BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 13 von 19 ErsteErste ... 391011121314151617 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 190

Kosovo-Lösung: Serbien will eine 2. Republika Srpska

Erstellt von Mudi, 18.12.2012, 10:36 Uhr · 189 Antworten · 9.610 Aufrufe

  1. #121

    Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    12.950
    @BIg Eagle

    wo wurde albanische Sprache verboten? Albaner durften kein albanisch sprechen?
    Hör ich zum ersten Mal, mag sein weil ich nicht im Kosovo gelebt hab...aber , im Gegenteil, Serben haben in der Schule albanisch gelernt, als 1. Fremdsprache. Albaner hatten englisch...das ist der Stand von 1993. Da war ich 20 und meine 8-jährige Cousine hat Albanisch gehabt in der SChule

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Prekë Kuçi Beitrag anzeigen
    Wieso schriebst du dann
    "aber für die albaner wars ok?
    (ich kann jede minderheit verstehen die das will....)" ?
    Damit meine ich, Kosovo forderte die unabhängigkeit und hat sich dann so erklärt. Wieso können das die Serben nicht?
    Bitte komm nicht mit Unterdrückung etc. Das ist kein Grund um die Unabhängigkeit zu fordern.

  2. #122

    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    5.631
    Zitat Zitat von Babsi Beitrag anzeigen
    @BIg Eagle

    wo wurde albanische Sprache verboten? Albaner durften kein albanisch sprechen?
    Hör ich zum ersten Mal, mag sein weil ich nicht im Kosovo gelebt hab...aber , im Gegenteil, Serben haben in der Schule albanisch gelernt, asl remdsprache. Albaner hatten englisch...das ist der Stand von 1993. Da war ich 20 und meine 8-jährige Cousine hat Albanisch gehabt in der SChule
    1993 haben Serben albanisch in der Schule gelernt ? Das ist wohl ein Witz.
    Zu Titos Zeiten bzw vor dem Jugoslawienkrieg hatten die Albaner in der Schule pro Tag 1 Stunde Serbischunterricht
    und die Serben aus Kosova hatten jeden Tag 1 Stunde lang Albanischunterricht. Das hat sich aber dann geändert
    durch wen kannst du dir ja vorstellen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Babsi Beitrag anzeigen
    Damit meine ich, Kosovo forderte die unabhängigkeit und hat sich dann so erklärt. Wieso können das die Serben nicht?
    Bitte komm nicht mit Unterdrückung etc. Das ist kein Grund um die Unabhängigkeit zu fordern.
    Die Gründe habe ich dir genannt Morde an Zivilisten und die Vertreibungen von mehreren Hunderttausend Albanern.
    Die ethnische Säuberung war der Grund wieso man den Albanern nicht mehr zumuten konnte unter ein Serbien zu leben.
    Die Albaner wollten sich schon immer von Serbien befreien aber bekamen nie die Unterstützung. Hätte es die
    ethnische Säuberung nicht gegeben so hätte der Westen die Unabhängigkeit Kosovas nicht unterstützt.

  3. #123
    Avatar von Lance Strongo

    Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    5.424
    Die Serben und ihre Ideen von der Republik in einer Republik

  4. #124

    Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    12.950
    Zitat Zitat von Prekë Kuçi Beitrag anzeigen
    1993 haben Serben albanisch in der Schule gelernt ? Das ist wohl ein Witz.
    Zu Titos Zeiten bzw vor dem Jugoslawienkrieg hatten die Albaner in der Schule pro Tag 1 Stunde Serbischunterricht
    und die Serben aus Kosova hatten jeden Tag 1 Stunde lang Albanischunterricht. Das hat sich aber dann geändert
    durch wen kannst du dir ja vorstellen.

    - - - Aktualisiert - - -



    Die Gründe habe ich dir genannt Morde an Zivilisten und die Vertreibungen von mehreren Hunderttausend Albanern.
    Die ethnische Säuberung war der Grund wieso man den Albanern nicht mehr zumuten konnte unter ein Serbien zu leben.
    Die Albaner wollten sich schon immer von Serbien befreien aber bekamen nie die Unterstützung. Hätte es die
    ethnische Säuberung nicht gegeben so hätte der Westen die Unabhängigkeit Kosovas nicht unterstützt.

    Nein, ich hab definitiv RECHT. 1993 gab es definitiv Albanischunterricht. Zumindest in KOs. Kamenica

    Ja, da hast du recht, aber nicht von Serbien, sondern von Jugoslawien Die Albaner wollten sich schon immer von Serbien befreien aber bekamen nie die Unterstützung.

  5. #125
    Avatar von Ölcrem_Drehcran

    Registriert seit
    23.12.2012
    Beiträge
    180
    Zitat Zitat von Babsi Beitrag anzeigen
    Damit meine ich, Kosovo forderte die unabhängigkeit und hat sich dann so erklärt. Wieso können das die Serben nicht?
    Bitte komm nicht mit Unterdrückung etc. Das ist kein Grund um die Unabhängigkeit zu fordern.
    Wenn dich also dein Mann unterdrückt, dann ist das kein Grund sich zu trennen?

    Du hast eine sehr, sagen wir mal, unerklärliche Sichtweise der Dinge.

  6. #126
    Avatar von Buntovnik

    Registriert seit
    31.03.2012
    Beiträge
    2.826
    Zitat Zitat von Audi RS5 Beitrag anzeigen
    Niemals voll die Diskriminierung gegenüber den Serben in anderen Teilen Kosovos, die Serben im Norden machen nur einen kleinen Teil aus.
    Die Serben haben mehr Rechte, als man ihnen zusprechen sollte. Grenzt schon fast an einer geplanten Regierung, wenn man Serben im Parlament einen gewissen Prozentsatz zuspricht.
    Also labber nicht.

