BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 106 von 493 ErsteErste ... 65696102103104105106107108109110116156206 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.051 bis 1.060 von 4929

Kosovo und die Statusverhandlungen NEWS

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 15.11.2005, 15:34 Uhr · 4.928 Antworten · 156.326 Aufrufe

  1. #1051
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086
    zitat sumadinac:

    Natürlich habe ch Quellen,ein Historiker kann viel sagen,das ist seine Meinung.Die Geschichtlichen Fakten sehen ganz anders aus.

    Dein Text sieht total unproffessionel aus,du hast da ganz schön was dazu editiert.Ich möchte das Buch sehen,zeig die Internetquelle und den dazugehörigen Artikel.


    WIE GESAGT KÖNNT IHR KEINE DARDANER SEIN DA ALBANER ERST IM JAHR 130 ENTDECKT WURDEN.DARDANER DIE IM KOSOVO LEBTEN GIBT ES NACHWEISLICH SEIT 2000 JAHREN NICHT MEHR.JEDOCH WURDET IHR ERST VOR 1870 JAHREN ENTDECKT IN ALBANIEN UND KOSOVO WAR BEI EURER ENTDECKUNG LÄNGST ERFORSCHT VON DEN RÖMERN UND DA WAREN KEINE ALBANER. IHR KAMMT ERST VOR 500 JAHREN AUS ALBANIEN!!!

    IHR WART WOHLMÖGLICH EIN ILLYRISCHER STAMM NAMENS ALBANOI AUS ALBANIEN UND HATTET NIX MIT DARDANER,DALMATINER ODER THRAKER ZU TUN.


    HIER PAAR QUELLEN,ICH WARTE IMMERNOCH AUF DEINE.IN DER ALBANISCHEN GESCHICHTE STEHT NICHT EIN WORT VON DARDANER NOCH STEHT DA WAS VON KOSOVO SONDERN NUR WAS VOM SIEDLUNGSGEBIET ZENTRAL UND NORD ALBANIEN UND DEN ALBANOI


    Hier paar geschichtsquellen,ist zwar wikpedia dabei aber dazu noch eine Quelle.Es gibt da einige...


    Ursprung und Geschichte

    Die erste schriftliche Erwähnung des Namens Albanien findet sich in einem Werk von Ptolemäus aus dem Jahr 130, der als Albanoi einen illyrischen Stamm im heutigen Mittel- und Nordalbanien bezeichnete.

    Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Albanien


    2. Jh. n. Chr.

    Erstmalige Erwähnung des Stammes der "Albanoi" durch den griechischen Gelehrten Claudius Ptolemäus

    Quelle:
    http://www.auswaertiges-amt.de/diplo...eschichte.html


    HAB DIR JETZT 2 WESTLICHE QUELLEN GELIEFERT WO STEHT DAS DASS HEUTIGE ALBANISCHE VOLK AUS DEM HEUTIGEN ALBANIEN STAMMT UND NIX MIT KOSOVO.DAS STEHT AUCH SO IN DER ALBANISCHN GESCHICHTE!!!

    ZEIG DU MIR JETZT GESCICHTLICHE QUELLEN WO STEHT DAS DIE DARDANER DIE VORFAHREN DER HEUTIGEN ALBANER AUS KOSOVO SIND!?!?!?

    IHR HABT DIESE DARDANER GESCHICHTE DIE NIRGENSWO WIEDERLEGT IST NUR IN DEN LETZTEN 15 JAHREN ERFUNDEN WEIL IHR WISST DAS WIR SERBEN RUND 1000 JAHRE VOR EUCH KOSOVO BESIEDELTEN.


    WIE SOLLT IHR AUCH DARDANER GEWESEN SEIN WENN IHR DOCH NOCH VOR 500 JAHREN ALLE IN ALBANIEN GEHAUST HABT.KOSOVO DAGEGEN WAR DAS SERBISCHE HERZ UND KERNLAND,LOGISCH DAS DORT FAST ALLES ERBEN LEBTEN IM MITTELALTER,WIESO SOLLTEN DA SONST DIE MEISTEN KIRCHEN GEBAUT WERDEN WENN DORT NICHT VIELE SERBEN LEBTEN.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------
    also du held musst dir mal zuhören können :wink:
    warum nennt sich wohl ein historiker so?
    weil dieser medizin studiert hat?

    nein natürlich nicht ,weil er geschichte studiert hat das bedeutet er kennt sich mit geschichte = historik aus.
    das wiederum heisst dieser kann die zusammenhänge verstehen und der öffentlichkeit zugänglich machen.

    UND JETZT FÜR DICH GROSS GESCHRIEBEN : BUCH TITEL
    LAND OHNE WIERDERKEHR BY SVEIN MONNESLAND
    ER HAT DIESE BUCH 1997 RAUSGEBRACHT

    warum sollte ich dazu was editieren und gleichzeitig dich darauf hinweisen auf das buch ....
    wer ja ein depp wenn ich das machen so wäre ich entlarvt als fälscher.

    und geschichte findest eben nicht nur in kurzform im internet da musst du auch mal lesen.so richtige bücher mit viel text & fakten und zahlen . :wink:

    die dardaner waren ein stamm der illyrer .
    das bedeutet das sich die illyrer im ganzen balkan verteilt gehabt haben.
    dardanien hat es gegeben und dies erstreckte sich von südserbien dann das heutige kosova und nordmakedonien.


    und wer waren dann die dardaner ?
    könntest mir mal eine quelle bringen die das aufklärt....

