BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 74

Kosovo droht Serbien mit Stopp von Warenimporten

Erstellt von Mudi, 30.06.2011, 03:57 Uhr · 73 Antworten · 4.906 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    Zitat Zitat von Eli Beitrag anzeigen
    Drogen schmugel!

    Meinst Du Ehrlich das nur die Albaner an dieser Aktion beteiligt sind ?
    Sobald es um Drogenschmugel geht Verkauft jeder seine Identität, ob du Serbe albaner oder Ghanese bist ist scheiss egal, hauptsache man macht Cash!

    Und dieses Argument immer vonwegen ''Das Kosovo ist ein Kriminäller Staat, u. darf nicht Anerkannt werden'' kommt irgendwie immer von Serbischer Seite, u. wenn man mal schaut um Norden des Landes Funktuniert nichts, weil einfach eine Parallel struktur entstanden ist, die Albaner aus dem Kosovo waren zu JUGO zeiten bestimmt nicht so.


    Ich finde es auch gut dass die Dame den Import, beziehungsweise den Export von Serbien ins Land stoppen will, Albanien ist ja auch noch da u. notfalls auch Mazedonie ist ja um die Ecke.

    Cheers
    ach lass den dümmerchen reden.....
    er sagt damit nichts anderes aus als die hälfte der albaner handelt mit drogen.
    jedoch peilt dies niemand und damit wird auch keine verwarnung ausgesprochen.

    als würde es statistiken zum drogen-markt und schmuggel geben!!!!
    dazukommt das diese ja über gewisse länder transportiert werden!!!
    und wir wissen es heute das der norden im kosova in sachen illegalität ausser kontrolle ist!!!!

    und zu griechenland würde dort nicht korruption und steuerhinterziehung als kavaliersdelikt gelten wäre die situation dort auch besser.....


    --------------------------------
    bevor kosova diesen boykott durchführen kann muss es erst mal die grenzen selbst kontrollieren!!!!!

    grundsätzlich sind boykotte falsch......
    jedoch in diesem fall muss es sein.
    da dies evtl. ein umdenken bezw, einlenken der serbischen regierung bewirken könnte.

  2. #32
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    Zitat Zitat von Carl Marks Beitrag anzeigen
    Du hast die Drogenmafia, die Menschen und Warenschmuggler vergessen.

    Mehr als die Hälfte des BSP sind in der organisierten Kriminalität anzusiedeln!!!

    Sollte ein entwickeltes Land wie Griechenland abstürzen ist das für dieses Land viel schwerwiegender als für das noch unterentwickelte Kosovo.
    Die Mehrheit der Einwohner betreiben ja selber Landwirtschaft und der nette reiche Drogenonkel, wenn es so etwas gibt, hilft auch immer mit Geld aus.

    Im übrigen gibt es eine große legale Devisenquelle, nämlich die normal arbeitende Diaspora!
    bevor du scheisse labberst will ich fakten sehen betreffend BSP....subito
    du bist eine fascho-tunte.
    damit sagst du nicht anders als die hälfte der albaner dealer sind.

    eine verunglimpfung einer ethnie ist deine ausage.

  3. #33
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    ach lass den dümmerchen reden.....
    er sagt damit nichts anderes aus als die hälfte der albaner handelt mit drogen.
    jedoch peilt dies niemand und damit wird auch keine verwarnung ausgesprochen.

    als würde es statistiken zum drogen-markt und schmuggel geben!!!!
    dazukommt das diese ja über gewisse länder transportiert werden!!!
    und wir wissen es heute das der norden im kosova in sachen illegalität ausser kontrolle ist!!!!

    und zu griechenland würde dort nicht korruption und steuerhinterziehung als kavaliersdelikt gelten wäre die situation dort auch besser.....


    --------------------------------
    bevor kosova diesen boykott durchführen kann muss es erst mal die grenzen selbst kontrollieren!!!!!

    grundsätzlich sind boykotte falsch......
    jedoch in diesem fall muss es sein.
    da dies evtl. ein umdenken bezw, einlenken der serbischen regierung bewirken könnte.
    Inwiefern soll dieser Boykott denn helfen ? In jedem Falle trifft er die kosovarische Bevölkerung. Die Serben und Serbien als Staat werden gar nicht so viel davon mitbekommen. Ich denke das wissen wir beide.

