BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 15 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 143

Kosovo & das IGH Gerichtsurteil

Erstellt von Der_Buchhalter, 27.12.2008, 12:34 Uhr · 142 Antworten · 5.708 Aufrufe

  1. #11
    Lucky Luke
    Zitat Zitat von Tragedy Beitrag anzeigen
    Ich weiss zwar nicht mehr wann die Klage stattfand aber hier die folgenden ab Oktober:

    Portugal
    Montenegro
    Mazedonien
    Vereinigte Arabische Emirate
    Malaysia
    Mikronesien

    Aber ok, die ersten fünf waren im Oktober, im November fand keine Anerkennung statt, das letztere ist diesen Monat.
    Am 8 Oktober wurde der Antrag von der UN-Versammlung abgesegnet. Die aufgezählten Anerkennungen folgten alle danach.

  2. #12
    Lucky Luke
    Zitat Zitat von Bijeljina93 Beitrag anzeigen
    Naja wenn das Gericht zu Serbiens gunsten Entscheidet (und das wird es, da kein anderer Weg vorbeiführt) wird das an der ganzen Sache auch nicht viel ändern. USA, Grossbrittanien und Deutschland werden an ihrem kleinen Pseudostaat festhalten und dieser wird nach wie vor Sinnlos vor sich dahinvegetieren...

    Das Gericht kann gar nicht gegen Kosovo entscheiden (also uns unser Recht auf Unabhängigkeit absprechen), seine Rechtsgrundlage ist die UN-Charta die in Artikel 1 das Selbstbestimmungsrecht als erstes Rechtsprinzip klassifiziert. Das Gericht wird die Unabhängigkeit des Kosovo stärken und einer Anerkennung durch Serbien den Weg frei machen. Alles in allen hat Serbien uns damit langfristig ein Geschenk gemacht, auch wenn kurzfristig der Anerkennungsprozess erschwert wird.

  3. #13
    Avatar von Der_Freak

    Registriert seit
    24.07.2008
    Beiträge
    4.351
    Zitat Zitat von Lucky Luke Beitrag anzeigen
    Das Gericht kann gar nicht gegen Kosovo entscheiden (also uns unser Recht auf Unabhängigkeit absprechen), seine Rechtsgrundlage ist die UN-Charta die in Artikel 1 das Selbstbestimmungsrecht als erstes Rechtsprinzip klassifiziert. Das Gericht wird die Unabhängigkeit des Kosovo stärken und einer Anerkennung durch Serbien den Weg frei machen. Alles in allen hat Serbien uns damit langfristig ein Geschenk gemacht, auch wenn kurzfristig der Anerkennungsprozess erschwert wird.
    Red dir das ruhig ein kleine Ente.
    Historische Hintergründe lassen dem Gericht da keinen Spielraum.

  4. #14

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Bijeljina93 Beitrag anzeigen
    Red dir das ruhig ein kleine Ente.
    Historische Hintergründe lassen dem Gericht da keinen Spielraum.
    Bin echt erstaunt, was man heute in der Schule lernt,
    und vor allem,
    in welchen Klassen es einem bereits beigebracht wird

  5. #15
    Lucky Luke
    Zitat Zitat von Bijeljina93 Beitrag anzeigen
    Red dir das ruhig ein kleine Ente.
    Historische Hintergründe lassen dem Gericht da keinen Spielraum.

    Doch historische Hintergründe lassen dem Gericht durchaus Spielraum, nämlich Serbien für den Schaden den es angerichtet hat aufkommen zu lassen

    Serbien ist für die schlimmsten Verbrechen auf europäischem Boden seit dem 2 Weltkrieg verantwortlich, glaubst du es wird dafür noch belohnt!? Was für ein Rechtsverständnis hast du denn!

  6. #16
    Avatar von Der_Freak

    Registriert seit
    24.07.2008
    Beiträge
    4.351
    Zitat Zitat von Lucky Luke Beitrag anzeigen
    Doch historische Hintergründe lassen dem Gericht durchaus Spielraum, nämlich Serbien für den Schaden den es angerichtet hat aufkommen zu lassen

    Serbien ist für die schlimmsten Verbrechen auf europäischem Boden seit dem 2 Weltkrieg verantwortlich, glaubst du es wird dafür noch belohnt!? Was für ein Rechtsverständnis hast du denn!
    So geht das nicht.
    Es gibt beim Gerichtshof kein Belohnungssystem. Das einzig Entscheindede ist, dass Kosovo schon unter Serbischer Herrschaft war, als die Albaner noch keine Bevölkerungsmehrheit bildeten.