    übrigens die slawischen stämme kamen erst im 6. und 7. jahrundert in den balkan.
    oder willst das auch abstreiten.

    mann es ist sogar erwiesen das albaner sogar bei der schlacht auf dem amselfeld mitgekämpft haben.....

    hast gewusst das prizren mal sogar serbische hauptstadt war in der zeit nemanjidensreichs im 13. und 14. jahrhundert?

    in dieser zeit wurden die albaner schon unterdrückt .
    das serbische pateriarchat zog nach peja (pec) und errichtete das kloster genau so wie in decan usw.

    und übrigens wenn es keine offiziellen quellen sind bringt
    dir wikipedia nichts da jeder darauf daten reinhauen kann.
    also auf das würde nicht zu 100% gehen

    http://www.imperiumromanum.com/perso...chlorus_02.htm

    http://www.lpb.bwue.de/publikat/forum8/global10.htm

    http://www.gg-office.com/kosova/Koso...eschichte.html

    http://www.albanologie.lmu.de/Einf_Alb_Fiedler.pdf

  2. #1052
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von skenderbegi
    -------------------------------------------------------------------------------------------------------
    also du held musst dir mal zuhören können :wink:
    warum nennt sich wohl ein historiker so?
    weil dieser medizin studiert hat?

    nein natürlich nicht ,weil er geschichte studiert hat das bedeutet er kennt sich mit geschichte = historik aus.
    das wiederum heisst dieser kann die zusammenhänge verstehen und der öffentlichkeit zugänglich machen.

    UND JETZT FÜR DICH GROSS GESCHRIEBEN : BUCH TITEL
    LAND OHNE WIERDERKEHR BY SVEIN MONNESLAND
    ER HAT DIESE BUCH 1997 RAUSGEBRACHT

    warum sollte ich dazu was editieren und gleichzeitig dich darauf hinweisen auf das buch ....
    wer ja ein depp wenn ich das machen so wäre ich entlarvt als fälscher.

    und geschichte findest eben nicht nur in kurzform im internet da musst du auch mal lesen.so richtige bücher mit viel text & fakten und zahlen . :wink:

    die dardaner waren ein stamm der illyrer .
    das bedeutet das sich die illyrer im ganzen balkan verteilt gehabt haben.
    dardanien hat es gegeben und dies erstreckte sich von südserbien dann das heutige kosova und nordmakedonien.


    und wer waren dann die dardaner ?
    könntest mir mal eine quelle bringen die das aufklärt....

    übrigens die slawischen stämme kamen erst im 6. und 7. jahrundert in den balkan.
    oder willst das auch abstreiten.

    mann es ist sogar erwiesen das albaner sogar bei der schlacht auf dem amselfeld mitgekämpft haben.....

    hast gewusst das prizren mal sogar serbische hauptstadt war in der zeit nemanjidensreichs im 13. und 14. jahrhundert?

    in dieser zeit wurden die albaner schon unterdrückt .
    das serbische pateriarchat zog nach peja (pec) und errichtete das kloster genau so wie in decan usw.

    und übrigens wenn es keine offiziellen quellen sind bringt
    dir wikipedia nichts da jeder darauf daten reinhauen kann.
    also auf das würde nicht zu 100% gehen

    http://www.imperiumromanum.com/perso...chlorus_02.htm

    http://www.lpb.bwue.de/publikat/forum8/global10.htm

    http://www.gg-office.com/kosova/Koso...eschichte.html

    http://www.albanologie.lmu.de/Einf_Alb_Fiedler.pdf

    Junge es gibt 109283 Historiker,man muss sich eben die Geschichtsbücher angucken.

    Die Dardaner waren ein illyrischer Stamm jedoch kein albanischer Stamm,aufjedenfall nicht der Stamm der heutigen Albaner.

    Oder hast du endlich eine Quelle die besagt das ihr Albaner Dardaner wart??

    Nein hast du nicht da ihr aus Albanien kommt und schlecht Dardaner gewesen sein könnt.


    Dagegen ist sehr wohl erwiesen und bewiesen das die heutigen Albaner ihren Ursprung in Albanien haben.So steht es in der albanischen Geschichte geschrieben.


    Und das bei der Schlacht Albaner,Bosnier und vieleicht paar Bulgaren kämpften tut nichts zur Sache das ihr trotzdem aus Albanien kommt.

    Metohija(Westkosovo) wurden die meisten serbischen Kirchen gebaut,demnach kann man davon ausgehen das in diesem Gebiet die serbische Bevölkerung am höchsten war.

    Westkosovo grenzt auch an der Raska-Oblast(Sandzak) wo ebenfalls soviele Kirchen anzutreffen sind.Dieses Gebiet samt Kosovo und Nordmontenegro gehörte nämlich zu unserem ersten Unabhängigen Staat 1168.Jedoch genossen die Serben dort schon seit 850 Autonomie vom byzantischen Kaiser seit dem wir im 9 Jahrhundert das orthodoxe Christentum angenommen haben.

    Wor bauten dort unsere Kultut und unseren ersten Staat auf wo Albaner noch in Albanien hausten.


