BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 11 von 20 ErsteErste ... 789101112131415 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 195

Kosovo: Radikaler Islam als "tickende Bombe"

Erstellt von Mirditor, 31.01.2013, 01:51 Uhr · 194 Antworten · 7.890 Aufrufe

  1. #101
    Mudi
    Zitat Zitat von Muhaxher Beitrag anzeigen
    Dafür braucht man einfach nur bissel Ahnung zu haben und Kosovo bisschen zu kennen . Die Stadtmenschen hatten einfach mehr Kontakt mit dem Islam , den alle islamischen Schulen , Gelehrten und islamische Organisationen waren in der Stadt . Die Bauern kommen zu uns in die Stadt wenn sie über den Islam lernen wollen und nicht wir zu ihnen ins Dorf . Auch so gehen Hoxhas aus der Stadt in die Moscheen in Dörfer und nicht andersrum , weil sie dort kein geschultes Personal hatten . Vergleich einen richtigen Prizrenali z.b mit einem Bauern aus der Umgebung und du wirst es merken

    Das kannst du aber als Katholischer Bauer aus Kline natürlich nicht wissen .
    Da kann man dir nur Recht geben

    Nicht nur die Religion war in den Städten präsenter, sondern auch die Offenheit der Menschen. Mein Vater erzählte mir mal, dass wir Qytetar einfach mehr Kontakt mit Menschen hatten, Menschen mit unterschiedlichem Glauben oder Ethnie. Vorurteile gegenüber anderen Ethnien gab es zwar, aber nicht so wie in Dörfern. Die Katundar waren einfach komplexbeladener. Da fällt mir ein Albaner aus einem Dorf stammend ein, der sich für den Namen seines Vaters geschämt hat (Sylejman). Seine Mutter ist katholisch. Sowas nenne ich einfach Komplexe.

  2. #102
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von DieEinz Beitrag anzeigen
    ne nur anschläge auf kirchen und so

    hoxhas beleidigen mutter theresa,skenderbeg weil sie es nicht akzeptieren können was vor 500 jahren war.
    niemand beleidigt mutter theresa. man sagt lediglich, dass sie evtl in der hölle schmoren wird. who cares?

    ps: meinste mutter theresa hätte sich über ein kopftuchverbot gefreut? ^^

  3. #103

    Registriert seit
    01.12.2012
    Beiträge
    1.537
    Zitat Zitat von AlphaOmega Beitrag anzeigen
    Ich wäre vorsichtig mit dem Begriff "Idiot", v.a. wenn man immernoch nicht kapiert hat, dass der Artikel von einer Journalistin verfasst wurde, die im Kosovo lebt.
    ich hab mir den text nicht mal durchgelesen, weil ich schon weiß das da nur scheisse drinne steht, arbana xharra schreibt einfach das was ihr vorgegeben wird und kriegt dafür ne hand voll brot und bisschen amerikanisches eiweiß, jeder der im kosovo mal war weiß, wie "radikal" die moslems drüben sind.

  4. #104
    Avatar von DieEinz

    Registriert seit
    09.12.2011
    Beiträge
    339
    Zitat Zitat von Muhaxher Beitrag anzeigen
    Anschläge auf Katholische Kirchen seitens der Muslime gab es noch nie im Kosovo . Eher haben Muslime auf eure Kirchen in der Stadt aufgepasst solche nennt man auch " Vojvoda " die meistens Muslime waren . Anschläge auf orthodoxe Kirchen gab es , aber nicht wegen islamischen Terrorismus sondern viel eher aus verfälschten " Patriotismus " denn man wollte keine serbischen Objekte im land haben .

    kirche is kirche mein freund ob serbisch albanisch deutsch spielt keine rolle es is ein gottes haus...

    Radikale islamisten:


    Radikale Islamisten: ihr habt ja so wenige MOschen das auch die meisten gegen eine katedrale in prishtin waren. RADIKAL

  5. #105
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von Muhaxher Beitrag anzeigen
    Dafür braucht man einfach nur bissel Ahnung zu haben und Kosovo bisschen zu kennen . Die Stadtmenschen hatten einfach mehr Kontakt mit dem Islam , den alle islamischen Schulen , Gelehrten und islamische Organisationen waren in der Stadt . Die Bauern kommen zu uns in die Stadt wenn sie über den Islam lernen wollen und nicht wir zu ihnen ins Dorf . Auch so gehen Hoxhas aus der Stadt in die Moscheen in Dörfer und nicht andersrum , weil sie dort kein geschultes Personal hatten . Vergleich einen richtigen Prizrenali z.b mit einem Bauern aus der Umgebung und du wirst es merken

