BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 14 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 135

KOSOVAs Zukunft!?

Erstellt von MIC SOKOLI, 30.09.2004, 12:48 Uhr · 134 Antworten · 6.983 Aufrufe

  1. #51

    Registriert seit
    26.09.2004
    Beiträge
    654
    Zitat Zitat von drenicaku
    also, ich weiß nicht ob alle kroaten so denken wie du,
    warum habt ihr euch von serbien getrennt, wenn die loslösung Kroatiens nur Schaden und keinen Frieden gebracht hat!
    PS.: "nicht alle Moslems sind schlechte menschen, und nicht alle Kristen sind gute menschen!" :wink:
    das hab ich auch nicht behauptet! Aber Kosovo war nun mal nie ein eigener Staat, welchen ihr jetzt mit gewalt wie Phoenix aus der Asche erheben wollt. OK, es lebt eine albanische Mehrheit im Kosovo, aber das berechtigt nicht zur loslösung und gründung eines neuen Staates, geschweige denn zum anschluss an Albanien. Dann müsste sich ja Kreuzberg der Türkei anschliessen.

    Dieser irrglaube ist genauso unberechtigt, was genau die Serben in der Krajina schon immer wollten. Blos weil 35% Serben in der Krajina lebten, heisst das nicht das das serbisches Land ist und die ein Recht dazu haben sich loszulösen...dasselbe gilt für euch Kosovoalbaner,....

    frag mich jetzt aber nicht was für eine Lösung dort dann gefunden werden soll....

  2. #52

    Registriert seit
    19.07.2004
    Beiträge
    1.102
    Nicht 35% 60% !

  3. #53

    Registriert seit
    26.09.2004
    Beiträge
    654
    Zitat Zitat von Stipe
    Nicht 35% 60% !
    Aber auch nur weil die Jugo-Regierung die Verwaltungsgebiete so eingeteilt hat dass die Serben in jedem Verwaltungsgebiet die Mehrheit hatte.

    Tja das machen wir jetzt auch im Umkerhrschluss auch,...im relativen Zahlen sind sie dann tatsächlich viel weniger geweorden!

  4. #54

    Registriert seit
    19.07.2004
    Beiträge
    1.102
    Imas li Quelle za to?
    Ne da ti ne virujem al bilo bi lipse!
    Vala

  5. #55

    Registriert seit
    26.09.2004
    Beiträge
    654
    Zitat Zitat von Stipe
    Imas li Quelle za to?
    Ne da ti ne virujem al bilo bi lipse!
    Vala
    Klar hab ich Quellen dafür. Genügend Bücher und nicht so billige Internetrecherche mit irgendwelchen zweit oder dritt-Sites von Privatleuten worauf du deine thesen beziehst.

    Zivila Hrvatska "Sloga"! Za to postivam Srbina!

  6. #56

    Registriert seit
    19.07.2004
    Beiträge
    1.102
    Und für die Sloga müssen natürlich alle 16 jähigen Pisser eliminiert werden.

  7. #57

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    das hab ich auch nicht behauptet! Aber Kosovo war nun mal nie ein eigener Staat, welchen ihr jetzt mit gewalt wie Phoenix aus der Asche erheben wollt. OK, es lebt eine albanische Mehrheit im Kosovo, aber das berechtigt nicht zur loslösung und gründung eines neuen Staates, geschweige denn zum anschluss an Albanien. Dann müsste sich ja Kreuzberg der Türkei anschliessen.

    Dieser irrglaube ist genauso unberechtigt, was genau die Serben in der Krajina schon immer wollten. Blos weil 35% Serben in der Krajina lebten, heisst das nicht das das serbisches Land ist und die ein Recht dazu haben sich loszulösen...dasselbe gilt für euch Kosovoalbaner,....

    frag mich jetzt aber nicht was für eine Lösung dort dann gefunden werden soll....[/quote]

    warum vergleichst du kosova mit Berl/kreuzberg, weil die türken moslems sind wie die albaner, was hat das eine mit dem anderen zu tun!?
    Was hat kosova mit der krajina zu tun,
    -es gehörte zu SFRJ aber sonst nichts.
    -hatte die krajina eine eigene Verfassung, Stimmrecht in der SFRJ, eine eigene Fahne! ich denke nicht!
    PS: Kosova gehörte früher zu Albanien, denn man verfolgte früher die Politik, ein Volk ein Staat! :wink:

  8. #58

    Registriert seit
    30.08.2004
    Beiträge
    373
    Zitat Zitat von UJKO
    Anderes Thema: Meiner Meinung nach ist KosovA oder KosovO (nur mal an die Serben und Albaner: habt ihr schon mal was davon gehört das es veschiedene Sprachen auf dieser Erde gibt?) historisch gesehen das Herzland und Stolzesland der Serben...

    Einerseits wär ich ja total schadenfroh wenn Velika Srbija auf die kleinste historische Grösse die es jemals hatte zusammenschrumpfen würde, andererseits kann ich mit den Albanerschergen da unten auch nichts anfangen.

