BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 30 ErsteErste ... 45678910111218 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 293

Kosovo und Albanien schließen Vereinigung nicht aus

Erstellt von Syndikata, 01.12.2008, 13:19 Uhr · 292 Antworten · 11.357 Aufrufe

  1. #71

    Registriert seit
    29.01.2006
    Beiträge
    3.160
    Teilen, Vereinen, Multiplizieren, Differenzieren.....am besten alle Grenzen weg machen.
    Junge junge, der Westen ist und Balkanern so weit vorraus und wir zerbrechen uns immernoch den Kopf über so Kleinigkeiten. Die Albaner in Presevo leben ihr Leben als serbische Staatsbürger und die Serben im Kosovo als von mir aus kosovarische Staatsbürger und damit hat sich die Sache.
    Der Balkan braucht echt eine Entnazifizierungs-Truppe. Jedem Nationalisten ne dicke Ohrfeige geben....wie ein Vater, der den Sohn bestraft nachdem er Dummheiten gemacht hat.

  2. #72
    Avatar von Muslim

    Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    1.176
    Eigentlich ist der Vorschlag von Zürich gar nicht mal so schlecht. Es wäre wahrscheinlich der jahrtausend Kompromiss auf dem Balkan!

    Jedenfalls muss es zwischen der Balkanbevölkerung einen Kompromiss geben, um überhaupt über diese Barrieren zukommen. Um über den Horizont weiter schauen zu können, wo wirklich die ernsthaften Probleme und Lösungen liegen. Solange es keinen balkanischen Kompromiss gibt, werden wir weiterhin Opfer der falschen Politik, falschen Mythen und falscher Rhetorik bleiben.

    Als erstes muss sich der Balkan vom imperialistischen Grossmächten und ihrer balkanischen Arschkriecher befreien, um ernsthaft für einen friedlichen Kompromiss arbeiten zu können. Den heutigen Politikern geht es nicht um das Volk. Denkt ihr Beograd geht es wirklich um die paar Serben in Kosova, wenn auf der anderen Seite die Bevölkerung in Serbien verhungert. Es ist alles Ablenkung, heisse Luft, mehr nicht!
    Glaubt mir es ist viel günstiger und bequemer die Armut mit rhetorischem Gelaber zu bekämpfen, als mit Arbeit und Geld!

    Oder denkt ihr diesen Kosova- Politiker interessiert irgendwo das Anliegen des eigenen Volkes, oder die Situation der albanischen Nation, wem dem so wäre, würden sie nicht mit Füssen auf das Selbstbestimmungsrecht treten und diese schwule, blaue, Kolonie-Flagge stolz hoch loben.

    Wir sind alle Opfer unser selbst, die einen mehr, die einen weniger. Es hat leider zu viele Kriege gegeben und zu viele Kriegsverbrecher laufen frei herum und sehr viele davon regieren gleichzeitig legitim. Der Kompromiss muss auf das Selbstbestimmungsrecht basieren, ansonsten wird es zu keinem Frieden kommen.

    Die Franzosen und Deutschen können sich auch nicht ausstehen, aber sie hatten sich trotzdem irgendwie geeinigt. Wisst ihr weshalb?!? Nicht weil sie sich lieb gewonnen haben, es war eine reine Zweckgemeinschaft. Die ganze EU ist eine reine Zweckgemeinschaft. Ohne Kompromiss, kein Frieden, ohne Frieden, keine Entwicklung und ohne Entwicklung keine Zukunft!

    Ich habe jetzt nur Einbisschen auf der Oberfläche gekratzt, selbstverständlich ist das Problem viel komplexer als selbst das Universum. Es spielen sehr viele Faktoren eine wichtige Rolle, die wichtigsten sind immer, die fremden geostrategische und wirtschaftliche Interessen oder kurz gesagt MONEY!

    Noch etwas, ich bin kein Verschwörungstheoretiker, von wegen Imperialismus, Kapitalismus oder was weiss ich. Aber man kann es drehen wie man es will, schlussendlich geht es immer um das eine, und zwar um MACHT. Denn für eine Grossmacht, die noch mehr Macht will, ist ein Verhandlungspartner, der nur auf Geld ist (z.b. Kriegsverbrecher) viel günstiger als einer der die Macht unter der Bevölkerung teilen will. Denn das würde bedeuten, man müsste schlussendlich das Geld teilen! Ohne Armut gibt’s kein Reichtum!

