BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 12 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 120

Kosovo Dialog: Belgrad fordert Gemeinschaft der Serbischen Bezirke für Auflösung.....

Erstellt von Das Imperium, 05.03.2013, 17:50 Uhr · 119 Antworten · 4.608 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    1.619
    Zitat Zitat von Mandarinenkicker Beitrag anzeigen
    gabs nicht, es wurden keine 13.000 serben umgebracht, und 1912 wurden auch keine geschätzen 200.000 serben sondern 200.000 albaner massakriert, also schwanz einziehen und ruhe auf den plätzen, der norden wird erstens nicht hergegeben und wenn dann eben nur im tausch von presheva+ restliche 2 albanische komunen, ihr seid die die was fordern ohne was zu bieten, aber mitrovica wird als ganzes bleiben genau so wie die bodenschätze
    änder mal dein ava. ich denk immer du bist blackjack

  2. #22

    Registriert seit
    05.03.2013
    Beiträge
    63
    Zitat Zitat von Mandarinenkicker Beitrag anzeigen
    gabs nicht, es wurden keine 13.000 serben umgebracht, und 1912 wurden auch keine geschätzen 200.000 serben sondern 200.000 albaner massakriert, also schwanz einziehen und ruhe auf den plätzen, der norden wird erstens nicht hergegeben und wenn dann eben nur im tausch von presheva+ restliche 2 albanische komunen, ihr seid die die was fordern ohne was zu bieten, aber mitrovica wird als ganzes bleiben genau so wie die bodenschätze
    Du armer Kranker Irrer, erstens, im ganzen Kosovo Krieg gab es nicht 13000 Opfer. Bisher werden noch 1500 Albaner vermisst und 800 Serben. Warum erzählst du nicht von der Osmanischen Zeit als die Albaner mit ihren Osmanischen Hausherren in 500 Jahre Okkupation die Kosovo Serben von einer totalen Mehrheit zur totalen Minderheit reduzierten. 1878 wurden nochmal 200.000 Kosovo Serben vertrieben bei der Liga von Prizren, als ihr eure türkischen Verbündeten den Rücken gekehrt habt. Unter Nazi Albanien im 2WK wurden nochmal soviel vertrieben und Zehntausende Serben bestialisch geschlachtet mit dem Ziel Gross-Albanien. Den Konflikt haben osmanischen Albaner angefangen nicht die Serben. Zweitens: hier geht es nicht um Presevo noch um Gebietsaustausch du Esel, lern lesen.

  3. #23
    Avatar von Mitro94

    Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    900
    Zitat Zitat von Das Imperium Beitrag anzeigen
    Ob Macho Sprüche oder nicht, ein souveräner Staat muss volles UN Mitglied sein, das wird Kosovo niemals werden. Auch mit der EU sieht es nicht so rosig aus, dazu müssen erstmal alle EU Länder Kosovo anerkennen. Kosovos Fortschritt hängt vom Westen ab und warum Serbien mit seiner autonomen Provonz verhandelt? Tu nicht so blöd, sie werden mehr oder weniger gezwungen. Genau so kann ich umgekehrt fragen, wenn Kosovo Unabhängig ist, wieso verhandeln sie dann mit Serbien ?


    Du Ihr seit da nicht unbedingt am längeren Hebel, geht ihr den Kompromiss nicht ein bleibt Nord Kosovo halt unter Belgrads Verwaltung, so läuft das Spiel. Alles haben wollen und nichts geben, das wird so nicht gehen. Selbst die EU scheint Belgrads Vorschlag zu akzeptieren. Schliesslich will Pristina die serbischen Institutionen aus dem Nord-Kosovo raus haben oder? Dann muss man dafür auch bereit sein ein dicken Brocken abzugeben Ps: schieb dir dein Genozid in den Allerwertesten, den hab es genauso von albanischer Seite an die Serben

    Du Trottel vergleichst hier gerade Äpfel mit Birnen. Schon mal was von Srebrenica gehört?
    Was haben denn deiner Meinung nach die Albaner an Massakern verübt, die mit Srebrenica gleichgestellt werden können?

    Und solange Amerika die Fäden zieht, wird Belgrad gar nichts tun, außer das, was ihnen zugeflüstert wird. Die EU muss dieses Spiel genauso mitspielen, obwohl sie zugegeben Kosovo nicht ausstehen können. Da aber die USA gefragt wird, wird Kosovo nicht geteilt und der Norden bekommt genauso wenig eine Autonomie, es ist nur eine Frage der Zeit, bis man dies verkündet.


