BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 15 ErsteErste ... 456789101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 143

Kosovo & das IGH Gerichtsurteil

Erstellt von Der_Buchhalter, 27.12.2008, 12:34 Uhr · 142 Antworten · 5.712 Aufrufe

  1. #71
    Crane
    Zitat Zitat von acttm Beitrag anzeigen
    Ich weiss schon das Camen Albaner sind (habs zumindest gedacht sonst hättest du die nicht erwähnt :). Das hat nichts mit nicht passen oder ich will die nicht mitzählen zu tun wenn ich sage das andere nur so gehandelt haben. K.A um was es geht?
    Ist auch scheiß egal...

  2. #72

    Registriert seit
    14.03.2008
    Beiträge
    5.790
    Zitat Zitat von Crane Beitrag anzeigen
    Ist auch scheiß egal...
    Hab gegoogelt. Das gleiche habt ihr im damaligen Norden Albaniens auch mit den Albanern gemacht. Im 2 Weltkrieg waren alle Täter.

  3. #73

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    gibt es in GR auch einen ja-tag oder nur einen nein-tag???

    an dem nein-tag darf bekanntlich kein grieche ja sagen....


  4. #74
    Crane
    Zitat Zitat von acttm Beitrag anzeigen
    Hab gegoogelt. Das gleiche habt ihr im damaligen Norden Albaniens auch mit den Albanern gemacht. Im 2 Weltkrieg waren alle Täter.
    Ja, die Camen, also die muslimischen Camen, die am griechischen Genozid beteiligt waren, wurden nach dem Krieg aus Griechenland vertrieben.

    Etwa 20.000 Albaner. Etwa 2.000 Albanern konnten Kriegsverbrechen nachgewiesen werden oder die Unterstützung von Kriegsverbrechen. Alle wurden in Abwesenheit verurteilt, keiner hat gestanden.

    Heute behaupten etwa 350.000 Albaner die Nachfahren dieser vertriebenen Camen zu sein und fordern ihren Besitz in Griechenland zurück, der von den Griechen beschlagnahmt wurde. Albanien hat vor einigen Jahren einen Nationalfeiertag ernannt zum Gedenken an die "faschistische Vertreibung der Camen durch Griechenland". Den etwa 2000 Toten, die von den Camen gefangen und an die Nazis ausgeliefert wurden gedenkt niemand.

  5. #75

    Registriert seit
    14.03.2008
    Beiträge
    5.790
    Zitat Zitat von Crane Beitrag anzeigen
    Ja, die Camen, also die muslimischen Camen, die am griechischen Genozid beteiligt waren, wurden nach dem Krieg aus Griechenland vertrieben.

    Etwa 20.000 Albaner. Etwa 2.000 Albanern konnten Kriegsverbrechen nachgewiesen werden oder die Unterstützung von Kriegsverbrechen. Alle wurden in Abwesenheit verurteilt, keiner hat gestanden.

    Heute behaupten etwa 350.000 Albaner die Nachfahren dieser vertriebenen Camen zu sein und fordern ihren Besitz in Griechenland zurück, der von den Griechen beschlagnahmt wurde. Albanien hat vor einigen Jahren einen Nationalfeiertag ernannt zum Gedenken an die "faschistische Vertreibung der Camen durch Griechenland". Den etwa 2000 Toten, die von den Camen gefangen und an die Nazis ausgeliefert wurden gedenkt niemand.
    Also 18000 wurden ohne Grund vertrieben. (Wenn ich davon ausgehe dass deine Angaben stimmen) Heute gedenkt gar niemand an die Opfer des 2 Wk. wenn schon denkt man an Hitler.

  6. #76
    Crane
    Zitat Zitat von acttm Beitrag anzeigen
    Also 18000 wurden ohne Grund vertrieben. (Wenn ich davon ausgehe dass deine Angaben stimmen) Heute gedenkt gar niemand an die Opfer des 2 Wk. wenn schon denkt man an Hitler.
    18.000 wurden ohne konkrete Beweise der Mitschuld vertrieben. Das ist richtig.

    Es gibt genug, die der Greueltaten und Verbrechen des 2. WK gedenken. Schlimm ist es nur, wenn einige sehr einseitig an die Sache herangehen.

    Meiner Meinung nach verarbeitet Albanien diese Zeit auch in einem falschen Licht. Sie loben sich selbst, dass sie Juden gerettet haben und verschweigen dann die albanischen Verbrechen im Ausland gegen Juden, Serben und andere Verfolgte.

