BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 53 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 529

Die Kosovo-Regierung unter Thaci

Erstellt von VoxPopuli, 23.03.2012, 18:52 Uhr · 528 Antworten · 26.080 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    19.10.2009
    Beiträge
    13.656
    Zitat Zitat von AlbaCatholics Beitrag anzeigen
    po me dhimben veterant e luftes qe i marrin veq 70 Euro
    Mos i harro vejėt dhe fėmijėt tė dėshmorėvė

  2. #22
    Avatar von VoxPopuli

    Registriert seit
    07.06.2011
    Beiträge
    2.122
    Zitat Zitat von Hamėz Jashari Beitrag anzeigen
    Drenica befindet sich mitten in Kosova warum sollte man keine Autobahn durch Drenica bauen wenn an anderen Orten auch gebaut wird ? Viele die von Osten nach Westen wollen oder von Norden nach Süden bzw umgekehrt müssen durch Drenica fahren.
    Prekaz hat die höchsten Besucherzahlen aller Orte in Kosova.
    So verkehrt ist es nicht wenn man eine Autobahn baut.
    Eine doppelspurige Strasse, nicht Autobahn, wird von Prishtina nach Peja gebaut. Leider wird es keine Autobahn, da Vollidioten gerne ganz nah an der Strasse bauen, worauf sich die Strasse dann nicht zu einer Autobahn mit Ein- und Ausfahrten bauen lässt. Diese improvisierten Einfahrten und das hohe Verkehrsaufkommen werden schon bald für genügend Unfälle sorgen, keine Angst.

    Die Autobahn sollte durch die Qafa e Duhles gehen, ein momentan gefährlicher Streckenabschnitt zwischen Prizren und Prishtina, welcher jährlich immer wieder Tote fordert und bei starkem Schneefall kaum passierbar ist. Damit wäre die Autobahn durch den künftigen Knotenpunkt Lipjan, der wiederum mit der künftigen Autobahn nach Shkup/Skopje verlaufen wäre. Drenica spielt eine sekundäre Rolle, auch wirtschaftlich. Mit der anderen Route hätte man Lipjan mit direktem und Ferizaj mit nahem Autobahnanschluss, ausserdem wäre Gjilan und dann auch Presheva näher an den Rest des Kosovo gerückt.

    Somit werden wir also in Zukunft nur eine Autobahn von Vermice bis Drenica haben, danach wird es zu einer doppelspurigen Strasse (Fortsetzung auf der Strasse Peje - Prishtine) ohne richtige Ein- und Ausfahrten.

    Glückwunsch! Heil der Analphabeten-Regierung und dem Ältestenrat aus dem drenicozentrischen Kosovo!

  3. #23

    Registriert seit
    19.10.2009
    Beiträge
    13.656
    shyqyr besa, i kan qel do syt dhe rinija ka fillu me dhon pikpytje ne do sene...

    Wir sollten aufhören die Leute blind in Schutz zu nehmen, bloss weil es unsere eigenen Leute sind, kur kan bo krime, kriminela jon. Kur ende bojn krime, duhet mi qky! Mutat, mir e ka AlphaOmega, tu knaq sa pare tu i mar e sa njeri n'rrug, sa emisiona ka ku grat me femij n'karantena jetojn, TURP!!!!

  4. #24
    Avatar von VoxPopuli

    Registriert seit
    07.06.2011
    Beiträge
    2.122
    Zitat Zitat von Leorit Beitrag anzeigen
    Vetternwirtschaft... unvermeidbar. Ich hoffe nur Haradinaj kommt zurück denn Konkurrenz
    verhindert allzu viel Korruption des einen.

    Ausserdem hoffe ich auf zunehmende Stärke der Vetevendosje. Die junge gebildeten
    Albaner soll man ran lassen. Früher oder später werden die alten UCK-Bonzen ersetzt.
    Die Vetevendosje macht sich gewisse Lösungen zu einfach. Die Ideen kommen bei den einfachen Leuten an, in der Realität ist aber nicht alles auch so einfach umzusetzen. Aber lieber sehe ich die Vetevendosje an der Spitze als diese Altkommunisten.