    Wenn ihr realistisch seid wird es da unten nie und nimmer eine Lösung geschweige denn eine Zukunft geben. Die Welt interessiert sich einfach nicht für uns, die geht es ein scheissdreck an. Die werden genauso eine Supertolle Lösung finden wie in BiH, oder sonst irgendwo auf dem Balkan...
    grüss dich ujko,

    betr. stolzes serbien! mag schon sein dass auf einer emotionalen eben kosovo das stolz serbiens ist. jedoch wurde das aufgepusht von den serbischen nationalen bewegungen mit der schlacht von amselfeld wo nicht nur serben sondern diverse armeen des balkan gegen die türken gekämpft haben. Als herzland und stolz des landes kann man schnell etwas bezeichnen, nur tatsache ist dass beograd keinen einfluss mehr in kosovo hat! es tönt vielleicht etwas extrem jedoch bin jedem anderen lieber unterstellt als einem serben! naja ich bin nicht sehr oft dort unten, höchstens einmal in 2 - 3 jahre. aber es ist ein superschönes gefühl wenn man nicht andauernd von einem serbischen polizisten belästigt wird bis man ihm paar kröten schiebt!

    ich bin mir auch bewusst, dass es irgendeine zwischenlösung geben wird und keine unabhängigkeit in den nächsten jahren aber das ist schon viel im vergleich zwischen 1989 und 1999! ich hatte das pech genau in diesem zeitraum aufzuwachsen und die serbische unterdrückung selbst mitzuerlben, und die war enorm. einige von unseren serbischen usern haben keine ahnung davon, ihnen wurde in den medien erzählt dass nur die seperatisten und terroristen so behandelt wurden, aber in der realität wurde jeder albaner so behandelt. man durfte nicht mal rot-schwarze bekleidung tragen da man dann als nationalist verurteilt wurde! es war einfach absolut krank! kroaten, bosnier, slowenen mussten auch unter dieser repression leben jedoch war sie nicht bei weitem so extrem wie im kosovo!

    ich habe keinen persönlichen hass gegen serben oder sonst eine anderevolksgruppe, aber dieses regime verabscheue ich zutiefst aus verständlichen gründen. von keiner bevölkerung kann man verlangen dass sie nach einer trennung wieder mit so einem unterdrückerstaat wieder vereinigt!

  9. #59

    Registriert seit
    26.09.2004
    Beiträge
    654
    Wann gehörte Kosovo zu Albanien?

    Kosovo und Vojvodina waren die beiden Autonomen Provinzen in ex-Yu. Das berechtigt die in der Vojvodina lebenden Minderheiten aber auch nicht zu abtrennungsgedanken.

    Wobei es die Serben in der Vojvodina einfacher hatten, und viele Donauschwaben und Kroaten im Laufe der Jahre diskriminiert und Rausgeekelt hatten...

  10. #60

    Registriert seit
    26.09.2004
    Beiträge
    654
    Zitat Zitat von Funky

    grüss dich ujko,

    ...aber es ist ein superschönes gefühl wenn man nicht andauernd von einem serbischen polizisten belästigt wird bis man ihm paar kröten schiebt!

    ich bin mir auch bewusst, dass es irgendeine zwischenlösung geben wird und keine unabhängigkeit in den nächsten jahren aber das ist schon viel im vergleich zwischen 1989 und 1999! ich hatte das pech genau in diesem zeitraum aufzuwachsen und die serbische unterdrückung selbst mitzuerlben, und die war enorm. einige von unseren serbischen usern haben keine ahnung davon, ihnen wurde in den medien erzählt dass nur die seperatisten und terroristen so behandelt wurden, aber in der realität wurde jeder albaner so behandelt. man durfte nicht mal rot-schwarze bekleidung tragen da man dann als nationalist verurteilt wurde! es war einfach absolut krank! kroaten, bosnier, slowenen mussten auch unter dieser repression leben jedoch war sie nicht bei weitem so extrem wie im kosovo!

    ich habe keinen persönlichen hass gegen serben oder sonst eine anderevolksgruppe, aber dieses regime verabscheue ich zutiefst aus verständlichen gründen. von keiner bevölkerung kann man verlangen dass sie nach einer trennung wieder mit so einem unterdrückerstaat wieder vereinigt!
    Verstehe dich voll und ganz! Aber die Serben hatten schon immer die beste Propaganda um ihr eigenes Volk verblöden zu lassen...

    Aber, nichts destotrotz seh ich eben alles aus historsichen Gesichtspunkten, und ich erkenne nie einen Kosovarischen eigenen Staat...

Seite 6 von 14 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die wahre Geschichte Kosovas!?
    Von Feuerengel im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 103
    Letzter Beitrag: 29.05.2011, 00:29
  2. Kosovas Ausländer
    Von MIC SOKOLI im Forum Kosovo
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 23.07.2008, 00:48
  3. Die Bodenschätze Kosovas
    Von FReitag im Forum Wirtschaft
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 27.06.2006, 23:24
  4. Alte Geschichte Kosovas
    Von Feuerengel im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.03.2005, 18:17
  5. kosovas Zukunft!
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 28.01.2005, 10:20