BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24

Kosovo-Schulden

Erstellt von DARKO CCCC, 08.06.2009, 20:57 Uhr · 23 Antworten · 1.969 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von lulios

    Registriert seit
    27.02.2007
    Beiträge
    915
    wer (RIA Novosti) die russische quelle die direkt vom kreml in moskau gesteuert wird als quelle benutzt ist meiner meinung nach schwer behindert

  2. #12
    sky
    Avatar von sky

    Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    1.360
    jetzt mal erlich, die kosovarischen bürger bezahlen keine steuern dem serbischen staat also sollten auch die kosovaren selber ihre schulden bezahlen! fertig aus

  3. #13

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    wenn serbien die schulden des eigenen gebietes nicht bezahlt, dann erkennen sie indirekt die unabhängigkeit des gebietes kosovo je srbija an.
    irgendwie kann man stolz auf serbien sein....


  4. #14
    Avatar von Krosovar

    Registriert seit
    20.09.2008
    Beiträge
    9.101
    Ihr müsst uns erst anerkennen dann müsst iohr nichts mehr zahlen hahaha

  5. #15

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    sollen die uns erst anerkennen, wenn die ganzen alt-schulden abbezahlt sind,
    2015...
    ein eu-beitritt kommt fürhstens erst nach der bezahlung der schulden in betracht....


  6. #16
    Avatar von sonja1612c

    Registriert seit
    02.12.2008
    Beiträge
    1.639
    Zitat Zitat von MIC SOKOLI Beitrag anzeigen
    sollen die uns erst anerkennen, wenn die ganzen alt-schulden abbezahlt sind,
    2015...
    ein eu-beitritt kommt fürhstens erst nach der bezahlung der schulden in betracht....

    Ich sag nur eins: Schade, Schade wo ihr den Griechen nicht 15% ihres Landes genommen habt, aber dann hättet ihr hier nichts mehr zu lachen!!!Und nicht ihr verarscht hier uns Serben und lacht uns noch aus!!

    Die Griechen gehen schon wegen des Namens der FYROM auf die Barikaden geschweige denn wenn ihnen jemand 15% ihres Landes wegnehmen würde, da könnte glaub ich NATO die 10 Jahre lang bombadieren......

  7. #17
    En.
    Avatar von En.

    Registriert seit
    27.04.2009
    Beiträge
    557
    ich habe da eine idee!!! anerkennung gegen schulden ausgleich!!! das wäre doch fair, oder???

  8. #18
    Avatar von danijel.danilovic

    Registriert seit
    03.03.2008
    Beiträge
    2.585


    Serbien muss Kosovos Schulden zahlen

    Von R.N. on Jun 9th, 2009 gespeichert unter Schlagzeilen. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

    Obwohl das Kosovo de facto seit 1999 der Regierung in Belgrad nicht untersteht, muss Serbien noch mehr als 30 Jahre lang für dessen Auslandsschulden aufkommen.
    Das teilte Zoran Cirovic, Sprecher des serbischen Finanzministers, in einem Interview für die Belgrader Tageszeitung „Borba“ mit. Nach seinen Worten betragen die serbischen Auslandsschulden 7,65 Milliarden US-Dollar, von denen 1,1 Milliarden Dollar auf die Schulden des Kosovo gegenüber der Weltbank, dem Pariser und dem Londoner Gläubigerklub entfallen.
    Unter den Gläubigern seien unter anderem Deutschland mit 123,44 Millionen Dollar sowie Frankreich und Belgien mit 95,79 bzw. 90,09 Millionen Dollar. Seit 2002 habe Serbien 427,07 Millionen Dollar der kosovarischen Schulden bezahlt und soll die Verschuldung der abtrünnigen Provinz bis 2014 komplett zurückzahlen, sagte Cirovic.
    Zusätzlich beklagt Belgrad Verluste durch die von der EU, NATO und den USA lancierten Abspaltung des Kosovo.
    Der Gesamtwert der Immobilien im Kosovo beträgt nach Einschätzung der staatlichen Organe und von Experten rund 220 Milliarden US-Dollar. Vier Milliarden US-Dollar davon entfallen auf das Privatvermögen der aus der Region vertriebenen 30 000 serbischen Familien, berichtet die Agentur Tanjug.
    Durch die einseitige Proklamierung der Unabhängigkeit des Kosovo werden Serbien landwirtschaftliche Nutzflächen, Waldgebiete, Dienst-, Industrie- und Wohngebäude sowie Spezialobjekte weggenommen, die sich im Besitz des Staates befunden haben. Hierbei darf das Militärvermögen nicht vergessen werden: Allein der Wert des Militärflugplatzes Slatina bei Pristina wird mit mehr als 100 Millionen US-Dollar angegeben.
    Serbien hat 1358 Objekte im Kosovo gehabt, das Vermögen des Elektrotechnischen Betriebes allein beläuft sich auf schätzungsweise 4,1 Milliarde US-Dollar.

