BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 31 bis 38 von 38

Wie sich die Kosovo Frage aller Wahrscheinlichkeit nach lösen wird

Erstellt von AmosMoses, 07.02.2013, 21:11 Uhr · 37 Antworten · 1.768 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Da es die Zustimmung der Serben im Kosovo zu einer Verfassungsänderung braucht, kann man eine solche Entscheidung (zur Anschliessung des Kosovo an Albanien) nur mit den Serben treffen. Albanien würde das Gebiet nicht unrechtmäßig erhalten und von daher wäre eine Anerkennung nicht nötig, Albanien selber ist ja von Serbien anerkannt. Tadic hätte eine solche Lösung nicht angeboten, wenn sie rechtlich nicht einfacher in Serbien durchzusetzen wäre als eine Anerkennung eines unabhängigen Staates Kosovo
    Er hat aber diesen Vorschlag unter der Bedingung des Gebietsaustausches gemacht. Andereseits würde er Albanien mit angeschloßenem Kosovo ebenso nicht erkennen. Und gerade hier liegt das Problem. Die Kosovoalbaner wollen sich an Albanien unter der jetzigen politischen Situation an Albanien angliedern, ohne Gebietsaustausch, ohne Autonomie für den Norden. Und ganz ehrlich: welches Interesse hätte Serbien Kosovo auf diese Art und Weise "gehen" zu lassen?

    Die Kosovoserben sind zwar verfassungsmäßig mit den Albanern gleichgestellt und man bräuchte auch ihre Zustimmung für die Angliederung an Albanien. Da aber Serbien Kosovo nicht anerkennt, wäre eine Zustimmung der Kosovoserben genauso wenig Wert, wie die der Kosovoalbaner, solange Serbien nicht Abstand von der UN-Resolution 1244 Abstand nimmt, also Kosovo anerkennt.

  2. #32
    Avatar von VoxPopuli

    Registriert seit
    07.06.2011
    Beiträge
    2.610
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Selbst die VV überzeugt mich leider nicht mehr so sehr. Ihr Programm ist mir zu abstrus. Ich denke, ich werde doch wieder die alte Elite wählen, die sogenannten Kommunisten der LDK
    Ich bin traditionell links eingestellt und stehe für den kleinen Mann ein, daher ist die LDK für mich kein Thema (m.M.n. ist die Partei mit Ibrahim Rugova gestorben). Fände eine Koalition zwischen der LDK und Vetevendosje aber wünschenswert, da die anderen Speichellecker der AAK (Ramush is Thaci's bitch now!), AKR und LDD (Nexhat Daci als Mitläufer) keine Opposition darstellen.

    Habe mich einmal mit Isa Mustafa bei einem Besuch von mir an der Uni Prishtina unterhalten. Ein sehr intelligenter Mann.

  3. #33
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.972
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Er hat aber diesen Vorschlag unter der Bedingung des Gebietsaustausches gemacht. Andereseits würde er Albanien mit angeschloßenem Kosovo ebenso nicht erkennen. Und gerade hier liegt das Problem. Die Kosovoalbaner wollen sich an Albanien unter der jetzigen politischen Situation an Albanien angliedern, ohne Gebietsaustausch, ohne Autonomie für den Norden. Und ganz ehrlich: welches Interesse hätte Serbien Kosovo auf diese Art und Weise "gehen" zu lassen?

    Die Kosovoserben sind zwar verfassungsmäßig mit den Albanern gleichgestellt und man bräuchte auch ihre Zustimmung für die Angliederung an Albanien. Da aber Serbien Kosovo nicht anerkennt, wäre eine Zustimmung der Kosovoserben genauso wenig Wert, wie die der Kosovoalbaner, solange Serbien nicht Abstand von der UN-Resolution 1244 Abstand nimmt, also Kosovo anerkennt.
    Da hast du vollkommen recht - Serbien wird etwas dafür haben wollen um mit-zuspielen. Viel wichtiger ist aber, dass Serbien unter beiden Regierungen mitgespielt hätte und dass das Kosovo nicht mutig genug war die nötigen Schritte zu machen.

    Eine Idee warum das so ist?

  4. #34
    Avatar von Dibran

    Registriert seit
    06.06.2012
    Beiträge
    152
    Kosovo ist noch nicht reif für sowas meiner meinung nach. Ich find die sollen sich wirtschaftlich etc. hoch bauen damit es überhaupt klappt und sicher wird mit Albanien. Ein austausch halt ich erst für möglich wenns fair geklärt wird was z.B. Landfläche betrifft.

