BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 89 von 147 ErsteErste ... 397985868788899091929399139 ... LetzteLetzte
Ergebnis 881 bis 890 von 1469

Kosovarisch-serbischer Grenzkonflikt

Erstellt von Benutzername, 26.07.2011, 02:19 Uhr · 1.468 Antworten · 99.170 Aufrufe

  1. #881
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von IZMIR ÜBÜL Beitrag anzeigen
    habt ihr ne ahnung wie viele deutsche/polen/russen/indianer vertrieben wurden etc.

    i-wann muss man auch ein Schlussstrich ziehen....
    klar, wir können ja den schlussstrich bei den serben ziehen

  2. #882

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    klar, wir können ja den schlussstrich bei den serben ziehen


    ne ne, das wäre assi

  3. #883
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von IZMIR ÜBÜL Beitrag anzeigen


    ne ne, das wäre assi
    wie gut, dass nicht alle völker so drauf sind wie wir "balkanaken"..
    dann würden die deutschen noch heute ostpreußen oder elsas-lothringen für sich beanspruchen..polen würde teile weißrusslands beanspruchen..
    russland-alaska.. oder die ganzen ehemaligen udssr-länder

    jedes land könnte irgendwas für sich beanspruchen.

  4. #884

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    wie gut, dass nicht alle völker so drauf sind wie wir "balkanaken"..
    dann würden die deutschen noch heute ostpreußen oder elsas-lothringen für sich beanspruchen..polen würde teile weißrusslands beanspruchen..
    russland-alaska.. oder die ganzen ehemaligen udssr-länder

    jedes land könnte irgendwas für sich beanspruchen.
    ja natürlich, hast recht, teilweise gibt es ja immer noch vorderungen selbst in europa z.b. vertriebenenverbände und erika steinbach, nur sind die ganzen kriege auf dem balkan erst 20 jahre her, das ist keine lange zeit!

  5. #885
    Avatar von pr!mus

    Registriert seit
    04.04.2010
    Beiträge
    632
    Zitat Zitat von IZMIR ÜBÜL Beitrag anzeigen
    warum darf dann kosovo sich von serbien trennen, nordkosovoa aber nicht von kosovo?

    sind doch haargenau die selben verhältnisse?
    Ersteres bezieht sich auf das Entstehen eines "unabhängigen" Staates (ich setze dies bewusst in Anführungszeichen, denn wirklich unabhängig ist es nicht), welcher sich dazu verpflichtet hat alle Normen und Gesetze, die sich aus der zugrundeliegenden Verfassung ableiten, durchzusetzen.

    Dazu zählen einige Regelungen, wie etwa eine freie Meinungsäußerung, Presse- und Religionsfreiheit, der Schutz von Minderheiten etc. pp.

    Natürlich ohne das Recht sich mit einem anderen Land zu vereinigen.

    Im zweiten Fall geht es nicht um einen neuen Staat, sondern um ein Gebiet, welches in ein anderes Territorium eingegliedert werden soll. Dieses Gebiet unterliegt keinerlei Kontrolle oder Aufsicht. Das heißt es wird nicht gewährleistet, dass Gesetze oder der Schutz von Minderheiten (in diesem Fall alle Nicht-Serben) sichergestellt werden.

    Würden wir den Prozess der Abspaltung ununterbrochen fortführen, so müssten die Grenzen auf dem Balkan komplett neugezogen werden. Im Gegenzug müsste das Preshevo-Tal an das Kosovo angegliedert werden. Und ein weiterer Austausch von Gebieten würde sich sicherlich nicht nur auf das Kosovo und Serbien beschränken.

  6. #886

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    Zitat Zitat von pr!mus Beitrag anzeigen
    Ersteres bezieht sich auf das Entstehen eines "unabhängigen" Staates (ich setze dies bewusst in Anführungszeichen, denn wirklich unabhängig ist es nicht), welcher sich dazu verpflichtet hat alle Normen und Gesetze, die sich aus der zugrundeliegenden Verfassung ableiten, durchzusetzen.

    Dazu zählen einige Regelungen, wie etwa eine freie Meinungsäußerung, Presse- und Religionsfreiheit, der Schutz von Minderheiten etc. pp.

    Natürlich ohne das Recht sich mit einem anderen Land zu vereinigen.

    Im zweiten Fall geht es nicht um einen neuen Staat, sondern um ein Gebiet, welches in ein anderes Territorium eingegliedert werden soll. Dieses Gebiet unterliegt keinerlei Kontrolle oder Aufsicht. Das heißt es wird nicht gewährleistet, dass Gesetze oder der Schutz von Minderheiten (in diesem Fall alle Nicht-Serben) sichergestellt werden.