    Diese UCK-Bonzen haben aber leider Bastarde gezeugt, welche bereits Posten besetzt halten. Siehe der Sohn und Enkel des Bürgermeisters Lushtaku in Skenderaj. Mit 19 Jahren bereits einen BMW X5 und 'ne Wohnung.

  5. #25
    Avatar von VoxPopuli

    Registriert seit
    07.06.2011
    Beiträge
    2.122
    Caritas ndihmoi 40 famlije ne Deēan dhe Junik
    “Caritas” i Ferizajt ndihmoi 40 familje nė Deēan dhe Junik - Lajme - Koha Net

    Surroi: Marreveshjet e fundit e kthejne Kosoven prapa

    Surroi: Marrėveshjet e fundit e kthejnė Kosovėn prapa - Lajme - Koha Net

    Keto lajme jane nga dita e sotme. Por per keto raste nuk informojne lajmet e mbremjes, vetem flitet per rrugen e dritshme qe Kosova duke vazhdon.

  6. #26
    Avatar von VoxPopuli

    Registriert seit
    07.06.2011
    Beiträge
    2.122
    Murat Jashari: Thaēi e Lushtaku nuk hyjnė nė Kullėn tonė

    Publikuar: 17.02.2012 - 21:32
    Prishtinė, 17 shkurt - Pėrfaqėsuesi i familjes Jashari, Murat Jashari ka bėrė kritika tė ashpra nė adresė tė institucioneve tė Kosovės. Ai ka konfirmuar nė emisionin Interaktiv tė KTV-sė se kryeministri Hashim Thaēi dhe kryetari i Skenderajt, Sami Lushtaku nuk hyjnė dot nė Kullėn e Jasharėve nė Prekaz, pėr shkak tė qėndrimeve kritike tė familjes Jashari pėr proceset nėpėr tė cilat po kalon Kosova.

    Jashari ka thėnė Kosova ėshtė larg prej asaj qė ėshtė pritur dhe ėshtė koha e fundit qė tė ketė ndryshime politikanėsh. Ai e ka krahasuar gjendjen aktuale me atė tė viteve ’90, duke thėnė se njerėzit po kėrkojnė tė dėshpėruar qė tė dalin jashtė pėr shkak tė mungesės sė perspektivės ekonomike.

    Pėrfaqėsuesi i familjes Jashari ka thėnė se Kosova ėshtė larg prej asaj pėr tė cilėn kanė sakrifikuar breza tė tėrė, dhe se duhet mė shumė punė pėr tė pasur atė qė kemi dėshiruar.

    Ai ka kritikuar gjendjen nė tė cilėn gjendet sidomos shėndetėsia e Kosovės, duke thėnė se njerėzit e duhur tė nė tė gjithė sektorėt nuk janė vendosur aty ku duhet.

    Murat Jashari: Thaēi e Lushtaku nuk hyjnė nė Kullėn tonė - Lajme - Koha Net

    Die Familie Jashari möchte Hashim Thaci und Bürgermeister Lushtaku keinen Einlass mehr in ihr Haus gewähren, da die aktuellen politischen Entwicklungen nicht dem Ideal entsprechen, wofür viele Menschen ihr Leben gelassen haben.

  7. #27
    Avatar von VoxPopuli

    Registriert seit
    07.06.2011
    Beiträge
    2.122
    Kurti: Varfėria, pasojė e keqpėrdorimeve tė pushtetarėve

    Publikuar: 23.03.2012 - 18:35

    “[...]

