BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 138 von 493 ErsteErste ... 3888128134135136137138139140141142148188238 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.371 bis 1.380 von 4929

Kosovo und die Statusverhandlungen NEWS

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 15.11.2005, 15:34 Uhr · 4.928 Antworten · 156.756 Aufrufe

  1. #1371

    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    1.896
    Zitat Zitat von KoSoV187
    Zitat Zitat von mi_srbi
    Zitat Zitat von KoSoV187
    Zitat Zitat von mi_srbi


    Dummer Siptaru


    Den krieg haben die UCK Terroristen schon 1996 begonnen als sie serbische Einrichtungen terrorisierten und Polizisten darunter auch junge Burschen einfach feige von hinten erschossen haben.

    Und die Unterdrückung der Albaner in Kosova hat auch erst begonnen als 1996 die UCK euch angriff???
    Die Unterdrückung der Albaner in Albanien hat auch erst begonnen als die UCK euch angriff?
    Erst als die ach so schlimme UCK euch angegriffen hat, habt ihr den Albanern verboten albanische Literatur zu lesen? Erst als die UCK euch angegriffen hat, habt ihr den Albanern aus dem Kosovo die Auswanderung nach Albanien verboten?

    Ihr habt die Albaner schon immer unterdrückt und erniedrigt. Und ihr wundert euch warum wir uns wehren? Dass können sich Kinder sogar erklären warum sich man irgendwan wehrt. Du anscheinend nicht.

    Junge du bist einfach nur dumm. Ohne Grund hätte euch die UCK nicht angegriffen! 2 Gründe wurden oben genannt. Die anderen kennst bestimmt auch du!

    Ihr Serben versucht euch immer in die Opferrolle zu stecken. Aber dass läuft nicht! Wie kann man tausende Leute im Balkan umbringen und sich dann noch versuchen in das Schaafspelz zu wickeln?

    Mit besten Grüßen Ko$oV 187™
    Hallo Kosov


    Die Serben wurden von euch schon zur Zeit der Autonomie unterdrückt,viele zogen aus.Während des 2 Weltkriegs wurden tausende Serben aus dem Kosovo vertrieben und umgebracht durch die Nazi SS Albaner. Willst du jetzt sagen nur weil diese taten 60 Jahre her sind das man drüber wegschauen kann und sie weniger wert sind als die von den 90er Jahren?
    Dass habe ich nicht behauptet.
    Aber die Unterdrückung der Albaner durch die Serben geht schon sehr viel länger als 2terWeltkriegszeiten zu.
    Wie lange geht sie den? Die Unterdrückung der Albaner geht auch weit länger als der 2 Weltkrieg hinaus.500 jahre habt ihr als Neumoslems,Neuankömmlinge und türkische Verbündete die christlichen einheimischen Serben im Kosovo unterdrückt. So waren es vor den Türken noch weit über 90% Serben die dort lebten,500 Jahre später(1912) nicht mal 20% Serben mehr.

    Erst als sich das osmanische Reich dem Ende neigte habt ihr euch um 1878 meine ich gegen die Türken gewendet mit der Liga von Prizren.

  2. #1372
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    Zitat Zitat von mi_srbi
    KFOR-Soldaten ziehen nicht aus Orahovac ab
    Verteidigungsministerium: 30 Österreicher sind lediglich umgezogen

    Wien - Die von der NATO im Kosovo geführte internationale Schutztruppe KFOR (Kosovo Force) hat ihre Basis in Orahovac doch nicht aufgelöst. Entsprechende Meldungen Belgrader Medien vom Mittwoch "stimmen einfach nicht", sagte die Sprecherin des Verteidigungsministeriums in Wien, Ute Axmann, am Donnerstag der APA. Die in Orahovac im Zentral-Kosovo stationierten 30 österreichischen Soldaten seien lediglich umgezogen. Sie verrichten ihre Arbeit weiter etwa ein Kilometer von dort, so Axmann.

    Hintergrund sei, dass die Villa Orahovac, in der die KFOR stationiert war, stark renovierungsbedürftig ist. Die Instandsetzung hätte allein 35.000 Euro gekostet. Daher habe man sich entschieden, ein neues Quartier zu suchen. Auch die Meldung, dass dieser Schritt überraschend erfolgt sei und deswegen die Serben und Roma an diesem Ort beunruhigt habe, sei so nicht richtig. "Die Leute wurden vorinformiert", sagte Axmann.

    http://derstandard.at/?url=/?id=2709391


    und was lernen wir daraus?

    das die propaganda-maschine auch dank sumadinac bestens funktioniert.
    ich meine da werden sachen in die welt gesetzt um damit in der weltöffentlichtkeit mitleid zu erhaschen.
    gleichzeitigt werden die ängste geschürrt und die serbische bevökerung als opfer dargestellt.
    und die gegenseite ist damit beschäftigt dies natürlich zu verneinen was ihr die kraft nimmt sich mit den wichtigen dingen zu tätigen die den menschen wirklich von nützen sein könnten.
    doch ich sage solange die serbische bevölkerung nicht an den institutionen von kosova teilnimmt ist eine zusammenarbeit schwierig.diese werden von belgrad gelenkt und gesteuert und diese haben leider die lage immer noch nicht erkannt das keine serbische armee&polizei in kosova jemals wieder wird fuss fassen können.

