BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 17 von 30 ErsteErste ... 713141516171819202127 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 293

Kosovo und Albanien schließen Vereinigung nicht aus

Erstellt von Syndikata, 01.12.2008, 13:19 Uhr · 292 Antworten · 11.328 Aufrufe

  1. #161
    Ban187
    Zitat Zitat von glashaus77 Beitrag anzeigen
    Ich versteh nicht warum immer wieder darüber gesprochen wird wie viel Einwohner Ethischer Herkunft im Kosovo leben.
    Es ist doch egal ob 1% oder 50% oder 90% Albaner im Kosovo leben.
    Es ist ein Teil Serbiens und kann nicht einfach losgelöst werden nur weil eine Minderheit in Serbien die Bevölkerungsmehrheit im Kosovo darstellt.
    Man hätte den Status vor 1989 wieder herstellen können, das wäre besser gewesen als das Chaos was jetzt unten im Kosovo herrscht.

    wow... was hättet ihr serben dann davon??

    guckmal es geht ja nicht darum dass wir einfach unabhänig werden wollen weil usn langweilig ist... wir wollten es werden, weil wir von den serben benachteiligt wurden, wir wurden dislriminiert, in kosovo wurde nix aufgebaut, nicht investiert... die albaner hatten nix zusagen... aber wem sag ich dass, du weist es doch... jeder weiß das... ich meine euch nützt das kosovo nix, wenn ihr eh keinen einfluss habt... was habt ihr davon wenn ihr den kosovo habt, die 2 milionen albaner bleiben so oderso da...

  2. #162

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Ban187 Beitrag anzeigen
    hast dir echt ein super beispiel gescuht... genau unter serbischer herrschaft ging alles den bach runter...

    massen von flüchtlingswellen, keine menschenrechte, keine rechte in bezug auf selbstverwaltung... usw.

    die ganze palette die man falsch machen kann...

    ich mein sehn wirs mal andersrum... im vollen und ganzen, hassen sich unsere zwei völker... dann soll man auch den entschluss finden und sagen, ja oke... wir kommen eh nicht miteinander aus, dann verbleiben wir dabei, ihr habt jetzt kosovo (hatten wir eign. shcon immer, wenn man auf die bevölkerungskarten schaut.) und ihr behaltet ihn auhc... und die serben bleiben in zentralserbien und vojvodina... oder montenegro oder wo ihr sonst vertreten seit... in bosnien oder was weiß ich...

    ich meinte die albaner (presevo) und andere minderheiten (vojvodina,sandjak).

  3. #163

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von glashaus77 Beitrag anzeigen
    Ich versteh nicht warum immer wieder darüber gesprochen wird wie viel Einwohner Ethischer Herkunft im Kosovo leben.
    Es ist doch egal ob 1% oder 50% oder 90% Albaner im Kosovo leben.
    Es ist ein Teil Serbiens und kann nicht einfach losgelöst werden nur weil eine Minderheit in Serbien die Bevölkerungsmehrheit im Kosovo darstellt.
    Man hätte den Status vor 1989 wieder herstellen können, das wäre besser gewesen als das Chaos was jetzt unten im Kosovo herrscht.


    warum wiederherstellen?'
    man hätte den status vor 89 nicht ändern sollen.

  4. #164

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Willkommen im BF und viel Spaß hier

    mit guten argumenten und gegen argumenten kann man keinen spass haben,weil es könnte sein dass man das weltbild(verständniss) von gewissen usern hier zerstört.

    aber falls er nur hetzen und provozieren möchte dann wird er seinen spass mit garantie haben.

  5. #165
    Avatar von sonja1612c

    Registriert seit
    02.12.2008
    Beiträge
    1.639
    Zitat Zitat von Ban187 Beitrag anzeigen
    warum kann man nicht die serben vom norden einfach umsiedeln, und den norden einfach mal wieder albanisch machen... schließlich war das alte albanien noch größer als dass was es jemals sein wird... soweit ich weiß, waren die grenzen weit über dem heutigen kosovo...

    Siehe Balkan 1878 ...


    ich mein das sind eh nur 120.000 serben... denen kann man doch bestimmt ein nettes plätzchen suchen in vojvodina... findet ihr nicht?

    So sah Serbien 1913 aus:



    Eine weitere Karte in Farbe:




    und DAVOR im OSMANNISCHEN REICH!!!