    Würden wir den Prozess der Abspaltung ununterbrochen fortführen, so müssten die Grenzen auf dem Balkan komplett neugezogen werden. Im Gegenzug müsste das Preshevo-Tal an das Kosovo angegliedert werden. Und ein weiterer Austausch von Gebieten würde sich sicherlich nicht nur auf das Kosovo und Serbien beschränken.
    warum war dann die unabhängigkeit kosovos rechtens, die unabhängigkeit der RSK, norszypern oder abchasien und südossetien nicht?

    warum hatten die Albaner das recht aus serbien auszutreten, die serben aus dem kosovo aber nicht?

    ist das nicht einfach bigott?

  7. #887
    Avatar von Veles

    Registriert seit
    24.09.2009
    Beiträge
    5.151
    Zitat Zitat von IZMIR ÜBÜL Beitrag anzeigen
    warum war dann die unabhängigkeit kosovos rechtens, die unabhängigkeit der RSK, norszypern oder abchasien und südossetien nicht?

    warum hatten die Albaner das recht aus serbien auszutreten, die serben aus dem kosovo aber nicht?

    ist das nicht einfach bigott?
    Lass' gut sein. Am besten lässt man den Thread hier laufen und beteiligt sich nicht mehr daran. Die Meinungen hier sind eh schon alle festgefahren und offenbar Kriegs- oder wenigstens Gewaltgeil (natürlich in schöne Argumente eingepackt).

  8. #888
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von IZMIR ÜBÜL Beitrag anzeigen
    warum war dann die unabhängigkeit kosovos rechtens, die unabhängigkeit der RSK, norszypern oder abchasien und südossetien nicht?

    warum hatten die Albaner das recht aus serbien auszutreten, die serben aus dem kosovo aber nicht?

    ist das nicht einfach bigott?
    wenn man bedenkt, dass die kosovo-albaner, zu denen auch ich zähle, anfangs nur autonomie wollten und serbien daraufhin der albanischen zivilbevölkerung den krieg erklärte, würd ich einfach mal sagen "selbst schuld srbja!!"...

  9. #889
    Avatar von pr!mus

    Registriert seit
    04.04.2010
    Beiträge
    632
    Zitat Zitat von IZMIR ÜBÜL Beitrag anzeigen
    warum war dann die unabhängigkeit kosovos rechtens, die unabhängigkeit der RSK, norszypern oder abchasien und südossetien nicht?

    warum hatten die Albaner das recht aus serbien auszutreten, die serben aus dem kosovo aber nicht?

    ist das nicht einfach bigott?
    In keinem der von dir genannten Gebiete hat sich ein Konflikt zugetragen, der auch nur im Ansatz an das heranreicht, was sich in Jugoslawien abgespielt hat. Dein Vergleich hinkt also an der Stelle.

    Zudem sind nach dem Kosovo-Krieg alle Bemühungen gescheitert, eine, für beide Seiten, einvernehmliche Lösung zu finden. Ein Verbleib des Kosovo innerhalb Serbiens hätte keine neue Option eröffnet, sondern lediglich dazu geführt, dass die Grabenkämpfe zwischen Serben und Albanern fortgesetzt worden wären. Also hat man sich dazu entschlossen beide Lager irgendwie zu trennen.

    Eine Trennung durch die Koexistenz zweier soveräner Staaten. Wobei einer davon in seinem Handeln der Aufsicht fremder Institutionen unterliegt. Und daher nicht im klassichen Sinne unabhängig ist.

    Was du da beschreibst ist eine andere Form von Trennung. Eine Trennung nach Ethnien, die unkontrolliert abläuft und nicht im Interesse von irgend einem Staat auf dem Balkan sein kann.

    Wie schon gesagt: Hier geht es nicht darum, dass sich Albaner von Serbien abspalten dürfen und den Serben dieses Recht verwehrt bleibt. Sondern darum, welche Schlüsse man aus den zurückliegenden Konflikten zieht. Und im Hinblick auf den Frieden und die Stabilität im Balkan erscheint mir ein unabhängiges Kosovo als die bessere Alternative.

    Die Trennung nach Ethnien ist keine Lösung sondern Teil des Problems.

  10. #890
    Avatar von Aktivist Vetevendosje

    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.021
    Gibts noch Zar Lazar ??

LinkBacks (?)

  1. 23.05.2012, 22:59
  2. 27.04.2012, 07:54

Ähnliche Themen

  1. Einigung im Kosovo-Grenzkonflikt
    Von Lahutari im Forum Kosovo
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 13.12.2011, 22:54
  2. Serbischer Rap
    Von Likeeeee im Forum Musik
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 08.08.2010, 01:09
  3. albanisch und kosovarisch...
    Von MIC SOKOLI im Forum Rakija
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.09.2009, 02:09
  4. Serbischer Hip-Hop
    Von Fenomen im Forum Rakija
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 16.04.2009, 16:08