BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 30 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 293

Kosovo und Albanien schließen Vereinigung nicht aus

Erstellt von Syndikata, 01.12.2008, 13:19 Uhr · 292 Antworten · 11.328 Aufrufe

  1. #41

    Registriert seit
    17.03.2008
    Beiträge
    2.087
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Ich bin nun mal Realist. Es das ganze Kosovo unter Serbien so wie es früher war kann es leider nicht mehr geben. Mann muss nun mal der Realität ins Auge sehen. Und ich denke kaum, dass sich irgendein serbischer Polizist trauen würde, wieder mit serbischer Uniform im Kosovo Dienst zu leisten und dort Fahrern Strafzettelchen verteilen. Sogar in Belgrad wird man als Bulle verachtet und hat 0 Respekt. Im Kosovo wäre das für so einen uniformierten Serben gefährlich (nach all dem was passiert ist).

    Ich verstehe die Serben nicht, die sagen, wir bekommen das Kosovo (das Ganze versteht sich) wieder zurück. Ja schön und gut. Aber wenn ich frage "Wie?", kommt da meisstens gar keine Antwort.

    Denkst du, wenn Serbien (und andere serben-nahe Länder) den Kosovo die ganze Zeit immer in allen internationalen Organisationen und Institutionen blockieren, dass irgendeinmal der Tag X kommt, wo die Kosovo-Albaner sagen "so, jetzt geben wir auf!"???
    - Ich denke, dass das eher Traumvorstellungen sind.
    Von dieser Blockade haben weder wir was noch sie. Und damit diese Blokade verschwindet, sind nun mal Kompromisse nötig. Eventuell wie diese, die in diesem Thread vorgeschlagen wurden.
    du sagst du bist ein realist?

    wie sieht es denn mit all den albanern in südserbien, mazedonien, montenegro aus? kann es denn sein das die albaner eines tages die gleiche sch*** abziehen wie im kosovo und noch mehr serben vertrieben und ethnisch gesäubert werden?

    vielleicht wollen das nicht alle albaner aber es gibt diese mächte unter den albanern und amis die dies vorhaben und solange man denen kein einhalt gebietet wird es nur noch schlimmer werden?

    kann es denn sein das ein ruhiger balkan irgend jemandem nicht ins schema passt?

    mal ganz ehrlich aus einer realistischen sicht:

    das kosovo ist faktisch 48 verloren gegangen als tito den serben die rückkehr verbot und dann noch all die sachen die bis 98 passiert sind.

    wir hatten in den 60er noch eine chance dies zu ändern aber heute: ein ding der unmöglichkeit.

    nun gut mark twain pflegte einst zu sagen: man muss das unmögliche versuchen, um das mögliche zu erreichen.

    ich will das wir uns trennen und mal sicherlich irgendwie zu leben versuchen. die albaner sind sich ganz klar bewusst das wenn ihr grosser bruder entfällt, es zur eskalation kommt denn auf beiden seiten gibt es mächte die regelrecht zum "griff zur waffe" schreien. dieses blutvergiessen hätte ein ausmass ich weiss gar nicht wie ich es beschreiben solllte.

    ich weiss nicht ob es in 10-20 jahren anderst aussieht aber der wolf schläft nur?

  2. #42
    Bloody
    Zitat Zitat von HercegSrbadzija Beitrag anzeigen
    Eine Frage was haltet ihr denn davon,wenn man nur mal angenommen die 150.000 Serben nach Presevo umsiedeln würde und dafür die Albaner aus Presevo nach Kosovo.Anschließend kommt Kosovo noch zu Albanien und man wickelt paar Verträge ab,dass Serbien in Kosovo investieren müsste.Dafür würde ich wiederum verlangen,dass die einzelnen Klöster wie z.B Decani autonomes Recht bekommen.

