BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 11 ErsteErste ... 34567891011 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 110

Kosovo-Serben stimmen über ihre Zukunft ab

Erstellt von TheAlbull, 14.02.2012, 15:02 Uhr · 109 Antworten · 5.648 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.966
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Deine Artverwandten sind die dümmlichen Poster hier im Forum, die lieber Hetzen und Hass sähen, statt über Fakten zu diskutieren, zummeist dumme, ungebildete und verzogene, meist Arbeitslose und sozial Schwächere - zum Glück panrassische, da Dummheit und Hetze auch beim "besten" Volk vorkommen kann.

    Schon allein die ständige pejoration "Artverwandt" zeugt von deinem unterentwickelten Bildungsstand und du willst dann über Fakten reden. Wie soll man mit dir über Fakten reden, wenn du und deine "Artverwandten" zuerst den Fakt nicht akzeptieren, dass Kosovo nun unabhängig ist und ihr euch in innere Angelegeheiten des Kosovo nicht mehr einzumischen habt.

  2. #62
    Avatar von finoke

    Registriert seit
    08.02.2012
    Beiträge
    83
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Deine Artverwandten sind die dümmlichen Poster hier im Forum, die lieber Hetzen und Hass sähen, statt über Fakten zu diskutieren, zummeist dumme, ungebildete und verzogene, meist Arbeitslose und sozial Schwächere - zum Glück panrassische, da Dummheit und Hetze auch beim "besten" Volk vorkommen kann.

    Du bist ja aller unterste Schublade. Schlimmer gehts immer. ^^

    Du möchtest über Fakten diskutieren und kannst die Tatsache, dass Serbiens Volk heute noch unter den Folgen des Ultranationalismus Milosevics zu leiden hat. Deswegen wohl die nationalistische (gegen Kosovo, wo doch KS heute FAKT ist) Werbung in den Wahlen..

    Ausser deiner Wiederholungen des Wortes "dumm" habe ich wenig Debattenkultur bei dir gelesen.

    Zur Info - ich hetze überhaupt nicht, nur nenne ich die Dinge gerne bei Namen. Auf diesem Wege möchte ich mich bei allen Serben entschuldigen, die die Unabhängigkeit Kosovos anerkennen und für ein friedliches Zusammenleben sind.


    MfG

  3. #63
    Avatar von finoke

    Registriert seit
    08.02.2012
    Beiträge
    83
    @Dissention

    Bevor du mich desweiteren beleidigst und diffamierst und somit dich nur noch als einen kompletten Vollpfosten outest, ignoriere ich dich lieber. Das Niveau ist mir zu blöd.

  4. #64
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Schon allein die ständige pejoration "Artverwandt" zeugt von deinem unterentwickelten Bildungsstand und du willst dann über Fakten reden. Wie soll man mit dir über Fakten reden, wenn du und deine "Artverwandten" zuerst den Fakt nicht akzeptieren, dass Kosovo nun unabhängig ist und ihr euch in innere Angelegeheiten des Kosovo nicht mehr einzumischen habt.
    Hättest du einige meiner Posts gelesen, wüsstest du, dass ich dafür bin, dass Serbien den Kosovo als Staat anerkennt. Genau hier liegt dein Problem und das Problem vieler deiner Sorte, ihr seht einen einzigen Post und denkt durch diesen ALLES über die Meinung des Posters wisst, deswegen wollt ihr auch garnicht erst über Fakten diskutieren, denn defacto ist euere Meinung schon zu 100% festgelegt (siehe finoke, welcher mal eben die komplette serbische Politik als ultranationalistisch bezeichnet) ... natürlich rudert er dann einige Posts später zurück und sagt was ganz anderes

    Genauso wie du verlangst, dass alle Serben die Unabhängigkeit akzeptieren, solltest du akzeptieren, dass die Mehrheit der Staaten auf der Welt das eben nicht tut und dass der Kosovo noch weit davon entfernt ist, jemals ein selbständiger, freier und unabhängiger Staat zu sein - und genau diese Tatsache gilt es zu meistern.

    Nun viel Spaß beim weiteren Hetzen.

  5. #65
    Avatar von Aktivist Vetevendosje

    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.021

  6. #66
    Avatar von finoke

    Registriert seit
    08.02.2012
    Beiträge
    83
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Hättest du einige meiner Posts gelesen, wüsstest du, dass ich dafür bin, dass Serbien den Kosovo als Staat anerkennt.
    Gute Einstellung.
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Genau hier liegt dein Problem und das Problem vieler deiner Sorte, ihr seht einen einzigen Post und denkt durch diesen ALLES über die Meinung des Posters wisst, deswegen wollt ihr auch garnicht erst über Fakten diskutieren, denn defacto ist euere Meinung schon zu 100% festgelegt
    Fass dich an deiner eigenen Nase. Genau das hast du gemacht. Ich wollte dir nur zustimmen, dass die serbische Minderheit im norden Kosovos unnötig instrumentalisiert wird. Auch wenn mein Beitrag überspitzt war (nennt man übrigens stilistisches Mittel), trifft es die Situation der Kosovo-Serben auf dem Punkt. Die Regierung Tadic distanziert sich von dem Referendum der Kosovo-Serben öffentlich, aber gleichzeitig verhindert sie ein Zusammenleben der Kosovo-Serben mit den Albanern dort und lässt sie im Stich, wenns "darauf ankommt". Ergo hat die Regierung Tadic nur gute Miene zum bösen Spiel gemacht, weil diese Regierung ganz genau weiss, dass die momentanen Bestrebungen der Kosovo-Serben nicht mal im Ansatz (auch in ferner Zukunft nicht) Früchte tragen werden, respektive sie (Kosovo-Serben) dienen nur als Kanonefutter für die Befriedigung der verblendeten Nationalismus der Serben (siehe den Artikel über die rassistischen Serben, welchen ich oben gepostet habe). Was schlussfolgern lässt, dass die serbische Regierung eine widersprüchliche, heuchlerische Politik betreibt. Und die Opposition kennst du ja selber...

