BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Kosovarische Organisation bereitet Sammelklage vor

Erstellt von MIC SOKOLI, 13.11.2008, 18:20 Uhr · 25 Antworten · 2.286 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391

    Kosovarische Organisation bereitet Sammelklage vor

    Ngrihet zėri i viktimave
    Skenderaj, 13 nėntor – Tė gjithė personat qė nė ēfarėdo forme kanė qenė viktimė nga suprimi i autonomisė dhe nė luftėn e Kosovės, si viktimizimi i anėtarėve, humbja e jetės, lėndimet, invaliditeti, torturat, dėmet materiale, uzurpimi i objekteve ndėrtimore, si dhe dėmet tė tjera, mund tė dėmshpėrblehen nė njė afat tė pacaktuar, po qė se njė iniciativė e tillė gjenė mbėshtetje institucionale. Organizata joqeveritare “Ngritja e zėrit” nga Skenderaj, e themeluar rishtazi, po bėnė evidencimin, klasifikimin dhe sistemimin e ēdo dosjeje tė secilit person qė ka pėsuar nė ēfarėdo mėnyre, ndėrkaq lėndėt do tė orientohen dhe do tė protokollohen te organet e drejtėsisė pėr dėmshpėrblim. Jahir Bejta, kryetar i OJQ “Ngritja e zėrit”, thotė se fushė veprimtaria e organizatės do tė pėrfshijė gjithė Kosovėn. Selia qendrore e organizatės ka qenė dashtė tė jetė nė kryeqytet, mirėpo nė mungesė tė mjeteve financiare, aktualisht tė kenė ndodhet nė Skenderaj. Lajmet me te reja Radio Drenica


    -------------------------------------------------


    Jeder Kosovare hat die Möglichkeit, seine "Verluste" darzulegen,
    ob Opfer unter Familienangehörigen, Zerstörungen, Inhaftierungen, Entlassung, ....


    Endlich!


    Serbien wird sich noch wundern......


    Kosova Republik, 17.02.2008

  2. #2

    Registriert seit
    18.10.2008
    Beiträge
    636
    Ich finds immer wieder lustig wenn hier viele User deutsche Thementitel angeben aber dann der eigentliche Text für viele dann nicht verständlich ist Wenn dann mach die Überschrift auch auf albanisch oder wenigstens deutsche Übersetzung des Textes

    EDIT: OH ich sehe grade die "Übersetzung unter dem Ding Ich dachte das wäre nur ne Signatur Dann nehme ich mal meinen Beitrag zurück

  3. #3

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von MIC SOKOLI Beitrag anzeigen
    Ngrihet zėri i viktimave
    Skenderaj, 13 nėntor – Tė gjithė personat qė nė ēfarėdo forme kanė qenė viktimė nga suprimi i autonomisė dhe nė luftėn e Kosovės, si viktimizimi i anėtarėve, humbja e jetės, lėndimet, invaliditeti, torturat, dėmet materiale, uzurpimi i objekteve ndėrtimore, si dhe dėmet tė tjera, mund tė dėmshpėrblehen nė njė afat tė pacaktuar, po qė se njė iniciativė e tillė gjenė mbėshtetje institucionale. Organizata joqeveritare “Ngritja e zėrit” nga Skenderaj, e themeluar rishtazi, po bėnė evidencimin, klasifikimin dhe sistemimin e ēdo dosjeje tė secilit person qė ka pėsuar nė ēfarėdo mėnyre, ndėrkaq lėndėt do tė orientohen dhe do tė protokollohen te organet e drejtėsisė pėr dėmshpėrblim. Jahir Bejta, kryetar i OJQ “Ngritja e zėrit”, thotė se fushė veprimtaria e organizatės do tė pėrfshijė gjithė Kosovėn. Selia qendrore e organizatės ka qenė dashtė tė jetė nė kryeqytet, mirėpo nė mungesė tė mjeteve financiare, aktualisht tė kenė ndodhet nė Skenderaj. Lajmet me te reja Radio Drenica


    -------------------------------------------------


    Jeder Kosovare hat die Möglichkeit, seine "Verluste" darzulegen,
    ob Opfer unter Familienangehörigen, Zerstörungen, Inhaftierungen, Entlassung, ....


    Endlich!


    Serbien wird sich noch wundern......


    Kosova Republik, 17.02.2008

    find ist eine sehr gute idee,den man hat so in letzter zeit das gefühl bekommen das nur serben opfer waren,und nur sie was verloren haben.

    finde es gut das man sich auf die verbrechen des serb.regimes wieder konzentriert.
    den wir wissen allee wer die grössten verbrechen beganngen haben.

  4. #4

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Kosovarenr brauchen keine "UCK-Helden" spielen oder blla blla blla, das was wir brauchen sind FAKTEN damit wir so Serbien belasten können mit seinem Gräueltaten. genau so wie es die Juden es gemacht haben. einen Serben umbringen, bringt nix, der Krieg ist vorbei. aber mann sol die Verantwortlichen vor den Menschheit führen und dem beweisen, was für ein Krimineller er war damit die ganze Welt das wahre Gesicht der Serben sieht. sie zu Rechenschaft ziehen, und Serbien verantwortlich dafür machen (es gibt genug andere Milosevics, das war nur einer der wenigen)

    Serbien steht heute besser da (politisch) dank paar blöden "UCK-Nationalisten" die dachten "ich befreie Kosovo von Serbien" in dem sie paar alte unschuldige Menschen umgebracht haben. somit haben diese typen Serbien nur entlastet.

