängen zu Serbien protestiert hätten, teilte die Polizei mit.
    Zuvor hatte die kosovarische Polizei von zwei verletzten Polizisten bei Einsätzen im Norden des Landes berichtet. So sei am Dienstag ein Beamter nahe der Stadt Zubin Potok in einen Hinterhalt geraten und angeschossen worden.
    Ein weiterer Polizist sei am Montag bei einem Granatenangriff verletzt worden, als serbische Demonstranten versuchten, den Einmarsch der Sicherheitskräfte in den Norden des Kosovos zu verhindern. Welcher der beiden Polizisten nun seinen Verletzungen erlag, war zunächst unklar.

    http://www.epochtimes.de/747545_poli...it_serben.html

  5. #275
    Oro
    Avatar von Oro

    Registriert seit
    16.02.2009
    Beiträge
    1.969
    Sehr Schade.. sowas darf nicht geschehen...
    R.I.P
    neka mu je laka zemlja

  6. #276
    Avatar von Albion

    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    4.614
    R.i.P Enver zymberi


  7. #277

    Registriert seit
    06.02.2011
    Beiträge
    2.976
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Im konkreten Fall ist es schon Politik der EU, die maßgeblich dazu bringt, zu reden usw.

    Und was dieses Verhältnis zu USA und Europa betrifft. Wahrscheinlich ist aus Gründen etwa des Natobombardements eine Natomitgliedschaft und entsprechende serbische Politik auch nicht umsonst bedeutend unrealistischer als ein EU-Beitritt. Und Japan, auf die die Amerikaner Atombomben geworfen haben, hat letztlich doch sehr vom amerikanischen Einfluss und der Nähe zu den Amerikanern nach dem Krieg profitiert. Da auch dank ihnen eine Zeit unglaublicher Prosperität, Weiterentwicklung und Technologisierung erlebt. Alles eine Frage auch von gesundem Pragmatismus Und wenn Europäer und Amerikaner und deren Einfluss letztlich allen Parteien und Seiten irgendwie nutzt und endlich mal Frieden und Stabilität geschaffen wird, dann gibt es wohl Schlimmeres.
    Der Teil mit dem: "Jetzt sehen wir wer europäisch handelt und wer nicht", hat mich gestört.. Ob die Serben mit derselben Aussage vor bissel mehr als zehn Jahren einverstanden wären.. Eher nicht

    Aber so ist nunmal Politik.. Jeder dreht und wendet es wie es einem grad so passt..

  8. #278
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.295
    Zitat Zitat von Bloody Beitrag anzeigen
    Der Teil mit dem: "Jetzt sehen wir wer europäisch handelt und wer nicht", hat mich gestört.. Ob die Serben mit derselben Aussage vor bissel mehr als zehn Jahren einverstanden wären.. Eher nicht

    Aber so ist nunmal Politik.. Jeder dreht und wendet es wie es einem grad so passt..
    Wahrscheinlich nicht. Von den politischen Machtverhältnissen her ist Milosevic seit 10 Jahren Vergangenheit und mit zunehmender Zeit wird man das hoffentlich auch als weithin gesellschaftlichen Geist sagen dürfen. Hoffentlich. Auch Deutsche und die von mir angesprochenen Japaner haben es geschafft, sich politisch und gesellschaftlich von sehr dunklen Epochen und Regimen zu lösen. Wahrscheinlich hat dort ebenfalls internationale Einbindung und auch so teilweise "Anstupsen" von außen einen gewissen Teil dazu beigetragen. Sehe daran sogar Positives, wenn es auch für ein wenigstens pragmatisches nachbarschaftliches Verhältnis hilft.

