BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 41

Kosovo gilt als Sicher......

Erstellt von rockafellA, 19.03.2009, 16:21 Uhr · 40 Antworten · 4.931 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453

    Kosovo gilt als Sicher......

    Kosovo und Burkina Faso neu «sichere Staaten»

    Ab Anfang April wird die Schweiz auf Asylgesuche oder Beschwerden von Menschen aus dem Kosovo, Serbien und Burkina Faso nicht mehr eintreten. Der Bundesrat hat diese drei Länder auf die Liste der «Safe Countries», also der sicheren Staaten, genommen.

    Dies teilte das EJPD am Donnerstag mitteilte. Mit diesem Entscheid können Staatsangehörige dieser Länder nur dann noch Asyl in der Schweiz erhalten, wenn es Hinweise auf eine Verfolgung gibt. Der Bundesrat habe den Entscheid vor zwei Wochen nach eingehender Prüfung der massgeblichen Kriterien gefällt, schreibt das Eidgenössische Justiz- und Polizeidepartement (EJPD).
    Insbesondere sind das die Einhaltung der Menschenrechte und die Anwendung internationaler Konventionen. Als sichere Länder gelten in der Schweiz derzeit Albanien, Bosnien und Herzegowina, Ghana, Indien, Mazedonien, die Mongolei, Senegal sowie alle EU- und EFTA-Staaten. Das Bundesamt für Migration (BFM) prüft den «Safe-Country»-Status jedes Landes mindestens einmal jährlich. Verschlechtert sich die Lage in einem dieser Länder nachhaltig, so beantragt des BFM dem Bundesrat unverzüglich den Widerruf dieses Status.
    Die Zahl der Asylgesuche in der Schweiz hat im vergangen Jahr verglichen mit dem Vorjahr um mehr als die Hälfte auf den höchsten Stand seit 2003 zugenommen. Die Gesuche aus Serbien und Kosovo, die zusammengezählt an vierter Stelle der Länderrangliste standen, nahmen um ein Viertel zu. Insgesamt wurden 2008 16.606 Gesuche gestellt.








    hier habt ihr es schwarz auf weiss das kosovo sicher für seine minderheiten ist,und dass die leute aus dem kosovo keinen grund haben irgendwo asyl zu beantragen.




    ps.

    na wer fehlt denn da auf dieser liste????

  2. #2

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von rockafellA Beitrag anzeigen
    Kosovo und Burkina Faso neu «sichere Staaten»

    Ab Anfang April wird die Schweiz auf Asylgesuche oder Beschwerden von Menschen aus dem Kosovo, Serbien und Burkina Faso nicht mehr eintreten. Der Bundesrat hat diese drei Länder auf die Liste der «Safe Countries», also der sicheren Staaten, genommen.
    [...]

    das sind ja erfreuliche Nachrichten

  3. #3
    Dadi
    Zitat Zitat von rockafellA Beitrag anzeigen
    Kosovo und Burkina Faso neu «sichere Staaten»

    Ab Anfang April wird die Schweiz auf Asylgesuche oder Beschwerden von Menschen aus dem Kosovo, Serbien und Burkina Faso nicht mehr eintreten. Der Bundesrat hat diese drei Länder auf die Liste der «Safe Countries», also der sicheren Staaten, genommen.

    Dies teilte das EJPD am Donnerstag mitteilte. Mit diesem Entscheid können Staatsangehörige dieser Länder nur dann noch Asyl in der Schweiz erhalten, wenn es Hinweise auf eine Verfolgung gibt. Der Bundesrat habe den Entscheid vor zwei Wochen nach eingehender Prüfung der massgeblichen Kriterien gefällt, schreibt das Eidgenössische Justiz- und Polizeidepartement (EJPD).
    Insbesondere sind das die Einhaltung der Menschenrechte und die Anwendung internationaler Konventionen. Als sichere Länder gelten in der Schweiz derzeit Albanien, Bosnien und Herzegowina, Ghana, Indien, Mazedonien, die Mongolei, Senegal sowie alle EU- und EFTA-Staaten. Das Bundesamt für Migration (BFM) prüft den «Safe-Country»-Status jedes Landes mindestens einmal jährlich. Verschlechtert sich die Lage in einem dieser Länder nachhaltig, so beantragt des BFM dem Bundesrat unverzüglich den Widerruf dieses Status.
    Die Zahl der Asylgesuche in der Schweiz hat im vergangen Jahr verglichen mit dem Vorjahr um mehr als die Hälfte auf den höchsten Stand seit 2003 zugenommen. Die Gesuche aus Serbien und Kosovo, die zusammengezählt an vierter Stelle der Länderrangliste standen, nahmen um ein Viertel zu. Insgesamt wurden 2008 16.606 Gesuche gestellt.








    hier habt ihr es schwarz auf weiss das kosovo sicher für seine minderheiten ist,und dass die leute aus dem kosovo keinen grund haben irgendwo asyl zu beantragen.




    ps.

    na wer fehlt denn da auf dieser liste????
    Ähh Kroatien?
    Aber ob das den Kosovaren schmeckt?? Dürfte ja jetzt schwieriger werden, da hin zu kommen...