    Nochmal für dich: Es wird nichts abgegeben, im Gegenteil: Man wirft jetzt sogar einen Blick auf den Sanxhak sowie Vojvodina...
    Passt lieber auf, dass ihr diese "dicken Brocken" nicht auch noch abgeben müsst!

  4. #24

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von Das Imperium Beitrag anzeigen
    Ob Macho Sprüche oder nicht, ein souveräner Staat muss volles UN Mitglied sein, das wird Kosovo niemals werden.
    Schweiz wurde erst 2004 UNO-Mitglied und war die deswegen Bananenstaat? Mit dem "niemals" musst du etwas vorsichtiger umgehen, dein Wort ist zwar politisch unwichtig aber ist nur ein Tipp von mir

    Zitat Zitat von Das Imperium Beitrag anzeigen
    Auch mit der EU sieht es nicht so rosig aus, dazu müssen erstmal alle EU Länder Kosovo anerkennen. Kosovos Fortschritt hängt vom Westen ab
    Kosovo haben 5 EU-Länder nicht anerkannt, Serbien werden hingegen 22 EU-Länder nicht in die EU akzeptieren wenn Serbien keine Gute Beziehung zu Kosovo aufbaut. Sowohl Kosovos- als auch Serbiens Fortschritt hängt vom Westen ab.

    Zitat Zitat von Das Imperium Beitrag anzeigen
    und warum Serbien mit seiner autonomen Provonz verhandelt?
    Weil Verbrecher Thaci als auch der kleine Milo Dreck am Steck haben und sie werden das tun was ihnen gesagt wird damit sie nicht an der Anklagebank landen.


    Zitat Zitat von Das Imperium Beitrag anzeigen
    Tu nicht so blöd, sie werden mehr oder weniger gezwungen.
    Also wer ist vom Westen abhängig?

    Zitat Zitat von Das Imperium Beitrag anzeigen
    Genau so kann ich umgekehrt fragen, wenn Kosovo Unabhängig ist, wieso verhandeln sie dann mit Serbien ?
    Siehe oben

  5. #25
    Avatar von Mitro94

    Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    900
    Zitat Zitat von Mandarinenkicker Beitrag anzeigen
    gabs nicht, es wurden keine 13.000 serben umgebracht, und 1912 wurden auch keine geschätzen 200.000 serben sondern 200.000 albaner massakriert, also schwanz einziehen und ruhe auf den plätzen, der norden wird erstens nicht hergegeben und wenn dann eben nur im tausch von presheva+ restliche 2 albanische komunen, ihr seid die die was fordern ohne was zu bieten, aber mitrovica wird als ganzes bleiben genau so wie die bodenschätze

    Der Gebietsaustausch kommt meiner Meinung nach auch nicht in Frage. Amerika will es nicht. Wäre sowieso ziemlich stupide, da dort fast nur Albaner leben und es auch in absehbarer Zukunft so bleiben wird .

  6. #26

    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    13.141
    Die ROSU soll dem Norden zusammen mit der FSK einen Besuch abstatten.

  7. #27
    Avatar von Mitro94

    Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    900
    Zitat Zitat von Das Imperium Beitrag anzeigen
    Du armer Kranker Irrer, erstens, im ganzen Kosovo Krieg gab es nicht 13000 Opfer. Bisher werden noch 1500 Albaner vermisst und 800 Serben. Warum erzählst du nicht von der Osmanischen Zeit als die Albaner mit ihren Osmanischen Hausherren in 500 Jahre Okkupation die Kosovo Serben von einer totalen Mehrheit zur totalen Minderheit reduzierten. 1878 wurden nochmal 200.000 Kosovo Serben vertrieben bei der Liga von Prizren, als ihr eure türkischen Verbündeten den Rücken gekehrt habt. Unter Nazi Albanien im 2WK wurden nochmal soviel vertrieben und Zehntausende Serben bestialisch geschlachtet mit dem Ziel Gross-Albanien. Den Konflikt haben osmanischen Albaner angefangen nicht die Serben. Zweitens: hier geht es nicht um Presevo noch um Gebietsaustausch du Esel, lern lesen.

    Aha interessant.

    Kennt deine Propaganda glaubwürdige Quellen?

    Was war mit dem Massaker von Tivar bei dem ca. 4500 Albaner von Serben und Montenegriern niedergemetzelt wurden?
    Verbreite keine Slobopropaganda und halt dich mal ein bisschen zurück, Manda ist schon um einiges länger hier im BF als du, also etwas mehr Respekt!

  8. #28
    Avatar von VoxPopuli

    Registriert seit
    07.06.2011
    Beiträge
    2.610
    Zitat Zitat von VardarSkopje Beitrag anzeigen
    Nein, "Kosovo je Srbija"
    Lieber Mensch aus FYROM, sag sowas doch mal laut in deinem serbischen Kosovo. Ach ja, die Maske macht dich da nicht unsichtbar und eine Styropor-Phalanx-Rüstung hält die Schläge nicht ewig zurück.

