BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 16 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 155

In Kosovo ist der religiöse Friede gefährdet

Erstellt von ardi-, 30.07.2010, 11:01 Uhr · 154 Antworten · 7.351 Aufrufe

  1. #31

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    Zitat Zitat von Fury Beitrag anzeigen
    Hmmm, auch wenn man User des BF nicht repräsentativ als Vertreter ihrer Ethnien der jeweiligen Herkunftsländer sehen darf, so kann ich selber auch einen Umbruch im Kosovo feststellen:

    vorher war es regerecht egal, ob Katolici oder Muslimani. Sie haben sich als Albaner gesehen, und fertig. Mittlerweile separieren sie sich schon untereinander, und das gibt Grund zum Grübeln. Ich find´s Schade.

    man sieht doch im forum wie viele user normale albaner sind und wie viele radikale idioten sind

    in wirklichkeit sind die radikalen noch weniger in ks präsent

    in albanien hat man die schon verjagt das sie sich nicht mal das wort albanien trauen auszusprechen diese invaliden primitvlinge

  2. #32

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Gott sei Dank lassen sich die Moslems nicht alles gefallen.

    hahahaha

    jetzt nimm stellungnahme zu meinen argumenten

    was für gründe braucht man denn um sowas nicht zu mögen noch ?

    aber wen frage ich denn da du bist ja sicher selbst ein radikaler

  3. #33

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    und ein modernes volk das nicht zurückbleiben will und europäisch sein will brauchht überhaupt keine religion

    schau dir alle staaten hier an

    jeder pfeifft auf diesen mist

    wir albaner brauchen keine religion

    wir wurden von beiden verraten und das auf tiefste wir sind auf uns alleine gestellt

    die araber haben uns schon immer verraten und die christen haben uns geteilt

    helfen tuen die christen jetzt aber trotzdem sollte man keinen von denen vertrauen schenken

    sagen wir es so wenn wir modern seien wollen brauchen wir keine staatsreligion oder religionen und vorallem nicht solche radikalen wie hier im forum

  4. #34

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    20
    Zitat Zitat von IbishKajtazi Beitrag anzeigen
    Gut gemacht Schluchtenscheisser, you made my day! PS: Welcher nationalität gehörst du an?
    Österreicher

    Ich finde das hier schon irgendwie amüsant, dass jeder irgendwelche Unterschiede versucht zu finden. Anstatt Gemeinsamkeiten

    So wird Europa sicher zu einem durchschlagenden Erfolg. Nicht...

    Aber halt! Wie wärs einfach mal NICHT darüber zu reden, dass euch Kopftuch stört oder nicht. Einfach mal den anderen einfach seinen Scheiss machen lassen. Freiheit ist was wunderbares, und unsere Vorfahren haben geblutet dass ihr diese Freiheit habt. Egal auf welcher Seite.

    Wenn ihr das nicht glaubt, und denkt dass bei uns alles so schlecht ist, dann gibt es einfache Mittel:

    Versucht mal nach Riad (Saudi Arabien) zu reisen. Was, das geht nicht? Ach ja, stimmt. Saudi Arabien lässt ja keine Fremden ins Land, hab ich ganz vergessen (Hadsch ausgenommen, weil Pflicht)

    Wenn ich aber nach Bosnien gehe, oder Kroatien, oder Serbien, Kosovo, Makedonien blablablubb... dann werde ich dort begrüsst und eingeladen, denn ich bin ein Gast. Glaubt mir. So betrachtet seit ihr alle gleich. Die besten Gastgeber und die ärgsten Sturköpfe

  5. #35

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    Zitat Zitat von Sir Richard Beitrag anzeigen
    Österreicher

    Ich finde das hier schon irgendwie amüsant, dass jeder irgendwelche Unterschiede versucht zu finden. Anstatt Gemeinsamkeiten

    So wird Europa sicher zu einem durchschlagenden Erfolg. Nicht...

    Aber halt! Wie wärs einfach mal NICHT darüber zu reden, dass euch Kopftuch stört oder nicht. Einfach mal den anderen einfach seinen Scheiss machen lassen. Freiheit ist was wunderbares, und unsere Vorfahren haben geblutet dass ihr diese Freiheit habt. Egal auf welcher Seite.

    Wenn ihr das nicht glaubt, und denkt dass bei uns alles so schlecht ist, dann gibt es einfache Mittel:

    Versucht mal nach Riad (Saudi Arabien) zu reisen. Was, das geht nicht? Ach ja, stimmt. Saudi Arabien lässt ja keine Fremden ins Land, hab ich ganz vergessen (Hadsch ausgenommen, weil Pflicht)

    Wenn ich aber nach Bosnien gehe, oder Kroatien, oder Serbien, Kosovo, Makedonien blablablubb... dann werde ich dort begrüsst und eingeladen, denn ich bin ein Gast. Glaubt mir. So betrachtet seit ihr alle gleich. Die besten Gastgeber und die ärgsten Sturköpfe

    weißt du was das lustigste ist daran

    diese leute gehen auf die straße damit ihre kinder das kopftuch das sie gezwungen kriegen zu tragen in der schule tragen dürfen aber sind selbst arbeitslos und die krankenhäuser usw. sind alle in solch einen schlechten zusstand und gehen nicht für arbeit oder normale standards protestieren sondern fürs kopftuch tragen in der schule

    da merkt man wer im volk religion vor alles stellt und total verblödet ist

  6. #36
    ardi-
    Zitat Zitat von Catty Beitrag anzeigen
    e hangsh o ardi...
    apo mendon qe nuk jam kunder radikalizimit a?
    po leje allahile.

    se e para her qe po shkruj per ket tem kishe... e nuk e din ti mendimin tem. :
    Schreib deutsch, dass dich auch alle anderen verstehen.