    - - - Aktualisiert - - -

    Was wäre blos geschehen, wenn Kosovo die 7. Republik in der SFRJ gewesen wäre und man ihr gewisse Rechte zusprach und die Grenzen zu Albanien öffnen liess?

  7. #127
    Avatar von Nosferatu

    Registriert seit
    25.05.2009
    Beiträge
    702
    Zitat Zitat von Cameria Beitrag anzeigen
    Wieso vergleichst du 2 Milionen mit wenigen Tausend serben die im Norden wohnen ?
    Die serben werden nicht unterdrückt wir die albaner in Ks früher , und haben alle Rechte wie alle anderen Nationalitäten die in Kosova leben .
    Es sind nicht "wenige Tausend" wie du meinst, sondern es sind 50-70k die noch in zusammenhängenden Gegenden wohnen. Sofern es kein 500-Seelen-Dorf ist, kann ich den Vergleich anstellen.

    Zitat Zitat von Flakron Beitrag anzeigen
    wieso aplaudierst applaudierst du ihm?..Ist doch bullshit was er da labbert, er verlangt nur, aber die Minderheiten in Serbien sind ihm scheiß egal.
    Habe ich etwa geschrieben, dass mir die Minderheiten in Serbien "egal" sind? Nein. Ganz im Gegenteil, ich war immer kritisch, sofern ich Lust besaß zu Posten. Kannst du gerne nachschauen, doch ich poste nicht viel, sei gewarnt. Ausserdem heisst es "labern" und nicht "labbern"..

    Zitat Zitat von Adem Beitrag anzeigen
    Gut, dann ist Serbien sicherlich auch damit zufrieden, dass die Albaner in Presheva eine Autonomie erhalten.
    Nicht zu vergessen die Albaner in Mazedonien Montenegro
    Habe ich nichts dagegen.

    Zitat Zitat von Cameria Beitrag anzeigen
    Weil das einfach Schwachsinn ist , dann sollen die 10.000 albaner die noch im Norden leben auch auf Autonomie verlangen .
    Es kann ja nicht sein da jetzt alle wo ne kleine Minderheit lebt anspruch auf autonomie verlangen kann . Die Serbische Regierung will dem Norden dann eine eigene Hmyne Flagge Regierung Fussballnationamannschaft et... geben .
    Wieso sollten die "10.000 Albaner" eine Autonomie in einer Autonomie haben, wenn es doch ihr Staat ist. Völliger Schwachsinn. Wien hat z.B. auch eine eigene Flagge, zwar keine Hymne, aber nicht, weil es sie nicht haben darf, sondern weil noch keiner eine geschrieben hat. Man ist übrigens dabei, eine zu schreiben.

    Zitat Zitat von Cameria Beitrag anzeigen
    Werden die Serben im Norden unterdrückt , Diskriminiert ?? Der serbischen Regierung geht es nur um die Rohrstoffe die der Norden hat .
    Glaubst du etwa, dass ich Grenzdebil bin und dir dieses Märchen abkaufe?!

    Zitat Zitat von Prekë Kuçi Beitrag anzeigen
    Wir haben die Unabhängigkeit nicht bekommen weil wir uns das gewünscht haben
    sonst hätten wir sie schon viele Jahre vorher bekommen müssen. Wir sind unabhängig
    geworden weil Serbien Kriegsverbrechen gegen die Menschlichkeit begangen und mehrere
    Hundertausend von Albanern vertrieben hat.

    Wenn unser Staat geplante Vertreibungen organisieren oder Kriegsverbrechen an Serben begehen
    sollte dann sollt ihr eure Autonomie bekommen. Kosova aber gibt den Serben Rechte wie sonst keiner
    anderen Minderheit. Bevor ihr also nach Lust und Laune Autonomie verlangt solltet ihr zuerst den Einwohnern
    im Sandzak und Lugina (Presheva, Bujanovc) Autonomie gewähren.
    1.) Progrom 2004
    2.) Noch anhaltende Druckausübung (Häuserverbrennung, Friedhofschändungen, Drohungen, etc.)
    3.) Habe ich nichts gegen eine Autonomie der Bosniaken und der Albaner. (Siehe meinen Sandzak-Post im Thread mit der Flaggenverbrennung)

    Leider muss ich euch enttäuschen, ich bin nicht so wie ihr mich gerne hättet.

  8. #128

    Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    12.950
    Zitat Zitat von Ölcrem_Drehcran Beitrag anzeigen
    Wenn dich also dein Mann unterdrückt, dann ist das kein Grund sich zu trennen?

    Du hast eine sehr, sagen wir mal, unerklärliche Sichtweise der Dinge.
    du ziehst aber komische Parallelen

  9. #129

    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    5.631
    Zitat Zitat von Babsi Beitrag anzeigen
    du ziehst aber komische Parallelen
    https://www.youtube.com/watch?featur...kdhlgM#t=1119s

  10. #130

    Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    12.950

Ähnliche Themen

  1. Republika Srpska ist mit dem Kosovo vergleichbar!!!
    Von Der_Buchhalter im Forum Politik
    Antworten: 412
    Letzter Beitrag: 21.01.2010, 11:03
  2. Kosovo Faktor: Republika Srpska
    Von mi_srbi im Forum Politik
    Antworten: 109
    Letzter Beitrag: 01.03.2007, 18:51
  3. Serbien gegen Republika Srpska....
    Von Monte-Grobar im Forum Sport
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 27.11.2006, 10:57
  4. Antworten: 171
    Letzter Beitrag: 21.09.2006, 18:53
  5. Belgrad: Republika Srpska gegen kosovo
    Von Kosova_Kid im Forum Politik
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 06.02.2006, 22:19