BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Kosovo-serbe Jakshiq: Ohne Hilfe aus Serbien kein terorrismus

Erstellt von MIC SOKOLI, 04.04.2008, 10:37 Uhr · 18 Antworten · 1.430 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    ich hab dir mehrmals erklärt, dass ich nicht auf alles achten werde!
    du kannst meine beiträge melden, wenn sie dich stören!

    die serbische quelle hast du nicht übersetzt, weil du eben sehr gerne vom thema ablenkst!

    serbien versteckt international-gesuchte kriegsverbrecher, die im auftrag dieses staates terror ausübten.

    daher ist serbien weiterhin ein "schurkenstaat", ein staat der terroristen finanziert und ausbildet.
    selbst der serbische verteidigungsminister shutanovac hat zugegeben, dass kostunica und co. den terrorismus in kosova fördern.

  2. #12

    Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    9.280
    Zitat Zitat von Fat Tony Beitrag anzeigen
    Seit wann schreibt man denn TerrorTerorr?
    Und seit wann schreibt man Adjektive gross?
    1. kA
    2.bei einem nominalisierten adjektiv , wobei es hier nicht wirklich in dem zusammenhang passen würde

  3. #13

    Registriert seit
    10.02.2008
    Beiträge
    1.201
    Zitat Zitat von Marko Boqari Beitrag anzeigen
    ich hab dir mehrmals erklärt, dass ich nicht auf alles achten werde!
    du kannst meine beiträge melden, wenn sie dich stören!

    die serbische quelle hast du nicht übersetzt, weil du eben sehr gerne vom thema ablenkst!

    serbien versteckt international-gesuchte kriegsverbrecher, die im auftrag dieses staates terror ausübten.

    daher ist serbien weiterhin ein "schurkenstaat", ein staat der terroristen finanziert und ausbildet.
    selbst der serbische verteidigungsminister shutanovac hat zugegeben, dass kostunica und co. den terrorismus in kosova fördern.
    Du bist einfach nur dumm. Mehr gibt es da nicht zu sagen.

  4. #14
    Avatar von Dragan Mance

    Registriert seit
    08.03.2008
    Beiträge
    5.391
    kosova.com wie zuverlässlich

  5. #15

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Serbian Beitrag anzeigen
    kosova.com wie zuverlässlich
    Wieso gibts den Artikel nicht auch in serbo-kroatisch, ich dachte Kosovo sei ein Vielvölkerstaat:tard:

  6. #16

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    kosova.com gehört der ldk, der demokratischen Liga von Kosova,
    RTK ist teilweise staatlich und deshalb in verschiedenen sprachen.
    kannst es ja prüfen!


  7. #17

    Registriert seit
    04.06.2005
    Beiträge
    7.678
    Zitat Zitat von Serbian Beitrag anzeigen
    kosova.com wie zuverlässlich
    Die Meldung ist vom staatlichen Sender RTK.
    Der Sender ist unter Aufsicht der UNMIK/EU, also nichts mit Propaganda oder Ähnlichem.

  8. #18
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von Taulant Beitrag anzeigen
    Die Meldung ist vom staatlichen Sender RTK.
    Der Sender ist unter Aufsicht der UNMIK/EU, also nichts mit Propaganda oder Ähnlichem.

    Wobei ich die UNMIK nicht wirklich als neutral bezeichnen würde.

  9. #19
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086
    EU warnt Serbien vor Schüren neuer Unruhen im Kosovo

    Brdo pri Kranju/Slowenien. ap/baz. Die EU-Aussenminister haben Serbien davor gewarnt, Unruhen im Norden des Kosovos zu schüren. In einer am Samstag nach Beratungen in Slowenien veröffentlichten Erklärung riefen sie Belgrad dazu auf, «auf hetzerische Rhetorik und Aktivitäten zu verzichten, die die Sicherheitslage in der Region gefährden könnten». Im überwiegend von Serben bewohnten Nordteil des Kosovos ist es nach der Unabhängigkeitserklärung der albanischstämmigen Führung in Pristina wiederholt zu Unruhen gekommen. Bei den bislang schwersten Ausschreitungen am 17. März wurden mehr als 130 Menschen verletzt, ein ukrainischer UN-Polizist kam ums Leben.
    Serbien wird vorgeworfen, die Unruhen gezielt zu schüren. So lobte der für das Kosovo zuständige serbische Minister Slobodan Samardzic Ende Februar einen gewaltsamen Übergriff auf einen UN-Grenzposten zwischen dem Kosovo und Serbien. Am Montag schlug die serbische Regierung überdies eine Teilung des Kosovos entlang ethnischer Grenzen vor.


    baz.ch - Basler Zeitung Online

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 02.10.2012, 20:35
  2. Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 29.10.2009, 12:26
  3. Was wäre Serbien ohne die EU-Hilfe??
    Von MIC SOKOLI im Forum Wirtschaft
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 15.02.2009, 18:35
  4. Kostunica:"Kein demokratisches Serbien ohne Kosovo"
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 07.06.2005, 18:19
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.01.2005, 18:16