    Das kannst du aber als Katholischer Bauer aus Kline natürlich nicht wissen .
    Weniger beleidigen und dafür eine Quelle vorweisen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von AlphaOmega Beitrag anzeigen
    Ich wäre vorsichtig mit dem Begriff "Idiot", v.a. wenn man immernoch nicht kapiert hat, dass der Artikel von einer Journalistin verfasst wurde, die im Kosovo lebt.
    Autsch

  6. #106

    Registriert seit
    01.12.2012
    Beiträge
    1.537
    der einzigste der wirklich radikal ist ist der hier:


  7. #107
    Avatar von Ciciripi

    Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    5.085
    Zitat Zitat von MOE Beitrag anzeigen
    Da kann man dir nur Recht geben

    Nicht nur die Religion war in den Städten präsenter, sondern auch die Offenheit der Menschen. Mein Vater erzählte mir mal, dass wir Qytetar einfach mehr Kontakt mit Menschen hatten, Menschen mit unterschiedlichem Glauben oder Ethnie. Vorurteile gegenüber anderen Ethnien gab es zwar, aber nicht so wie in Dörfern. Die Katundar waren einfach komplexbeladener. Da fällt mir ein Albaner aus einem Dorf stammend ein, der sich für den Namen seines Vaters geschämt hat (Sylejman). Seine Mutter ist katholisch. Sowas nenne ich einfach Komplexe.
    Das ist Tatsächlich so , erst vor kurzen habe ich gehört das ein Dorf bei Prishtine einen Hoxha gebraucht und darauf hat Bashkesia Islame natürlich diesem Dorf einen Hoxha geschickt . Das Problem war nur das der Hoxha ein Ashkali war , und er nicht wirklich willkommen in der Moschee war . Die Bauern sagten ich bete doch nicht hinter einem Ashkali ncncnc viele Gläubigen aus dem Dorf sind dann nicht in diese Moschee gegangen sondern in das Nachbarsdorf .
    Zitat Zitat von DieEinz Beitrag anzeigen
    kirche is kirche mein freund ob serbisch albanisch deutsch spielt keine rolle es is ein gottes haus...

    Radikale islamisten:


    Radikale Islamisten: ihr habt ja so wenige MOschen das auch die meisten gegen eine katedrale in prishtin waren. RADIKAL
    Naja wie gesagt das hat wenig mit radikale Muslime zu tun . Und diese Kirche in Prishtine wurde von Milloshoviq gebaut auf dem Rassen der Universität .
    Zitat Zitat von Exorzist Beitrag anzeigen
    Weniger beleidigen und dafür eine Quelle vorweisen.

    - - - Aktualisiert - - -



    Autsch

  8. #108
    Avatar von Ikxs Maximo

    Registriert seit
    10.12.2011
    Beiträge
    1.800
    Zitat Zitat von DieEinz Beitrag anzeigen
    kirche is kirche mein freund ob serbisch albanisch deutsch spielt keine rolle es is ein gottes haus...

    Radikale islamisten:


    Radikale Islamisten: ihr habt ja so wenige MOschen das auch die meisten gegen eine katedrale in prishtin waren. RADIKAL
    also die kathedrale in prishtina ist aus politischen gründen von milojko gebaut worden aber belassen wir es drauf. und der erste clip, da sieht man einen dummen coban auf ne serbischen kriche der das kruez abreisst, was ist daran radikaler islam??? das ist nach dem krieg, idioten die auf leere gebäude gehen und sie zerstären, was ist da islam ???
    kennst du die geschichte der serben und der katholischen albaner aus shpinadi, die in korishe was im krieg zusammen durchgezogen haben ??? das ist radikaler fundamentalismus der sich gegen die islamische bevölkerung in korishe wante

  9. #109
    Avatar von DieEinz

    Registriert seit
    09.12.2011
    Beiträge
    339
    RADIKALER HOXHA:


  10. #110
    Mirditor
    Zitat Zitat von PACO Beitrag anzeigen
    der einzigste der wirklich radikal ist ist der hier:


    Radikal in Sachen Patriotismus!!!

    Kennst schon den Hintergrund, was paar Tage vorher passiert ist??

    Du solltest dich schämen einen Wegbereiter der kosovarischen Unabhängigkeit zu beleidigen!!

    Der lief vor dieser Rede, 20mal im Monat in RTK um 20:15. Was er geleistet hat wirst du nichtmal in deinen Träumen erreichen.

Seite 11 von 20 ErsteErste ... 789101112131415 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 31.08.2011, 08:51
  2. Unterstützung für meine Hausarbeit "islam im Kosovo"
    Von anncathrin im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 29.08.2011, 10:59
  3. "radikaler" geworden durch das Balkanforum
    Von BosnaHR im Forum Rakija
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.01.2011, 22:37
  4. Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 29.11.2009, 00:30
  5. "Islam im Kosovo", Samstag 20:15 Uhr auf RTK
    Von Lucky Luke im Forum Balkan im TV
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.06.2007, 17:13