BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 38

Wie sich die Kosovo Frage aller Wahrscheinlichkeit nach lösen wird

Erstellt von AmosMoses, 07.02.2013, 21:11 Uhr · 37 Antworten · 1.769 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.972
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    Das war das Ziel Serbiens, Kosovo mehr oder minder zu einer Vereinigung zu zwingen und den Norden an sich zu gliedern, Presevotal zu Kosovo war seitens der serb. Regierung nie diskutiert.
    Du bist nicht auf dem Laufenden, dies wurde vorletzte Woche angeboten und Taci hat abgelehnt.

  2. #12
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    Das war das Ziel Serbiens, Kosovo mehr oder minder zu einer Vereinigung zu zwingen und den Norden an sich zu gliedern, Presevotal zu Kosovo war seitens der serb. Regierung nie diskutiert.
    Und wenn über die Angliederung des Preshevotal an Kosovo gesprochen wurde, dann wirklich nur um Preshevo als Kommune, ohne Bujanovc und Medvegja. Nein danke!

  3. #13
    Avatar von Vali

    Registriert seit
    18.12.2012
    Beiträge
    6.167
    wenn die schon diskutieren über einen Tausch dann sollte es Ganz Lugina Betreffen und nicht nur Preshevo

  4. #14

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Du bist nicht auf dem Laufenden, dies wurde vorletzte Woche angeboten und Taci hat abgelehnt.
    wahrscheinlich bin ich es nicht, du könntest uns auf dem Laufenden halten in dem du eine Glaubwürdige Quelle hier rein postest.

  5. #15
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.972
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Und wenn über die Angliederung des Preshevotal an Kosovo gesprochen wurde, dann wirklich nur um Preshevo als Kommune, ohne Bujanovc und Medvegja. Nein danke!
    Es wurde von Territorien gesprochen:

    Vesti online / Vesti / Srbija / "Da
    http://www.wienerzeitung.at/nachrich...-bekundet.html


    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    wahrscheinlich bin ich es nicht, du könntest uns auf dem Laufenden halten in dem du eine Glaubwürdige Quelle hier rein postest.
    Hab ich.

  6. #16

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    das hat aber Thaci nur gesagt, schenkst du ihm so viel glauben?

  7. #17
    Avatar von Ciciripi

    Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    5.085
    Was für ein dummes Gelabber , beseitigt erstmal die Barrikaden von Nord Mitrovica . Dann vielleicht kann man mal über solche Themen labern ! Und neue Grenzen ziehen keine Staaten wie Albanien usw. die kein bisschen Einfluss haben , sondern die Großmächte .

  8. #18
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.972
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    das hat aber Thaci nur gesagt, schenkst du ihm so viel glauben?
    Ich hab es auch von Dacic gelesen, finde es aber im Moment nicht, kann es gerne nachtragen, sollte ich drüberstolpern.

  9. #19
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Muhaxher Beitrag anzeigen
    Was für ein dummes Gelabber , beseitigt erstmal die Barrikaden von Nord Mitrovica . Dann vielleicht kann man mal über solche Themen labern ! Und neue Grenzen ziehen keine Staaten wie Albanien usw. die kein bisschen Einfluss haben , sondern die Großmächte .
    Und selbst wenn neue Grenzen gezogen würden und Kosovo sich Albanien anschließen würde, bedeutet das einen neun Staat, folglich auch neue Souveränität. Dann wäre nicht nur Kosovos Souveränität in Frage gestellt, sondern auch die von Albanien, denn dieses neue Land müssten die übrigen Staaten der Welt und die UN anerkennen. Dann wären die Albaner in einer Sackgasse, so wie Mazedonien. Für die Fussionierung von Kosovo und Albanien ist der Moment noch nicht gekommen, man muss ersteinmal Tatsachen schaffen, die eine solche Fussionierung begünstigen würden. In dieser Hinsicht sehe ich momentan schwarz, so sehr ich mir doch diesen Anschluss wünsche.

    Daher: auf die wichtigeren Probleme, wie Integration von NordKosovo samt Bevölkerung dort, Aufschwung der Wirtschaft, verbesserung der Infrastruktur, etc konzetrieren. Dann könnte es mit dem Anschluss klappen.

  10. #20
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.972
    Zitat Zitat von Muhaxher Beitrag anzeigen
    Was für ein dummes Gelabber , beseitigt erstmal die Barrikaden von Nord Mitrovica . Dann vielleicht kann man mal über solche Themen labern ! Und neue Grenzen ziehen keine Staaten wie Albanien usw. die kein bisschen Einfluss haben , sondern die Großmächte .
    Wenn sich die zwei/drei beteiligten Staaten darauf einigen würden, könnten die anderen auch nichts dagegen tun, dazu gehört eine selbstbewusste Politik, die Taci nicht führen kann.
    Die Barrikaden haben ansonsten mit dem Thema jetzt nicht viel zu tun ...

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Und selbst wenn neue Grenzen gezogen würden und Kosovo sich Albanien anschließen würde, bedeutet das einen neun Staat, folglich auch neue Souveränität. Dann wäre nicht nur Kosovos Souveränität in Frage gestellt, sondern auch die von Albanien, denn dieses neue Land müssten die übrigen Staaten der Welt und die UN anerkennen. Dann wären die Albaner in einer Sackgasse, so wie Mazedonien. Für die Fussionierung von Kosovo und Albanien ist der Moment noch nicht gekommen, man muss ersteinmal Tatsachen schaffen, die eine solche Fussionierung begünstigen würden. In dieser Hinsicht sehe ich momentan schwarz, so sehr ich mir doch diesen Anschluss wünsche.

    Daher: auf die wichtigeren Probleme, wie Integration von NordKosovo samt Bevölkerung dort, Aufschwung der Wirtschaft, verbesserung der Infrastruktur, etc konzetrieren. Dann könnte es mit dem Anschluss klappen.
    Nach einer schnellen Googlesuche kann ich behaupten, dass du da falsch liegst:

    http://www.zaoerv.de/67_2007/67_2007_2_a_385_394.pdf

    Die Völkerrechtsordnung erkennt an, dass die unter ihrer Geltung erworbenen
    Rechtspositionen dann besonderen Schutz genießen, wenn sie einen Status begründen,
    auf dessen Respektierung seine Inhaber ein individuelles Recht haben. So
    kann ein Staat, der rechtmäßig Gebiet erworben hat, die Respektierung seiner nun
    neuen Grenzen erwarten
    .2

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 11.04.2015, 16:53
  2. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 02.06.2012, 01:54
  3. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.04.2010, 23:13
  4. Kosovo: Straße wird nach George W. Bush benannt
    Von alba_mafia im Forum Kosovo
    Antworten: 307
    Letzter Beitrag: 29.12.2008, 20:19
  5. EU soll Krise im Kosovo lösen
    Von Taulle im Forum Politik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 15.04.2006, 16:10