BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 9 ErsteErste ... 456789 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 85

Kosovo like Russia?

Erstellt von Fan Noli, 01.05.2010, 12:50 Uhr · 84 Antworten · 4.680 Aufrufe

  1. #71
    Jehona_e_Rahovecit
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Und was sind für dich Menschen, die in Schulen z.B. Kinder als Geiseln nehmen oder überhaupt Menschen in Krankenhäusern, Theatern usw? Die sich auf Konzerten oder in der Metro in die Luft jagen bzw. junge Frauen dahin schicken weil selbst nicht den Mut dazu und dabei Unschuldige in den Tod reißen? Oder findest du das gerechtfertigt?
    anscheinend das gleiche wie putin.

  2. #72
    Fan Noli
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Und was sind für dich Menschen, die in Schulen z.B. Kinder als Geiseln nehmen oder überhaupt Menschen in Krankenhäusern, Theatern usw? Die sich auf Konzerten oder in der Metro in die Luft jagen bzw. junge Frauen dahin schicken weil selbst nicht den Mut dazu und dabei Unschuldige in den Tod reißen? Oder findest du das gerechtfertigt?

    Unabhängig davon bleibt Putin, Putin.

    Im Übrigen hat deine Argumentation bezüglich des Putinischen Systems die gleichen Züge wie bei manchen die versuch(t)en zu erklären wieso die Leute so viel Sympathien gegenüber Hitlers Machtübernahme hatten. Es wird mit der schwachen Demokratie vorher argumentiert wo so vieles schief ging, mit der neu geschaffenen Ordnung, mit dem Land auf das die Leute wieder stolz sein konnten usw..

  3. #73

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Und was sind für dich Menschen, die in Schulen z.B. Kinder als Geiseln nehmen oder überhaupt Menschen in Krankenhäusern, Theatern usw? Die sich auf Konzerten oder in der Metro in die Luft jagen bzw. junge Frauen dahin schicken weil selbst nicht den Mut dazu und dabei Unschuldige in den Tod reißen? Oder findest du das gerechtfertigt?
    Nein,natürlich nicht,
    aber das ist auch kein Ausweg,das ist immer ein hin und her und leiden tun nur die Zivilisten.Man sollte sich eher zusammensetzten und nach einer lösung suchen.

    Und klar sind das Terroristen,wie Putin selber.

  4. #74
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.295
    Zitat Zitat von Fan Noli Beitrag anzeigen
    Unabhängig davon bleibt Putin, Putin.

    Im Übrigen hat deine Argumentation bezüglich des Putinischen Systems die gleichen Züge wie bei manchen die versuch(t)en zu erklären wieso die Leute so viel Sympathien gegenüber Hitlers Machtübernahme hatten. Es wird mit der schwachen Demokratie vorher argumentiert wo so vieles schief ging, mit der neu geschaffenen Ordnung, mit dem Land auf das die Leute wieder stolz sein konnten usw..
    An sich hast du Recht. Aber vergleichst du Putin mit Hitler?

  5. #75
    Avatar von Ataman

    Registriert seit
    18.04.2009
    Beiträge
    1.796
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Gern. Diese Aussage stimmt natürlich einfach nicht. Die Tschetschenen hatten schon als "Terroristen" grausame Deportationen unter Stalin zu erleiden, wurden immerhin in den 50ern rehabilitiert und durften wieder zurück kehren. Etwas, was nicht allen Russen bewusst ist, obwohl es bewusst sein sollte. Dudajew, der 1991 die tschetschenische Unabhängigkeit von Russland proklamiert hatte, hatte zwar in der Tat mit seiner Politik massiv die dort lebende russische Bevölkerung quasi vertrieben, was auch für die Betreffenden, die sicher für Stalin nichts konnten, schlimm gewesen sein muss. Und wo es durchaus auch zu schlimmen Übergriffen kam, aber das würde ich nicht als "Völkermord" bezeichnen. Umgekehrt kann man das russische Vorgehen und sehr viele tschetschenische Tote im ersten, erst recht im zweiten Tschetschenienkrieg nicht als Kollateralschäden bezeichnen. Ich denke da etwa nur an die vielen Jungen und Männer, die bei sog. Säuberungsaktionen mit auf irgendwelche Wachen genommen wurden und nie wieder zurück kehrten.

    Die zwei Tschetschenienkriege sind ein sehr trauriges Thema, was mich persönlich mit großer Scham erfüllt. Wie gesagt, bei Interesse vielleicht mal in der Geschichtsrubrik oder so gern mehr dazu.


    P.S Um eines noch heraus zu stellen. Für mich kann kein ganzes Volk "Terroristen" sein. Solche Meinung finde ich abwegig.
    Erster Tschetschenienkrieg ? Wikipedia
    Chechnya - Wikipedia, the free encyclopedia
    Tschetschenien ? Wikipedia

    Das ist durchaus interessant. Es gibt auch sehr viele gute russischsprachige Dokus darüber.
    Es erfüllt mich mit großem Scham, dass die unfähige und korrupte Regierung viel zu spät und sehr amateurhaft reagiert hat. Mal wieder musste der einfache Soldat, meistens fast noch ein Kind, diese unfassbare Unfähigkeit ausbügeln. Mögen die Verantwortlichen Politiker in der Hölle schmoren. Genauso wie die Völkermörder Dudayevs.

