BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 63 von 94 ErsteErste ... 135359606162636465666773 ... LetzteLetzte
Ergebnis 621 bis 630 von 933

Kosovo Gespräche zwischen Belgrad und Priština [Sammelthread]

Erstellt von Paraćin, 03.04.2013, 11:59 Uhr · 932 Antworten · 44.739 Aufrufe

  1. #621
    Nonqimi
    Zitat Zitat von Adem Beitrag anzeigen
    Das beste wäre:

    Serben akzeptieren das Abkommen nicht -> Abkommen scheitert -> Serben stehen als Ablehner da
    Kosovos Recht auf Intervenierung -> ROSU in den Norden ->
    Das wäre Perfekt

  2. #622
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    tagesthemen

    1. Mai 2013, 13:07
    Serbien setzt Abkommen mit Kosovo auch gegen Widerstände durch

    Belgrad (dpa) - Serbien will das von der EU vermittelte Normalisierungsabkommen mit dem Kosovo auch gegen die Widerstände der Kosovo-Serben umsetzen. Das versicherte der serbische Regierungschef Ivica Dacic am Mittwoch im Belgrader Fernsehen.

    «Die Regierung hat mit niemandem etwas zu verhandeln», sagte Dacic: «Wir haben uns zur Annahme dieses Abkommens entschieden und es wird auch umgesetzt.» Die Kosovo-Serben hatten am Vortag nach stundenlangen Verhandlungen mit der Regierung die Brüsseler Übereinkunft strikt abgelehnt.

    «Die Übereinkunft ist unannehmbar, weil sie die vitalen Interessen der Serben bedroht», hatten die Vertreter der Kosovo-Serben erklärt. An der ursprünglich verlangten Volksabstimmung über das Abkommen hätten sie kein Interesse mehr, sagten die Politiker weiter. Stattdessen solle das serbische Verfassungsgericht entscheiden.

    Regierungschef Dacic behauptete dagegen, seine Landsleute im Kosovo hätten das Referendum verworfen, weil die Mehrheit der Bevölkerung für die Brüsseler Vereinbarung gestimmt hätte. Das Normalisierungsabkommen räumt der serbischen Minderheit im fast nur noch von Albanern bewohnten Kosovo Autonomie ein. Im Gegenzug müssen sie sich in den Kosovo-Staat integrieren. #

    greenpeace magazin: Serbien setzt Abkommen mit Kosovo auch gegen Widerstände durch



  3. #623
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Jovanović Beitrag anzeigen
    Ach, mein Lieber. Wenn du wüsstest dass Dissention liberaler als so viele anderen User hier ist, dann würdest du sicherlich 'n Gehrin haben. Dissention vertritt in vielen Punkten die Interessen der Republik Serbien, was auch klar ist, das macht beispielsweise FloKrass nicht anders. Über die Unabhängigkeit des Kosovos kann ich Dir so viel sagen, wie nun ja, wäre der Kosovo endgültig unabhängig, so müsste man Serbien beispielsweise bei einem Mitgliedstatus bei der UNO, bei der EU usw. und sofort nicht nachfragen. So viel zur Souveränität des Kosovos.

    Polazeći od državne tradicije srpskog naroda i ravnopravnosti svih građana i etničkih zajednica u Srbiji, polazeći i od toga da je Pokrajina Kosovo i Metohija sastavni deo teritorije Srbije, da ima položaj suštinske autonomije u okviru suverene države Srbije i da iz takvog položaja Pokrajina Kosovo i Metohija slede ustavne obaveze svih državnih organa da zastupaje i štite državne interese Srbije na Kosovu i Metohiju u svim unutrašnjim i spoljnim političkim odnosima, građani Republike Srbije donose...- USTAV REPUBLIKE SRBIJE.


    Aus der Verfassung der REPUBLIK SERBIEN. Viel Spaß beim Serbisch lernen, wirst du in Naher Zukunft gebrauchen.


    P.S:

    Косово је Србија
    Kosov është Serbi
    Er ist ein extrem dummer User, mit ihm argumentieren macht keinen Sinn, da er nur das liest was er lesen möchte - wie z.B. im aktuellen Fall, wo er eine Fallbeschreibung nicht von einer subjektiven Meinung unterscheiden konnte.

  4. #624
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Er ist ein extrem dummer User, mit ihm argumentieren macht keinen Sinn, da er nur das liest was er lesen möchte - wie z.B. im aktuellen Fall, wo er eine Fallbeschreibung nicht von einer subjektiven Meinung unterscheiden konnte.
    ihr könnt euch weiterhin gegenseitig die eier streicheln & lecken......

    was hat serbien mit ihrer politik gegenüber kosova erreicht?

    wie lange wollt ihr noch an euer verfassung festhalten ,welche laut eu absolut keine bedeutung hat!!!!
    serbien kann doch nicht ernsthaft an die menschenrechte pochen dabei hat man diese verfassungs-änderung ohne die albaner vorgenommen....

    wird zeit das du & jovo wiedermal dr,babic besucht.....

