BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 16 von 94 ErsteErste ... 61213141516171819202666 ... LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 933

Kosovo Gespräche zwischen Belgrad und Priština [Sammelthread]

Erstellt von Paraćin, 03.04.2013, 11:59 Uhr · 932 Antworten · 44.760 Aufrufe

  1. #151

    Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    2.175
    Zitat Zitat von Flakron Beitrag anzeigen
    wir wollen nichts haben, ihr seid die jenigen, die etwas verlangen, wir sind sogar der EU näher gekommen, ihr habt ,wie immer versagt.
    scheiß auf die eu,ist eh nur ein pleitehaufen

  2. #152
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Du schreibst wirres Zeug, wie so oft.
    Hier geht es um die Rechte der übergreifenden Gemeinde der Serben im Kosovo, nicht um den EInfluß Serbiens im Kosovo.

    Zu dem Rest, natürlich sieht Serbien euch nicht als Staat an, sonst hätten sie euch ja auch schon anerkannt und man müsste nicht verhandeln.

    In Zukunft solltest du alle Posts lesen - außerdem solltest du versuchen wenigstens ein wenig dem Inhalt eines Threads zu folgen, statt zum wiederholten male rumzuheulen, wie böse Serbien und ein Großteil der Serben sind, weil sie euch zum jetzigen Zeitpunkt nicht als Staat anerkannt haben.

    Was die EU interessiert, oder nicht interessiert, kannst du anscheinend nicht beurteilen, euere Staatlichkeit wird von einigen EU- Staaten nicht anerkannt, dementsprechend werden auch alle Fomulierungen so verfasst, ob es dir passt, oder nicht.

    Wie wenig du von der Problematik verstehst, merkt man immer wieder daran, wenn du von Minderheiten sprichst, wobei dir klar sein sollte, dass jeder Stern auf der Flagge für ein Staatstragendes Volk steht.
    schon gut murmeltierli....
    bleib du bei deinen ansichten.

    was wollen dann die serben noch im staate kosova????
    es sind viele widersprüche in deinen beiträgen.....
    sich nicht als minderheit ansehen und auf die flagge pochen!!!!

    hab dir schon mal erklärt die demokratie ist kein bus wo dieser nur gut ist solange dieser dich an die richtige haltestelle bringt!!!!

    und dat mit den interessen hab dir schon gester gepostet da du aber nur dat siehst wat willst ist dat dein problem...

    Serbien lehnt einen Vorschlag der Europäischen Union (EU) zur Einigung mit dem Kosovo ab und riskiert damit eine schnelle Aufnahme von Beitrittsverhandlungen. Serbiens stellvertretender Ministerpräsident Aleksandar Vucic sagte, der unter Vermittlung der EU-Außenbeauftragten Catherine Ashton entwickelte Plan erkenne die wesentlichen Interessen Serbiens nicht an und sollte daher nicht unterzeichnet werden. Der Dialog müsse aber fortgesetzt werden, damit möglichst schnell eine Lösung gefunden werde.

  3. #153

    Registriert seit
    17.12.2011
    Beiträge
    1.070
    Zitat Zitat von dragonfire Beitrag anzeigen
    scheiß auf die eu,ist eh nur ein pleitehaufen
    achso, deswegen versucht auch Serbien in die EU zu gelangen, versteheeeeeeeee... super logik.

  4. #154
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.972
    Zitat Zitat von dragonfire Beitrag anzeigen
    skenderbegi ist ne dumme pfeife
    sobald etwas gerechtfertigt negatives über albaner gepostet wird,heul er rum wie ein kleinkind
    aber selber den peinlichsten schrott vom affen posten
    Er ist nicht der hellste, aber ich arbeite mit ihm, irgendwann mal wird es klappen ^^

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    schon gut murmeltierli....
    bleib du bei deinen ansichten.

    was wollen dann die serben noch im staate kosova????
    es sind viele widersprüche in deinen beiträgen.....
    sich nicht als minderheit ansehen und auf die flagge pochen!!!!

    hab dir schon mal erklärt die demokratie ist kein bus wo dieser nur gut ist solange dieser dich an die richtige haltestelle bringt!!!!

    und dat mit den interessen hab dir schon gester gepostet da du aber nur dat siehst wat willst ist dat dein problem...

    Serbien lehnt einen Vorschlag der Europäischen Union (EU) zur Einigung mit dem Kosovo ab und riskiert damit eine schnelle Aufnahme von Beitrittsverhandlungen. Serbiens stellvertretender Ministerpräsident Aleksandar Vucic sagte, der unter Vermittlung der EU-Außenbeauftragten Catherine Ashton entwickelte Plan erkenne die wesentlichen Interessen Serbiens nicht an und sollte daher nicht unterzeichnet werden. Der Dialog müsse aber fortgesetzt werden, damit möglichst schnell eine Lösung gefunden werde.
    Schon wieder verstehst du nichts ...

    Die Definition der staatstragenden Völker habt ihr Albaner und andere beschlossen, also halte dich an deine Verfassung

    Und nun viel Spaß beim lesen von Berichten weiterer Hetzer ^^

  5. #155
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    Zitat Zitat von dragonfire Beitrag anzeigen
    scheiß auf die eu,ist eh nur ein pleitehaufen
    warum lebst dann nicht in serbien wenn es so scheisse ist????

  6. #156
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Viljuška Beitrag anzeigen
    Klar, dann wäre Serbien heute auch die größte NATO-Kolonie auf der ganzen Welt. Kein "Problem".
    Stellt sich nur die Frage, was schlimmer für die Serben ist, nämlich der NATO freien Zutritt zu gewähren oder Kosovo auf ewig zu verlieren?

