BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 14 von 94 ErsteErste ... 41011121314151617182464 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 933

Kosovo Gespräche zwischen Belgrad und Priština [Sammelthread]

Erstellt von Paraćin, 03.04.2013, 11:59 Uhr · 932 Antworten · 44.694 Aufrufe

  1. #131
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.604
    Die serben werden ihre autonomie bekommen dafür wird aber serbien den kosovo völkerrechtlich anerkennen müssen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Wir müssen frieden schliessen mit den cedos, haben sie sowieso schon besiegt......mazedonien ist viel wichtiger als der norden von mitrovica, darauf müssen sich jetz die albaner konzentrieren^^

  2. #132
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    - Ramboulliet war nicht annehmbar, die damaligen Entscheider haben alles richtig gemacht.
    - Athisaari hätte ich auch nicht mit verhandelt, denn es wäre eine Akzeptanz des Kosovo gewesen -> man sieht ja, dass die dort angebotenen Lösungen nicht ausreichen
    - ein Gemeindeverbund der am runden Tisch Händchen halten darf und irgendwelche Käseblätter verlegen darf ist wertlos -> den dürft ihr ruhig den dort lebenden Serben aufzwingen, Freiwillig würde ich solche "Rechte" auch nicht akzeptieren

    Schlimmes aufdrücken? Es geht um festgeschriebene Rechte für Serben, etwas, was Taci & Co nicht bereit sind zu geben. Wie du darin etwas selbstsüchtiges, sich Rächendes erkennen kannst, erschlißt sich mir nicht.
    -Wäre Ramboulliet angenommen worden, wäre das Problem Kosovo schon längst vergessen. So hat sich Serbien selbst doppelt bestraft, einmal dass es seine Macht über Kosovo verloren hat und zweitens, dass es im sinnlosen Kampf um Kosovo, sich seine Zukunft verbaut. Etwas schlimmeres hätte Serbien nicht passieren können.

    -Wie man sieht, reicht der Ahtisaari-Plan für die Serben im südlichen Kosovo mehr als genug, nur für den Norden, in dem der serbische Geheimdienst operiert, reicht das nicht. Ich frage mich auch allen ernstes, wer denn die Serben dort bedrohen sollte, wenn sie ethnisch rein leben? Und wenn ich es mir auch so recht überlege, sind doch auch die Albaner im Preshevotal ungeschützt, ja sogar für den serbischen Staat Vogelfrei? Sollte man ihnen auch nicht zumindest Rechte nach dem Ahtisaari-Plan zugestehen, damit sie ein wenig sicherer gegenüber den serbischen Staat sind? Im Übrigen finde ich, dass Serbien seine neue Militärbasis in Bujanovc abbauen sollte und die Zone demlilitarisiern, da sich die Albaner dort dadurch bedroht und eingänt fühlen. Was meinst du zu alle dem?

    -ein Gemeindeverbund der am runden Tisch Händchen halten darf und irgendwelche Käseblätter verlegen darf ist wertlos - wenn der so wertlos ist, bietet ihn doch den Albanern im Preshevotal an, vllt nehmen die diesen Vorschlag an, dann gibt es vllt auch für die Serben im Kosovo ein bisschen mehr, wenn auch Serbien bereit ist, etwas mehr Rechte für seine Minderheiten locker zu machen?

    Ich etwas Rächendes aus dem Grund, weil Kosovo dadurch in seiner Funktionlität paralysiert wäre, würde man eine dritte Staatsebene akzptieren. Und dazu sagt Kosovo "Nein danke". Wie schon unzählige Male vorher gesagt, dann lieber den Statusquo, durch welchen alle Staaten den Norden Kosovos als integrativen Teil Kosovos sehen, akzeptieren, als einen Defekt im Staatsgefüge.

  3. #133
    yug

    Registriert seit
    05.06.2009
    Beiträge
    8.044
    bin ma gespannt wie in 150 jahren die gespräche zwischen berlünü und deutschland verlaufen.

  4. #134
    Avatar von Viljuška

    Registriert seit
    14.04.2010
    Beiträge
    5.284
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    -Wäre Ramboulliet angenommen worden, wäre das Problem Kosovo schon längst vergessen. So hat sich Serbien selbst doppelt bestraft, einmal dass es seine Macht über Kosovo verloren hat und zweitens, dass es im sinnlosen Kampf um Kosovo, sich seine Zukunft verbaut. Etwas schlimmeres hätte Serbien nicht passieren können.
    Klar, dann wäre Serbien heute auch die größte NATO-Kolonie auf der ganzen Welt. Kein "Problem".

  5. #135

    Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    2.175
    Zitat Zitat von Viljuška Beitrag anzeigen
    Klar, dann wäre Serbien heute auch die größte NATO-Kolonie auf der ganzen Welt. Kein "Problem".
    solche blender werden es nie raffen,zeitverschwendung sich mit solchen abzugeben

  6. #136

    Registriert seit
    04.08.2010
    Beiträge
    3.777
    Zitat Zitat von GOJIM Beitrag anzeigen
    Die serben werden ihre autonomie bekommen dafür wird aber serbien den kosovo völkerrechtlich anerkennen müssen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Wir müssen frieden schliessen mit den cedos, haben sie sowieso schon besiegt......mazedonien ist viel wichtiger als der norden von mitrovica, darauf müssen sich jetz die albaner konzentrieren^^
    Mit so einem Gedankengut wie Deinem würde ich fast schon behaupten, dass die Tschetniks im Vergleich zu Dir noch harmlos sind...

    Großalbanien ist absolute Utopie und wird Utopie bleiben.

  7. #137

    Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    2.175
    Zitat Zitat von GOJIM Beitrag anzeigen
    Die serben werden ihre autonomie bekommen dafür wird aber serbien den kosovo völkerrechtlich anerkennen müssen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Wir müssen frieden schliessen mit den cedos, haben sie sowieso schon besiegt......mazedonien ist viel wichtiger als der norden von mitrovica, darauf müssen sich jetz die albaner konzentrieren^^
    genau,müssen weil gojim der wicht befiehlt.

  8. #138

    Registriert seit
    04.08.2010
    Beiträge
    3.777
    Zitat Zitat von yug-phenomengenetics Beitrag anzeigen
    bin ma gespannt wie in 150 jahren die gespräche zwischen berlünü und deutschland verlaufen.
    Die Republik Serbien wird von der BRD fordern Türkisch-Deutschland anzuerkennen, die BRD wird aber versuchen die territoriale Integrät des Landes zu bewahren...^^

  9. #139
    Avatar von Exotic

    Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    1.689
    Bei allem Respekt in der BRD gibts nichts mehr zu bewahren^^

  10. #140
    Avatar von Viljuška

    Registriert seit
    14.04.2010
    Beiträge
    5.284
    Zitat Zitat von dragonfire Beitrag anzeigen
    solche blender werden es nie raffen,zeitverschwendung sich mit solchen abzugeben
    Boli njih kurac, već im napravili najveću NATO-bazu na celom svetu van SAD i Nemačke...

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 25.08.2011, 10:27
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.05.2010, 16:16
  3. neue Verhandlungen zwischen Belgrad und Priština
    Von Der_Buchhalter im Forum Kosovo
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.01.2009, 20:19
  4. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.10.2005, 00:31
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.03.2005, 12:37