  5. #625

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    3.132
    Letze Meldung: Xhandarmeria Serbe ne Veri te Kosoves

  6. #626
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Benutzername Beitrag anzeigen
    Letze Meldung: Xhandarmeria Serbe ne Veri te Kosoves
    Die sind doch schon seit 2001 dort Als wäre das eine Sensation

    http://www.gazetatribuna.com/?FaqeID=2&LajmID=6668

  7. #627

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    3.132
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Die sind doch schon seit 2001 dort Als wäre das eine Sensation

    Xhandarët serbë kontrollojnë veriun - Lajmet - Gazeta Tribuna

    Ja und die Gefahr ist da, dass sie jetzt legalisiert werden, da es "keiner Sau" interessiert, wer wo ist.
    Die Resolution 1244 sieht vor, dass die serb. Polizei zurück kann, und so sieht es nun auch aus.

  8. #628
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Benutzername Beitrag anzeigen
    Ja und die Gefahr ist da, dass sie jetzt legalisiert werden, da es "keiner Sau" interessiert, wer wo ist.
    Die Resolution 1244 sieht vor, dass die serb. Polizei zurück kann, und so sieht es nun auch aus.
    Ne, ne keine Angst. Die serbischen Institutionen müssen aus Kosovo raus, darüber hat man sich geeinigt. Natürlich besteht die Gefahr, dass Serbien sie weiterhin illegal im Kosovo behält aber das ist eine Sache der Kosovarischen Behörden sie aufzudecken und dingfest zu machen. Allein die serbischen PARALELLINSTITUTIONEN, also die illegalen institutionen der Kosovoserben, wie Krankenhäuser, Schulen, Gerichte, etc werden legalisiert, in dem sie auf Kosovarische Behörden übergehen bzw. aufgehen. Im Brüsseler-Vertrag hat man sich aber mit Serbien geeinigt, dass die serbischen Institutionen abgezogen werden.

  9. #629
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    langer und interessanter artikel ;

    VON KRSTO LAZAREVIĆ



    jungle-world.com - Archiv - 18/2013 - Ausland - Serbischer Nationalismus im Nordkosovo


    dazu noch diesen ;
    Machtkampf: EU-Normalisierungsabkommen sorgt für Streit in Serbien - International - Politik - Handelsblatt

    dacic droht damit den serben im kosova die gelder zu streichen !!!!

  10. #630
    Avatar von VoxPopuli

    Registriert seit
    07.06.2011
    Beiträge
    2.610
    Zitat Zitat von VoxPopuli Beitrag anzeigen
    Ich hoffe, dass das Abkommen nicht zustande kommt. Keine zweite Republika Srpska auf dem Balkan!


    1. There will be an Association/Community of Serb majority municipalities in Kosovo. Membership will be open to any other municipality provided the members are in agreement.

    Mit diesem Punkt wird das Ziel verfolgt Kommunen wie Gracanica, Shterpce usw. in die Gemeinschaft zu holen um damit eine Republika Srpska zu schaffen.

    4. In accordance with the competences given by the European Charter of
    Local Self Government and Kosovo law the participating municipalities shall be entitled to cooperate in exercising their powers through the Community/Association collectively. The Association/Community will have full overview of the areas of economic development, education, health, urban and rural planning.

    Mit diesem Punkt erhalten die vertriebenen Albaner aus dem Norden keinerlei Chance, in ihre zerstörten Häuser zurückzukehren, da die Bauplanung Sache dieser Gemeinschaft wird.

    Mein Beitrag vom 20.04.2013 und was heute in den News steht:

    Trajkoviq: Serbët nga jugu do t’i bashkëngjiten Bashkësisë së Komunave

    f1_05rada.jpg

    Publikuar: 05.05.2013 - 09:16

    Prishtinë, 5 maj - Deputetja e Kuvendit te Kosoves, Rada Trajkoviq, ka thënë për gazetën beogradase “Blic” se marrëveshja Prishtinë-Beograd është e pranueshme për serbët që jetojnë në jug të Ibrit. Ajo ka thënë se serbët në komunat në jug janë të përcaktuar që t’i bashkëngjiten Bashkësisë së Komunave Serbe.

    Ata janë të vetëdijshëm se në këtë mënyrë do të jenë pjesë e ndonjë tërësie, se do të jenë më të fuqishëm, në zgjedhje do t’u dëgjohet zëri, janë të vetëdijshëm së Bashkësia e Komunave Serbe do të financohet nga Beogradi, por edhe në këtë mënyrë do të sigurojnë ekzistencën, ka thënë Trajkoviq.

    http://koha.net/?page=1,13,144777

    Wie ich selbst vorausgesagt habe.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 25.08.2011, 10:27
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.05.2010, 16:16
  3. neue Verhandlungen zwischen Belgrad und Priština
    Von Der_Buchhalter im Forum Kosovo
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.01.2009, 20:19
  4. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.10.2005, 00:31
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.03.2005, 12:37