BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 9 ErsteErste ... 56789
Ergebnis 81 bis 87 von 87

Kosovo schließt serbisches Mobilfunknetz‎

Erstellt von Dukagjin, 23.04.2010, 20:23 Uhr · 86 Antworten · 7.901 Aufrufe

  1. #81

    Registriert seit
    30.04.2010
    Beiträge
    117
    Zitat Zitat von Crazy_Kosovar Beitrag anzeigen
    sie haben kostenlose nummern von albanischen anbietern bekommen aber egal
    Was sollen sie mit diesem Schrott der nur mit 2 Euro aufgeladen war? Wo her haben die Leute in den Ghettos das Geld das wird doch als Auslandstarif gewertet. Du bist echt Crazy_Kosovar.

  2. #82
    Avatar von Singidun

    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    10.113
    Matic: Telefonsignal im größtem Teil von Kosovo und Metohija 30.04.10
    Die Ministerin für die Telekommunikation Serbiens Jasna Matic hat erklärt, Mobilfunk und Festnetz der serbischen Anbieter sei jetzt im größten Teil von Kosovo und Metohija vorhanden. Sie erinnerte, dass das Ministerium von der UNMIK verlangt hätte, das illegale Verhalten der Kosovo-Behörden nicht zu erlauben, da es den Bürgern und Anbietern großen Schaden zufüge. Durch die Resolution 1244 des UN-Sicherheitsrates würden die Telekommunikationen in der Provinz unter der Zuständigkeit der UNMIK sein. Es sei unbestreitbar, dass Kosovo und Metohija Teil des Territoriums Serbiens sei, und dass die Resolution 1244 das einzige Dokument sei, welches Rechtsgültigkeit genieße und Serbien werde darauf bestehen, so Matic.

    Quelle auf Serbisch

    Deutsche Übersetzung - glassrbije.org

  3. #83

    Registriert seit
    20.02.2010
    Beiträge
    4.612
    Zitat Zitat von Zivan Beitrag anzeigen
    Was sollen sie mit diesem Schrott der nur mit 2 Euro aufgeladen war? Wo her haben die Leute in den Ghettos das Geld das wird doch als Auslandstarif gewertet. Du bist echt Crazy_Kosovar.
    ja und jetzt immerhin etwas und sollen die jetzt alles kostenlos bekommen oder was seit doch froh und diese serbischen anbieter waren illigel und hatten keine lizenz vom kasovarischen staat und von was für ghettos sprichst du

  4. #84

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    Zitat Zitat von Singidunum Beitrag anzeigen
    Matic: Telefonsignal im größtem Teil von Kosovo und Metohija 30.04.10
    Die Ministerin für die Telekommunikation Serbiens Jasna Matic hat erklärt, Mobilfunk und Festnetz der serbischen Anbieter sei jetzt im größten Teil von Kosovo und Metohija vorhanden. Sie erinnerte, dass das Ministerium von der UNMIK verlangt hätte, das illegale Verhalten der Kosovo-Behörden nicht zu erlauben, da es den Bürgern und Anbietern großen Schaden zufüge. Durch die Resolution 1244 des UN-Sicherheitsrates würden die Telekommunikationen in der Provinz unter der Zuständigkeit der UNMIK sein. Es sei unbestreitbar, dass Kosovo und Metohija Teil des Territoriums Serbiens sei, und dass die Resolution 1244 das einzige Dokument sei, welches Rechtsgültigkeit genieße und Serbien werde darauf bestehen, so Matic.

    Quelle auf Serbisch

    Deutsche Übersetzung - glassrbije.org

    die glaubt doch selbst nicht was sie das labbert

  5. #85
    IbishKajtazi
    Die kosovarische Telekom hat die Preise für Anrufe nach Serbien um 50% heruntergesetzt, um so den Serben entgegen zu kommen.

    MfG

    Ibish...

  6. #86

    Registriert seit
    30.04.2010
    Beiträge
    117
    Zitat Zitat von Crazy_Kosovar Beitrag anzeigen
    ja und jetzt immerhin etwas und sollen die jetzt alles kostenlos bekommen oder was seit doch froh und diese serbischen anbieter waren illigel und hatten keine lizenz vom kasovarischen staat und von was für ghettos sprichst du
    Wie Singidunum oben schon gepostet hat es zählt die UN Res.1244 wo Serbien jedes recht drauf hat das ihre Telecom Srbija auch im Kosovo empfangbar ist. Das was die Regierung von Thaci da gemacht hat war brutale Trennung der armen Kosovo Serben südlich des Ibar von ihren Lieblsten und Engsten im restlichen Serbien. Die Serben im Kosovo leben heute weitaus schlimmer als die Albaner in der Milosevic Diktatur der 90er.

    Fazit: Man sieht die die damals so sehr auf Rechte bestanden sind heut kein deut besser als Milosevic selber, dass IGH sollte sich nicht zweimal, dreimal sondern 10mal überlegen ob sie diese Unabhängigkeit als Legal bezeichnen sollen.

  7. #87

    Registriert seit
    30.04.2010
    Beiträge
    117
    Zitat Zitat von Singidunum Beitrag anzeigen
    Matic: Telefonsignal im größtem Teil von Kosovo und Metohija 30.04.10
    Die Ministerin für die Telekommunikation Serbiens Jasna Matic hat erklärt, Mobilfunk und Festnetz der serbischen Anbieter sei jetzt im größten Teil von Kosovo und Metohija vorhanden. Sie erinnerte, dass das Ministerium von der UNMIK verlangt hätte, das illegale Verhalten der Kosovo-Behörden nicht zu erlauben, da es den Bürgern und Anbietern großen Schaden zufüge. Durch die Resolution 1244 des UN-Sicherheitsrates würden die Telekommunikationen in der Provinz unter der Zuständigkeit der UNMIK sein. Es sei unbestreitbar, dass Kosovo und Metohija Teil des Territoriums Serbiens sei, und dass die Resolution 1244 das einzige Dokument sei, welches Rechtsgültigkeit genieße und Serbien werde darauf bestehen, so Matic.

    Quelle auf Serbisch

    Deutsche Übersetzung - glassrbije.org
    Im Verwaltungsbezirk Strpce so wie in Gorazdevac ist tatzächlich wieder das Telefonsignal der Serbischen Telecom empfangbar warum ausgerechnet diese beiden wieder Signal haben und andere serbische Enklaven nicht dazu hatt die Regierung in Pristina noch keine Angaben gemacht.

Seite 9 von 9 ErsteErste ... 56789

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 25.12.2014, 11:51
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.03.2009, 23:58
  3. Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 21.06.2008, 21:09
  4. Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 03.05.2008, 20:29