BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 12 ErsteErste ... 56789101112 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 118

Kosovo & Metohija - Die Wiege des Serbentum

Erstellt von Mitar.Mitar, 22.02.2017, 16:46 Uhr · 117 Antworten · 6.240 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von Jure Gagaric

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    27.898
    Zitat Zitat von InsiderNP Beitrag anzeigen
    Bis zum Wochenende kannst du dich noch austoben Deki..
    Lass ihn doch wenigstens, bis er ausrastet. Er hat sich so viel Mühe gegeben, das ist sein Meisterstück

  2. #82
    Avatar von Aviator

    Registriert seit
    10.03.2009
    Beiträge
    5.950
    Zitat Zitat von InsiderNP Beitrag anzeigen
    Bis zum Wochenende kannst du dich noch austoben Deki..

  3. #83
    Avatar von Dadi

    Registriert seit
    30.07.2012
    Beiträge
    7.977
    Dieser deki ist vllt beharrlich, alter Schwede. Alleine deshalb hat er es verdient.
    Kroatien und Bosnien können sich glücklich schätzen dass die Kriegs-Akteure der 90er nicht aus dem selben Holz geschliffen waren wie dieser deki.

  4. #84

    Registriert seit
    05.02.2017
    Beiträge
    170
    Er ist in your Brain , das man sich so sehr mit einer Person befasst.




    - - - Aktualisiert - - -

    Unser König Milutin war einer der bedeutendsten Könige Serbiens, er baute über 40 Kirchen und Klöster, darunter das Banjska, Gracanica und Prizren's Kathedrale Bogorodica Ljevuška, die beide zum UNESCO Kulturerbe gehören. Unter ihm wuchs Serbien zu Staatsähnlichem Strukturen auf, seine Hauptstadt war Priština/Prishtina



    Stefan Uroš II. Milutin (* 1253; † 29. Oktober 1321) war der jüngere Sohn von Stefan Uroš I. und dessen Frau Hélène von Anjou, und König von Raszien, der Küstenländer und aller Serben von 1282 bis 1321.


    LebenBearbeiten


    Nachdem sein älterer Bruder Stefan Dragutin von der serbischen Reichsversammlung als König abgesetzt wurde, wurde Milutin 1282 inthronisiert. Damals nahm Milutin auch den Namen seines Vaters Uroš an. Unter seiner Herrschaft wurde Raszienzur dominierenden Macht auf dem Balkan. Milutin herrschte beinahe über das ganze heutige Serbien (außer Belgrad und der Vojvodina), Montenegro, Herzegowina, Süddalmatien und Nordalbanien. Er eroberte von Byzanz weite Teile Mazedoniens und Albaniens.


    Als das bulgarische Fürstentum von Widin (das spätere Königreich Widin) einen Feldzug gegen Milutin begann, besiegte Milutin dieses und eroberte mit seinem Bruder Dragutin, der um Belgrad eine eigene Herrschaft hatte, das an der heutigen serbischen Donauöstlich von Belgrad gelegene und von Widin abhängige Fürstentum von Braničevo. Das Fürstentum Widin musste die Oberhoheit Milutins anerkennen. Mit der Eroberung von Braničevo bekam der mittelalterliche serbische Staat erstmals eine feste Grenze an der Donau.
    Die Serben, die seit dem 7. Jahrhundert der katholischen Kirche angehörten, gingen 1288 unter Milutin zur griechisch-orthodoxen Kirche über.[1]Milutin ist bekannt als einer der bedeutendsten serbischen Kunstmäzene und Kirchenstifter. So erbaute er an die 40 Kirchen und Klöster, darunter ein Hospital in Konstantinopel, das später Patriarchensitz werden sollte, wie auch Kirchen in Thessaloniki oder Bari in Italien und bei Jerusalem. Seine bedeutendsten Stiftungen waren das Kloster Gračanica im Kosovo und die Erneuerung von Hilandar auf dem Berg Athos.
    Auch war Milutin bekannt und berüchtigt für seine zahlreichen Ehen. Er heiratete viermal. In dritter Ehe war er mit der bulgarischen Prinzessin Annavon Terter verheiratet. Mit ihr hatte er einen Sohn, Stefan Uroš III. Dečanski, und eine Tochter, Anna Neda.
    Seine letzte Ehe schloss Milutin 1299 mit der damals gerade fünfjährigen Simonida, der Tochter des byzantinischen Kaiser Andronikos II.und der Yolande von Montferrat. Diese Heirat beruhte auf einer Entscheidung des zu dieser Zeit schwächelnden Kaiser Andronikos II., der zuerst Milutin, um einen zukünftigen Angriff der Serben auf Byzanz zu verhindern, seine Schwester Eudokia zur Frau anbot. Diese verweigerte dem Kaiser das Gefolge, da sie ein Leben am kaiserlichen Hof in Konstantinopel dem königlichen Hof Milutins vorzog und brüskierte den Kaiser und seine Durchsetzungskraft in der kaiserlichen Familie. Der verärgerte Milutin war im Begriff, dem ohnehin durch die Goldene Horde, die Bulgarenüberfälle und die Gebietsansprüche der Italiener auf Thessaloniki überforderten Byzanz den Krieg zu erklären, als Andronikos Milutin seine fünfjährige Tochter zur Heirat vorschlug. Diese Ehe mit der purpurgeborenen Kaisertochter war die Grundlage für den späteren Anspruch des Kaisers Stefan Uroš IV. Dušan auf die Kaiserkrone des byzantinischen Reiches.[2]
    Milutin verstarb 1321, die Nachfolge trat sein einst von ihm verstoßener und geblendeter Sohn Stefan Uroš III. Dečanski an. Er wurde im Kloster Banjska beigesetzt. Als die Osmanen in Serbien einfielen, wurde sein Leichnam verlegt, erst nach Trepča, dann 1460 ins bulgarische Sofia, wo er in der heutigen Kathedrale Sweta Nedelja beigesetzt war. 2007 wurde der Leichnam von der bulgarisch-orthodoxen Kirche und vom Sinod von Sofia als ein Zeichen der Solidarität der serbisch-orthodoxen Kirche überlassen. Diese Übergabe kann man als eine mehr als freundschaftliche Geste deuten, denn Milutin wird mittlerweile auch in Bulgarien als Heiliger verehrt und seine Gebeine haben den Status einer Reliquie. Er ruht heute erneut im Kloster Banjska, das 2004 neu geweiht wurde.