    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    (siehe finoke, welcher mal eben die komplette serbische Politik als ultranationalistisch bezeichnet) ... natürlich rudert er dann einige Posts später zurück und sagt was ganz anderes
    Wieso glaubst du zu wissen, was die finoke ist und wie ihre Einstellung bezüglich dem ganzen Balkan nur aufgrund eines Postings ist??? Merkst du, wie widersprüchlich du argumentierst?
    Hättest du mich von anfang an nicht beleidigt, wäre es gar nicht soweit gekommen, aber du wolltest ja tief baden gehen. Also habe ich dir den Vortritt gelassen.

    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Genauso wie du verlangst, dass alle Serben die Unabhängigkeit akzeptieren, solltest du akzeptieren, dass die Mehrheit der Staaten auf der Welt das eben nicht tut und dass der Kosovo noch weit davon entfernt ist, jemals ein selbständiger, freier und unabhängiger Staat zu sein - und genau diese Tatsache gilt es zu meistern.

    Nun viel Spaß beim weiteren Hetzen.
    Ach das kommt noch. Heute ist niciht aller Tage!! Ich bin zuversichtlich.

    Hör auf den Flo.. vollzulallen. Es war mein Posting, das dir an die Nieren ging.

    MfG

  7. #67
    Avatar von Dragan Mance

    Registriert seit
    08.03.2008
    Beiträge
    5.391
    An die Albaner: Was regt ihr euch auf? Ihr habtdoch genau dasselbe gemacht vor knapp 4 Jahren.

    Ich bin übrigens dagegen. Was ist mit den anderen Serben weiter südlich?

  8. #68

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Free Partesh....die Eroberung von Zheger ist intolerabel ....

  9. #69
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    13.503
    Zitat Zitat von TheAlbull Beitrag anzeigen
    Kosovo-Serben stimmen über ihre Zukunft ab

    dpa

    Pristina/Belgrad.
    Im Norden des Kosovos haben die dort lebenden Serben am Dienstagmorgen ein Referendum begonnen, das über ihre Zukunft im jüngsten Staat Europas entscheiden soll.




    Nach Darstellung ihrer politischen Führer wollen die rund 35 000 stimmberechtigten Serben damit unterstreichen, dass sie nicht mehr im albanisch geführten Kosovo, sondern in ihrer Mutterrepublik Serbien leben wollen. Es wird mit einer Unterstützung dieser Forderung von nahezu 100 Prozent gerechnet.


    ...
    Tagesspiegel (Berlin), 16.02.2012

    Kosovo-Serben stimmen zu fast 100 Prozent gegen Pristina

    Das Ergebnis der Abstimmung im Kosovo könnte eindeutiger nicht sein: Fast 100 Prozent der Serben wollen die albanische Regierung in Pristina nicht als die ihre anerkennen.

    Die Kosovo-Serben haben mit einem Referendum ihre Muskeln spielen lassen und für ihren Verbleib in Serbien und gegen die albanisch kontrollierte Regierung in Pristina gestimmt. Neben den USA und der EU war auch ihre Mutterrepublik Serbien gegen die Abstimmung.

    Belgrad statt Pristina: Die Serben im Norden des jüngsten europäischen Staates Kosovo haben sich in einem zweitägigen Referendum klar für ihren Verbleib bei Serbien und gegen die albanische kontrollierte Regierung in Pristina ausgesprochen. 99,74 Prozent der Wähler hätten gegen die Kosovo-Regierung gestimmt, berichtete die Nachrichtenagentur Beta am späten Mittwochabend in Belgrad unter Berufung auf die Wahlbehörden. Nur 69 Kosovo-Serben hätten mit Ja und damit für Pristina gestimmt. Von den 35 500 Stimmberechtigten hätten rund 75 Prozent an dem Referendum teilgenommen.
    ...


    Referendum: Kosovo-Serben stimmen zu fast 100 Prozent gegen Pristina - Politik - Tagesspiegel

  10. #70

    Registriert seit
    20.01.2012
    Beiträge
    35
    Zitat Zitat von Adem Beitrag anzeigen


    :terror:
    War das Budget zu knapp, um für alle Militärhosen zu kaufen? Zum Glück gibts ja das rote Kreuz, die liefern wenigstens qualitativ hochwertige Jeans

Seite 7 von 11 ErsteErste ... 34567891011 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 216
    Letzter Beitrag: 19.01.2010, 11:36
  2. Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 12.03.2008, 14:15
  3. kosovo-serben und ihre probleme....(serbisch),video
    Von drenicaku2 im Forum Politik
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 26.08.2006, 21:45
  4. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 12.04.2006, 22:29
  5. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 29.12.2005, 16:10