  3. #73
    Shpresa
    Zitat Zitat von adili7999 Beitrag anzeigen
    o zot i madh i vetmi,a thu a vjen ajo dit kur te bashkohemi...
    so nach dem motto:

    "amanet i fundit bashkim kombetare" ^^

  4. #74
    Syndikata
    um einen kompromiss zu finden dürfen albaner und serben nicht auf alles beharren
    ein kompromiss wäre norden kommt zu serbien der rest kosovos geht zu albanien
    oder
    wenn der norden geht und eine vereinigung zwischen restkosovo und albanien nicht möglich ist, die serben aber den neuen staat kosovo akzeptieren nur dann erst sollte presevo an den kosovo angegliedert werden. das heißt also nord-kosovo geht weg dafür kommt preshevo , kosovo und albanien vereinen sich nicht dafür wird kosovo als staat von serbien anerkannt.
    aber ich bezweifele dass es zu solchen kompromissen kommen wird deswegen wird es unten noch lange keinen frieden geben und noch sehr lange werden sprüche wie "kosovo je srbija" "kosova eshte e jona" oder "moj serbi moj shtrig e vjeter" kommen

  5. #75
    GjergjKastrioti
    Ich glaub kaum dass es eine Vereinigung geben wird, die tun doch nur so, genauso wie damals als Serbien meinte es wird Krieg geben, wenn sich Kosovo für unabhängig erklärt^^. Außerdem hat Albanien soviele Probleme, und Kosovo hat soviele Probleme, ich will nicht wissen wie das aussieht wenn man diese beiden Länder zusammentut. :?
    Aber ok die Lösung mit dem Anschluss ist um einiges besser, als dieser Schwachsinn mit der eigenen Verwaltung im Norden. So wird man nie einen einheitlichen Staat zusammenkriegen.

  6. #76

    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    6.421
    Zitat Zitat von Paragraph 137 Beitrag anzeigen
    um einen kompromiss zu finden dürfen albaner und serben nicht auf alles beharren
    ein kompromiss wäre norden kommt zu serbien der rest kosovos geht zu albanien
    oder
    wenn der norden geht und eine vereinigung zwischen restkosovo und albanien nicht möglich ist, die serben aber den neuen staat kosovo akzeptieren nur dann erst sollte presevo an den kosovo angegliedert werden. das heißt also nord-kosovo geht weg dafür kommt preshevo , kosovo und albanien vereinen sich nicht dafür wird kosovo als staat von serbien anerkannt.
    aber ich bezweifele dass es zu solchen kompromissen kommen wird deswegen wird es unten noch lange keinen frieden geben und noch sehr lange werden sprüche wie "kosovo je srbija" "kosova eshte e jona" oder "moj serbi moj shtrig e vjeter" kommen

    LoL Ich weiss gar nicht wie hier manche Albaner glauben das Presevo Tal könnte sich überhaupt von Serbien trennen und wer das zulassen würde und wer den Albanern dazu verhelfen würde? Die EU?


    In Presevo (11% Serben), Bujanovac (35% Serben) und Medvedja (75% Serben) ist die serbische Polizei und Armee stationiert wie in Belgrad. Die Trennung dieses Gebietes ist unmöglich, ohne Krieg wird Serbien das nicht abgeben und wer soll Krieg führen, die albanischen Eselpanzer? Nordkosovo ist schon weg von Thaci und wird sich trennen ohne das Serbien dafür auch nur ein Haar verliert geschweige denn ein anderes Terretorium.

    Guckt mal der Sache Realistischer ins Auge die meisten Beiträge sind echt kindisch und unüberlegt. Thaci und die Albaner haben hier gar nichts zu verhandeln, sie haben eine Unabhängigkeit gegen die UN Res , des Völkerrechts und der UN Charta ausgerufen. Lächerlich dieses Presevo Thema.