    DENN HIER WIRD STÄNDIG VERSUCHT DIE ROLLE VON OPFER UND TÄTER ZU VERTAUSCHEN JA MANIPUÖLIEREN.

  3. #1373
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von skenderbegi
    solange die serbische bevölkerung nicht an den institutionen von kosova teilnimmt ist eine zusammenarbeit schwierig.
    ja,aber es ist ja auch schwierig wenn die Albanische Bevoelkerung nicht an den institutionen von Serbien teilnimmt, ne?

  4. #1374
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    Zitat Zitat von Grobar
    Zitat Zitat von skenderbegi
    solange die serbische bevölkerung nicht an den institutionen von kosova teilnimmt ist eine zusammenarbeit schwierig.
    ja,aber es ist ja auch schwierig wenn die Albanische Bevoelkerung nicht an den institutionen von Serbien teilnimmt, ne?
    warum sollte die bevölkerung das tun kosova ist unter uno-proktektariat und nicht unter serbischer herrschaft..........

    und solange die serben ihre rechte haben ihre kultur pflegen und wie bis jetzt abgemacht auf der kommunalebene eigene verantwartungs-gebiete bekommen ist dies doch gut.

    du meinst evtl. die albaner in südserbien?

    für dort kann ich nicht sprechen ausser das natürlich die minderheits-rechte die ihnen zustehen gewährleistet sollten wie für die serben in kosova......

  5. #1375
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von skenderbegi
    ........ausser das natürlich die minderheits-rechte die ihnen zustehen gewährleistet sollten wie für die serben in kosova......
    Ok.
    dann so wie fuer die serben im Kosovo.
    Find ich gut.

  6. #1376

    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    1.896
    Zitat Zitat von skenderbegi
    Zitat Zitat von mi_srbi
    KFOR-Soldaten ziehen nicht aus Orahovac ab
    Verteidigungsministerium: 30 Österreicher sind lediglich umgezogen

    Wien - Die von der NATO im Kosovo geführte internationale Schutztruppe KFOR (Kosovo Force) hat ihre Basis in Orahovac doch nicht aufgelöst. Entsprechende Meldungen Belgrader Medien vom Mittwoch "stimmen einfach nicht", sagte die Sprecherin des Verteidigungsministeriums in Wien, Ute Axmann, am Donnerstag der APA. Die in Orahovac im Zentral-Kosovo stationierten 30 österreichischen Soldaten seien lediglich umgezogen. Sie verrichten ihre Arbeit weiter etwa ein Kilometer von dort, so Axmann.

    Hintergrund sei, dass die Villa Orahovac, in der die KFOR stationiert war, stark renovierungsbedürftig ist. Die Instandsetzung hätte allein 35.000 Euro gekostet. Daher habe man sich entschieden, ein neues Quartier zu suchen. Auch die Meldung, dass dieser Schritt überraschend erfolgt sei und deswegen die Serben und Roma an diesem Ort beunruhigt habe, sei so nicht richtig. "Die Leute wurden vorinformiert", sagte Axmann.

    http://derstandard.at/?url=/?id=2709391


    und was lernen wir daraus?

    das die propaganda-maschine auch dank sumadinac bestens funktioniert.
    ich meine da werden sachen in die welt gesetzt um damit in der weltöffentlichtkeit mitleid zu erhaschen.
    gleichzeitigt werden die ängste geschürrt und die serbische bevökerung als opfer dargestellt.
    und die gegenseite ist damit beschäftigt dies natürlich zu verneinen was ihr die kraft nimmt sich mit den wichtigen dingen zu tätigen die den menschen wirklich von nützen sein könnten.
    doch ich sage solange die serbische bevölkerung nicht an den institutionen von kosova teilnimmt ist eine zusammenarbeit schwierig.diese werden von belgrad gelenkt und gesteuert und diese haben leider die lage immer noch nicht erkannt das keine serbische armee&polizei in kosova jemals wieder wird fuss fassen können.

    DENN HIER WIRD STÄNDIG VERSUCHT DIE ROLLE VON OPFER UND TÄTER ZU VERTAUSCHEN JA MANIPUÖLIEREN.

    Kalr,alles propaganda blabla.