    “Kjo qeveri nėse nuk mund ta ndihmojė kombin e shtetin tonė, atėherė ajo nuk ėshtė dashur ta ndihmojė shtetin e Serbisė me ato bisedime, sepse Serbia ka plane anti-shqiptare. Sot jetojmė nė shtetin e Kosovės tė pambrojtur si nė aspektin politik e kombėtar, po ashtu edhe nė atė social e ekonomik. Janė bėrė mė shumė se 4 vjet qė ėshtė shpallur pavarėsia e Kosovės dhe atė qė ne sot e kemi nė Kosovė ėshtė pavarėsia pa sovranitet, ekonomia pa prodhim, arsimi pa edukim e shėndetėsia pa shėrim, e gjithė kjo situatė ėshtė pasojė e shtetit pa-republikė e me fusnotė. Kemi njė shtet qė qeveritaret ia ndryshuan emrin, ia hoqėn republikėn e ja shtuan fusnotėn, vetėm e vetėm qė ta ndihmojnė Serbinė drejt integrimeve evropiane”, tha ai. Sipas tij, “kemi njė qeveri qė punon vetėm pėr interesa tė veēanta, e jo pėr interesin e pėrgjithshėm”. “Kemi njė qeveri e cila ėshtė e lidhur me tregtarėt kundėr prodhuesve, njė qeveri e lidhur me tė korruptuarit kundėr njerėzve tė ndershėm. Ne sot kemi njė qeveri qė nuk bisedon me Tiranėn, por bisedon me Beogradin”, ka shtuar Kurti.

    Mė pas lideri i VV-sė foli edhe pėr varfėrinė nė vend, pėr tė cilėn tha se nuk ėshtė fatkeqėsi natyrore, por ka ardhur si pasojė e keqpėrdorimeve tė pushtetarėve. “Varfėria e madhe nė Kosovė nuk ėshtė fatkeqėsi natyrore, por ėshtė keqpėrdorim i pushtetit, sepse qeveria pėr vetura e pėr lukse tė ndryshme tė pushtetit po ka para, e pėr programet sociale, pėr arsim, pėr shėndetėsi, pėr zhvillim ekonomik nuk po ka para”, tha ai.

    Kurti nuk la pa e pėrmendur edhe ēėshtjen e veriut tė vendit. “Pa Mitrovicė tė bashkuar nuk ka Kosovė normale, dhe nuk ka shqiptari tė bashkuar, ku shteti i Kosovės dhe shteti i Shqipėrisė duhet tė jenė nė funksion tė faktorizimit tė tė gjithė shqiptarėve kudo qė jetojnė”.

    Kryetari i Qendrės sė VV-sė nė Vushtrri, Xhemail Pllana, i cili njėherėsh ėshtė edhe deputet nė KK tė Vushtrrisė, kėrkoi dorėheqjen e qeverisė lokale, me arsyetimin se qytetarėt nuk e meritojnė kėtė korrupsion, kėtė keqpėrdorim e kėtė keqmenaxhim qė po ju bėhet nga ana e pushtet-mbajtėsve. Pėr kėtė arsye VV e Vushtrrisė kėrkoi qė qeveria aktuale nė Vushtrri tė japė dorėheqje tė parevokueshme sa mė parė qė ėshtė e mundshme, sepse qytetarėt nuk e meritojnė kėtė qeveri. Sa mė parė tė jepet kjo dorėheqje aq mė mirė do tė jetė pėr qytetarėt e Vushtrrisė”, tha Pllana.

    Kurti: Varfėria, pasojė e keqpėrdorimeve tė pushtetarėve - Lajme - Koha Net

  8. #28
    Hamėz Jashari
    Zitat Zitat von AlphaOmega Beitrag anzeigen
    Eine doppelspurige Strasse, nicht Autobahn, wird von Prishtina nach Peja gebaut. Leider wird es keine Autobahn, da Vollidioten gerne ganz nah an der Strasse bauen, worauf sich die Strasse dann nicht zu einer Autobahn mit Ein- und Ausfahrten bauen lässt. Diese improvisierten Einfahrten und das hohe Verkehrsaufkommen werden schon bald für genügend Unfälle sorgen, keine Angst.

    Die Autobahn sollte durch die Qafa e Duhles gehen, ein momentan gefährlicher Streckenabschnitt zwischen Prizren und Prishtina, welcher jährlich immer wieder Tote fordert und bei starkem Schneefall kaum passierbar ist. Damit wäre die Autobahn durch den künftigen Knotenpunkt Lipjan, der wiederum mit der künftigen Autobahn nach Shkup/Skopje verlaufen wäre. Drenica spielt eine sekundäre Rolle, auch wirtschaftlich. Mit der anderen Route hätte man Lipjan mit direktem und Ferizaj mit nahem Autobahnanschluss, ausserdem wäre Gjilan und dann auch Presheva näher an den Rest des Kosovo gerückt.