  4. #34
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    Inwiefern soll dieser Boykott denn helfen ? In jedem Falle trifft er die kosovarische Bevölkerung. Die Serben und Serbien als Staat werden gar nicht so viel davon mitbekommen. Ich denke das wissen wir beide.
    man kann sich natürlich immer einreden das man selber nicht betroffen sein wird.......

    serbien glaube mir wird diese angelegenheit durchaus zu spüren bekommen.....
    weil serbien jährlich waren von über 800 millionen in den kosova importiert!!!!

    wer jetzt meint dieser betrag würde serbien in der kasse nicht fehlen .....
    sieht mehr als rosarot oder anders gesagt das leben ist kein ponyhof.




    ich habe nicht davon gesprochen das die bevölkerung von kosova nicht betroffen wäre durch diesen boykott....
    nur solltest du nicht vergessen das die albanische bevölkerung verschiedenen schwierigkeiten jahrelang ausgesetzt war.!!!!
    wenn es überhaupt soweit käme .....
    würde sich die bevölkerung darauf vorbereiten sprich nach neuen möglichkeiten schauen/suchen & finden.



    die regierung von kosova hat erst mal seit langem einen politischen schachzug getätigt!!!!
    dies in zusammenhang da die nächste runde der gespräche folgen wird......
    &tadic hat gerade berlin besucht und er wird zuhören bekommen haben ;
    will serbien weiterhin seinen weg richtung eu gehen muss es seine politik gegenüber kosova ändern.
    serbien kann sich längerfristig diese politik nicht leisten ,weil wie wir wissen das problem gelöst sein muss bevor man beitritts-kandidat wir.


    alles in allem ruhig blut .....
    die zeiten änderen sich.
    sollte einer diese verpassen ist die zeit an ihm vorbei gegangen!!!!!

  5. #35
    Mudi
    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    Inwiefern soll dieser Boykott denn helfen ? In jedem Falle trifft er die kosovarische Bevölkerung. Die Serben und Serbien als Staat werden gar nicht so viel davon mitbekommen. Ich denke das wissen wir beide.
    Ich weiss nicht wieso du meinst, dass es das Volk in Kosovo treffen wird.
    Es haben sich andere Ländern wie z.B. Albanien gemeldet, die signalisiert haben die selbe Wahre liefern zu können!
    Eine kleine Umstellung ist das mehr auch nicht.
    Und klar wird es Serbien treffen, denn sie verlieren sozusagen einen Kunden.

    Erklär mir mal wieso sollte es das Volk Kosovos treffen?

  6. #36
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    man kann sich natürlich immer einreden das man selber nicht betroffen sein wird.......

    serbien glaube mir wird diese angelegenheit durchaus zu spüren bekommen.....
    weil serbien jährlich waren von über 800 millionen in den kosova importiert!!!!

    wer jetzt meint dieser betrag würde serbien in der kasse nicht fehlen .....
    sieht mehr als rosarot oder anders gesagt das leben ist kein ponyhof.




    ich habe nicht davon gesprochen das die bevölkerung von kosova nicht betroffen wäre durch diesen boykott....
    nur solltest du nicht vergessen das die albanische bevölkerung verschiedenen schwierigkeiten jahrelang ausgesetzt war.!!!!
    wenn es überhaupt soweit käme .....
    würde sich die bevölkerung darauf vorbereiten sprich nach neuen möglichkeiten schauen/suchen & finden.



    die regierung von kosova hat erst mal seit langem einen politischen schachzug getätigt!!!!
    dies in zusammenhang da die nächste runde der gespräche folgen wird......
    &tadic hat gerade berlin besucht und er wird zuhören bekommen haben ;
    will serbien weiterhin seinen weg richtung eu gehen muss es seine politik gegenüber kosova ändern.
    serbien kann sich längerfristig diese politik nicht leisten ,weil wie wir wissen das problem gelöst sein muss bevor man beitritts-kandidat wir.


    alles in allem ruhig blut .....
    die zeiten änderen sich.
    sollte einer diese verpassen ist die zeit an ihm vorbei gegangen!!!!!
    Also für die 800 mil. bräuchte ich eine Quelle und evtl eine Liste mit welchen Ländern Serbein in der Umgebung handelt. Dann kann man ja sehen, inwiefern Serbien von Kosovo abhängig ist.

    Ich versteh nur nicht, warum man auf Serbien so rumreitet, zumal wir genug Strafe bekommen habenl. Da wären z.b die 10 Jahre Sanktionen, das Bombardement der Nato, wodruch "aus Versehen" viele nicht mitlitärische Ziele zerbombt worden sind, bis heute ist Serbiens Image getrübt und Amerika forciert das auch noch....ect etc

    Nicht das du mich falsch verstehst, ich bin für eine Kooperation zwischen Kosovo und Serbien aber man kann doch das Volk jetzt nicht einfach so ins kalte Becken werfen. Man muss sowas langsam angehen und nicht so überhastet, wie es die USA oder eben die EU tuen. Man verkauft uns doch für blöd und demütigt uns doch extar vor der Weltbühne. In 20-30 Jahren kann man mal über eine Anerkennung reden, ansonsten würde ich sofort alle politischen Beziehungen abbrechen.

    Zitat Zitat von Azzlack Beitrag anzeigen
    Ich weiss nicht wieso du meinst, dass es das Volk in Kosovo treffen wird.
    Es haben sich andere Ländern wie z.B. Albanien gemeldet, die signalisiert haben die selbe Wahre liefern zu können!
    Eine kleine Umstellung ist das mehr auch nicht.
    Und klar wird es Serbien treffen, denn sie verlieren sozusagen einen Kunden.

    Erklär mir mal wieso sollte es das Volk Kosovos treffen?
    Das werden deine Landsleute in den Supermärkten schon merken...