    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Das ist doch erst der Anfang, natürlich wird es nicht so schlimm wie mit Serben, aber ich denke solche wie Ardi und Roberto und ein paar Katholiken wie der Ililr Kastrioti der sich angemeldet hat hier nur um die Moslems als Verräter hin zu stellen würde sich freuen wen man den islam zum Staatsfeind der Albaner macht.
    Psyko hat recht, wenn man nicht dort war, hat man wirklich nicht viel zu sagen.

    Zitat Zitat von AK47-Psyko Beitrag anzeigen
    Dass können aber so Einzelfälle wie diese Idioten die du erwähnt hast vergessen Geht garnicht, da Kosovo hauptsächlich aus Moslems besteht. Und dieses Kopftuchverbot ist sowieso nur da um der EU in den Arsch zu kriechen, nicht weil die Bevölkerung es wünscht.
    Was sollen wir vergessen? Dass die radikalisierung der Wahabiten im Kosovo aus der Luft gegriggen wurde?
    Hehe, sich mit dir zu unterhalten ist immer lustig. Du bist so der vorzeige Moslem im Kosovo. Wenn man wissen will, wie die meisten Moslems dort unten denken, dann muss man sich nur mit dir unterhalten.

    Du redest gerne mit, aber bei verschiedenste Sachen, was die Kultur betrifft, hast du keinen blasen Schimmer.
    Das einzige erfreuliche ist, dass du dich von den Wahabiten unterscheidest manchmal sogar distanzierst. :icon_smile:

  7. #37
    benutzer1
    Zitat Zitat von Fury Beitrag anzeigen
    Hmmm, auch wenn man User des BF nicht repräsentativ als Vertreter ihrer Ethnien der jeweiligen Herkunftsländer sehen darf, so kann ich selber auch einen Umbruch im Kosovo feststellen:

    vorher war es regerecht egal, ob Katolici oder Muslimani. Sie haben sich als Albaner gesehen, und fertig. Mittlerweile separieren sie sich schon untereinander, und das gibt Grund zum Grübeln. Ich find´s Schade.
    sie separieren sich aufeinmal.
    na klar. :

    vor m krieg wusste jeder albaner, wo sich die katholisch-albanischen dörfer, albanisch-muslimischen dörfer und wo sich die serbisch-orthodoxen dörfer befinden... genauso wie man es jetzt weiß.
    ich kann nur von meiner gegend sprechen, aber soweit ich weiß kommst du auch aus der gegend von gjilan.

    man wusste auch vorher, wer christlich und wer muslimisch ist. aber das heißt ja noch lang nicht, dass man nicht friedvoll und respektvoll miteinander umgegangen ist.
    und dass der glaube bzw. die religion auch einen zweig der identifikation darstellt, sollte wohl klar sein.

    meine familie praktizierte den islam.
    die fünf säulen des islam wurden auf alle fälle erfüllt.
    meine großmütter trugen kopftücher.
    ich kann natürlich nicht für alle sprechen. aber mir kann niemand sagen, niemand im kosovo hätte jemals den islam aktiv praktiziert.

  8. #38

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527



  9. #39

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    Zitat Zitat von Catty Beitrag anzeigen
    sie seperarieren sich aufeinmal.
    na klar. :

    vor m krieg wusste jeder albaner, wo sich die katholisch-albanischen dörfer, albanisch-muslimischen dörfer und wo sich die serbisch-orthodoxen dörfer befinden... genauso wie man es jetzt weiß.
    ich kann nur von meiner gegend sprechen, aber soweit ich weiß kommst du auch aus der gegend von gjilan.

    man wusste man auch vorher, wer christlich und wer muslimisch ist. aber das heißt ja noch lang nicht, dass man nicht friedvoll und respektvoll miteinander umgegangen ist.
    und dass der glaube bzw. die religion auch einen zweig der identifikation darstellt, sollte wohl klar sein.

    meine familie praktizierte den islam.
    die fünf säulen des islam wurden auf alle fälle erfüllt.
    meine großmütter trugen kopftücher.
    ich kann natürlich nicht für alle sprechen. aber mir kann niemand sagen, niemand im kosovo hätte jemals den islam aktiv praktiziert.

    trotzdem ist kaum jemand moslem dort

    sie haben es übernohmen weil sie es brutal reingekriegt haben ihre vorfahren


    albaner bleibt albaner

  10. #40
    ardi-
    Viele greifen hier am Thema vorbei. Es geht um die radikalisierung, die jetzt gerade stattfindet.

Seite 4 von 16 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der bedrohte Friede – heute
    Von ZX 7R im Forum Politik
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 25.02.2016, 12:03
  2. Worte Jesu (Friede sei mit ihm) in Koran, Hadith und Bibel
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 118
    Letzter Beitrag: 16.05.2012, 18:55
  3. Jovanovic: Jeremic gefährdet den EU-Weg Serbiens
    Von Fatmir_Nimanaj im Forum Kosovo
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 08.04.2010, 23:49
  4. Die zukunft der albaner ist gefährdet!
    Von Imperatori im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 06.01.2010, 07:45
  5. EU-Mission im Kosovo gefährdet
    Von Der_Buchhalter im Forum Kosovo
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 25.11.2008, 20:59