    Allein durch die Umsiedlunsaktion wären schon alle zufrieden,da ihr uns los wärt wir euch und es gäbe keine schweren ethnischen Übergriffe.Das gleiche hat ja Mustafa Kemal Atatürk 1923 gemacht,wo er 1,5 Millionen Griechen nach Griechenland ausgesiedelt hat und 500.000 Türken aus Griechenland nach Türkei.Ich finde das würde die Freunschaft zwischen Serbien und Albanien auf eine Art und Weise fordern.
    dieses umsiedulungs thema hatten wir schonmal .

    ich glaube kaum das eine familie seine heimat so einfach verlassen kann, deshalb finde ich so eine lösung ziemlich riskant und denke das darauß nix wird denn ich würde auch nicht von meiner heimat ausziehen in der ich geboren wurde .

    zu dem wie viel fläche preshevo hat :

    264 km²


    nordkosovo:

    1300 km² also 1/10 des kosovos

  3. #43
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Bloody-Shqiptar Beitrag anzeigen
    dieses umsiedulungs thema hatten wir schonmal .

    ich glaube kaum das eine familie seine heimat so einfach verlassen kann, deshalb finde ich so eine lösung ziemlich riskant und denke das darauß nix wird denn ich würde auch nicht von meiner heimat ausziehen in der ich geboren wurde .

    zu dem wie viel fläche preshevo hat :

    wikipedia sagt 264 km²


    nordkosovo:

    1300 km² also fast 1/10 des kosovos

    Klar die Umsiedlungsaktion ist schon riskant aber,wenn wir damit Frieden für die nächsten Jahrhunderte sichern könnten,warum nicht riskieren ?

    Mein albanische Bruder

  4. #44
    Ameera__
    ich hab mal gelesen dass irgendein serbischer politiker gesagt hat wenn kosovo und albanien sich vereinigen es krieg geben wird

  5. #45

    Registriert seit
    18.10.2008
    Beiträge
    636
    Zitat Zitat von HercegSrbadzija Beitrag anzeigen
    Eine Frage was haltet ihr denn davon,wenn man nur mal angenommen die 150.000 Serben nach Presevo umsiedeln würde und dafür die Albaner aus Presevo nach Kosovo.Anschließend kommt Kosovo noch zu Albanien und man wickelt paar Verträge ab,dass Serbien in Kosovo investieren müsste.Dafür würde ich wiederum verlangen,dass die einzelnen Klöster wie z.B Decani autonomes Recht bekommen.

    Allein durch die Umsiedlunsaktion wären schon alle zufrieden,da ihr uns los wärt wir euch und es gäbe keine schweren ethnischen Übergriffe.Das gleiche hat ja Mustafa Kemal Atatürk 1923 gemacht,wo er 1,5 Millionen Griechen nach Griechenland ausgesiedelt hat und 500.000 Türken aus Griechenland nach Türkei.Ich finde das würde die Freunschaft zwischen Serbien und Albanien auf eine Art und Weise fordern.
    Ich würde mal bedenken das diese Leute, die nicht im Nordkosovo leben sondern im Zentral-,Südkosovo, schon Jahrhunderte lang von ihren Vorfahren besiedelt wurden und sie sich dort wohlfühlen und jetzt nicht einfach nach Nodkosovo möchten. Das wär genauso absurd wenn mich jetzt so eine Schwuchtel zwingen würde von Bosnien nach Kroatien auszuwandern nur weil ich katholischer Bosnier bin Überleg mal was du geschrieben hast. Besonders die alten LEute wären mit deiner Idee ÜBERHAUPT NICHT einverstanden. Ich würde für meinen Heimatort kämpfen weil dort soviele Erinnerungen drin liegen und ich würde es nicht einfach für irgendeinem "Pseudostaat" hergeben welcher dann "ethnisch rein" sein soll um so Ethnien Konflikte zu verhindern. (ich mein jetzt natürlich nicht das Albanien ein Pseudostaat ist) Achja ich bin ehrlich ich mag Kroatien nicht. Bosnien ist viiiiiiiel besser

