BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 10 ErsteErste ... 45678910 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 99

Kosovo Anerkennung kein muss für Serbiens EU Beitritt

Erstellt von Der_Buchhalter, 07.12.2008, 22:42 Uhr · 98 Antworten · 3.933 Aufrufe

  1. #71
    Lucky Luke
    Zitat Zitat von Šljivovica Beitrag anzeigen
    Italien unterstützt den Weg Serbiens in die EU 06.12.08
    „Die Anerkennung von Kosovo kann keine Bedingung für den Beitritt Serbiens zur EU sein, weil auch nicht alle EU-Länder die Unabhängigkeit des Kosovo anerkannt haben“, hat der Botschafter Italiens in Belgrad, Alessandro Merola, erklärt.“Bisher hat niemand in Brüssel die Möglichkeit erwähnt, dass man Serbien eine solche Bedingung stellt. Italien unterstützt seit immer den Weg Serbiens und des ganzen Balkans in die EU“, sagte Merola und betonte, nach dem Beitritt Bulgariens und Rumäniens sei der Balkan zu einem „schwarzen Loch“ auf der Mappe Europas geworden.

    glassrbije.org - Italien unterstützt den Weg Serbiens in die EU


    Das war mir auch schon vornerein klar das Serbien auch in die EU kommt ohne sein eigenes Terretorium Kosovo i Metohija als fremdes betrachten zu müssen (Unabhängig anzuerkennen).

    Aber so oder so wird Serbien Kosovo & Metohija nie anerkennen weder als multiethnische noch als albanischen Staat wedernoch werden wir ihn 2635 anerkennen. KOSMET bleibt Serbien für immer! Zudem kann Serbien den Schattenstaat Kosova Republjik den EU Beitritt verhindern wenn sie drin sind.
    Na ja der kann ja viel erzählen, wenn der Tag lang ist. Die haben ja früher auch gesagt ihn ging es nicht darum Kosovo unabhängig zu machen und haben dann später die Unabhängigkeit des Kosovo durchgesetzt und anerkannt. Das geht allein schon technisch nicht ein Land ohne definierte Grenzen aufzunehmen. Es gibt da ein sehr detailierten Aufnahmekatalog den Serbien für den Beitritt erfüllen muss, da ist es recht irrelevant was ein Politiker aus welchem Land auch immer meint. Ohne dass Serbien diese Bedingungen der Aufnahme erfüllt, kann der Ratifizierungsprozess des Beitrittes gar nicht in Gang gesetzt werden. Vielleicht gibt es da Spielraum für Wortspielerei, anstatt von Anerkeunng der Abspaltung des Kosovo durch Serben wird man so von Toleriereng (oder was weiss ich wie man das nennen könnte) sprechen. Jedenfalls wird Serbien nur ohne Kosovo in die EU aufgenommen werden können, das dürfte eigentlich klar sein.

  2. #72

    Registriert seit
    10.04.2008
    Beiträge
    877
    Das ist alles Quatsch, Tadic und Cvetkovic werden nie Kosovo als Unabhängig anerkennen.

    Ausserdem hat Jeremic schon mehrfach betont, wenn die EU uns aufnimmt, ist alles ok, wenn nicht, auch egal, wir kommen auch so klar.

  3. #73
    Lucky Luke
    Zitat Zitat von Čiča Draža Beitrag anzeigen
    Das ist alles Quatsch, Tadic und Cvetkovic werden nie Kosovo als Unabhängig anerkennen.
    Na ja die serbsiche Regierung hat früher auch gesagt das sie nie die Rechtstaatsmission Eulex anerkennen wird.

    Ausserdem hat Jeremic schon mehrfach betont, wenn die EU uns aufnimmt, ist alles ok, wenn nicht, auch egal, wir kommen auch so klar.

    Na ja das sagt ein Sozialhilfempfänger dem die Streichung von Hartz 4 droht vielleicht auch ersteinmal. Aber wenn dies dann erstmal der Fall ist, dann ändert der Hartz 4 Empfänger schnell wieder seine Meinung, glaub mir.

