BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 12 von 19 ErsteErste ... 28910111213141516 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 190

Kosovo-Lösung: Serbien will eine 2. Republika Srpska

Erstellt von Mudi, 18.12.2012, 10:36 Uhr · 189 Antworten · 9.592 Aufrufe

  1. #111
    foxy black
    Zitat Zitat von Axha Paqarriz Beitrag anzeigen
    Wer eine Republika Srpska will, der kann den nächsten Bus Richtung Banja Luka nehmen.
    HAHAHAH

  2. #112
    Avatar von Cameria

    Registriert seit
    25.05.2012
    Beiträge
    2.359
    Zitat Zitat von Babsi Beitrag anzeigen
    aber für die albaner wars ok?
    (ich kann jede minderheit verstehen die das will....)
    Werden die Serben im Norden unterdrückt , Diskriminiert ?? Der serbischen Regierung geht es nur um die Rohrstoffe die der Norden hat .

  3. #113

    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    5.631
    Zitat Zitat von Babsi Beitrag anzeigen
    aber für die albaner wars ok?
    (ich kann jede minderheit verstehen die das will....)
    Wir haben die Unabhängigkeit nicht bekommen weil wir uns das gewünscht haben
    sonst hätten wir sie schon viele Jahre vorher bekommen müssen. Wir sind unabhängig
    geworden weil Serbien Kriegsverbrechen gegen die Menschlichkeit begangen und mehrere
    Hundertausend von Albanern vertrieben hat.

    Wenn unser Staat geplante Vertreibungen organisieren oder Kriegsverbrechen an Serben begehen
    sollte dann sollt ihr eure Autonomie bekommen. Kosova aber gibt den Serben Rechte wie sonst keiner
    anderen Minderheit. Bevor ihr also nach Lust und Laune Autonomie verlangt solltet ihr zuerst den Einwohnern
    im Sandzak und Lugina (Presheva, Bujanovc) Autonomie gewähren.

  4. #114

    Registriert seit
    31.07.2012
    Beiträge
    772
    Zitat Zitat von Adem Beitrag anzeigen
    Gut, dann ist Serbien sicherlich auch damit zufrieden, dass die Albaner in Presheva eine Autonomie erhalten.
    Was habt Ihr immer mit eurem Presevo-Tal? Das Presevo-Tal ist Teil Serbiens, das auf eine etwas andere Art zustande kam als euer Kosovo. Als Milosevic in Kumanovo den Friedensvertrag unterschrieb stand da nichts davon drin dass Serbien das Kosovo abtritt. Das Kosovo hat ein paar Jahre später einfach die Unabhängigkeit erklärt.
    Was ich nachvollziehen könnte ist dass Pristina im Gegenzug zur Gewährung der Autonomie fordert dass Serbien das Kosovo anerkennt. So eine Forderung würde sogar noch Sinn machen.

  5. #115
    Avatar von Bloody_Alboz

    Registriert seit
    12.02.2012
    Beiträge
    1.679
    Zitat Zitat von Boro Beitrag anzeigen
    Was habt Ihr immer mit eurem Presevo-Tal? Das Presevo-Tal ist Teil Serbiens, das auf eine etwas andere Art zustande kam als euer Kosovo. Als Milosevic in Kumanovo den Friedensvertrag unterschrieb stand da nichts davon drin dass Serbien das Kosovo abtritt. Das Kosovo hat ein paar Jahre später einfach die Unabhängigkeit erklärt.
    Was ich nachvollziehen könnte ist dass Pristina im Gegenzug zur Gewährung der Autonomie fordert dass Serbien das Kosovo anerkennt. So eine Forderung würde sogar noch Sinn machen.

  6. #116

    Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    12.950
    Zitat Zitat von Prekë Kuçi Beitrag anzeigen
    Wir haben die Unabhängigkeit nicht bekommen weil wir uns das gewünscht haben
    sonst hätten wir sie schon viele Jahre vorher bekommen müssen. Wir sind unabhängig
    geworden weil Serbien Kriegsverbrechen gegen die Menschlichkeit begangen und mehrere
    Hundertausend von Albanern vertrieben hat.

    bei aller Liebe ...nein

    seit wann wird denn die Unabhängigkeit angestrebt?