    Du willst nich einsehen das ihr erst im 16 Jahrhundert Kosovo besiedelt habt,ihr habt keine Geschichte im Kosovo deswegen kam dann die erfundene Geschichte vor 10 Jahren mit dem Dardaner scheiss.


    Mach dich mal weiter lächerlich aber die Geschichte Kosovo könnt ihr Zwangsansiedler uns nicht klauen.


    Wir haben dort unsere Kultur erbaut,die heutigen Städtenamen und den Namen Kosovo im Mittelalter gegeben die ihr in den letzten 10 Jahren einfach umgeändert habt ohne Bedeutung.millionen serbische Knochen liegen unter dem Boden Kosovos und nicht albanische.Wir haben dort unsere alten Kirchen und Köster errichtet als ihr in ALbanien gehaust habt,wir haben unser Kosovo vor den Osmanen verteidigt und nicht die Albaner.

    Kosovo war das Herz Serbiens im Mittelalter,dagegen gehörte es nie zu Albanien.


    ps: Ich warte immernoch auf eine geschichtliche Quelle wo steht das Dardner die Vorfahren der "HEUTIGEN" ALbaner waren.

    Dardaner hatten mehr mit den Thrakern was gemeinsam aber nicht mit heutigen ALbanern da sie Kosovo und das heutigen FYROM erst später eroberten und oberhalb der Morava beheimatet waren.

  3. #1053
    Avatar von Lepoto

    Registriert seit
    15.02.2005
    Beiträge
    1.266
    [quote="skenderbegi"]
    Zitat Zitat von Sumadinac
    09.11.2006



    hier paar ausschnitte aus einem buch :
    von svein monnesland:AUS DEM BUCH LAND OHNE WIDERKEHR

    die geschichte der albaner in der frühzeit ist weitgehend ungeklärt.
    die sprache gleicht keiner anderen im heutigen europa, und es wird angenommen ,dass sie von einem VOLK abstammen ,dass den balkan in der antike besiedelte.


    das die serbische wissenschaft ist von der these der albaner nicht begeistert das diese die NACHKOMMEN sind.
    1. würde mich interessieren wer diese(r) monnesland ist

    2. kunststück bei dem widerspruch und nicht nur von serbischen wissenschafter - sondern von allen, da wie es ja selbst hier heisst, ungeklärt resp. angenommen

    dein auszug aus deinem buch beweist genau das gegenteil von dem was albaner behaupten

  4. #1054
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086
    Zitat Zitat von Sumadinac
    Zitat Zitat von skenderbegi
    -------------------------------------------------------------------------------------------------------
    also du held musst dir mal zuhören können :wink:
    warum nennt sich wohl ein historiker so?
    weil dieser medizin studiert hat?

    nein natürlich nicht ,weil er geschichte studiert hat das bedeutet er kennt sich mit geschichte = historik aus.
    das wiederum heisst dieser kann die zusammenhänge verstehen und der öffentlichkeit zugänglich machen.

    UND JETZT FÜR DICH GROSS GESCHRIEBEN : BUCH TITEL
    LAND OHNE WIERDERKEHR BY SVEIN MONNESLAND
    ER HAT DIESE BUCH 1997 RAUSGEBRACHT

    warum sollte ich dazu was editieren und gleichzeitig dich darauf hinweisen auf das buch ....
    wer ja ein depp wenn ich das machen so wäre ich entlarvt als fälscher.

    und geschichte findest eben nicht nur in kurzform im internet da musst du auch mal lesen.so richtige bücher mit viel text & fakten und zahlen . :wink:

    die dardaner waren ein stamm der illyrer .
    das bedeutet das sich die illyrer im ganzen balkan verteilt gehabt haben.
    dardanien hat es gegeben und dies erstreckte sich von südserbien dann das heutige kosova und nordmakedonien.


    und wer waren dann die dardaner ?
    könntest mir mal eine quelle bringen die das aufklärt....

    übrigens die slawischen stämme kamen erst im 6. und 7. jahrundert in den balkan.
    oder willst das auch abstreiten.

    mann es ist sogar erwiesen das albaner sogar bei der schlacht auf dem amselfeld mitgekämpft haben.....

    hast gewusst das prizren mal sogar serbische hauptstadt war in der zeit nemanjidensreichs im 13. und 14. jahrhundert?

    in dieser zeit wurden die albaner schon unterdrückt .
    das serbische pateriarchat zog nach peja (pec) und errichtete das kloster genau so wie in decan usw.

    und übrigens wenn es keine offiziellen quellen sind bringt
    dir wikipedia nichts da jeder darauf daten reinhauen kann.
    also auf das würde nicht zu 100% gehen

    http://www.imperiumromanum.com/perso...chlorus_02.htm

    http://www.lpb.bwue.de/publikat/forum8/global10.htm

    http://www.gg-office.com/kosova/Koso...eschichte.html

    http://www.albanologie.lmu.de/Einf_Alb_Fiedler.pdf

    Junge es gibt 109283 Historiker,man muss sich eben die Geschichtsbücher angucken.

    weltweit nehme ich an?

    Die Dardaner waren ein illyrischer Stamm jedoch kein albanischer Stamm,aufjedenfall nicht der Stamm der heutigen Albaner.

    und du kannst das belegen natürlich.....?
    Oder hast du endlich eine Quelle die besagt das ihr Albaner Dardaner wart??

    habe dir vorher gepostet musst eben auch schauen....