  4. #4

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von rockafellA Beitrag anzeigen
    Kosovo und Burkina Faso neu «sichere Staaten»

    Ab Anfang April wird die Schweiz auf Asylgesuche oder Beschwerden von Menschen aus dem Kosovo, Serbien und Burkina Faso nicht mehr eintreten. Der Bundesrat hat diese drei Länder auf die Liste der «Safe Countries», also der sicheren Staaten, genommen.

    Dies teilte das EJPD am Donnerstag mitteilte. Mit diesem Entscheid können Staatsangehörige dieser Länder nur dann noch Asyl in der Schweiz erhalten, wenn es Hinweise auf eine Verfolgung gibt. Der Bundesrat habe den Entscheid vor zwei Wochen nach eingehender Prüfung der massgeblichen Kriterien gefällt, schreibt das Eidgenössische Justiz- und Polizeidepartement (EJPD).
    Insbesondere sind das die Einhaltung der Menschenrechte und die Anwendung internationaler Konventionen. Als sichere Länder gelten in der Schweiz derzeit Albanien, Bosnien und Herzegowina, Ghana, Indien, Mazedonien, die Mongolei, Senegal sowie alle EU- und EFTA-Staaten. Das Bundesamt für Migration (BFM) prüft den «Safe-Country»-Status jedes Landes mindestens einmal jährlich. Verschlechtert sich die Lage in einem dieser Länder nachhaltig, so beantragt des BFM dem Bundesrat unverzüglich den Widerruf dieses Status.
    Die Zahl der Asylgesuche in der Schweiz hat im vergangen Jahr verglichen mit dem Vorjahr um mehr als die Hälfte auf den höchsten Stand seit 2003 zugenommen. Die Gesuche aus Serbien und Kosovo, die zusammengezählt an vierter Stelle der Länderrangliste standen, nahmen um ein Viertel zu. Insgesamt wurden 2008 16.606 Gesuche gestellt.








    hier habt ihr es schwarz auf weiss das kosovo sicher für seine minderheiten ist,und dass die leute aus dem kosovo keinen grund haben irgendwo asyl zu beantragen.




    ps.

    na wer fehlt denn da auf dieser liste????
    Wo ist der Zusammenhang, das wird gar nicht gesagt!?

  5. #5
    Avatar von Tetova

    Registriert seit
    27.01.2006
    Beiträge
    637
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen

    das sind ja erfreuliche Nachrichten
    Lebst du in der Schweiz?

  6. #6

    Registriert seit
    15.03.2009
    Beiträge
    140
    Hehe klar ist Kosovo ein sicherer Staat. De Facto seit 1999!
    Offiziel 2008.
    Mehr will ich gar nicht sagen!
    Rroft Shqiperia

  7. #7

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von vlonjatiAL Beitrag anzeigen
    Hehe klar ist Kosovo ein sicherer Staat. De Facto seit 1999!
    Offiziel 2008.
    Mehr will ich gar nicht sagen!
    Rroft Shqiperia

    ich meine, dieser Ansicht oder - besser - Feststellung ist jedem akzeptabel.
    Freund, dein Benutzerbild der Griechen finde ich super.
    Danke, daß du Werbung für uns machst.
    Albania goes Greece.
    Ich bin dein Fan.

  8. #8
    Avatar von Tetova

    Registriert seit
    27.01.2006
    Beiträge
    637
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen

    ich meine, dieser Ansicht oder - besser - Feststellung ist jedem akzeptabel.
    Freund, dein Benutzerbild der Griechen finde ich super.
    Danke, daß du Werbung für uns machst.
    Albania goes Greece.
    Ich bin dein Fan.
    Wieso Benutzerbild der Griechen, da sind Albaner aus dem Süden abgebildet!



    Bist du blind Herr Balkanunmensch?

  9. #9

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    ich bin froh drüber denn es ist genug mit dieser "Asyl-Missbrauch" im Westen denn da kommen meist menschen daher die es nicht verdienen die meist zum schlechten (das ohne hin gewordenen) Image der Albaner im Westen, beitragen.

  10. #10

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen

    ich meine, dieser Ansicht oder - besser - Feststellung ist jedem akzeptabel.
    Freund, dein Benutzerbild der Griechen finde ich super.
    Danke, daß du Werbung für uns machst.
    Albania goes Greece.
    Ich bin dein Fan.
    Zitat Zitat von Tetova Beitrag anzeigen
    Wieso Benutzerbild der Griechen, da sind Albaner aus dem Süden abgebildet!



    Bist du blind Herr Balkanunmensch?

    ach so, es ist die Foresia aus Epirus, speziell aus dem schönen Nord-Epirus.
    Okay, danke.
    Gibt es dort Vereine, die Kontakte zum Ausland pflegen?
    Kultur und Trachtenvereine sollten vielleicht gefördert werden.

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Scharf und sicher, made in Kosovo
    Von Fan Noli im Forum Wirtschaft
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.02.2010, 17:26
  2. EHIC gilt jetzt auch in Kroatien
    Von Grasdackel im Forum Balkan und Gesundheit
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.08.2009, 23:47
  3. Abkommen EU -Serbien gilt nicht für KS-Bürger
    Von MIC SOKOLI im Forum Kosovo
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 13.07.2009, 17:32
  4. Slowenischer Kiosk gilt als Meilenstein des Designs
    Von Südslawe im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.04.2007, 14:27
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.02.2005, 14:10