  4. #74

    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    6.421
    Zitat Zitat von Lucky Luke Beitrag anzeigen
    Na ja der kann ja viel erzählen, wenn der Tag lang ist. Die haben ja früher auch gesagt ihn ging es nicht darum Kosovo unabhängig zu machen und haben dann später die Unabhängigkeit des Kosovo durchgesetzt und anerkannt. Das geht allein schon technisch nicht ein Land ohne definierte Grenzen aufzunehmen. Es gibt da ein sehr detailierten Aufnahmekatalog den Serbien für den Beitritt erfüllen muss, da ist es recht irrelevant was ein Politiker aus welchem Land auch immer meint. Ohne dass Serbien diese Bedingungen der Aufnahme erfüllt, kann der Ratifizierungsprozess des Beitrittes gar nicht in Gang gesetzt werden. Vielleicht gibt es da Spielraum für Wortspielerei, anstatt von Anerkeunng der Abspaltung des Kosovo durch Serben wird man so von Toleriereng (oder was weiss ich wie man das nennen könnte) sprechen. Jedenfalls wird Serbien nur ohne Kosovo in die EU aufgenommen werden können, das dürfte eigentlich klar sein.
    Vielleicht ohne Kosovo aufgenommen aber ohne es anzuerkennen? Guter Kompromiss oder?


    EDIT: Was mich angeht könnte auch der Kompromiss kommen, Kosovo bleibt Unabhängig bis es EU Reif ist (ich schätze 2022), Serbien kommt 2012 rein. Dann wenn KS EU Reif ist kommt es in die EU unter allerdings unter den serb Grenzen aber da es in der EU e keine Grenzen gibt ist das ja egal. Serbien würde so auch nicht den EU Beitritt Kosovos blockieren.

    So bleibt KS offiziell Serbien und KS wäre trotzdem Unabhängig von Belgrad mit Autonomie und ohne Grenzen in Europa wo EU Regeln gelten.

  5. #75

    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    6.421
    Zitat Zitat von Lucky Luke Beitrag anzeigen
    Na ja die serbsiche Regierung hat früher auch gesagt das sie nie die Rechtstaatsmission Eulex anerkennen wird.

    Haben sie ja solange sie ihre Bedingungen nicht ändern, heute sehen wir das die EUlex sie geändert hat unter unserer Forderung dem 6 Punkte Plan.

  6. #76

    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    2.795
    Zitat Zitat von Bloody-Shqiptar Beitrag anzeigen
    glaubst du ? ich glaub das eher nicht denn ihr verehrt ihn ja als staatshelden und wenn ihr ihn finden und ausliefern würdet dann wäre es staatsverrat

    ich durfte Mladic als kleines Kind noch vor dem Krieg kennenlernen. Er hatte damals schon ein besonderes Karma.

  7. #77
    Lopov
    Zitat Zitat von mannheimer Beitrag anzeigen
    ich durfte Mladic als kleines Kind noch vor dem Krieg kennenlernen. Er hatte damals schon ein besonderes Karma.
    Na das erklärt ja einiges

  8. #78

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Romulus Beitrag anzeigen
    Na das erklärt ja einiges
    xD


    Was meinst du damit?

  9. #79
    Lopov
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    xD


    Was meinst du damit?
    Naja, mannheimers Psychosen usw ...

  10. #80
    Avatar von Preshevari

    Registriert seit
    06.12.2008
    Beiträge
    32
    Zitat Zitat von Šljivovica Beitrag anzeigen
    Italien unterstützt den Weg Serbiens in die EU
    Das war mir auch schon vornerein klar das Serbien auch in die EU kommt ohne sein eigenes Terretorium Kosovo i Metohija als fremdes betrachten zu müssen (Unabhängig anzuerkennen).

    Aber so oder so wird Serbien Kosovo & Metohija nie anerkennen weder als multiethnische noch als albanischen Staat wedernoch werden wir ihn 2635 anerkennen. KOSMET bleibt Serbien für immer! Zudem kann Serbien den Schattenstaat Kosova Republjik den EU Beitritt verhindern wenn sie drin sind.
    Bevor Serbien in der EU kommt ist Kosovo schon halb dirnne , dort wird mit euro gehandelt und in serbien mit Dinar, in Kosovo wird alles nach der EU vorschriften gearbeitet und in Serbien frei Luft.......

    Meiner meinung nach wird aber kosovo nicht ohne Serbien und Serbien nicht ohne Kosovo weiter kommen.

Seite 8 von 10 ErsteErste ... 45678910 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kosovo Anerkennung kein muss für Serbiens EU Beitritt
    Von Der_Buchhalter im Forum Politik
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 08.12.2008, 00:37
  2. EU Beitritt Serbien: Anerkennung des Kosovo kein muss!
    Von Der_Buchhalter im Forum Kosovo
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 21.06.2008, 16:25
  3. OHNE KOSOVA-LÖSUNG KEIN EU BEITRITT SERBIENS...
    Von skenderbegi im Forum Politik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 17.07.2007, 13:32
  4. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 26.05.2006, 02:38
  5. Antworten: 234
    Letzter Beitrag: 09.01.2006, 16:04