  9. #29

    Registriert seit
    30.01.2013
    Beiträge
    436
    Zitat Zitat von Mandarinenkicker Beitrag anzeigen
    diese schweine wie konnten sie nur deine slawischen brüder verraten !!!! jebem ti nikolic !!!!
    NATO/EU Bitches. Das serbische Volk wird sich nicht ohne Revolution befreien können, glaube ich.

  10. #30
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Das Imperium Beitrag anzeigen
    Ob Macho Sprüche oder nicht, ein souveräner Staat muss volles UN Mitglied sein, das wird Kosovo niemals werden. Auch mit der EU sieht es nicht so rosig aus, dazu müssen erstmal alle EU Länder Kosovo anerkennen. Kosovos Fortschritt hängt vom Westen ab und warum Serbien mit seiner autonomen Provonz verhandelt? Tu nicht so blöd, sie werden mehr oder weniger gezwungen. Genau so kann ich umgekehrt fragen, wenn Kosovo Unabhängig ist, wieso verhandeln sie dann mit Serbien ?


    Du Ihr seit da nicht unbedingt am längeren Hebel, geht ihr den Kompromiss nicht ein bleibt Nord Kosovo halt unter Belgrads Verwaltung, so läuft das Spiel. Alles haben wollen und nichts geben, das wird so nicht gehen. Selbst die EU scheint Belgrads Vorschlag zu akzeptieren. Schliesslich will Pristina die serbischen Institutionen aus dem Nord-Kosovo raus haben oder? Dann muss man dafür auch bereit sein ein dicken Brocken abzugeben Ps: schieb dir dein Genozid in den Allerwertesten, den hab es genauso von albanischer Seite an die Serben
    Zunächst einmal, muss ein Staat kein UN-Mitglied sein, um Souverän zu sein, siehe Schweiz, das bis zuletzt kein UN-Mitglied war. Mit der EU hat eher Serbien als Kosovo Probleme, weshalb es auch gezwungen ist, mit Prishtina zu verhandeln, denn Serbien verhandelt mit Prishtina nicht aus nächstenliebe. Serbien sieht Kosovo lieber heute als morgen verrecken, als es mit Kosovo Verhandlungen zu führen und Beziehungen aufzubauen.

    Wir haben für Kosovo genügend gegeben. Serbien hingegen nichts als Verbrechen und Massaker. Da brauch ich mit dir (und keinem Serben, der die Realität nicht akzeptiert) nicht länger diskutieren.

    Zitat Zitat von Das Imperium Beitrag anzeigen
    Du armer Kranker Irrer, erstens, im ganzen Kosovo Krieg gab es nicht 13000 Opfer. Bisher werden noch 1500 Albaner vermisst und 800 Serben. Warum erzählst du nicht von der Osmanischen Zeit als die Albaner mit ihren Osmanischen Hausherren in 500 Jahre Okkupation die Kosovo Serben von einer totalen Mehrheit zur totalen Minderheit reduzierten. 1878 wurden nochmal 200.000 Kosovo Serben vertrieben bei der Liga von Prizren, als ihr eure türkischen Verbündeten den Rücken gekehrt habt. Unter Nazi Albanien im 2WK wurden nochmal soviel vertrieben und Zehntausende Serben bestialisch geschlachtet mit dem Ziel Gross-Albanien. Den Konflikt haben osmanischen Albaner angefangen nicht die Serben. Zweitens: hier geht es nicht um Presevo noch um Gebietsaustausch du Esel, lern lesen.
    Wie viele Opfer gab es im Kosovo? Und hast du zu den vermissten Serben eine nicht-Serbische Quelle?

    Aus dem Kosovo habt ihr euch Schlappschwänze selbst im 16. und 17. Jahrhundert in die Donaumonarchie verzogen, aus Angst um euer "Herz" gegen die Osmanen zu kämpfen, so wie damals 1389

    Und zu eurem weiteren Bevölkerunsgsrückgang ist es auch dank euerer Zeugungsunfähigkeit gekommen, daran haben die Albaner keine Schuld, wenn ihr keinen hoch kriegt

Seite 3 von 12 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.08.2011, 02:39
  2. Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 05.12.2010, 19:00
  3. Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 06.12.2009, 12:47
  4. Rugova verweigert Dialog mit Belgrad
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 14.04.2005, 16:15
  5. Nato fordert Belgrad zu Kooperation auf
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.07.2004, 10:58