  6. #46
    Bloody
    Zitat Zitat von Ameera__ Beitrag anzeigen
    ich hab mal gelesen dass irgendein serbischer politiker gesagt hat wenn kosovo und albanien sich vereinigen es krieg geben wird
    eine vereinigung käme erst in frage wenn der nordkosovo sich zu serbien anschliest .

    aber wenn es so bleibt wie es ist dann ist eine wiedervereinigung 100 prozentig ausgeschlossen

  7. #47
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Fenomen Beitrag anzeigen
    Ich würde mal bedenken das diese Leute, die nicht im Nordkosovo leben sondern im Zentral-,Südkosovo, schon Jahrhunderte lang von ihren Vorfahren besiedelt wurden und sie sich dort wohlfühlen und jetzt nicht einfach nach Nodkosovo möchten. Das wär genauso absurd wenn mich jetzt so eine Schwuchtel zwingen würde von Bosnien nach Kroatien auszuwandern nur weil ich katholischer Bosnier bin Überleg mal was du geschrieben hast. Besonders die alten LEute wären mit deiner Idee ÜBERHAUPT NICHT einverstanden. Ich würde für meinen Heimatort kämpfen weil dort soviele Erinnerungen drin liegen und ich würde es nicht einfach für irgendeinem "Pseudostaat" hergeben welcher "ethnisch rein" ist. (ich mein jetzt natürlich nicht das Albanien ein Pseudostaat ist)

    Klar du hast Recht aber ich denke mal vieler der alten Leute würde lieber im Frieden leben wollen, als jeden Tag Angst vor Übergriffen zu haben.Gleiche gilt für die Albaner in Serbien.

  8. #48
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Ich bin für eine Lösung,die uns mal da unten Frieden verschafft und wo keiner seinen Vorteil rausziehen kann.Also das die Lösung für beide gut ist.Man muss jetzt sagen,um eine optimale Lösung zu finden werden erstmal 350 Jahre vergehen.^^

  9. #49
    Bloody
    Zitat Zitat von HercegSrbadzija Beitrag anzeigen
    Klar die Umsiedlungsaktion ist schon riskant aber,wenn wir damit Frieden für die nächsten Jahrhunderte sichern könnten,warum nicht riskieren ?

    Mein albanische Bruder
    wie lautet das sprichwort :

    wer nicht wagt der nicht gewinnt

    dann wären aber die leute die in preshevo etc.eben verärgert wenn sie ihren wohnsitz aufgeben würden da sie dann von null wieder anfangen müssen .

    ich wäre dafür dass man so einen vertrag macht das man dann jeweil neue häuser für die aus preshevo in kosovo baut und für die serben aus nordkosovo häuser in serbien baut damit die wenigstens einen wohnistz dann haben

  10. #50

    Registriert seit
    18.10.2008
    Beiträge
    636
    Zitat Zitat von HercegSrbadzija Beitrag anzeigen
    Klar du hast Recht aber ich denke mal vieler der alten Leute würde lieber im Frieden leben wollen, als jeden Tag Angst vor Übergriffen zu haben.Gleiche gilt für die Albaner in Serbien.
    Ach wenn mich jemand übergreifen will, Kopf ab Das macht eh kein Mensch! Würde in Bosnien sowas passieren würde ich so ne Aktion nicht machen. Heimat bleibt Heimat ob Frieden oder nicht. Und ausserdem ist das für einen Staat wie Kosovo bzw. Serbien total teuer sowas zu veranstalten.

Seite 5 von 30 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 127
    Letzter Beitrag: 25.09.2012, 22:13
  2. Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 17.04.2011, 15:19
  3. Antworten: 132
    Letzter Beitrag: 14.06.2010, 20:35
  4. Antworten: 162
    Letzter Beitrag: 05.02.2009, 16:42
  5. Kosovo ist nicht Stammland ser Albaner sondern Albanien.
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 134
    Letzter Beitrag: 12.10.2006, 00:08