BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 13 von 94 ErsteErste ... 3910111213141516172363 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 933

Kosovo Gespräche zwischen Belgrad und Priština [Sammelthread]

Erstellt von Paraćin, 03.04.2013, 11:59 Uhr · 932 Antworten · 44.743 Aufrufe

  1. #121

    Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    2.175
    Zitat Zitat von dardanos Beitrag anzeigen
    Und dann brach ein Sturm los, die hässliche Krähe floh und verlor dabei ihre geraubten Feder samt eigene.

    ich fand hufeisen krasser und gewaltiger. lutscher

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Viljuška Beitrag anzeigen
    Was redest du? Es gab nie einen "Hufeisenplan".
    habe ich auch nirgends behauptet

    ich gebrauche es mehr als spiegel für unsere oluja bewunderer hier

  2. #122
    Avatar von Viljuška

    Registriert seit
    14.04.2010
    Beiträge
    5.284
    Zitat Zitat von dardanos Beitrag anzeigen
    Und dann brach ein Sturm los, die hässliche Krähe floh und verlor dabei ihre geraubten Feder samt eigene.
    Aber dann kam die hässliche Krähe wieder zurück mit Scharen von anderen Raubvögeln... Weißkopfseeadler lässt grüßen

  3. #123

    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    5.631
    Zitat Zitat von yug-phenomengenetics Beitrag anzeigen
    in jedem thread zum kosovo schreiben immer maximal 5 serbische user, während alle albanischen user hier aktiv sind. haha
    Kosova ist ja auch unser Land welches wir jedes Jahr besuchen gehen, während die Serben hier es nur aus Mythen und Legenden kennen.
    Klar schreiben wir in Threads über unser Land.

  4. #124

    Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    2.175
    Zitat Zitat von dardanos Beitrag anzeigen
    Kosova ist auch unser Land welches wir jedes Jahr besuchen gehen, während die Serben hier es nur aus Mythen und Legenden kennen.
    Klar schreiben wir in Threads über unser Land.

    mach mal die augen zu,und was du dann siehst ist euer land

  5. #125

    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    5.631
    Zitat Zitat von dragonfire Beitrag anzeigen
    mach mal die augen zu,und was du dann siehst ist euer land
    Ich habe immer nur Shqiperia etnike vor Augen selbst wenn ich sie schließe sehe ich nur dieses heilige Land

  6. #126
    PašAga
    Zitat Zitat von dragonfire Beitrag anzeigen
    mach mal die augen zu,und was du dann siehst ist euer land
    Und trotzdem weht der schwarze Adler über Kosova

  7. #127

    Registriert seit
    17.12.2011
    Beiträge
    1.070
    Zitat Zitat von dragonfire Beitrag anzeigen
    mach mal die augen zu,und was du dann siehst ist euer land
    für dich bleibt mit geschlossenen und mit offenen Augen kosova für immer verloren

  8. #128
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen

    Ich verstehe, dass es für dich nur eine albanische Sichtweise gint, doch ich weise dich nochmal drauf hin, wenn es so wäre wie du sagst, gebe es die Gespräche in Brüssel nicht.
    Für mich gibt es nicht nur die albanische Sichtweise, das habe ich auch hier sehr oft klar gestellt, denke ich. Aber Serbien ist wieder einmal derjenige Verhandlusteil, der die Verhandlungen scheitern lässt. Das spricht doch schon für sich. 1999 in Rambouillet, als man Kosovo mit einer Autonomie unter serbischer Herrschaft wieder stellen wollte, wollten die Serben das maximale herausholen und die Milosevic-Pläne eines einheitlichen Serbischen Staates, ohne weitreichende Mittspracherechte der Albaner im Serbischen Staatsgefüge, durch die Verhandlungen besiegeln lassen. 2006 in Wien, als man Serben die größtmöglichen Minderheitenrechte zugestand, wollte Serbien wieder nicht akzeptieren. Der Ahtisaari-Plan musste einseitig angenommen werden. 2013, als man auf den Ahtisaari-Plan noch einen drauf legen wollte und einen serbischen Gemeindeverband gründen, ist Serbien wieder derjenige Verhandlungsteil, der nicht akzeptiert. Ganz ehrlich, eure Politiker haben es euch wieder einmal verbockt und wäre die internationale Gemeinschft jetzt auch einmal einsichtig, würde es Serbien derart sanktionieren, dass es das Kosovo endlich auch anerkennen muss, geschweige denn seine Parallelstrukturen abzubauen.