  7. #117
    Avatar von BIG-Eagle

    Registriert seit
    09.09.2009
    Beiträge
    2.041
    Fakt ist, dass die Albaner im Kosovo nur bis zu Titos Tod eine weitgehende Autonomie genossen haben. Als Milosevic diese aufhob, gab es Proteste. Albaner wurde aus ihren Arbeitsstellen entlassen und durch Serben ersetzt, Albanisch war verboten, jeder der gegen den Staat was sagte wurde verfolgt.
    Sie wurden unterdrückt, Proteste gewaltsam aufgelöst und jeder der was dagegen hatte wurde brutal verprügelt.
    Und Serbien gewährte Kosovo nicht die Unabhängigkeit, sie wollten nicht einmal Autonomie, aber diese wurde den Albanern angeboten, als Serbien einsah, das weniger nicht drin ist.
    Die Serben im Norden aber werden sicherlich nicht unterdrückt.
    Im Gegenteil, sie leben dort frei, sie können hingehen wo sie wollen und tun und lassen was sie wollen.
    Vergleicht mal, was passiert, wenn ein Albaner in der YU-Zeit die Straßen verbarrikadiert hat und was passiert wenn es Serben im Norden tun.
    Den Serben geschieht nichts und die Albaner wären grün und blau geschlagen worden und anschließend verhaftet.

    Außerdem genießen die Minderheiten im Kosovo die besten Minderheitenrechte in ganz Europa. Allein das die serb. Gemeinschaft mindestens 10 Sitze im Parlament hat, zeugt von aufgeprägten Rechten. In serb. Gemeinden steht zuerst serb. und dann albanisch auf den Ortstafeln, etwas was zu YU-Zeiten nicht denkbar wäre.
    Man wurde nicht verprügelt von der albanischen Mehrheit, wenn man serb. spricht, im Nordkosovo aber wirst du von serb. Banden verhaut, wenn du als Albaner erkannt wirst.

    Und bei dieser Ungerechtigkeit wollen die Serben auch noch Autonomie fordern?
    Die sollen ja froh sein, das Kosovo gezwungen war den Athisaari-Plan anzunehmen, sonst würde es heute schlecht für die ausschauen.

    Selbst Dacic gibt zu, das die Serben nicht unterdrückt werden. Laut ihm soll man auf den Spruch "Kosovo je Srbija" verzichten und "retten, was zu retten ist".

  8. #118

    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    5.631
    Zitat Zitat von Babsi Beitrag anzeigen
    bei aller Liebe ...nein

    seit wann wird denn die Unabhängigkeit angestrebt?
    Wieso schriebst du dann
    "aber für die albaner wars ok?
    (ich kann jede minderheit verstehen die das will....)" ?

  9. #119

    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    13.141
    Zitat Zitat von Boro Beitrag anzeigen
    Was habt Ihr immer mit eurem Presevo-Tal? Das Presevo-Tal ist Teil Serbiens, das auf eine etwas andere Art zustande kam als euer Kosovo. Als Milosevic in Kumanovo den Friedensvertrag unterschrieb stand da nichts davon drin dass Serbien das Kosovo abtritt. Das Kosovo hat ein paar Jahre später einfach die Unabhängigkeit erklärt.
    Was ich nachvollziehen könnte ist dass Pristina im Gegenzug zur Gewährung der Autonomie fordert dass Serbien das Kosovo anerkennt. So eine Forderung würde sogar noch Sinn machen.
    Genauso wie der Norden Kosovos ein Teil Kosovos ist

  10. #120
    Kejo
    Zitat Zitat von Oh_Mann Beitrag anzeigen
    Naja, die einseitige Ausrufung der Unabhängigkeit eines Zwergstaates, wie dem Kosovo, war ja schon eine grandiose Idee, warum also nicht noch Ethnien innerhalb dieses Zwergstaates?
    Und wenn dieser Zwergstaat in wenigen Jahrzehnten mehr Einwohner hat als eine Reihe von Balkanstaaten, ist es dann okay?

Ähnliche Themen

  1. Republika Srpska ist mit dem Kosovo vergleichbar!!!
    Von Der_Buchhalter im Forum Politik
    Antworten: 412
    Letzter Beitrag: 21.01.2010, 11:03
  2. Kosovo Faktor: Republika Srpska
    Von mi_srbi im Forum Politik
    Antworten: 109
    Letzter Beitrag: 01.03.2007, 18:51
  3. Serbien gegen Republika Srpska....
    Von Monte-Grobar im Forum Sport
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 27.11.2006, 10:57
  4. Antworten: 171
    Letzter Beitrag: 21.09.2006, 18:53
  5. Belgrad: Republika Srpska gegen kosovo
    Von Kosova_Kid im Forum Politik
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 06.02.2006, 22:19