    - - - Aktualisiert - - -

    @Aviator

    Ist das nicht der Holländer Ronald Kuhmann? Man haben die hochfavorisierten Barca Luschen derbe aufs Maul gekriegt gegen unsern Deki Savicevic & co. Damals CL Finale 4:0. Danke für das Bild, da kommen Erinnerungen hoch

  5. #85
    Avatar von Aviator

    Registriert seit
    10.03.2009
    Beiträge
    5.950
    Zitat Zitat von Mitar.Mitar Beitrag anzeigen
    @Aviator

    Ist das nicht der Holländer Ronald Kuhmann? Man haben die hochfavorisierten Barca Luschen derbe aufs Maul gekriegt gegen unsern Deki Savicevic & co. Damals CL Finale 4:0. Danke für das Bild, da kommen Erinnerungen hoch

    ahahahahahaaha - Halts Maul Albaner

    Denken sich die beschissenen Baguette Fressen auch im Moment - am 8.März wird abgerechnet

  6. #86

    Registriert seit
    05.02.2017
    Beiträge
    170
    Zitat Zitat von Aviator Beitrag anzeigen
    ahahahahahaaha - Halts Maul Albaner

    Denken sich die beschissenen Baguette Fressen auch im Moment - am 8.März wird abgerechnet

    Jos boli Cigo? Deki Genije preko golmana sa strane hahaaa Oprem dobro




    Abgerechnet? Hahahaha hahaha

  7. #87
    Avatar von Aviator

    Registriert seit
    10.03.2009
    Beiträge
    5.950
    Zitat Zitat von Mitar.Mitar Beitrag anzeigen
    Jos boli Cigo? Deki Genije preko golmana sa strane hahaaa Oprem dobro

    Der is Montenegriner glupi Shiptare. Ich sehe ja wo heute der AC Milan ist

  8. #88

    Registriert seit
    05.02.2017
    Beiträge
    170
    Zitat Zitat von Aviator Beitrag anzeigen
    Der is Montenegriner glupi Shiptare. Ich sehe ja wo heute der AC Milan ist
    Placi mala, placi Idemo specijalno za Avi madjara


  9. #89
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    10.186
    Wieso wird hier "Albaner" im pejorativen Sinn erlaubt und nicht verwarnt? Gibt es denn hier noch aktive Moderatoren?

  10. #90

    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    13.949
    minimi.... du hattest mal ein dickeres Fell und gebildetere Ansichten. Wasn los Flo?

Seite 9 von 12 ErsteErste ... 56789101112 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. KOSOVO: Reise in die Identität des Serbentums
    Von PravoslavacRS im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 04.01.2012, 14:14
  2. Antworten: 178
    Letzter Beitrag: 25.09.2009, 21:23
  3. Petition für die Unabhängigkeit des Kosovo
    Von lupo-de-mare im Forum Rakija
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.05.2009, 15:33
  4. Die Wiege des albanischen Nationalismus ist der Kosovo
    Von FREEAGLE im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 07.11.2007, 22:46