    Fazit: das ist eine Gute Initiative.

  5. #5

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    so viele serben wurden nach dem krieg sicherlich nicht ermordet.
    serbien nutzt jedes schwarz-fahren eines albaners aus, und verheimlicht alle Kriegsverbrechen...

    alle Verbrechen der Albaner auf der Wage,
    und auf anderer Seit die serbischen Verbrechen...

    man kann nicht verbrechen einzelner albaner allen kosovaren anlasten.
    die verbrechen der serbischen behörden sind dem serbischen staat anzulasten,
    alle serben tragen die Verantwortung was ihr staat getan hat und immer noch versucht.

  6. #6

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von MIC SOKOLI Beitrag anzeigen
    so viele serben wurden nach dem krieg sicherlich nicht ermordet.
    serbien nutzt jedes schwarz-fahren eines albaners aus, und verheimlicht alle Kriegsverbrechen...

    alle Verbrechen der Albaner auf der Wage,
    und auf anderer Seit die serbischen Verbrechen...

    man kann nicht verbrechen einzelner albaner allen kosovaren anlasten.
    die verbrechen der serbischen behörden sind dem serbischen staat anzulasten,
    alle serben tragen die Verantwortung was ihr staat getan hat und immer noch versucht.
    ich will damit das Verhalten Serbiens nicht schützen. ich will damit sagen dass Kosovaren (Regierung oder wer auch immer) Diesbezüglich sehr unorganisiert waren und in der Richtung nicht viel getan haben.

    aber egal wie viele Serben umgebracht worden sind (auch wenns nur einer gewesen ist) hat unsren Ruf für Freiheit schwer beschädigt.

    ja so ist es, drum musst du BEWEISEN das es so ist, mit Zeitzeugen, mit Beweisen, mit "Toten" (ein Toter schweigt nie), mit Fakten dass es so ist, drum finde ich diese Initiative SEHR gut.

  7. #7
    Jehona_e_Rahovecit
    ermorder wurde nicht ein einziger serbe.


    aber ich finde es super dass albaner klagen gegen den serbischen terrorstaat vorbereiten.
    ich wünsche ihnen viel glück.

    ich finde die albaner sollten sich alle zusammentun und juristischen beirat holen und klagen gegen serbien vor dem internationalen gerichtshof stellen.
    die ganze wet soll mitbekommen wie die serben menschen behandeln

  8. #8

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    ich will damit das Verhalten Serbiens nicht schützen. ich will damit sagen dass Kosovaren (Regierung oder wer auch immer) Diesbezüglich sehr unorganisiert waren und in der Richtung nicht viel getan haben.

    aber egal wie viele Serben umgebracht worden sind (auch wenns nur einer gewesen ist) hat unsren Ruf für Freiheit schwer beschädigt.

    ja so ist es, drum musst du BEWEISEN das es so ist, mit Zeitzeugen, mit Beweisen, mit "Toten" (ein Toter schweigt nie), mit Fakten dass es so ist, drum finde ich diese Initiative SEHR gut.


    ja aber wie willst du einem albaner kurz nach dem tod seiner ganzen familie erklären dass er sich nicht rächen soll.


    meistens wurden solche leute umgebracht die was mit verbrechen zu tun hatten,direkt oder indirekt.

  9. #9

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    aber wir dürfen nicht vergessen, dass serbien sich in letzter zeit im positives verändert hat, zB:
    - hat kein Veto gegen die Unabhängigkeit Kosovas eingelegt (UNO)
    - investiert ca. 500 millionen euro ifür sicherheitsmaßnahmen im Norden Kosovas
    - hat den kosovarischen Anteil am rentenfond abgegeben
    - die schäden die druch den krieg bezahlt
    - sich an den opfern entschuldigt...

    wollen wir albaner diese positive Entwicklung zu den serben durch so eine sammelklage stoppen??

  10. #10

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von rockafellA Beitrag anzeigen
    ja aber wie willst du einem albaner kurz nach dem tod seiner ganzen familie erklären dass er sich nicht rächen soll.


    meistens wurden solche leute umgebracht die was mit verbrechen zu tun hatten,direkt oder indirekt.

    derjenige der Verbrecher war, meinst er wartet auf dich und sagt, "komm bring mich um"? das glaube ich weniger.
    stimmt nicht ganz. in meiner Gemeinde gab es relativ Viele Serben, als die Albaner zurück kamen, war keiner da (auch wenn sie verhältnismäßig viel waren) und da geht ein Kind (hab von bekannten unten gehört) das nach dem krieg viele Serbischen Häuser angezündet hat.

    nun man soll jetzt mit der Initiative Fakten sammeln, und auch wenn die Rückkehr der Serben "erwünscht" ist, ich mein ist nicht fein wenn man von seiner Heimat weg muss, aber unter diesem Motto "Rückkehr der Serben" soll sich kein Verbrecher reinschlupfen, die sollen vor Gericht gebracht werden, die unschuldigen können ruhig im Kosovo weiter leben.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Paramilitärische Organisation in Indien
    Von Romani im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.09.2011, 19:59
  2. Handball WM Organisation
    Von jelenko im Forum Sport
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.02.2009, 17:37
  3. Opus Dei; Die stärkste Organisation im Vatikan
    Von Beograd im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.07.2008, 15:53
  4. Die Shanghaier Organisation
    Von Sousuke-Sagara im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.02.2008, 13:21
  5. In Den Haag: Die UCK ist eine kriminelle Organisation
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.03.2005, 20:43