    Daneben sind die Waren aus Serbien billiger und logistisch einfacher in den Kosovo zu transportieren als aus Albanien..

    Gegenfrage:

    Warum holt man sich nicht von Anfang an alles aus Albanien ?

  7. #37
    Avatar von Novak

    Registriert seit
    28.08.2009
    Beiträge
    2.953
    Mal sehen was die EU dazu sagt.

  8. #38
    Avatar von BIG-Eagle

    Registriert seit
    09.09.2009
    Beiträge
    2.041
    IhrSerben beklagt euch über das bisschen Bomben über euch und dann diese Sanktion.

    Die Menschen im Kosovo durften zur Jugozeit nicht mal albanisch reden , ihnen wurde sogut wie alles verwehrt , was sie an ihre Wurzeln verbindet , dann noch die Unterdrückung durch das Milosevic-Regime und die wenigen und niedrigen Investitionen zur Milo-Ära. Die Masssaker im Krieg , das unnötige Töten der Albaner.

    Wenn du wüstest , was wir Albaner im KS eingesteckt haben und heute noch gewissermaßen damit leben.

    Und du heulst schon weil ihr zwei oder drei ´´Strafen´´ erhaltet. Und selbst diese sind zu mild.
    Also heul hier nich rum.

  9. #39
    Mudi
    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    Also für die 800 mil. bräuchte ich eine Quelle und evtl eine Liste mit welchen Ländern Serbein in der Umgebung handelt. Dann kann man ja sehen, inwiefern Serbien von Kosovo abhängig ist.

    Ich versteh nur nicht, warum man auf Serbien so rumreitet, zumal wir genug Strafe bekommen habenl. Da wären z.b die 10 Jahre Sanktionen, das Bombardement der Nato, wodruch "aus Versehen" viele nicht mitlitärische Ziele zerbombt worden sind, bis heute ist Serbiens Image getrübt und Amerika forciert das auch noch....ect etc

    Nicht das du mich falsch verstehst, ich bin für eine Kooperation zwischen Kosovo und Serbien aber man kann doch das Volk jetzt nicht einfach so ins kalte Becken werfen. Man muss sowas langsam angehen und nicht so überhastet, wie es die USA oder eben die EU tuen. Man verkauft uns doch für blöd und demütigt uns doch extar vor der Weltbühne. In 20-30 Jahren kann man mal über eine Anerkennung reden, ansonsten würde ich sofort alle politischen Beziehungen abbrechen.



    Das werden deine Landsleute in den Supermärkten schon merken...

    Daneben sind die Waren aus Serbien billiger und logistisch einfacher in den Kosovo zu transportieren als aus Albanien..


    Gegenfrage:


    Warum holt man sich nicht von Anfang an alles aus Albanien ?
    Wieso man auf Serbien rumreitet?
    Ihr habt genug Strafe bekommen?
    Keine Ahnung was für einen Maßstab du nimmst, aber abgesehen davon, dass es nicht um dieses Thema geht, kann man das sowieso nicht wieder gut machen was Serben getan haben.
    in 20-30 Jahren eine Anerkennung?
    Wieso dann nicht jetzt, was ist dann anders, Ist Kosovo dann nicht mehr das Herz Serbiens?
    IHR HABT KOSOVO NICHT VERLOREN
    WEIL IHR KOSOVO NIE BESESSEN HABT!

    Es wird einige Änderungen geben das stimmt,
    aber ich denke nicht, dass wir so dumm sind und es uns noch schwerer machen was das angeht! Ich kann es dir nicht sagen, wieso nicht von Anfang an nur Albanien, ich hab mich damit nie wirklich befasst..
    Ich denke nicht, dass es ein Problem ist Wahre aus Albanien nach Kosovo zu bringen, wir sind Nachbarn, ob die Wahre jetzt aus dem Süden oder Norden kommt, so ein großer Unterschied dürfte das nicht sein..

    Du hast anscheinend nicht mehr Ahnung als ich selbst von diesem Thema.
    Du hast mehrmals geschrieben: DAS VOLK KOSOVOS WIRD DADURCH LEIDEN..
    Ohne Quellen und Ahnung sowas zu schreiben ist wohl etwas dumm oder?



  10. #40

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    995
    Als ob Serbien auf Waren aus Kosovo angewiesen ist.

Ähnliche Themen

  1. Serbien: Kosovo droht mit Krieg
    Von Gentos im Forum Kosovo
    Antworten: 386
    Letzter Beitrag: 17.07.2010, 09:30
  2. Serbien droht Kosovo mit Totalblockade!!!!
    Von Danik im Forum Politik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 21.02.2008, 16:22
  3. Serbien droht mit Strom- und Wasser-Stopp
    Von Popeye im Forum Politik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.02.2008, 21:54
  4. Serbien droht mit Gewalt im Kosovo
    Von Kusho06 im Forum Politik
    Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 15.09.2007, 00:37
  5. Russland droht Bosnien mit Stopp der Gaslieferungen
    Von VaLeNtInA im Forum Wirtschaft
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 24.08.2006, 23:00