    Nein hast du nicht da ihr aus Albanien kommt und schlecht Dardaner gewesen sein könnt.


    Dagegen ist sehr wohl erwiesen und bewiesen das die heutigen Albaner ihren Ursprung in Albanien haben.So steht es in der albanischen Geschichte geschrieben.

    schön kennst dich mit der albanischen geschichte aus....
    wo bleibt diese quelle......



    Und das bei der Schlacht Albaner,Bosnier und vieleicht paar Bulgaren kämpften tut nichts zur Sache das ihr trotzdem aus Albanien kommt.

    natürlich du nationalist tut nicht zur sache für dich.
    denn seit diesem mythos betrachtet ihr kosova als euer gebiet genau wegen dieser schlacht.
    das kam euch gerade gelegen um alles albanische zuverwischen....
    und dann seit weg und habt euch vor den türken versteckt und wir hatten den salat...


    Metohija(Westkosovo) wurden die meisten serbischen Kirchen gebaut,demnach kann man davon ausgehen das in diesem Gebiet die serbische Bevölkerung am höchsten war.

    klar musst du annehmen davon ausgehen......super fakten bravo

    Westkosovo grenzt auch an der Raska-Oblast(Sandzak) wo ebenfalls soviele Kirchen anzutreffen sind.Dieses Gebiet samt Kosovo und Nordmontenegro gehörte nämlich zu unserem ersten Unabhängigen Staat 1168.Jedoch genossen die Serben dort schon seit 850 Autonomie vom byzantischen Kaiser seit dem wir im 9 Jahrhundert das orthodoxe Christentum angenommen haben.

    wie kann man so ein mist quaseln da im 9.- 12.jahrhundert dieses gebiet durch das bulgarische reich under französischen der anjou


    Wor bauten dort unsere Kultut und unseren ersten Staat auf wo Albaner noch in Albanien hausten.

    man bist du schwer von begriff oder wie?
    die albaner haben vor den serben den balkan bewohnt da kannst du noch soviel unsinn erzählen das ist fakt.
    ihr seit später gekommen und habt seit dann eigentlich nur wenige sachen gebracht die der menschheit was gebracht haben..



    Du willst nich einsehen das ihr erst im 16 Jahrhundert Kosovo besiedelt habt,ihr habt keine Geschichte im Kosovo deswegen kam dann die erfundene Geschichte vor 10 Jahren mit dem Dardaner du bist so süss.

    glaub doch was du willst.......

    jetzt gehört es bald nur noch uns ......



    Mach dich mal weiter lächerlich aber die Geschichte Kosovo könnt ihr Zwangsansiedler uns nicht klauen.
    zwangssiedler man von wem sollen wir gwzwungen sein?

    Wir haben dort unsere Kultur erbaut,die heutigen Städtenamen und den Namen Kosovo im Mittelalter gegeben die ihr in den letzten 10 Jahren einfach umgeändert habt ohne Bedeutung.millionen serbische Knochen liegen unter dem Boden Kosovos und nicht albanische.Wir haben dort unsere alten Kirchen und Köster errichtet als ihr in ALbanien gehaust habt,wir haben unser Kosovo vor den Osmanen verteidigt und nicht die Albaner.

    so was von lächerliches habe ja nichts gehört ihr und was verteidigt....

    Kosovo war das Herz Serbiens im Mittelalter,dagegen gehörte es nie zu Albanien.

    ps: Ich warte immernoch auf eine geschichtliche Quelle wo steht das Dardner die Vorfahren der "HEUTIGEN" ALbaner waren.

    Dardaner hatten mehr mit den Thrakern was gemeinsam aber nicht mit heutigen ALbanern da sie Kosovo und das heutigen FYROM erst später eroberten und oberhalb der Morava beheimatet waren.

  5. #1055

    Registriert seit
    04.06.2005
    Beiträge
    7.678

    «Kosovo ist kein schwarzes Loch»

    «Kosovo ist kein schwarzes Loch»

    Joachim Rücker, UNO-Verwaltungschef Kosovo, zu den Verhandlungen über den künftigen Status der Provinz.

    -------------------------------------------------------------------------------

    Wird es noch in diesem Jahr eine Entscheidung über den Status von Kosovo geben?

    Joachim Rücker: Der Prozess ist auf einer guten Schiene. Aus unserer Sicht ist es sehr hilfreich, dass die internationale Staatengemeinschaft nach sieben Jahren UNO-Administration (Unmik) jetzt wirklich die Statusfrage einer Lösung zuführt.

    Wie soll die Lösung aussehen? Volle oder eingeschränkte Unabhängigkeit oder nur eine Autonomie innerhalb Serbiens?

    Rücker: Das weiss ich nicht. Die Verhandlungen sind, so weit ich das sehe, ausgeschöpft, und wir gehen davon aus, dass der UNO-Chefunterhändler, der Finne Martti Ahtisaaris, Lösungsvorschläge demnächst auf den Tisch legen wird.Es wird über eine Verschiebung spekuliert. In diesem Fall will die Kosovo-Führung die Unabhängigkeit einseitig ausrufen.

    Wie sind Sie darauf vorbereitet?

    Rücker: Wir haben alle ein Interesse daran, dass dieser Prozess nicht durch einseitige Akte gefährdet wird.Russland als engster Verbündeter Serbiens hat die entscheidende Stimme im UNO-Sicherheitsrat.