  5. #35
    Avatar von Virtus

    Registriert seit
    29.11.2011
    Beiträge
    118
    Zitat Zitat von AlbMuslim Beitrag anzeigen
    Kosovo ist noch nicht reif für sowas meiner meinung nach. Ich find die sollen sich wirtschaftlich etc. hoch bauen damit es überhaupt klappt und sicher wird mit Albanien. Ein austausch halt ich erst für möglich wenns fair geklärt wird was z.B. Landfläche betrifft.
    Das sehe ich persönlich anders ... wenn's nach Wirtschaft ginge, müsste man theoretisch Griechenland jetzt auflösen ;`)

  6. #36
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Da hast du vollkommen recht - Serbien wird etwas dafür haben wollen um mit-zuspielen. Viel wichtiger ist aber, dass Serbien unter beiden Regierungen mitgespielt hätte und dass das Kosovo nicht mutig genug war die nötigen Schritte zu machen.

    Eine Idee warum das so ist?
    Das ist einfach so, weil im Norden der Ujman-/Gazivodsee liegt, der in Zukunft lebenswichtig für Kosovo sein könnte, da Kosovo eigentlich als Wasserarm gilt. Zudem ist der Norden Kosovos von rohstofreichem Boden charakterisiert. Das möchte man auch nicht verlieren. Daher auch der ganze Kampf, um den Norden. Denn seien wir mal ehrlich: Wenn es Serbien um Kosovo als Srce Srbije gehen würde, dann liegen doch die wichtigen serbischen Monumente unterhalb des Iberflusses, also im Süden Kosovos, das Gracanica-Kloster, der Decani-, Peja-, Prizrenkloster, die Sommerresidenz von Car Dushan in Prizren, etc. Auf die aber "scheißt" die serbische Regierung, nur um den Norden zu bekommen. Das gibt einem schon zu denken.

  7. #37
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.972
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Das ist einfach so, weil im Norden der Ujman-/Gazivodsee liegt, der in Zukunft lebenswichtig für Kosovo sein könnte, da Kosovo eigentlich als Wasserarm gilt. Zudem ist der Norden Kosovos von rohstofreichem Boden charakterisiert. Das möchte man auch nicht verlieren. Daher auch der ganze Kampf, um den Norden. Denn seien wir mal ehrlich: Wenn es Serbien um Kosovo als Srce Srbije gehen würde, dann liegen doch die wichtigen serbischen Monumente unterhalb des Iberflusses, also im Süden Kosovos, das Gracanica-Kloster, der Decani-, Peja-, Prizrenkloster, die Sommerresidenz von Car Dushan in Prizren, etc. Auf die aber "scheißt" die serbische Regierung, nur um den Norden zu bekommen. Das gibt einem schon zu denken.
    Ich persönlich halte es für Realpolitik. Wenn man den Kosovo einfach so ziehen lassen würde, dann könnte man sich vieler neuer Minderheitenprobleme sicher sein und auf die hat man vor allem im eigenem Land, aber auch in Bosnien z.B. einfach keine Lust, zummindest nicht, bevor man EU-Mitglied geworden ist.
    Sicher, wirtschaftlich wäre es ein schlechterer Tausch wenn man die natürlichen Ressourcen betrachtet, wobei ich mir persönlich die Frage stellen würde, ob 100.000 willige Steuerzahler nicht die bessere Alternative sind, Ressourcen kann man auch so günstig aus Serbien importieren, wie man es bisher auch tut.

  8. #38
    Avatar von Virtus

    Registriert seit
    29.11.2011
    Beiträge
    118
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Wenn es Serbien um Kosovo als Srce Srbije gehen würde, dann liegen doch die wichtigen serbischen Monumente unterhalb des Iberflusses, also im Süden Kosovos, das Gracanica-Kloster, der Decani-, Peja-, Prizrenkloster, die Sommerresidenz von Car Dushan in Prizren, etc. Auf die aber "scheißt" die serbische Regierung, nur um den Norden zu bekommen.
    das habe ich mich auch schon lange gefragt ...

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 11.04.2015, 16:53
  2. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 02.06.2012, 01:54
  3. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.04.2010, 23:13
  4. Kosovo: Straße wird nach George W. Bush benannt
    Von alba_mafia im Forum Kosovo
    Antworten: 307
    Letzter Beitrag: 29.12.2008, 20:19
  5. EU soll Krise im Kosovo lösen
    Von Taulle im Forum Politik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 15.04.2006, 16:10