BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25

"Kosovo ist für Belgrad verloren"

Erstellt von Adem, 09.10.2011, 14:14 Uhr · 24 Antworten · 2.182 Aufrufe

  1. #11
    Oro
    Avatar von Oro

    Registriert seit
    16.02.2009
    Beiträge
    1.969
    Das Kosovo wird nie verloren sein, solange Serben auf unserem heiligen Boden leben

  2. #12
    Avatar von Prizrenac_

    Registriert seit
    17.10.2010
    Beiträge
    517

  3. #13
    -Mačak-
    aha und das wissen wir erst seit jetzt? Gibt es sonst was neues?

  4. #14
    Posavac
    Zitat Zitat von Prizrenac_ Beitrag anzeigen
    Eulexflagge

  5. #15
    Avatar von Arbanasi

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    6.534
    Zitat Zitat von Posavac Beitrag anzeigen
    Eulexflagge

    So lang kein Srbija in sicht ist...

  6. #16
    Zar

    Registriert seit
    31.07.2011
    Beiträge
    1.686
    Zitat Zitat von Cagliostro Beitrag anzeigen
    Eine Bekannte von mir hat in einem anderen Forum einen recht guten Beitrag geschrieben,den ich hier zitieren möchte......es ging um einen völlig andern Themenkreis (Geburten,Frauenrechte usw.), hier der Beitrag:
    "Männer legen fest, wer wann wie und warum zu leben hat/leben darf oder auch warum nicht...
    Ausbaden dürfen es eh nur die Frauen, die ja sozusagen die körperlichen Providerinnen männlicher Reproduktionsfantasien sind.
    Nun, ich möchte nicht allzu politisch werden, nur um den o.g. Charakter darzustellen.
    Wo das hinführt sehen wir im Kosovo.
    Es gab einfach mal divergierende Bevölkerungsanteile....
    Jetzt war eine Gruppe "fruchtbarer" als die andere...
    (wohl die, die patriarchaler ist und wo die Frauen nix zu sagen haben...) und schon war, sagen wir GruppeX grösser als die andere Gruppe.
    Blöderweise gehörte das Land aber den Vorfahren der anderen Gruppe und völkerrechtlich erkennt die UN auch Kosovo nicht als eigenen Staat an.
    Auch eh wurscht.
    Jedenfalls wird Biologie immer missbraucht um politische Tatsachen zu schaffen.
    Im Grunde auch immer von Männern."

    Nach der Dominotheorie könnte "man" das überall machen, wo Minderheitenverhältnisse herrschen, man bräuchte dazu nur eine-sagen wir- etwas diszipliniertere, vielleicht auch rückständigere Volksgruppe und eine normal-europäisch aufgeklärte, mit eher weniger Geburten, schon hat man wieder ein Land erobert.
    Wenn wir das durchgehen lassen, gibt es in ganz!Mitteleuropa bald zweisprachige Ortstaferln.
    Wasch laberscht du?

  7. #17

    Registriert seit
    26.12.2010
    Beiträge
    2.419
    Zitat Zitat von Oro Beitrag anzeigen
    Das Kosovo wird nie verloren sein, solange Serben auf unserem heiligen Boden leben
    Moldawien ist heilig?

  8. #18

    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    13.141
    Zitat Zitat von Oro Beitrag anzeigen
    Das Kosovo wird nie verloren sein, solange Serben auf unserem heiligen Boden leben

    Ja diese 4%

  9. #19

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    O Rly ?


  10. #20
    Avatar von Mbreti Bardhyl

    Registriert seit
    24.07.2010
    Beiträge
    2.572
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    O Rly ?


    Klingt nach Russland-Arschkriecherei

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.03.2012, 23:31
  2. Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 27.03.2009, 21:43
  3. Serbien und Kroatien "freie" Staaten - Kosovo "unfrei"
    Von Toni Maccaroni im Forum Politik
    Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 14.01.2009, 21:44
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.02.2007, 22:33
  5. Belgrad: "Serben werden Verlust des Kosovo nie akzeptie
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 05.05.2006, 01:47