    Was geschieht, wenn ein Veto Moskaus die Unabhängigkeit Kosovos blockiert?

    Rücker: Kommentare dazu sind erstens zu diesem Zeitpunkt noch spekulativ und zweitens auch ausserhalb meines Mandats.Die ethnischen Spannungen zwischen Albanern und Serben in Kosovo sind unverändert hoch.

    Bleiben die von der Nato gestellten Kfor-Soldaten auch im allfällig unabhängigen Kosovo stationiert?

    Rücker: Es wird weiterhin sowohl eine zivile als auch eine militärische internationale Präsenz geben. Für wie lange, weiss man heute noch nicht.Es gibt Mutmassungen über eine Abspaltung des vorwiegend von Belgrad kontrollierten Nordteils Kosovos.

    Ist das eine konkrete Gefahr?

    Rücker: Unmik und die Kfor-Truppen beschäftigen sich mit solchen Risiken. Wir haben bereits auf Tendenzen einer Abspaltung des Nordens reagiert. Es sind zusätzliche Kfor-Soldaten stationiert worden, und wir haben auch den Dialog mit den betreffenden Gemeinden verstärkt, ebenso die Hilfe für diese Region.

    Rechnen Sie mit bewaffneten Konflikten?

    Rücker: Dafür habe ich keine Erkenntnisse.

    Hätte der Status von Kosovo nicht schon früher geklärt werden müssen, nicht erst sieben Jahre nach Kriegsende?

    Rücker: Diese Frage lässt sich im Nachhinein trefflich stellen. Aber es galt, zunächst einmal die demokratischen Institutionen zu stärken und die Marktwirtschaft aufzubauen. Das hat seine Zeit benötigt. Aber ich stimme zu, es ist spätestens jetzt an der Zeit, die Statusfrage zu klären. Mittlerweile wäre für die Kosovo-Albaner alles andere als die Unabhängigkeit eine glatte Enttäuschung.

    Wie werden Siediesem Erwartungsdruck gerecht?

    Rücker: Den künftigen Status kann ich nicht kommentieren. Aber jede weitere Verzögerung einer Lösung wäre nicht nur eine Enttäuschung, sondern auch mit hohen politischen und wirtschaftlichen Kosten verbunden. Nicht nur für Kosovo, für ganz Europa.

    Wie viel hat sich die internationale Gemeinschaft die Friedenserhaltung bisher kosten lassen?

    Rücker: Kommt darauf an, was alles man in die Rechnung einbezieht. Von internationalen Gebern wurden seit 1999 knapp drei Milliarden Euro für den Aufbau investiert, davon mehr als die Hälfte von der EU. Nicht eingerechnet ist die Präsenz von Unmik und Kfor, die natürlich auch etwas kostet. Doch ich denke, das ist gut investiertes Geld, es ist für die politische Stabilität dieser Region.

    Hätte Kosovo aus Ihrer Sicht eine wirtschaftlich ausreichende Basis, um als eigener Staat zu überleben?

    Rücker: Noch einmal: Ob Kosovo ein eigener Staat wird, hängt davon ab, wie der Status definiert wird. Davon abgesehen, bin ich zuversichtlich, dass Kosovo auf sich allein gestellt überleben kann. Es ist kein schwarzes Loch, wie oft behauptet wird, sondern wirtschaftlich schon jetzt in den regionalen und europäischen Integrationsprozess eingebunden.

    Warum hat Unmik bei derBekämpfung von Korruption und organisierter Kriminalität so wenig bewirkt?

    Rücker: Wir haben diese Probleme immer sehr ernst genommen und dazu auch eine spezielle Agentur eingerichtet, die ja gewisse Ergebnisse vorweisen kann. Es geht noch um die Stärkung der Rechtsstaatlichkeit, da hat Kosovo europäisches Niveau noch nicht erreicht.
    ---------------------------------------------------------------------------
    Interview: Rudolf Gruber

    Joachim Rücker, Deutscher

    Spitzendiplomat, ist seit September Chef der UNO-Administration in Kosovo. Er wird auch der letzte sein: Ab Mitte 2007 übernimmt die EU

    die internationale Überwachung Kosovos. Rücker ist seit Jahren als Wirtschafts- und Finanzexperte auf dem Balkan im Einsatz.

    http://www.tagblatt.ch/index.php?art...te/hintergrund

  6. #1056

    Re: «Kosovo ist kein schwarzes Loch»

    Zitat Zitat von Taulant

    Joachim Rücker, UNO-Verwaltungschefin Kosovo,
    Ist der Kerl ne Transe?

  7. #1057
    Nedd

    Re: «Kosovo ist kein schwarzes Loch»

    Zitat Zitat von Jastreb
    Zitat Zitat von Taulant

    Joachim Rücker, UNO-Verwaltungschefin Kosovo,
    Ist der Kerl ne Transe?
    Wenn "Kosovo" kein "schwarzes Loch" hat...einer muss es haben... *hust*

  8. #1058

    Registriert seit
    08.08.2006
    Beiträge
    351

    Re: «Kosovo ist kein schwarzes Loch»

    Zitat Zitat von Jastreb
    Zitat Zitat von Taulant

    Joachim Rücker, UNO-Verwaltungschefin Kosovo,
    Ist der Kerl ne Transe?

    man halt die fresse ! da ist ein fehler beim eintippen passiert

    für dich nochmal Verwaltungschef in KosovA !