  7. #17

    Registriert seit
    14.03.2008
    Beiträge
    5.790
    Zitat Zitat von Bijeljina93 Beitrag anzeigen
    So geht das nicht.
    Es gibt beim Gerichtshof kein Belohnungssystem. Das einzig Entscheindede ist, dass Kosovo schon unter Serbischer Herrschaft war, als die Albaner noch keine Bevölkerungsmehrheit bildeten.
    Stimmt gar nicht! Kosovo war als erstes albanisches Gebiet. Danach kam das serbische Königreich. Und entscheidend ist nur was heute ist und nicht was früher mal war.

  8. #18
    Lucky Luke
    Zitat Zitat von Bijeljina93 Beitrag anzeigen
    So geht das nicht.
    Es gibt beim Gerichtshof kein Belohnungssystem. Das einzig Entscheindede ist, dass Kosovo schon unter Serbischer Herrschaft war, als die Albaner noch keine Bevölkerungsmehrheit bildeten.
    Hatten sie aber schon. Nach Clewing gab es 1912/13 als Serbien das Kosovo okkupierte eine 75 % albanische Bevölkerungsmehrheit. Und selbst die serbische Volkszählung über den Kosovo von 1921, nachdem rund 10 Prozent der Bevölkerung des Kosovo getötet oder vertrieben wurden, gibt eine albanische Bevölkerungsmehrheit von rund Zweidrittel an.

    Die gewaltsame Eroberung des Kosovo gegen den Willen seiner Bevölkerungsmehrheit 1912/13 war natürlich völkerrechtswidrig. Sich dann auf das gleiche Völkerrecht zu berufen um Ansprüche auf das Kosovo zu stellen ist eigentlich insofern absurd.

  9. #19

    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    6.421
    Zitat Zitat von Fenomen Beitrag anzeigen
    Hat Kosovo eigentlich überhaupt eine Grenze ???? Also Serbien-Kosovo ? Falls echt welche ihre Anerkennung zurückziehen sollten fände ich das schon bisschen lächerlich. Aber das werden die großen (wichtigen ) Staaten ja wohl eh nicht tun besonders die USA nicht..... die haben doch überall ihre Soldaten und Basen in vielen Länder (selbst Deutschland). Und das nutzen sie aus um Kontrolle auszuüben.

    Also meine Hoffnung bleibt auch wenn es Momentan nicht nach zurückziehen der Anerkennungen aussieht. Wir werden sehen was pasiert.

    Es reicht wenn 20 oder nur 15 Länder zurückziehen mal gucken wie lange die großen an diesen illegalen Staat festhalten werden.

  10. #20

    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    6.421
    Zitat Zitat von Lucky Luke Beitrag anzeigen
    Das Gericht kann gar nicht gegen Kosovo entscheiden (also uns unser Recht auf Unabhängigkeit absprechen), seine Rechtsgrundlage ist die UN-Charta die in Artikel 1 das Selbstbestimmungsrecht als erstes Rechtsprinzip klassifiziert. Das Gericht wird die Unabhängigkeit des Kosovo stärken und einer Anerkennung durch Serbien den Weg frei machen. Alles in allen hat Serbien uns damit langfristig ein Geschenk gemacht, auch wenn kurzfristig der Anerkennungsprozess erschwert wird.
    Du scheinst dir da aber sehr sicher zu sein das Serbien die Klage verliert ich sehe es genau anders rum.

    Selbstbestimmungsrecht kann aber auch anders aussehen zB eine weitgehende Autonomie die der Kosovo in der neuen serbischen Verfassung genießt (Ende 2007). Dazu brauch man keine Unabhängigkeit und Landklau den das Völkerrecht besteht auf die unveränderten Grenzen in Europa was aber mit der illegalen Unabhängigkeit geschieht.

    Das Recht ist klar auf Serbiens Seite.

Seite 2 von 15 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 11.04.2015, 16:53
  2. Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 10.07.2011, 02:13
  3. Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 06.04.2010, 17:09
  4. Wichtig, Gerichtsurteil
    Von Ivo2 im Forum Rakija
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 22.01.2009, 21:45
  5. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.02.2008, 17:36