    Somit werden wir also in Zukunft nur eine Autobahn von Vermice bis Drenica haben, danach wird es zu einer doppelspurigen Strasse (Fortsetzung auf der Strasse Peje - Prishtine) ohne richtige Ein- und Ausfahrten.

    Glückwunsch! Heil der Analphabeten-Regierung und dem Ältestenrat aus dem drenicozentrischen Kosovo!
    Meinst du Autostrada e Rugoves ? Diese wird nur weiter südlich von Drenica von Vermice nach Prishtina verlaufen und hat richtige Ein und Ausfahrten

  9. #29

    Registriert seit
    08.03.2012
    Beiträge
    106
    Zitat Zitat von Mulinho Beitrag anzeigen
    shyqyr besa, i kan qel do syt dhe rinija ka fillu me dhon pikpytje ne do sene...

    Wir sollten aufhören die Leute blind in Schutz zu nehmen, bloss weil es unsere eigenen Leute sind, kur kan bo krime, kriminela jon. Kur ende bojn krime, duhet mi qky! Mutat, mir e ka AlphaOmega, tu knaq sa pare tu i mar e sa njeri n'rrug, sa emisiona ka ku grat me femij n'karantena jetojn, TURP!!!!
    Fjalet e mia shqipe...... es reicht langsam.... irgendwan ist auch genug.... Die verschiedenen parteien kosovas wollen eigntl. alle nur an die spitze um geld zu schäfeln, etwas aufzubauen wo sie von leben können wenn sie abgewählt werden und gut ist.
    Und ausserdem nur weil einer im krieg gedient hat muss er nicht sofort gewählt werden... das volk ist selber schuld.

    Ich beziehe mich jetzt nicht nur auf thaqis partei (pdk) sondern auch auf andere... die ldk war nicht besser... wenn man sich die politiker der ldk anschaut ist einer fetter als der andere... alle am fressen und abzocken wo es nur geht.
    Einige haben nichtmal einen schulabschluss und sind im parlament...

    Aber wir können SO garnix machen... das sind nur worte die wir rauslassen......

  10. #30

    Registriert seit
    19.10.2009
    Beiträge
    13.656
    Zitat Zitat von Bashkim Beitrag anzeigen
    Fjalet e mia shqipe...... es reicht langsam.... irgendwan ist auch genug.... Die verschiedenen parteien kosovas wollen eigntl. alle nur an die spitze um geld zu schäfeln, etwas aufzubauen wo sie von leben können wenn sie abgewählt werden und gut ist.
    Und ausserdem nur weil einer im krieg gedient hat muss er nicht sofort gewählt werden... das volk ist selber schuld.

    Ich beziehe mich jetzt nicht nur auf thaqis partei (pdk) sondern auch auf andere... die ldk war nicht besser... wenn man sich die politiker der ldk anschaut ist einer fetter als der andere... alle am fressen und abzocken wo es nur geht.
    Einige haben nichtmal einen schulabschluss und sind im parlament...

    Aber wir können SO garnix machen... das sind nur worte die wir rauslassen......
    Es ist nur noch ein Wettbewerb, wer wieviele Stimmen einsackt. Es geht gar nicht mehr um den Kern eines solchen Postens.

    Aber jedes Volk bekommt die Regierung, die es verdient. Qka i kem na faj kur sdin njerzt me menu per veti?

Seite 3 von 53 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kinderprogramm unter der Hammas-Regierung
    Von Zurich im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 144
    Letzter Beitrag: 24.06.2011, 19:59
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.01.2011, 22:04
  3. Thaci läd Tadic in das Kosovo ein
    Von delije1984 im Forum Politik
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 22.12.2010, 19:25
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.05.2006, 10:31
  5. Die neue Regierung unter Salih Berisha in Albanien
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 12.07.2005, 22:40