  9. #1059
    Avatar von Lepoto

    Registriert seit
    15.02.2005
    Beiträge
    1.266
    Zitat Zitat von skenderbegi
    Zitat Zitat von Sumadinac
    Zitat Zitat von skenderbegi
    -------------------------------------------------------------------------------------------------------
    also du held musst dir mal zuhören können :wink:
    warum nennt sich wohl ein historiker so?
    weil dieser medizin studiert hat?

    nein natürlich nicht ,weil er geschichte studiert hat das bedeutet er kennt sich mit geschichte = historik aus.
    das wiederum heisst dieser kann die zusammenhänge verstehen und der öffentlichkeit zugänglich machen.

    UND JETZT FÜR DICH GROSS GESCHRIEBEN : BUCH TITEL
    LAND OHNE WIERDERKEHR BY SVEIN MONNESLAND
    ER HAT DIESE BUCH 1997 RAUSGEBRACHT

    warum sollte ich dazu was editieren und gleichzeitig dich darauf hinweisen auf das buch ....
    wer ja ein depp wenn ich das machen so wäre ich entlarvt als fälscher.

    und geschichte findest eben nicht nur in kurzform im internet da musst du auch mal lesen.so richtige bücher mit viel text & fakten und zahlen . :wink:

    die dardaner waren ein stamm der illyrer .
    das bedeutet das sich die illyrer im ganzen balkan verteilt gehabt haben.
    dardanien hat es gegeben und dies erstreckte sich von südserbien dann das heutige kosova und nordmakedonien.


    und wer waren dann die dardaner ?
    könntest mir mal eine quelle bringen die das aufklärt....

    übrigens die slawischen stämme kamen erst im 6. und 7. jahrundert in den balkan.
    oder willst das auch abstreiten.

    mann es ist sogar erwiesen das albaner sogar bei der schlacht auf dem amselfeld mitgekämpft haben.....

    hast gewusst das prizren mal sogar serbische hauptstadt war in der zeit nemanjidensreichs im 13. und 14. jahrhundert?

    in dieser zeit wurden die albaner schon unterdrückt .
    das serbische pateriarchat zog nach peja (pec) und errichtete das kloster genau so wie in decan usw.

    und übrigens wenn es keine offiziellen quellen sind bringt
    dir wikipedia nichts da jeder darauf daten reinhauen kann.
    also auf das würde nicht zu 100% gehen

    http://www.imperiumromanum.com/perso...chlorus_02.htm

    http://www.lpb.bwue.de/publikat/forum8/global10.htm

    http://www.gg-office.com/kosova/Koso...eschichte.html

    http://www.albanologie.lmu.de/Einf_Alb_Fiedler.pdf

    Junge es gibt 109283 Historiker,man muss sich eben die Geschichtsbücher angucken.

    weltweit nehme ich an?

    Die Dardaner waren ein illyrischer Stamm jedoch kein albanischer Stamm,aufjedenfall nicht der Stamm der heutigen Albaner.

    und du kannst das belegen natürlich.....?
    Oder hast du endlich eine Quelle die besagt das ihr Albaner Dardaner wart??

    habe dir vorher gepostet musst eben auch schauen....

    Nein hast du nicht da ihr aus Albanien kommt und schlecht Dardaner gewesen sein könnt.


    Dagegen ist sehr wohl erwiesen und bewiesen das die heutigen Albaner ihren Ursprung in Albanien haben.So steht es in der albanischen Geschichte geschrieben.

    schön kennst dich mit der albanischen geschichte aus....
    wo bleibt diese quelle......



    Und das bei der Schlacht Albaner,Bosnier und vieleicht paar Bulgaren kämpften tut nichts zur Sache das ihr trotzdem aus Albanien kommt.

    natürlich du nationalist tut nicht zur sache für dich.
    denn seit diesem mythos betrachtet ihr kosova als euer gebiet genau wegen dieser schlacht.
    das kam euch gerade gelegen um alles albanische zuverwischen....
    und dann seit weg und habt euch vor den türken versteckt und wir hatten den salat...


    Metohija(Westkosovo) wurden die meisten serbischen Kirchen gebaut,demnach kann man davon ausgehen das in diesem Gebiet die serbische Bevölkerung am höchsten war.

    klar musst du annehmen davon ausgehen......super fakten bravo

    Westkosovo grenzt auch an der Raska-Oblast(Sandzak) wo ebenfalls soviele Kirchen anzutreffen sind.Dieses Gebiet samt Kosovo und Nordmontenegro gehörte nämlich zu unserem ersten Unabhängigen Staat 1168.Jedoch genossen die Serben dort schon seit 850 Autonomie vom byzantischen Kaiser seit dem wir im 9 Jahrhundert das orthodoxe Christentum angenommen haben.

    wie kann man so ein mist quaseln da im 9.- 12.jahrhundert dieses gebiet durch das bulgarische reich under französischen der anjou


    Wor bauten dort unsere Kultut und unseren ersten Staat auf wo Albaner noch in Albanien hausten.

    man bist du schwer von begriff oder wie?
    die albaner haben vor den serben den balkan bewohnt da kannst du noch soviel unsinn erzählen das ist fakt.
    ihr seit später gekommen und habt seit dann eigentlich nur wenige sachen gebracht die der menschheit was gebracht haben..