    Zitat Zitat von Fan Noli Beitrag anzeigen
    Unabhängig davon bleibt Putin, Putin.
    ...und das ist auch gut so.

  6. #76

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    wenns darum geht ob russland genauso korrupt wie kosovo ist, dann ist das eindeutig wahr

  7. #77
    Fan Noli
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    An sich hast du Recht. Aber vergleichst du Putin mit Hitler?
    Nö, aber ich denk Putin ist ein Verbrecher. Mag sein dass er einiges für Russland geleistet hat. Das kann ich so nicht wirklich beurteilen, wobei der wirtschaftliche Aufstieg Russlands nach der Jelzin-Ära eher was mit den veränderten Rohstoffpreisen zu tun hatte als mit dem neuen Putin. Wie dem auch sei. Der Zweck heiligt nicht jedes Mittel, wenn er meint hier und da über Recht und Orenung hinwegsetzen zu dürfen. Zudem es sich ja auch genug Gerüchte halten er hätte sich und seine eigenen Leute bereichert.

    Aber im Grunde ist mir Russland egal, solange sie sich nicht in unsere Angelegenheiten einmischen. Die müssen selber wissen von wem sie regiert werden wollen. Was ich aber an Russland nie verstanden habe, das man das potential dieses Landes nicht in der politischen Klasse widerfindet. Irgendwie bin ich nicht beeindruckt von russischen Politikern soweit ich welche verfolgen konnte. Es scheint so als wäre Systemtreue die wichtigste Anforderung an einen russischen Politiker, den kommunistischen Geruch haben sie nicht verloren. So junge Politiker die mal frischen Wind reinbringen, geistreich und kreativ habe ich so nicht mitbekommen. Frauen sowieso. Aber da hat ja auch der Putin eine bestimmte Vorstellung von der Rolle der Frau.^^ Mir scheint in Russland kann man bei allem kreativ mithalten, aber was Politik angeht hat man die kommunistischen Kader nicht wirklich überwunden. Doch ganz ehrlich, so gut kenne ich mich mit Russland nicht wirklich gut aus, das ist nur so mein Endruck den ich gewonnen habe (soweit ich ihn gewinnen konnte).

  8. #78

    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    6.317
    Zitat Zitat von Mulinho Beitrag anzeigen
    Dein Aktienkurs ist gerade auf - unendlich gefallen.
    Cooler Spruch. *Daumenheb* !
    ein Spruch besagt: Ohne dass du Zwiebel isst, riechst du nicht danach.
    Auch nett.... Was ein Zufall.

  9. #79
    Avatar von Spetsnaz

    Registriert seit
    02.11.2010
    Beiträge
    121
    Was hat denn Kosovo mit Russland am Hut .. die sind doch sowieso ganz klein.

  10. #80
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Alle Ex-Jugolaender im Vergleich:

    Monetenegro:
    Political Rights Score: 3
    Civil Liberties Score: 2
    Status: Free


    Serbia:
    Political Rights Score: 2
    Civil Liberties Score: 2
    Status: Free


    Croatia:
    Political Rights Score: 1
    Civil Liberties Score: 2
    Status: Free


    Kosovo:
    Political Rights Score: 5
    Civil Liberties Score: 4
    Status: Partly Free


    Bosnia:
    Political Rights Score: 4
    Civil Liberties Score: 3
    Status: Partly Free


    Slovenia:
    Political Rights Score: 1
    Civil Liberties Score: 1
    Status: Free


    Montenegro:
    Political Rights Score: 3
    Civil Liberties Score: 2
    Status: Free


    Makedonia:
    Political Rights Score: 3
    Civil Liberties Score: 3
    Status: Partly Free





    Russia im Vergleich:
    Political Rights Score: 6
    Civil Liberties Score: 5
    Status: Not Free


    USA im Vergleich:
    Political Rights Score: 1
    Civil Liberties Score: 1
    Status: Free



    Serbien schlaegt sich nicht schlecht.
    Kroatien besser und Slowenien at the top wie erwartet.
    Mich wundert hier Bosnien.
    Finde die einschaetzung falsch.

    Gruss

    Nachtrag Tuerkei:
    Political Rights Score: 3
    Civil Liberties Score: 3
    Status: Partly Free

Seite 8 von 9 ErsteErste ... 456789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. FPS Russia
    Von VojoVnik im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.08.2011, 11:13
  2. Balkan vs Russia
    Von DZEKO im Forum Rakija
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 14.01.2011, 17:44
  3. Ahtisaari: ‘Russia Will Recognise Kosovo’
    Von ooops im Forum Balkanforum in english
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 15.04.2009, 17:45
  4. Russia Help!
    Von Schreiber im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.08.2008, 20:07
  5. Russia Wants Kosovo to Remain Part of Serbia
    Von siberia-pride im Forum Politik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 15.11.2005, 16:17