BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 12 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 119

Kosovo-Serben das meistgefährdete Volk in Europa

Erstellt von Albokings24, 10.08.2012, 08:36 Uhr · 118 Antworten · 5.375 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von Mbreti Bardhyl

    Registriert seit
    24.07.2010
    Beiträge
    2.572
    ToniTV...VERPISS DICH EINFACH GEH NACH SERBIEN UND KACK DA..

  2. #52

    Registriert seit
    27.10.2011
    Beiträge
    2.572
    Das beste wäre, wenn sich die Serben assimilieren würden. Albanische Namen annehmen, sich von der s.o. Kirche trennen.
    Im Gegenzug assimilieren sich die Albaner im Presevo.

  3. #53
    Avatar von Tetovar

    Registriert seit
    19.06.2011
    Beiträge
    851
    Zitat Zitat von ToniTV Beitrag anzeigen
    Diese bewaffnete Kampf ergab sich halt durch die starke Unterdrückung von Milosevic, jedoch ging dieser UCK Kampf nicht nur gegen den serbischen Staat, auch serbische Zivilisten gingen drauf, es gibt da so viele schreckliche Geschichten, ebenso wie es sie auf der Gegenseite gibt. Deswegen sage ich ja, zum Streit gehören immer zwei, der Albaner war hier nicht das alleinige Opfer, die Geschichte des Westens mit welchen Vorwand sie Serbien bombardierten war nicht unbedingt so wie sie angegeben haben, dazu gibt es heute zuviel Beweise und westliche Berichte, ja gar Dokus. Du weisst das die Albaner insgeheim immer auf Unabhängigkeit gepocht haben, selbst da wo ihr die Herrschaft über Kosovo hattet unter Titos Autonomie. Immer 1912 im Kopf als Kosovo wegen der Geschichte dieser Region Serbien zugesprochen wurde, das hat man auch im 2 WK gesehen mit den Greueltatehn des faschistischen Albanien an die Kosovo Serben in dem Mann Kosovo besetzte.

    Was von der UCK kriegerisch klug war, menschlich jedoch total daneben, war das sie selber ihre eigenen Leute opferten um gegen Serben zu kämpfen und Aufsehen im Westen zu erregen. Das war eben mein angesprochener Häuserkampf im Jahr 1998, zum Teil wurden Albaner selber aufgefordert in benachbarte Dörfer oder Wälder zu flüchten, damit man sich auf den Kampf mit den Serben vorbereiten kann. Das Ergebis von diesen Kampf waren zerstörte Häuser albanischer Familien, die dann in westlichen Medien ihre Runde machten, Serben haben diese angeblich gezielt zerstört. Natürlich gab es aber auch Vorfälle wo die Serben nicht unschuldig sind.

    das was März-Juni 1999 pasierte als die NATO Bomben flogen, war einfach ohne Worte, dreckiger konnte man da nicht vorgehen (damit mein ich die serbische Einheit). Aber da bleibt die Frage, wie entstand diese totale Eskalation März-Juni mit 800.000 albanischen Flüchtlingen? Ich bin sicher ohne die NATO Bomben gebe es auch keine 800.000 Flüchtlinge, was jetzt nicht als Rechtfertigung gelten soll, hoffe du verstehst was ich dir erklären will.
    Dann erkläre mir mal, warum dem Kosovo 89 die Autonomie entzogen wurde? Warum ist die Vojske einmarschiert? Warum wurden alle Posten, die mit Albanern besetzt waren, entsorgt?

    Der Wunsch nach Unabhängigkeit kam erst dann zum tragen, als die Situation immer schlimmer wurder (verständlicherweise).
    Wieso entzog man dem Kosovo die Autonomie? Warum? Kosovo ist zu über 90% albanisch, warum entzieht man dann dieser Region die Autonomie? Warum geht man mit Gewalt dagegen vor?

    Ich würde dich echt bitten, Wirkung und Ursache nicht zu vertauschen.

    Wenn du in einer Beziehung deinen Partner immer unterdrückst und deinen ganzen Frust auf den Partner ablässt, dann wird irgendwann (auch wenn es Jahre dauert) der Partner die passende Antwort geben.