    Sie verschweigen die Kollaboration mit Nazideutschland und Italien und drehen es so hin, als hätten sie keine Wahl gehabt.

    Und die Einführung dieses Feiertags zum Gedenken an die vertriebenen Albaner ist auch zu Einseitig, da deren Verbrechen an die Juden und an die griechische Bevölkerung geleugnet werden und dieser Feiertag offiziell im Namen "faschistisches Griechenland" trägt führt das nicht gerade zur Völkerverständigung.

    So sind nicht alle Albaner, aber die albanische Regierung anscheinend schon und so werden die Informationen auf diese Art verbreitet oder eben auch nicht.

  7. #77
    Avatar von Molosi

    Registriert seit
    09.08.2008
    Beiträge
    937
    Zitat Zitat von Crane Beitrag anzeigen
    Ich bin sehr belesen.

    Aber schon ok, hab eh übertrieben. Wollte nur, dass die Albaner hier ihre Judenpropaganda rausholen.
    Hol du raus die grichiche Propaganda mega propaganda heute noch!!!!!

  8. #78
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086
    ach unser möchte-gern griechischer profesore......

    jetzt wo er kein mods ist stänkert er in threads herum obwohl diese nichts mit dem thema zutun haben.

    für dich du hässlicher grieche;
    Zentrum gegen Vertreibungen


    es ist egal was serbien und ihre politiker labbern .
    die serbische politik und darum wollen wir albaner nicht mit dem serbischen staat zutun haben denke nur an die letzten jahre....

    im sinne jetzt sind wir ja ein demokratischer staat!!!


    warum hat sich wohl bis jetzt kein serbischer politiker ausser jovanovic für die politik milos entschuldigt?

    genau weil dies als einsehen & fehler betrachtet werden könnte in durch die internationalen politik.....

    im übrigen hat der serbische staat die unterdrückung der albaner in kosova seit über hundert jahren vorangetrieben.

    und wenn man die geschichte als ganzes anschaut wird das gericht mehr dem selbstbestimmungs-recht eines volkes folgen.


    hier einige details zur geschichte;

    die systematische unterdrückung der albaner durch die serben fakten


    Doch mit seiner Apartheidpolitik gegenüber den Albanern hat Serbien sein moralisches


    DER ÜBERFORDERTE VIELVÖLKERSTAAT..

    was hinzukommt aber jervic vergessen hat ist das serbien die verfassung geändert hat ohne die albaner abstimmen zu lassen
    !!!

    Referendum in Serbien nicht anerkennen


    SERBIEN WIRD DIE ALTEN GEISTER NICHT LOS......

    bevor ich es vergesse das es überhaupt zu den nato-angriffen gekommen ist das vergessen viele serben auch gerne hat der serbische staat nicht zugestimmt das uno-truppen in kosova stationiert werden dürfen und kosova weitgehende autonomie bekommt.....

    auch das wird nicht einfach unter dem tisch gekehrt.
    auch wenn serbien keine vergangenheitsbewältigung betrieben hat oder tun wird.

    danke

  9. #79

    Registriert seit
    12.11.2008
    Beiträge
    491
    kosovo wird nie ein vollwertiger staat sein könne, weil es eine nato militärbasis ist und an seiner spitze kriegsverbrecher sitzen. weiter so! stampfen wir den einfluss der usa in den boden!

  10. #80
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086
    Zitat Zitat von Bl4ckR0ck Beitrag anzeigen
    kosovo wird nie ein vollwertiger staat sein könne, weil es eine nato militärbasis ist und an seiner spitze kriegsverbrecher sitzen. weiter so! stampfen wir den einfluss der usa in den boden!
    auch du wirst wohl nie voll und ganz aus den vollen deines kopf schöpfen können mit deiner in vergangenheit lebender einstellung bezw. jugoland oder soll ich besser sagen du hängengebliebener altkommunist.....

    und ja die ausländischen militärs brauchts noch solange knapp 50% in serbien immer noch radikale wählen.


    man könnte natürlich auch die frage stellen hat der kapitalismus oder kommunismus mehr opfer hervorgebracht???

    lieber ein halbvolles glas als ein volles welches vergiftet ist
    ....

Seite 8 von 15 ErsteErste ... 456789101112 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 11.04.2015, 16:53
  2. Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 10.07.2011, 02:13
  3. Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 06.04.2010, 17:09
  4. Wichtig, Gerichtsurteil
    Von Ivo2 im Forum Rakija
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 22.01.2009, 21:45
  5. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.02.2008, 17:36