  7. #77

    Registriert seit
    14.03.2008
    Beiträge
    5.790
    Zitat Zitat von Šljivovica Beitrag anzeigen
    LoL Ich weiss gar nicht wie hier manche Albaner glauben das Presevo Tal könnte sich überhaupt von Serbien trennen und wer das zulassen würde und wer den Albanern dazu verhelfen würde? Die EU?


    In Presevo (11% Serben), Bujanovac (35% Serben) und Medvedja (75% Serben) ist die serbische Polizei und Armee stationiert wie in Belgrad. Die Trennung dieses Gebietes ist unmöglich, ohne Krieg wird Serbien das nicht abgeben und wer soll Krieg führen, die albanischen Eselpanzer? Nordkosovo ist schon weg von Thaci und wird sich trennen ohne das Serbien dafür auch nur ein Haar verliert geschweige denn ein anderes Terretorium.

    Guckt mal der Sache Realistischer ins Auge die meisten Beiträge sind echt kindisch und unüberlegt. Thaci und die Albaner haben hier gar nichts zu verhandeln, sie haben eine Unabhängigkeit gegen die UN Res , des Völkerrechts und der UN Charta ausgerufen. Lächerlich dieses Presevo Thema.

    Du solltest aufhören zu träumen. Denn wenn Mitrovica an Serbien geht kommt Preseva sicher zu Kosovo. Ihr wollt ja immer gleiches Recht nun habt ihr es in diesem Fall.

  8. #78

    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    6.421
    Zitat Zitat von acttm Beitrag anzeigen
    Du solltest aufhören zu träumen. Denn wenn Mitrovica an Serbien geht kommt Preseva sicher zu Kosovo. Ihr wollt ja immer gleiches Recht nun habt ihr es in diesem Fall.
    Nochmal wie willst du Presevo zu einem Schattenstaat Kosova holen und wer wird Thaci dabei helfen? Gleichberechtigung ist wenn RS sich Unabhängig machen darf so wie zB Baskenland oder wenn Kosovo ganz serbisches Staatsgebiet bleibt mit einer Selbstverwaltung/Autonomie die wie ein Staat funktioniuert aber keiner ist.

    Razumes?

  9. #79

    Registriert seit
    14.03.2008
    Beiträge
    5.790
    Zitat Zitat von Šljivovica Beitrag anzeigen
    Nochmal wie willst du Presevo zu einem Schattenstaat Kosova holen und wer wird Thaci dabei helfen? Gleichberechtigung ist wenn RS sich Unabhängig machen darf so wie zB Baskenland oder wenn Kosovo ganz serbisches Staatsgebiet bleibt mit einer Selbstverwaltung/Autonomie die wie ein Staat funktioniuert aber keiner ist.

    Razumes?
    Wie will Serbien Mitrovica holen? Ich spreche von diplomatischen Mitteln da ihr millitärisch nichts ausrichten könnt (Ja wegen der Nato etc.) Und die RS darf sicher nicht unabhängig werden da sie nicht wie Kosovo entstand.. Über das Baskenland weiss ich zu wenig als dass ich hier eine Meinung vertrete wie du.

  10. #80
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von Šljivovica Beitrag anzeigen
    Nochmal wie willst du Presevo zu einem Schattenstaat Kosova holen und wer wird Thaci dabei helfen? Gleichberechtigung ist wenn RS sich Unabhängig machen darf so wie zB Baskenland oder wenn Kosovo ganz serbisches Staatsgebiet bleibt mit einer Selbstverwaltung/Autonomie die wie ein Staat funktioniuert aber keiner ist.

    Razumes?
    du bist schon ein putziges kerlchen

Seite 8 von 30 ErsteErste ... 45678910111218 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 127
    Letzter Beitrag: 25.09.2012, 22:13
  2. Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 17.04.2011, 15:19
  3. Antworten: 132
    Letzter Beitrag: 14.06.2010, 20:35
  4. Antworten: 162
    Letzter Beitrag: 05.02.2009, 16:42
  5. Kosovo ist nicht Stammland ser Albaner sondern Albanien.
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 134
    Letzter Beitrag: 12.10.2006, 00:08