  9. #279

    Registriert seit
    06.02.2011
    Beiträge
    2.976
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Wahrscheinlich nicht. Von den politischen Machtverhältnissen her ist Milosevic seit 10 Jahren Vergangenheit und mit zunehmender Zeit wird man das hoffentlich auch als weithin gesellschaftlichen Geist sagen dürfen. Hoffentlich. Auch Deutsche und die von mir angesprochenen Japaner haben es geschafft, sich politisch und gesellschaftlich von sehr dunklen Epochen und Regimen zu lösen. Wahrscheinlich hat dort ebenfalls internationale Einbindung und auch so teilweise "Anstupsen" von außen einen gewissen Teil dazu beigetragen. Sehe daran sogar Positives, wenn es auch für ein wenigstens pragmatisches nachbarschaftliches Verhältnis hilft.
    Naja, eine Verarbeitung braucht auch seine Zeit und mehrere neue Generationen.. Zwischen 60 und 10 Jahren liegt doch ein deutlicher Unterschied.. Wäre ich Serbe, würde ich mich bestimmt nicht auf diese ach so tollen europäischen Werte stützen, ich wäre eher eher erzornt auf solche Politiker die mit der Leier ankommen.. Aber man sieht es ja doch eh auch selbst in der serbischen Bevölkerung, viele verachten die NATO und den Westen, was auch durchaus verständlich ist und das wird auch einige Generationen dauern, bis man endgültig verzeiht, dass aber jetzt die eigenen Politiker "NJATO, NJATO" schrein und sich auf "europäisches" Handeln berufen versteh ich nicht wirklich..

  10. #280
    Mudi
    Enver Zymberi mbrojti shtetin e Kosovës

    Kryeministri Thaçi e ka quajtur sakrificën e pjesëtarit të Njësisë Speciale të Policisë së Republikës së Kosovës, Enver Zymberi vendosmëri të tij për të mbrojtur shtetin e Kosovës....

    Nga të shtënat me armë zjarrinë vendin e quajtur Varrak të Zubin Potokut, rreth orës 14:20, pjesëtari i Njësitit Special Operativ – Enver Zymberi lindur më 1979, me vendbanim në fshatin Dubovc të Vushtrrisë, ka pësuar lëndime të rënda trupore në kokë. Zyrtari i plagosur menjëherë është transportuar në Spitalin Rajonal të Mitrovicës ku ka pranuar trajtimin mjekësor.
    Me ndihmën e KFOR-it i njëjti është transportuar me helikopter në Qendrën Klinike Universitare të Kosovës.Përkundër përpjekjeve të ekipit mjekësor në klinikën intensive të QKUK-së për shpëtimin e jetës, zyrtari policor Enver Zymberi ndërroi jetë në orën 22:05.
    I ndjeri ka qenë pjesëtar i Policisë së Kosovës që nga viti 2000 dhe i përkiste gjeneratës së 10 të PK-së.Fillimisht Enveri ka shërbyer në stacionin policor në Vushtrri për t’ju bashkangjitur më pas Njësitit Special Operativ (NJSO) të PK-së në drejtorinë rajonale të Mitrovicës.I ndjeri ka lënë pas gruan me tre fëmijë.

    Kryeministri i Kosovës, Hashim Thaçi, i ka dërguar telegram ngushëllimi familjes së policit, tashmë të ndjerë, Enver Zymberi.
    Kryeministri Thaçi e ka quajtur sakrificën e pjesëtarit të Njësisë Speciale të Policisë së Republikës së Kosovës, Enver Zymberi vendosmëri të tij për të mbrojtur shtetin e Kosovës.

    http://www.rtklive.com/

LinkBacks (?)

  1. 23.05.2012, 22:59
  2. 27.04.2012, 07:54

Ähnliche Themen

  1. Einigung im Kosovo-Grenzkonflikt
    Von Lahutari im Forum Kosovo
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 13.12.2011, 22:54
  2. Serbischer Rap
    Von Likeeeee im Forum Musik
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 08.08.2010, 01:09
  3. albanisch und kosovarisch...
    Von MIC SOKOLI im Forum Rakija
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.09.2009, 02:09
  4. Serbischer Hip-Hop
    Von Fenomen im Forum Rakija
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 16.04.2009, 16:08