  9. #19
    Avatar von danijel.danilovic

    Registriert seit
    03.03.2008
    Beiträge
    2.585


    Serbien muss Kosovos Schulden zahlen

    Von R.N. on Jun 9th, 2009 gespeichert unter Schlagzeilen. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

    Obwohl das Kosovo de facto seit 1999 der Regierung in Belgrad nicht untersteht, muss Serbien noch mehr als 30 Jahre lang für dessen Auslandsschulden aufkommen.
    Das teilte Zoran Cirovic, Sprecher des serbischen Finanzministers, in einem Interview für die Belgrader Tageszeitung „Borba“ mit. Nach seinen Worten betragen die serbischen Auslandsschulden 7,65 Milliarden US-Dollar, von denen 1,1 Milliarden Dollar auf die Schulden des Kosovo gegenüber der Weltbank, dem Pariser und dem Londoner Gläubigerklub entfallen.
    Unter den Gläubigern seien unter anderem Deutschland mit 123,44 Millionen Dollar sowie Frankreich und Belgien mit 95,79 bzw. 90,09 Millionen Dollar. Seit 2002 habe Serbien 427,07 Millionen Dollar der kosovarischen Schulden bezahlt und soll die Verschuldung der abtrünnigen Provinz bis 2014 komplett zurückzahlen, sagte Cirovic.
    Zusätzlich beklagt Belgrad Verluste durch die von der EU, NATO und den USA lancierten Abspaltung des Kosovo.
    Der Gesamtwert der Immobilien im Kosovo beträgt nach Einschätzung der staatlichen Organe und von Experten rund 220 Milliarden US-Dollar. Vier Milliarden US-Dollar davon entfallen auf das Privatvermögen der aus der Region vertriebenen 30 000 serbischen Familien, berichtet die Agentur Tanjug.
    Durch die einseitige Proklamierung der Unabhängigkeit des Kosovo werden Serbien landwirtschaftliche Nutzflächen, Waldgebiete, Dienst-, Industrie- und Wohngebäude sowie Spezialobjekte weggenommen, die sich im Besitz des Staates befunden haben. Hierbei darf das Militärvermögen nicht vergessen werden: Allein der Wert des Militärflugplatzes Slatina bei Pristina wird mit mehr als 100 Millionen US-Dollar angegeben.
    Serbien hat 1358 Objekte im Kosovo gehabt, das Vermögen des Elektrotechnischen Betriebes allein beläuft sich auf schätzungsweise 4,1 Milliarde US-Dollar.

  10. #20
    Hamëz Jashari
    Zitat Zitat von M1LAN Beitrag anzeigen
    jetzt mal erlich, die kosovarischen bürger bezahlen keine steuern dem serbischen staat also sollten auch die kosovaren selber ihre schulden bezahlen! fertig aus
    und serbien zahlt den albanern nicht ihre rente aus

    immer nur nehmen wollen aber nie was hergeben

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 90 000 Dollar Schulden
    Von Mulinho im Forum Bildung und Karriere
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 07.02.2012, 06:30
  2. Staats Schulden
    Von El Greco im Forum Wirtschaft
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.07.2011, 13:07
  3. Schulden der EU-Länder
    Von Kelebek im Forum Wirtschaft
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 24.01.2010, 10:29
  4. kosovo hat schulden ...
    Von absolut-relativ im Forum Kosovo
    Antworten: 159
    Letzter Beitrag: 21.11.2008, 08:42
  5. kosovo hat schulden ...
    Von absolut-relativ im Forum Politik
    Antworten: 158
    Letzter Beitrag: 21.11.2008, 03:39