  6. #166
    Avatar von sonja1612c

    Registriert seit
    02.12.2008
    Beiträge
    1.639
    Zitat Zitat von Ban187 Beitrag anzeigen
    wow... was hättet ihr serben dann davon??

    guckmal es geht ja nicht darum dass wir einfach unabhänig werden wollen weil usn langweilig ist... wir wollten es werden, weil wir von den serben benachteiligt wurden, wir wurden dislriminiert, in kosovo wurde nix aufgebaut, nicht investiert... die albaner hatten nix zusagen... aber wem sag ich dass, du weist es doch... jeder weiß das... ich meine euch nützt das kosovo nix, wenn ihr eh keinen einfluss habt... was habt ihr davon wenn ihr den kosovo habt, die 2 milionen albaner bleiben so oderso da...
    Sag mal verwechselst du das nicht ein bißchen mit Griechenland???Im Kosovo hattet ihr albanische Schulen und ihr konntet auf albanisch Studieren, daß ihr euch so explosionsartig vermehrt habt und es keine Arbeitsplätze gab ist eigentlich nur eure Schuld!!!Aber Rechte habt ihr genug gehabt und die Ortstafeln waren auch zweisprachig (das sind sie in Griechenland nie und nimmer)....ALSO lasst bitte eure Lügen!!!

  7. #167
    Ban187
    Zitat Zitat von rockafellA Beitrag anzeigen
    ich meinte die albaner (presevo) und andere minderheiten (vojvodina,sandjak).

    aso... ja das problem ist, dass die serben aus dem norden die KS-Regierung nicht anerkennen wollen, und sich quer stellen den staat in dem sie jetzt leben.

    Das tun die albaner in süd serbien nicht... ich meine die serben in KS haben wesentlich mehr rechte als die albaner in SR, und dennoch geben die sich nicht damit zufrieden....

    naja... ich denke, ihr (indemfall all diejenigen, die sagen KS wird serbisch oder ist serbisch) seit einfahc zu stolz und viel zusehr durch euer radikales denken eingeschränkt, als dass ihr sehn könntet, dass kosovo nicht unter serbischer schirmHerrschaft leben will...

  8. #168
    Avatar von glashaus77

    Registriert seit
    06.12.2008
    Beiträge
    14
    Du glaubst doch nicht ernsthaft, das irgend ein Land auf der Welt ein Stück von sich freiwillig abgeben würde, nur weil sich eine Minderheit benachteiligt fühlt???....oder.

    Natürlich wurdet ihr Albaner durch die Milosevic Ära unterdrückt und das war nicht ok.

    Aber dennoch musst ich dir doch nicht erklären warum Serbien das ehem. Zentrum Serbiens um keinen Preis hergeben will.

    Es geht nicht nur um die Kirchen die dort unten im Kosovo stehen und das Herz Serbiens
    sind, sondern es sind ganz klar auch wirtschaftliche Interessen. Dabei ist es völlig egal wie viele Albaner im Kosovo leben.

  9. #169
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von rockafellA Beitrag anzeigen
    mit guten argumenten und gegen argumenten kann man keinen spass haben,weil es könnte sein dass man das weltbild(verständniss) von gewissen usern hier zerstört.

    aber falls er nur hetzen und provozieren möchte dann wird er seinen spass mit garantie haben.
    Waaaaaaaaas??? Willst du damit andeuten, du hast keinen Spaß bei den tiefgriefenden, wahnsinnig aufwühlenden und vor allem leidenschaftlichen Diskussionen mit mir?????


    Waaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa

  10. #170
    Ban187
    Zitat Zitat von sonja1612c Beitrag anzeigen
    Sag mal verwechselst du das nicht ein bißchen mit Griechenland???Im Kosovo hattet ihr albanische Schulen und ihr konntet auf albanisch Studieren, daß ihr euch so explosionsartig vermehrt habt und es keine Arbeitsplätze gab ist eigentlich nur eure Schuld!!!Aber Rechte habt ihr genug gehabt und die Ortstafeln waren auch zweisprachig (das sind sie in Griechenland nie und nimmer)....ALSO lasst bitte eure Lügen!!!
    in griechenland ist es noch schlimmer als es damals in KS war, nur als dass in griechenland passiert ist, waren die noch zudumm um sich zur wehr zusetzten...

    ich geh mal nur auf die bildung ein... weil der rest ist mir dann zu sehr einseitiges denken....

    die erste uni wurde nach sehr vielen opfern eröffnet... und dass erst 1990... also da war schon die feindschaft zwischen den völkern schon ganz oben angekommen...

    genau rechte, wo uns verboten wurde, lieder zusingen, in denen albanien vorkam... oder rechte, wo wir in den schulen serbisch + russisch lernen mussten...
    rechte, wo man nichtmal seine fahne zeigen durfte...
    wo man nicht einmal ein eigenes parlament haben durfte in seiner provinz...

    wo die selbstmord-rate sehr hoch war, bei den alb. soldaten die in der JugoArmee waren.... angeblich selbstmorde (obwohl es natürlich einfach ist, sich selber mit einer serbischen pushka 3/4 mal in den rücken zu schießen...)

    soviel zu unseren rechten....

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 127
    Letzter Beitrag: 25.09.2012, 22:13
  2. Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 17.04.2011, 15:19
  3. Antworten: 132
    Letzter Beitrag: 14.06.2010, 20:35
  4. Antworten: 162
    Letzter Beitrag: 05.02.2009, 16:42
  5. Kosovo ist nicht Stammland ser Albaner sondern Albanien.
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 134
    Letzter Beitrag: 12.10.2006, 00:08