BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 17 von 20 ErsteErste ... 71314151617181920 LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 195

Kosovo: Radikaler Islam als "tickende Bombe"

Erstellt von Mirditor, 31.01.2013, 01:51 Uhr · 194 Antworten · 7.896 Aufrufe

  1. #161
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von Mirditor Beitrag anzeigen
    Hast du eine Quelle??
    Wie sie sich ins Abseits spielen

    Dr. Don Shan Zefi duke i pritur bashkeatdhetaret e vet ne kufirin Kosove-Maqedoni (Prill-Maj 1999) gjate Luftes.




    Ab 41:32







  2. #162

    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    13.141
    DieEinz deine Dummheit ist nicht in Worte zu fassen.
    Dir ist nur zu helfen wenn du zum Islam konvertierst

  3. #163
    Mirditor
    Zitat Zitat von Ljubizhdali Beitrag anzeigen
    quellen, ja wikipedaj und co als quellen. es gibt aufnahmen, und die leute haben gesehen das es albanische katholiken aus dem dorf shpinadi waren, den das ist das nachbar dorf und man kennt die. es waren mark filip und gjon, die leute aus korish haben es gesehen was in ihrem dorf geschah, deswegen haben sie auch den scheisser heute von der LDD aus korishe. ich weiss genau was da war, ich wohne ein dorf neben korishe
    Achso nur Ausnahmen... In Dukagjin gab es die meisten Opfer und die meiste Zerstörung, dort wird berichtet das es Ashkali und Roma waren. Aber is klar das dein Nachbardorf repräsentativ für ganz Kosova ist. Und dann bleibt noch die Frage ob deine Geschichte einfach ne Lüge ist, ich tippe mal aufs letzte.

  4. #164
    Avatar von Ciciripi

    Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    5.085
    Zitat Zitat von Mirditor Beitrag anzeigen
    E kan inatin se nuk e din a qka jan. Me jau njek preardhjen gjet shki edhe turq

    Heq le qetash.
    Jo perkundrazi , fakt eshte se femrat te krishtere kan punu ne haremet tona e ju kan sherby pashallarve dhe bejlerve ton

  5. #165
    Avatar von Arbanasi

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    6.534
    Unfassbar was man hier zu Lesen bekommt. Seit wann war der KS-Krieg ein religiöser Krieg, ihr hirnamputierten Schimpansen?

  6. #166

    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    5.631
    Zitat Zitat von Mirditor Beitrag anzeigen
    E kan inatin se nuk e din a qka jan. Me jau njek preardhjen gjet shki edhe turq

    Heq le qetash.
    Wieso könnt ihr albanischen Katholiken im Forum allesamt kein richtiges Albanisch ?
    Du, Luli, DieEinz euer Albanisch ist so grottenschlecht.

  7. #167
    Avatar von Ikxs Maximo

    Registriert seit
    10.12.2011
    Beiträge
    1.800
    Zitat Zitat von Mirditor Beitrag anzeigen
    Achso nur Ausnahmen... In Dukagjin gab es die meisten Opfer und die meiste Zerstörung, dort wird berichtet das es Ashkali und Roma waren. Aber is klar das dein Nachbardorf repräsentativ für ganz Kosova ist. Und dann bleibt noch die Frage ob deine Geschichte einfach ne Lüge ist, ich tippe mal aufs letzte.
    genau, die leute aus korish die bis gestern mit den gleichen räubern aus shpinadi gearbeitet haben lügen heute ne ?? das waren die und so ist es auch, und das ist keine lüge.
    und jetzt hast du es perfket gesaht, ein dorf ist für ganz kosovo repräsentativ, genau wie ihr alles und jeden als radikal islamisch bezeichnet. ihr hab keine ahnung man, ihr habt unter serbien wie könige gelebt, hab ihm krieg mit denen kooperiert, und nach dem krieg hat die albanisch muslimische gesselschaft euch weder disskriminiert noch sonst was, und ihr hetzt über unsere religion uns spielt euch auf??? richtig ehrenvoll

    und du luli du stück kacke, du hast ne riesen fresse wen du 2 - 3 gleich gesinte im thread findest, du verdammter hosenscheisser

  8. #168
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von Mirditor Beitrag anzeigen
    Achso nur Ausnahmen... In Dukagjin gab es die meisten Opfer und die meiste Zerstörung, dort wird berichtet das es Ashkali und Roma waren. Aber is klar das dein Nachbardorf repräsentativ für ganz Kosova ist. Und dann bleibt noch die Frage ob deine Geschichte einfach ne Lüge ist, ich tippe mal aufs letzte.