    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Sie werden schlimmeres akzeptieren müssen, die "Ihr könnt nicht alles mit uns machen Karte" haben sie zu einem falschen Zeitpunkt gespielt.
    Und das schlimme wäre? Ist die serbische Politik nur darauf bedacht, dem Kosovo in diesen Verhandlungen so viel schlimmes wie möglich aufzudrücken, bevor es anerkennen muss? Soll das etwa eine Bestrafung Serbiens für Kosovo sein, dafür dass es iwann mal anerkenne muss? Da hat aber Serbien das Spiel wohl falsch angefangen.

    Zitat Zitat von yug-phenomengenetics Beitrag anzeigen
    in jedem thread zum kosovo schreiben immer maximal 5 serbische user, während alle albanischen user hier aktiv sind. haha
    Das lässt doch erahnen, wie wichtig den Serben das Kosovo ist.

  9. #129

    Registriert seit
    04.08.2010
    Beiträge
    3.777
    Zitat Zitat von dardanos Beitrag anzeigen
    Kosova ist ja auch unser Land welches wir jedes Jahr besuchen gehen, während die Serben hier es nur aus Mythen und Legenden kennen.
    Klar schreiben wir in Threads über unser Land.
    Ach komm...

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Das lässt doch erahnen, wie wichtig den Serben das Kosovo ist.
    Mal erhlich FloKrass, ich glaube, du bist einer der einzigsten Forumsalbaner mit dem man vernünftig über die Thematik schreiben kann. Darin liegt Knackpunkt. ^^

  10. #130
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Für mich gibt es nicht nur die albanische Sichtweise, das habe ich auch hier sehr oft klar gestellt, denke ich. Aber Serbien ist wieder einmal derjenige Verhandlusteil, der die Verhandlungen scheitern lässt. Das spricht doch schon für sich. 1999 in Rambouillet, als man Kosovo mit einer Autonomie unter serbischer Herrschaft wieder stellen wollte, wollten die Serben das maximale herausholen und die Milosevic-Pläne eines einheitlichen Serbischen Staates, ohne weitreichende Mittspracherechte der Albaner im Serbischen Staatsgefüge, durch die Verhandlungen besiegeln lassen. 2006 in Wien, als man Serben die größtmöglichen Minderheitenrechte zugestand, wollte Serbien wieder nicht akzeptieren. Der Ahtisaari-Plan musste einseitig angenommen werden. 2013, als man auf den Ahtisaari-Plan noch einen drauf legen wollte und einen serbischen Gemeindeverband gründen, ist Serbien wieder derjenige Verhandlungsteil, der nicht akzeptiert. Ganz ehrlich, eure Politiker haben es euch wieder einmal verbockt und wäre die internationale Gemeinschft jetzt auch einmal einsichtig, würde es Serbien derart sanktionieren, dass es das Kosovo endlich auch anerkennen muss, geschweige denn seine Parallelstrukturen abzubauen.



    Und das schlimme wäre? Ist die serbische Politik nur darauf bedacht, dem Kosovo in diesen Verhandlungen so viel schlimmes wie möglich aufzudrücken, bevor es anerkennen muss? Soll das etwa eine Bestrafung Serbiens für Kosovo sein, dafür dass es iwann mal anerkenne muss? Da hat aber Serbien das Spiel wohl falsch angefangen.



    Das lässt doch erahnen, wie wichtig den Serben das Kosovo ist.
    - Ramboulliet war nicht annehmbar, die damaligen Entscheider haben alles richtig gemacht.
    - Athisaari hätte ich auch nicht mit verhandelt, denn es wäre eine Akzeptanz des Kosovo gewesen -> man sieht ja, dass die dort angebotenen Lösungen nicht ausreichen
    - ein Gemeindeverbund der am runden Tisch Händchen halten darf und irgendwelche Käseblätter verlegen darf ist wertlos -> den dürft ihr ruhig den dort lebenden Serben aufzwingen, Freiwillig würde ich solche "Rechte" auch nicht akzeptieren

    Schlimmes aufdrücken? Es geht um festgeschriebene Rechte für Serben, etwas, was Taci & Co nicht bereit sind zu geben. Wie du darin etwas selbstsüchtiges, sich Rächendes erkennen kannst, erschlißt sich mir nicht.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 25.08.2011, 10:27
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.05.2010, 16:16
  3. neue Verhandlungen zwischen Belgrad und Priština
    Von Der_Buchhalter im Forum Kosovo
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.01.2009, 20:19
  4. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.10.2005, 00:31
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.03.2005, 12:37