    Du willst nich einsehen das ihr erst im 16 Jahrhundert Kosovo besiedelt habt,ihr habt keine Geschichte im Kosovo deswegen kam dann die erfundene Geschichte vor 10 Jahren mit dem Dardaner du bist so süss.

    glaub doch was du willst.......

    jetzt gehört es bald nur noch uns ......



    Mach dich mal weiter lächerlich aber die Geschichte Kosovo könnt ihr Zwangsansiedler uns nicht klauen.
    zwangssiedler man von wem sollen wir gwzwungen sein?

    Wir haben dort unsere Kultur erbaut,die heutigen Städtenamen und den Namen Kosovo im Mittelalter gegeben die ihr in den letzten 10 Jahren einfach umgeändert habt ohne Bedeutung.millionen serbische Knochen liegen unter dem Boden Kosovos und nicht albanische.Wir haben dort unsere alten Kirchen und Köster errichtet als ihr in ALbanien gehaust habt,wir haben unser Kosovo vor den Osmanen verteidigt und nicht die Albaner.

    so was von lächerliches habe ja nichts gehört ihr und was verteidigt....

    Kosovo war das Herz Serbiens im Mittelalter,dagegen gehörte es nie zu Albanien.

    ps: Ich warte immernoch auf eine geschichtliche Quelle wo steht das Dardner die Vorfahren der "HEUTIGEN" ALbaner waren.

    Dardaner hatten mehr mit den Thrakern was gemeinsam aber nicht mit heutigen ALbanern da sie Kosovo und das heutigen FYROM erst später eroberten und oberhalb der Morava beheimatet waren.
    junge,
    die einzigen die nichts belegen haben wart und seid ihr.

    ihr erhebt doch den anspruch auf kosovo wegen "eurer" vorfahren.
    nun, dann ist es an euch sowas zu belegen. also los geht's. dein buch tut es jedenfalls nicht. im gegenteil
    (aber mal abgesehen von sich was einreden, sie ihr ebenfalls spitze im "einen-text-nicht-verstehen"

    ich warte nun schon seit jahren auf sowas...hopp, hopp, hopp.....bitte, bitte für einmal belege statt bla, bla...

  10. #1060
    Avatar von Lepoto

    Registriert seit
    15.02.2005
    Beiträge
    1.266
    Zitat Zitat von Lepoto
    Zitat Zitat von skenderbegi
    Zitat Zitat von Sumadinac
    Zitat Zitat von skenderbegi
    -------------------------------------------------------------------------------------------------------
    also du held musst dir mal zuhören können :wink:
    warum nennt sich wohl ein historiker so?
    weil dieser medizin studiert hat?

    nein natürlich nicht ,weil er geschichte studiert hat das bedeutet er kennt sich mit geschichte = historik aus.
    das wiederum heisst dieser kann die zusammenhänge verstehen und der öffentlichkeit zugänglich machen.

    UND JETZT FÜR DICH GROSS GESCHRIEBEN : BUCH TITEL
    LAND OHNE WIERDERKEHR BY SVEIN MONNESLAND
    ER HAT DIESE BUCH 1997 RAUSGEBRACHT

    warum sollte ich dazu was editieren und gleichzeitig dich darauf hinweisen auf das buch ....
    wer ja ein depp wenn ich das machen so wäre ich entlarvt als fälscher.

    und geschichte findest eben nicht nur in kurzform im internet da musst du auch mal lesen.so richtige bücher mit viel text & fakten und zahlen . :wink:

    die dardaner waren ein stamm der illyrer .
    das bedeutet das sich die illyrer im ganzen balkan verteilt gehabt haben.
    dardanien hat es gegeben und dies erstreckte sich von südserbien dann das heutige kosova und nordmakedonien.


    und wer waren dann die dardaner ?
    könntest mir mal eine quelle bringen die das aufklärt....

    übrigens die slawischen stämme kamen erst im 6. und 7. jahrundert in den balkan.
    oder willst das auch abstreiten.

    mann es ist sogar erwiesen das albaner sogar bei der schlacht auf dem amselfeld mitgekämpft haben.....

    hast gewusst das prizren mal sogar serbische hauptstadt war in der zeit nemanjidensreichs im 13. und 14. jahrhundert?

    in dieser zeit wurden die albaner schon unterdrückt .
    das serbische pateriarchat zog nach peja (pec) und errichtete das kloster genau so wie in decan usw.

    und übrigens wenn es keine offiziellen quellen sind bringt
    dir wikipedia nichts da jeder darauf daten reinhauen kann.
    also auf das würde nicht zu 100% gehen

    http://www.imperiumromanum.com/perso...chlorus_02.htm

    http://www.lpb.bwue.de/publikat/forum8/global10.htm

    http://www.gg-office.com/kosova/Koso...eschichte.html

    http://www.albanologie.lmu.de/Einf_Alb_Fiedler.pdf

    Junge es gibt 109283 Historiker,man muss sich eben die Geschichtsbücher angucken.

    weltweit nehme ich an?

    Die Dardaner waren ein illyrischer Stamm jedoch kein albanischer Stamm,aufjedenfall nicht der Stamm der heutigen Albaner.

    und du kannst das belegen natürlich.....?
    Oder hast du endlich eine Quelle die besagt das ihr Albaner Dardaner wart??

    habe dir vorher gepostet musst eben auch schauen....