    Würd lieber ruhig sein als zwangsansiedler und Neuankömmling im Kosovo dessen Vorfahren aus Albanien kamen.

  7. #1377

    Registriert seit
    25.12.2006
    Beiträge
    1.626
    Zitat Zitat von mi_srbi

    Würd lieber ruhig sein als zwangsansiedler und Neuankömmling im Kosovo dessen Vorfahren aus Albanien kamen.
    Dummes Argument!
    Ich kann mich nicht erinnern dass ich jemals gelesen habe dass deine Vorfahren schon immer im Balkan gelebt haben.
    Aber ich kann mich erinnern dass deine Vorfahren irgendwan in den Balkan aus Russland gekommen sind. Hmmmm wie nannte man sie nochmal?...........sklawen oder sowas.......
    Geschichtlich haben die Serben keinen Anspruch auf Land im Balkan überhaupt!!!

    Beste Grüße Ko$oV 187™

  8. #1378
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von KoSoV187
    Ich kann mich nicht erinnern dass ich jemals gelesen habe dass deine Vorfahren schon immer im Balkan gelebt haben.
    Aber ich kann mich erinnern dass deine Vorfahren irgendwan in den Balkan aus Russland gekommen sind. Hmmmm wie nannte man sie nochmal?...........sklawen oder sowas.......
    Geschichtlich haben die Serben keinen Anspruch auf Land im Balkan überhaupt!!!

    Beste Grüße Ko$oV 187™
    Nur fuer dich.

  9. #1379

    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    1.896
    Zitat Zitat von KoSoV187
    Zitat Zitat von mi_srbi

    Würd lieber ruhig sein als zwangsansiedler und Neuankömmling im Kosovo dessen Vorfahren aus Albanien kamen.
    Dummes Argument!
    Ich kann mich nicht erinnern dass ich jemals gelesen habe dass deine Vorfahren schon immer im Balkan gelebt haben.
    Aber ich kann mich erinnern dass deine Vorfahren irgendwan in den Balkan aus Russland gekommen sind. Hmmmm wie nannte man sie nochmal?...........sklawen oder sowas.......
    Geschichtlich haben die Serben keinen Anspruch auf Land im Balkan überhaupt!!!

    Beste Grüße Ko$oV 187™
    Klar haben wir die,wir leben nachweislich im Kosovo seit dem 7 Jahrhundert,ihr kammt im 15/16 jahrhundert nach der Eroberung der Türken aus Albanien.

    Da spielt es keine Rolle das die Albaner wohlmöglich länger auf dem Balkan(Albanien) leben.Ihr lebt länger AUF DEM bALKAN;WIR IM kOSOVO DEN DIE aLBANER BESETZT NICHT DEN GANZEN BALKAN NOCH WAREN aLBANER NACHFAHRE ALLER iLLYRER;DEN WIR sERBEN SIND AUCH NICHT nACHFAHRE ALLER sLAWEN:


    "Es ist in der Forschung unbestritten, daß die Bevölkerung des Kosovo
    seit dem frühen Mittelalter bis weit in die osmanische Zeit
    weitgehend serbisch war.
    1389 und 1455 nicht mehr als 4 bis 5% der Bevölkerung Albaner."


    http://dochost.rz.hu-berlin.de/humbo...z/PDF/Ohme.pdf

  10. #1380

    Registriert seit
    25.12.2006
    Beiträge
    1.626
    Zitat Zitat von Grobar
    Zitat Zitat von KoSoV187
    Ich kann mich nicht erinnern dass ich jemals gelesen habe dass deine Vorfahren schon immer im Balkan gelebt haben.
    Aber ich kann mich erinnern dass deine Vorfahren irgendwan in den Balkan aus Russland gekommen sind. Hmmmm wie nannte man sie nochmal?...........sklawen oder sowas.......
    Geschichtlich haben die Serben keinen Anspruch auf Land im Balkan überhaupt!!!

    Beste Grüße Ko$oV 187™
    Nur fuer dich.

    bla bla bla
    Und am 8ten Tag erschuf Gott die Slaven oder was?

    Holzkopf

    Deine Propagandakarten kannst du in deinem Serbenforum posten oder dir übers Klo hängen. Eine Zeichnung hat überhaupt nichts zu bedeuten. Besonders wenn sie von serbischer Seite kommt.


    Beste Grüße Ko$oV 187™

Ähnliche Themen

  1. Kosovo NEWS
    Von Fushe Kosove im Forum Kosovo
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.11.2010, 23:06
  2. Kosovo News
    Von SRB_boy im Forum Kosovo
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 28.05.2010, 21:43
  3. Heute 2 Runde der Kosovo Statusverhandlungen begonnen
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.03.2006, 13:51
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.01.2006, 17:45