    Die UCK entstand nicht dadurch, das die Leute Spass daran hatten, sondern weil die einfach genug von der serbischen Herrschaft hatten.

    Kosovo wäre heute noch Teil Serbiens gewesen, wenn der Kosovo weitreichende Autonomierechte erhalten hätte, und zwar bevor es zur Zuspitzung der Lage kam. Mit Vojske und Paramilitärs erreicht man das natürlich nicht. Glaube mir, die meisten Albaner wären damit zufrieden gewesen, wenn sie über den Kosovo selbst bestimmen könnten und es auch kein Blutvergiessen gegeben hätte.

    Es ist aber müssig, jetzt noch darüber zu diskutieren. Es kam wie es kam.

  4. #54

    Registriert seit
    27.04.2012
    Beiträge
    1.304
    bull shit bull shit bull shit.... kenne eine albanerin deren opa serbe ist, der hatte damals also eine albanerin geheiratet, er wird nirgendswo diskriminiert oder sonst was.... man muss sich einfach anpassen und nicht hinter dem milosevic mist der hier verbreitet wird stehen...........toni du warst nie in ks also halt die klappe du hässliches vieh ...

  5. #55

    Registriert seit
    27.04.2012
    Beiträge
    1.304
    Zitat Zitat von Ken Parker Beitrag anzeigen
    Hä? Dafür brauchts in Deutschland eine Bewilligung? Willst du mich verarschen? Wenn ich hier in der Schweiz an Schrebergärten vorbeigehe, sehe ich alle Flaggen. Italienische, portugiesische, türkische, albanische, kroatische, serbische, griechische.....nur keine schweizerische, und dafür hat sicherlich keiner eine Bewilligung eingeholt. Und das gilt übrigens nicht nur für Schrebergärten.

    auf deinem haus ja, solange es kein öffentlicher platz/gebäude ist darfst du da auch reinscheißen und orgien feiern bis zum geht nicht mehr, aber auf öffentlichen plätzen ist es verboten eine flagge zu hissen die nicht vom jeweiligen land sind

  6. #56

    Registriert seit
    05.01.2012
    Beiträge
    1.090
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen

    Die Wahrheit ist das Kosovo für immer verloren ist für die Serben.
    Ja klar (facepalm)

  7. #57

    Registriert seit
    15.02.2011
    Beiträge
    2.948
    Zitat Zitat von Dmitar Beitrag anzeigen
    Ja klar (facepalm)
    wahrheit tut immer weh

  8. #58
    Avatar von BIG-Eagle

    Registriert seit
    09.09.2009
    Beiträge
    2.041
    Zitat Zitat von Babsi Beitrag anzeigen
    Soweit ich das mitbekommen hab, bist du ungefähr in meinem Alter.
    Du hast mit allem recht was Milosevic angeht, er hat euch beinahe alle Rechte genommen, DAVOR aber...und das müsstest du wissen, hatten die Albaner die größten Minderheitenrechte.

    Zu behaupten dass Serben in einem FREMDEN LAND leben ist die allergrößte Frechheit!!!

    Schäm dich
    Wenn sie in Kosovo geboren sind , ist es auch ihr Land.
    Wenn sie sich zu Serbien hingezogen fühlen können sie sich ja davon einen runterholen.
    Aber wer in Serbien geboren wurde und dort lebt ist fremd in Kosovo.

    Was man im Herzen für ein Land hat ist anders als was man auf dem Papier für ein Land hat.

  9. #59
    Avatar von BIG-Eagle

    Registriert seit
    09.09.2009
    Beiträge
    2.041
    Zitat Zitat von Dmitar Beitrag anzeigen
    Ja klar (facepalm)
    Was denn sonst?

    Wollt ihr wieder rein marschieren?

  10. #60
    Avatar von Tetovar

    Registriert seit
    19.06.2011
    Beiträge
    851
    Zitat Zitat von BIG-Eagle Beitrag anzeigen
    Was denn sonst?

    Wollt ihr wieder rein marschieren?

Seite 6 von 12 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 152
    Letzter Beitrag: 10.08.2012, 19:47
  2. Was ist das Ungebildetste Volk in Europa?
    Von TSK-29 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.05.2010, 21:29