    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    - wäre Ramboulliet angenommen worden, wäre Serbien der erste Nato-Staat nach Selbstaufgabe geworden
    Nun ja, du wirkst scheinheillig in manchen Fällen. Während du in einem von NATO-Soldaten besetzten Land und mit einer Verfassung mit weitestgehend Rechten für Minderheiten für die Serben "Angst" hast, hätten die Albaner einem NATO-Freien Serbien mit unzureichenden Mitspracherechten der Albaner im serbischen Staatsgefüge zustimmen sollen. Sie hätte quasi in einem Staat, von dem sie nur Monate vorher brutal massakriert, vertrieben, vergewaltigt und niedergebrannt wurden, leben sollen. Die NATO wäre damals auch nichts anderes als eine glaubwürdige Sicherheitsinstitution für die Albaner gewesen, so wie sie es heute für die Serben im Kosovo ist. Heute hat man stattdessen NATO-Soldaten im Kosovo, weitgehende Rechte für die Serben und zusätzlich andere Sicherheitsmechanismen, die die Durchsetzung von Minderheitenrechten helfen sollen und dennoch verlangt man immer noch mehr. Ich denke, auch die internationale Gemeinschaft hat diese Fakten nicht ausser Augen, wenn sie Serben im Kosovo nicht weitere unnötige Rechte zugesteht.

    - die Serben südlich des Kosovo haben keine Wahl, wenn sie in ihren Heimen leben wollen, man kann hier nicht von Freiwilligkeit sprechen
    -> die Albaner nehmen noch nichtmal alle ihre jetzt schon bestehenden Rechte wahr, die bis auf einen Verfassungseinfluß sonst ausreichend Möglichkeiten bieten, in einigen Bereichen sogar mehr als Athisaari -> ich schlage vor, man telefoniert mit einer der unzähligen anderen Minderheiten in Serbien und lässt sich schulen
    -> du argumentierst mit mir, also ob der Kosovo und Serbien Völkerrechtlich das Gleiche wären? Sind sie nicht
    Kannst du einmal ein paar dieser Rechte hier auflisten, damit wir die Rechte der Albaner in Serbien und die der Serben im Kosovo vergleichen können? Und welcher Bereich bietet den Albanern in Serbien mehr Rechte als der Ahtisaari-Plan der Serben im Kosovo?

    Bei allem Respekt für andere Minderheiten in Serbien aber die interessieren in diesem Fall recht wenig, hier geht es allein um Rechte von Albanern und Serben in entsprechenden Staaten.

    - wie schon gesagt, in Serbien haben Minderheiten vergleichbare Rechte wie bei euch die Zwangsbürger, aber ja, einen Stern haben sie nicht auf der Fahne -> eine Gemeinschaft dürfen sie schon lange bilden, wie jede andere Nationalität auch
    -> Der Süden muss regionalisiert werden, da gebe ich dir Recht, das schließt aber nicht nur albanische bewohnte Gebiete mit ein
    Was umfasst diese Gemeinschaft der Kommunen in Serbien?

    - das Märchen mit der dritten Staatsebene und der Paralyse ^^
    -> Serbien selber wird von der Vojvodina nicht paralysiert, in Deutschland funktionieren die Bundesläner hervorragend, genauso wie in den USA usw. - diese Argumentation kommt vielleicht gut an, wenn du mit Usern wie skenderbegi sprichst, doch ich bitte dich, das Problem des Taci-Regimes ist ein ganz anderes ...
    In der Vojvodina leben über 60% Serben, selbstverständlich dass es dort keine politische Paralyse geben kann. Deutschland und USA mit dem Kosovo zu vergleichen ist auch völlig fehl am Platz, da dort ein einheitliches Nationalbewusstsein herrscht, während Serben den Albanern immernoch verfeindet gegenüber stehten. Daher sind solche Vergleiche nichts anderes als Relativierungsversuche.

  7. #157
    Avatar von Viljuška

    Registriert seit
    14.04.2010
    Beiträge
    5.284
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Stellt sich nur die Frage, was schlimmer für die Serben ist, nämlich der NATO freien Zutritt zu gewähren oder Kosovo auf ewig zu verlieren?
    Lustig, da in dem Vertrag auch steht, dass Kosovo 3 Jahre nach dem Einmarsch der NATO-Truppen in die BRJ das Recht hatte, ein souveräner Staat zu sein.

  8. #158
    Avatar von Kampfposter

    Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    3.820
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    warum lebst dann nicht in serbien wenn es so scheisse ist????

  9. #159
    Avatar von Komandant Mark

    Registriert seit
    30.05.2010
    Beiträge
    7.590
    Vielmehr stellt sich die Frage ,ob ein Konflikt zwischen Vucic,Dacic und Nikolic im aufkommen ist .

    Angeblich wollten Vucic und Dacic unterschreiben ,aber Nikolic als Präsident nicht .

  10. #160
    Avatar von Kampfposter

    Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    3.820
    Zitat Zitat von Komandant Mark Beitrag anzeigen
    Vielmehr stellt sich die Frage ,ob ein Konflikt zwischen Vucic,Dacic und Nikolic im aufkommen ist .

    Angeblich wollten Vucic und Dacic unterschreiben ,aber Nikolic als Präsident nicht .
    Du hast gerade Nachrichten gekuckt, gibs zu.^^

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 25.08.2011, 10:27
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.05.2010, 16:16
  3. neue Verhandlungen zwischen Belgrad und Priština
    Von Der_Buchhalter im Forum Kosovo
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.01.2009, 20:19
  4. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.10.2005, 00:31
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.03.2005, 12:37