    Interessant das doch vorallem die Gegenden am meisten litten, wo zufälligerweise viele Katholiken lebten Gjakova als meist zerstörte Stadt hat ja nach Klina den höchsten Katholikenanteil. Und in Klina weisst du selber was mit den Häusern der Serben gemacht wurde, dient noch heute für ausländische Medien als Landschaft für die Vertreibung der Serben




    Man man man wie sie sich disqualifizieren

  9. #169
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Zitat Zitat von Leorit Beitrag anzeigen
    Keiner konnte mir bisher den Unterschied zwischen einem gläubigen Muslim und einem radikalen,extremistischen Muslim erklären. Aus den deutschen Medien konnte ich so das Muster erkennen,wer Gewalt befürwortet oder sogar dazu aufruft ,oder die Verfassung missachtet ist ein gefährlicher Islamist. (mit diesen Vokabeln wird ja rumgespielt wie was weiß ich was. Salafist Islamist extremist. Keiner könnte dir erzählen was ein salaf ist.)
    Jetzt kommt noch, dass Salafisten eine Erfindung der Westlichen Medien sei.

    Klar kann man eindeutig zwischen Muslimen und Extremisten unterscheiden. Einem normalen Moslem ist es egal welchen Glauben jemand hat, der gläubigere redet in der Regel häufiger vom Islam usw. macht Werbung und erzählt Sachen die niemanden interessieren (nicht bei allen aber bei nicht wenigen ist das so.). Extrem gläubige Muslime, Salafisten oder Wahabiten oder wie auch immer man sie nennen mag, sind Gewaltbereiter, das ist Fakt. Im durchschnitt waren sie sogar öfters im Kontakt mit Straftaten und dh mit dem Gesetz.

    Ablehnung der Verfassung, ja sagen sie ja selbst. Hör dir mal an was die meisten von sich geben. Die meisten geben auch offen zu, dass "das Gesetz Allahs" über der Verfassung und der Demokratie steht. Ist ja nicht so, dass das alles erfunden wird.

    Zitat Zitat von Leorit Beitrag anzeigen
    ich denke die Form des Islam vor der man so Angst hat,hat bei uns wird
    bei uns keine Wurzeln schlagen. Dafür hat sie keine bzw. Viel zu wenige symphatisanten in der Bevölkerung. Allerdings muss man sagen ,dass wir
    auch vorher schon ein muslmisches Volk waren. Wenn es jetzt Menschen gibt,die beim Anblick,auf das was der Kapitalismus teilweise mit unserer Jugend
    macht aufschreien ist kein Wunder. Eine stärkere Rolle des Islam im Alltag
    würde gar nicht so sehr schaden finde ich. Drogen,Alkohol,diese typische rumlungerei und Sex hat auch bei uns um sich gegriffen leider.
    Kommt darauf an mit wann vorher du meinst.

    Mehr Islam in der Gesellschaft, mit Scharia usw.? Gerne dann hau ab in den Osten, dort gibts mehr als genug alternativen. Und außerdem als ob du noch nie Alkohol getrunken hast oder ne Bitch gebangt hast...jz tu mal hier nicht auf ober religiös.... Wenn es offiziell verboten ist, wird es halt inoffiziell gemacht. Was der Staat verbietet und was nicht ist letztendlich egal. Brauchst ja nur mal die Saudis anzusehen. Dann schließt er sich in seiner fetten Villa ein od. fährt mit seiner Yacht raus aufs Meer und veranstaltet dort seine Orgie. Von Drogen Alkohol usw. will ich garnicht erst anfangen. Der Schmuggel und die Mafia würden einen Aufschwung bis zum geht nicht mehr erleben. Von daher ist es bereits unnötig.

  10. #170
    Mirditor
    Zitat Zitat von Muhaxher Beitrag anzeigen
    Jo perkundrazi , fakt eshte se femrat te krishtere kan punu ne haremet tona e ju kan sherby pashallarve dhe bejlerve ton
    Ti e din se ju i kini shit vajzat e juaj per ni qop tok

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 31.08.2011, 08:51
  2. Unterstützung für meine Hausarbeit "islam im Kosovo"
    Von anncathrin im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 29.08.2011, 10:59
  3. "radikaler" geworden durch das Balkanforum
    Von BosnaHR im Forum Rakija
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.01.2011, 22:37
  4. Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 29.11.2009, 00:30
  5. "Islam im Kosovo", Samstag 20:15 Uhr auf RTK
    Von Lucky Luke im Forum Balkan im TV
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.06.2007, 17:13