    Nein hast du nicht da ihr aus Albanien kommt und schlecht Dardaner gewesen sein könnt.


    Dagegen ist sehr wohl erwiesen und bewiesen das die heutigen Albaner ihren Ursprung in Albanien haben.So steht es in der albanischen Geschichte geschrieben.

    schön kennst dich mit der albanischen geschichte aus....
    wo bleibt diese quelle......



    Und das bei der Schlacht Albaner,Bosnier und vieleicht paar Bulgaren kämpften tut nichts zur Sache das ihr trotzdem aus Albanien kommt.

    natürlich du nationalist tut nicht zur sache für dich.
    denn seit diesem mythos betrachtet ihr kosova als euer gebiet genau wegen dieser schlacht.
    das kam euch gerade gelegen um alles albanische zuverwischen....
    und dann seit weg und habt euch vor den türken versteckt und wir hatten den salat...


    Metohija(Westkosovo) wurden die meisten serbischen Kirchen gebaut,demnach kann man davon ausgehen das in diesem Gebiet die serbische Bevölkerung am höchsten war.

    klar musst du annehmen davon ausgehen......super fakten bravo

    Westkosovo grenzt auch an der Raska-Oblast(Sandzak) wo ebenfalls soviele Kirchen anzutreffen sind.Dieses Gebiet samt Kosovo und Nordmontenegro gehörte nämlich zu unserem ersten Unabhängigen Staat 1168.Jedoch genossen die Serben dort schon seit 850 Autonomie vom byzantischen Kaiser seit dem wir im 9 Jahrhundert das orthodoxe Christentum angenommen haben.

    wie kann man so ein mist quaseln da im 9.- 12.jahrhundert dieses gebiet durch das bulgarische reich under französischen der anjou


    Wor bauten dort unsere Kultut und unseren ersten Staat auf wo Albaner noch in Albanien hausten.

    man bist du schwer von begriff oder wie?
    die albaner haben vor den serben den balkan bewohnt da kannst du noch soviel unsinn erzählen das ist fakt.
    ihr seit später gekommen und habt seit dann eigentlich nur wenige sachen gebracht die der menschheit was gebracht haben..



    Du willst nich einsehen das ihr erst im 16 Jahrhundert Kosovo besiedelt habt,ihr habt keine Geschichte im Kosovo deswegen kam dann die erfundene Geschichte vor 10 Jahren mit dem Dardaner du bist so süss.

    glaub doch was du willst.......

    jetzt gehört es bald nur noch uns ......



    Mach dich mal weiter lächerlich aber die Geschichte Kosovo könnt ihr Zwangsansiedler uns nicht klauen.
    zwangssiedler man von wem sollen wir gwzwungen sein?

    Wir haben dort unsere Kultur erbaut,die heutigen Städtenamen und den Namen Kosovo im Mittelalter gegeben die ihr in den letzten 10 Jahren einfach umgeändert habt ohne Bedeutung.millionen serbische Knochen liegen unter dem Boden Kosovos und nicht albanische.Wir haben dort unsere alten Kirchen und Köster errichtet als ihr in ALbanien gehaust habt,wir haben unser Kosovo vor den Osmanen verteidigt und nicht die Albaner.

    so was von lächerliches habe ja nichts gehört ihr und was verteidigt....

    Kosovo war das Herz Serbiens im Mittelalter,dagegen gehörte es nie zu Albanien.

    ps: Ich warte immernoch auf eine geschichtliche Quelle wo steht das Dardner die Vorfahren der "HEUTIGEN" ALbaner waren.

    Dardaner hatten mehr mit den Thrakern was gemeinsam aber nicht mit heutigen ALbanern da sie Kosovo und das heutigen FYROM erst später eroberten und oberhalb der Morava beheimatet waren.
    junge,
    die einzigen die nichts belegen haben wart und seid ihr.

    ihr erhebt doch den anspruch auf kosovo wegen "eurer" vorfahren.
    nun, dann ist es an euch sowas zu belegen. also los geht's. dein buch tut es jedenfalls nicht. im gegenteil
    (aber mal abgesehen von sich was einreden, sie ihr ebenfalls spitze im "einen-text-nicht-verstehen"

    ich warte nun schon seit jahren auf sowas...hopp, hopp, hopp.....bitte, bitte für einmal belege statt bla, bla...
    junge,
    die einzigen die nichts belegen haben wart und seid ihr.

    ihr erhebt doch den anspruch auf kosovo wegen "eurer" vorfahren.
    nun, dann ist es an euch sowas zu belegen. also los geht's. dein buch tut es jedenfalls nicht. im gegenteil

    ich warte nun schon seit jahren auf sowas...hopp, hopp, hopp.....bitte, bitte für einmal belege statt bla, bla...

    ps: bücher lesen ist eine gute sache. das problem bei dir ist offensichtlich, dass du nicht vestehst was du liest, oder ganz einfach deine eigene story daraus entwickelst.

Ähnliche Themen

  1. Kosovo NEWS
    Von Fushe Kosove im Forum Kosovo
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.11.2010, 23:06
  2. Kosovo News
    Von SRB_boy im Forum Kosovo
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 28.05.2010, 21:43
  3. Heute 2 Runde der Kosovo Statusverhandlungen begonnen
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.03.2006, 13:51
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.01.2006, 17:45