BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Kosovo Premier ein ist Chef im Drogen - und Organhandel!

Erstellt von EnverPasha, 15.12.2010, 08:41 Uhr · 14 Antworten · 1.940 Aufrufe

  1. #11
    Eli
    Avatar von Eli

    Registriert seit
    30.11.2010
    Beiträge
    1.848
    Zitat Zitat von Mr. X Beitrag anzeigen
    Für diesen Satz bekommst du ein Danke Am Anfang weiß ich noch ganz genau wie ALLE Albaner diesen Typen gefeiert haben. Und was ist jetzt? Auf ein Mal ist er für alle ein Bastard und Verbrecher. Er war doch der Big Player der UCK. An dieser Stelle möchte ich auch alle UCK Fanboys daran erinnern dass die "Befreiungsarmee" UCK im Jahr 1998 173 Zivilisten getötet hat. Dvon 46 Serben und Montenegriner, 77 Albaner, drei Roma, zwei Muslime und 42 nicht identifizierte Personen. Die UCK hat also 1998 mehr Albaner getötet als Serben... aber das nur so am Rande.

    Zurück zum Thema. Was passiert gerade also mit Thaqi? Er wird jetzt gnadenlos von den Medien zerfetzt, und das zwei Tage nach der Wahl. Interessant nicht wahr? Thaqi hat gegen die EU aufgemuckt und jetzt muss er den Preis dafür Zahlen. Dem Image des Kosovos wird dies natürlich auch schaden... Aber das war glaube ich nur der Anfang. Irgendwann wird die ganze Wahrheit über den Kosovo-Konflikt rauskommen, keine Sorge.

    Die Leute die damals riefen "Thaqi, unser Held!" und Heute laut schreien "Thaqi ist ein Verbrecher!" sind richtige Heuchler.

    Noch eine kleine Anekdote zum Schluss: Kosovo und der Rest des Balkans wird für immer, falls die Menschen nicht endlich aufwachen und anfangen selbstständig zu denken, ein Spielball von anderen Ländern sein.
    Wenn die leute schreien Thaci ist ein Verbrecher, dann meinen Sie damit nicht die Zeit in dem er in der UCK war, damit ist die Korruption gemeint, und eben wie er das Land Regiert, aber nicht das was du meinst.
    Witzig ist auch, diese leute da unten Beschwehren sich wegen Arbeitslosigkeit, wegen Korruption in der Regierung aber dann Wählen Sie den gleichen vollidioten, der nicht mal Englisch kann, geschweige denn richtig Albanisch..

  2. #12

    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    13.141
    Organhandel-Vorwurf gegen Thaci: EU fordert Beweise


    Einem Bericht des Europarates zufolge ist der kosovarische Premier Thaci Chef einer mafia-ähnlichen Gruppe, die mit Waffen, Drogen und Organen handelt.

    Die EU hat den Sonderberichterstatter des Europarates, Dick Marty, dazu aufgefordert, seine Vorwürfe gegen den kosovarischen Ministerpräsidenten Hashim Thaci zu belegen. "Wir rufen Herrn Marty auf, Beweise vorzulegen. Wir können nur auf Grundlage von Beweisen handeln", sagte Maja Kocijancic, Sprecherin der EU-Außenpolitikbeauftragten Catherine Ashton, am Mittwoch.


    Die Sprecherin betonte, die EU nehme Vorwürfe des Organhandels sehr ernst. Die EU-Rechtsstaatsmission EULEX im Kosovo habe eine Reihe von Vorwürfen bereits untersucht, darunter auch zum Organhandel. An sie könnte sich Marty beispielsweise wenden. Die Sprecherin betonte zugleich, ohne auf den Fall Thaci konkret Bezug nehmen zu wollen, Behauptungen über einen kriminellen Organhandel im Kosovo gebe es seit längerem und seien nicht neu.
    In einem Bericht von Marty heißt es, Thaci sei Chef einer albanischen mafia-ähnlichen Gruppe, die mit Waffen, Drogen und Organen handle.

  3. #13

    Registriert seit
    21.09.2009
    Beiträge
    351
    Zitat Zitat von Mbreti Bardhyl Beitrag anzeigen
    Sei ruhig,es sind nur vorwürfe.


    Der Schweizer Dick Marty ist ehemaliger Staatsanwalt, Abgeordneter des Europarats und Mitglied der OSZE-Kommission für Menschenrechte. Er erhielt den Preis für seine Arbeit als Ermittler des Europarats zu illegalen Aktivitäten der CIA in Europa. Er hatte im Juni 2006 und im Juni 2007 zwei Berichte über Geheimgefängnisse und Überführungsflüge von Gefangenen des US-Geheimdienstes in Europa vorgelegt. Darin hatte Marty unter anderem die Existenz von Geheimgefängnissen der CIA in Polen und Rumänien als erwiesen bezeichnet. Mehrere europäische Länder beschuldigte er, die Augen vor illegalen Aktivitäten der Amerikaner verschlossen zu haben.


    Am Donnerstag wird er nach zweijähriger Untersuchung den 47 Mitgliedern des Europarat in Paris seinen neuesten Bericht vorlegen. Darin werden die FBI und andere Quellen aus dem Sicherheitsbereich genannt, die sagen, Thaçi hat seit zehn Jahren die “gewaltsame Kontrolle“ über den Heroinhandel. Ausserdem wird er beschuldigt, sein innerer Kreis hätte Gefangene über die Grenze nach Albanien verschleppen und dort ermordet, um ihre Nieren auf dem schwarzen Markt zu verkaufen.
    Marty sagt, die internationale Gemeinschaft ignorierte die Kriegs- verbrechen welche die UÇK im Kosovo-Krieg gegen die Serben begangen hat, und „setzte die Priorität stattdessen auf irgendeine Form der kurzfristigen Stabilität.

    Er fügt hinzu, während des Kosovo-Krieg und für fast ein Jahr danach, haben die Truppen von Thaçi gewaltsame Rache an den Serben, Roma und Albanern verübt, die der “Kollaboration” mit dem Feind beschuldigt wurden.
    Game Over.





  4. #14

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    kwatsch, dieser ALBOW hat nie etwas böses getan, zurecht ist er ein held vor skenderbeu's gnaden....

  5. #15
    Beogradjanin
    Den thread gibt es bereits in ähnlicher Form daher wird er geschlossen....


    Europarat: Thaci in Organhandel verwickelt

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Kosovo: Verdacht auf Organhandel
    Von Yunan im Forum Balkan und Gesundheit
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 28.05.2012, 21:30
  2. Kriegsverbrechen und Organhandel im Kosovo
    Von delije1984 im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.07.2011, 14:58
  3. Europarat: Premier Thaçi leitete Organhandel
    Von JaSamSrbin im Forum Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.12.2010, 17:59
  4. Organhandel im Kosovo
    Von Zurich im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 09.08.2009, 22:08
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.10.2004, 18:28