BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456
Ergebnis 51 bis 59 von 59

Kosovo niedrigste Korruptionsrate in der Region

Erstellt von Hamëz Jashari, 04.06.2009, 13:33 Uhr · 58 Antworten · 3.234 Aufrufe

  1. #51
    All Eyez on Me
    hajt se behet mire, ne kosoven e lire ^^

  2. #52

    Registriert seit
    26.04.2009
    Beiträge
    17
    muhahaha..eine Region die hauptsächlich von organisierter Kriminalität lebt..hat auf einmal die niedrigste Korruptionsrate..na das stinkt doch zum Himmel..ich glaube die Organisation Transparency International ist selbst korrupt

  3. #53
    Bloody
    Zitat Zitat von LeoBubble Beitrag anzeigen
    muhahaha..eine Region die hauptsächlich von organisierter Kriminalität lebt..hat auf einmal die niedrigste Korruptionsrate..na das stinkt doch zum Himmel..ich glaube die Organisation Transparency International ist selbst korrupt
    alles was Albanisch ist, ist natürlich Korrupt und Kriminell

  4. #54

    Registriert seit
    26.04.2009
    Beiträge
    17
    BND: Kosovo fest im Griff der organisierten Kriminalität

    Zentrum für Drogenhandel, Waffenschmuggel und Zwangsprostitution.

    BND-Berichten zufolge sowie entsprechend einer Studie, die im Auftrag des
    Verteidigungsministeriums erstellt worden war, befindet sich der Kosovo
    fest im Griff der organisierten Kriminalitaet. In der Studie heisst es,
    dass Kosovo einen " 'key point for many criminals in south-eastern europe
    ' repraesentiert und sich durch eine besonders breite Palette an aktiven
    und gewaltintensiven Kriminalitaetsfeldern auszeichnet." Hingewiesen wird
    dabei besonders auch auf die zentrale Rolle, die fuehrende Politiker, wie
    Hasim Thaci bei der Koordinierung der kriminellen Netzwerke spielen.

  5. #55
    Bloody
    Zitat Zitat von LeoBubble Beitrag anzeigen
    BND: Kosovo fest im Griff der organisierten Kriminalität

    Zentrum für Drogenhandel, Waffenschmuggel und Zwangsprostitution.

    BND-Berichten zufolge sowie entsprechend einer Studie, die im Auftrag des
    Verteidigungsministeriums erstellt worden war, befindet sich der Kosovo
    fest im Griff der organisierten Kriminalitaet. In der Studie heisst es,
    dass Kosovo einen " 'key point for many criminals in south-eastern europe
    ' repraesentiert und sich durch eine besonders breite Palette an aktiven
    und gewaltintensiven Kriminalitaetsfeldern auszeichnet." Hingewiesen wird
    dabei besonders auch auf die zentrale Rolle, die fuehrende Politiker, wie
    Hasim Thaci bei der Koordinierung der kriminellen Netzwerke spielen.


    Quelle ?

  6. #56

    Registriert seit
    26.04.2009
    Beiträge
    17
    na der Bundesnachrichtendienst..steht doch dabei..

    Ein zweiter «Key-Player», Ramush Haradinaj, 37, ist wohl einer der
    umstrittensten Politiker im Kosovo. Im BND-Bericht steht: «Die im Raum
    Decani auf Familienclan basierende Struktur um Ramush Haradinaj befasst
    sich mit dem gesamten Spektrum krimineller, politischer und
    militaerischer Aktivitaeten, die die Sicherheitsverhaeltnisse im gesamten
    Kosovo erheblich beeinflussen. Die Gruppe zaehlt ca. 100 Mitglieder und
    betaetigt sich im Drogen- und Waffenschmuggel und im illegalen Handel mit
    zollpflichtigen Waren. Ausserdem kontrolliert sie kommunale
    Regierungsorgane.

    Frauenhandel

    Erwaehnt wird insbesondere auch die "grassierende Zwangsprostitution im
    Kosovo die nicht nur ein lukratives Geschaeftsfeld albanischer Banden
    bildet, sondern auch aufgrund der hohen "Nachfrage" seitens der
    anwesenden internationalen (zivilen und militaerischen) Hilfskraefte
    (...) ignoriert wurde.

    Nach einer Analyse von Amnesty hat sich Kosovo zu einem "Zentrum des
    internationalen Frauenhandels" entwickelt und bildet einen relevanten
    Umschlagplatz fuer junge und minderjaehrige Prostituierte in Europa.

    Vorgefunden wurden hier bereits mehrere geheime Internierungslager, "in
    welchen die zumeist aus Moldawien, der Ukraine, Bulgarien, Rumaenien oder
    Albanien stammenden Frauen und Maedchen systematisch gefuegig gemacht
    sowie auf ihren 'Einsatz ' in EU-Staaten vorbereitet wurden."

  7. #57
    Bloody
    Zitat Zitat von LeoBubble Beitrag anzeigen
    BND: Kosovo fest im Griff der organisierten Kriminalität

    Zentrum für Drogenhandel, Waffenschmuggel und Zwangsprostitution.

    BND-Berichten zufolge sowie entsprechend einer Studie, die im Auftrag des
    Verteidigungsministeriums erstellt worden war, befindet sich der Kosovo
    fest im Griff der organisierten Kriminalitaet. In der Studie heisst es,
    dass Kosovo einen " 'key point for many criminals in south-eastern europe
    ' repraesentiert und sich durch eine besonders breite Palette an aktiven
    und gewaltintensiven Kriminalitaetsfeldern auszeichnet." Hingewiesen wird
    dabei besonders auch auf die zentrale Rolle, die fuehrende Politiker, wie
    Hasim Thaci bei der Koordinierung der kriminellen Netzwerke spielen.







    Der Bericht ist schon mehr als 1 Jahr alt !

  8. #58

  9. #59
    All Eyez on Me
    Zitat Zitat von Lance Uppercut Beitrag anzeigen
    Wieso? Hab ich mich irgendwo verschrieben?

    Nöö aber du laberst nur völligen Unsinn

Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.05.2013, 16:09
  2. Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 04.04.2010, 14:50
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.06.2009, 18:43
  4. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 03.06.2009, 19:35
  5. Kosovo Energieproduzent für gesamte Region
    Von Kusho06 im Forum Wirtschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.12.2006, 08:58