BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 178 von 493 ErsteErste ... 78128168174175176177178179180181182188228278 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.771 bis 1.780 von 4929

Kosovo und die Statusverhandlungen NEWS

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 15.11.2005, 15:34 Uhr · 4.928 Antworten · 156.376 Aufrufe

  1. #1771
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086
    Zitat Zitat von Manu
    Haben nicht serbische Opfer der Nato-Angriffe Deustchalnd verklagen wollen und wurde das nicht abgelehnt mit der Begründung "Privatpersonen können keinen Staat verklagen" ???
    und du hast natürlich auch die quelle dazu wie es begründet wurde.danke

    was du nicht verstehst ist wenn ein staat in seinem wissen militär gegen zivilisten ansetzt und wenn bei angriffen die militärischn zielen gilt aber dabei zivile opfer zu beklagen sind ist dies ein unterschied.... :idea:

    viele hatten sich ja als zielscheibe zur verfügung gestellt...... 8O

  2. #1772
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086
    Zitat Zitat von mi_srbi
    Du kleiner so lieber albaner,es ist eben Zufall das wir den Norden besiedeln,unser heiliges Land hat am wenigsten mit Trepca zu tun da Belgrad von trepca so oder so nichts haben wird wenn Kosovo bei Serbien bleibt.

    Den Kosovo würd sich durch die Autonomie selber verwalten und Trepca somit auch an die Regierung in Pristina gehen
    he suma ,
    für was bist jetzt wirds eine bedingte unabhängikeit geben oder was?

    du kleines dummerchen ......

    was denkst in welche richtung geht heute der wind bei dir?

    dein bruder namens russe lässt dich grüssen

  3. #1773

    Registriert seit
    21.11.2006
    Beiträge
    151
    Zitat Zitat von skenderbegi
    Zitat Zitat von Manu
    Haben nicht serbische Opfer der Nato-Angriffe Deustchalnd verklagen wollen und wurde das nicht abgelehnt mit der Begründung "Privatpersonen können keinen Staat verklagen" ???
    und du hast natürlich auch die quelle dazu wie es begründet wurde.danke

    Ein bisschen allgemein Bildung und das verfolgen von Medien dann kannst dir solche Sätze sparen. Oder muss ich dir auch eie Quelle bringen wenn ich sage das Merkel Bundesklanzerin ist.

    was du nicht verstehst ist wenn ein staat in seinem wissen militär gegen zivilisten ansetzt und wenn bei angriffen die militärischn zielen gilt aber dabei zivile opfer zu beklagen sind ist dies ein unterschied.... :idea:
    Ok eine Quelle dafür das Serbien (der Staat) sein Militär gegen Zivile Ziele eingesetzt hat. Danke

    viele hatten sich ja als zielscheibe zur verfügung gestellt...... 8O
    Muss man das verstehen ?8O

  4. #1774

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Im Fall Serbien gegen NATO:
    Weltgericht weist Klage gegen Nato-Staaten ab
    Das Tribunal des Internationalen Gerichtshofes erklärt sich im Streitfall zwischen Nato-Staaten und Serbien-Montenegro für unzuständig: Das Land sei bei KLageerhebung kein Mitglied der Vereinten Nationen gewesen.
    http://www.sueddeutsche.de/ausland/artikel/821/44777/

    Opfer verklagen Deutschland:
    Bombardierung der Brücke von Varvarin - 10 Tote, 30 Verletzte - Schadenersatzforderungen in Millionenhöhe
    Vorinstanzen wiesen Klage ab
    Dagegen entschieden die Kölner Richter wie zuvor schon in erster Instanz das Landgericht Bonn, die Klageansprüche seien weder durch das humanitäre Völkerrecht noch durch das Grundgesetz oder das deutsche Staatshaftungsrecht zu begründen.
    http://www.uni-kassel.de/fb5/frieden...rin-klage.html
    http://www.tagesschau.de/aktuell/mel...017620,00.html

    so far und gute nacht
    euer gott

  5. #1775

    Registriert seit
    21.11.2006
    Beiträge
    151
    Zitat Zitat von LaLa
    Im Fall Serbien gegen NATO:
    Weltgericht weist Klage gegen Nato-Staaten ab
    Das Tribunal des Internationalen Gerichtshofes erklärt sich im Streitfall zwischen Nato-Staaten und Serbien-Montenegro für unzuständig: Das Land sei bei KLageerhebung kein Mitglied der Vereinten Nationen gewesen.
    http://www.sueddeutsche.de/ausland/artikel/821/44777/

    Opfer verklagen Deutschland:
    Bombardierung der Brücke von Varvarin - 10 Tote, 30 Verletzte - Schadenersatzforderungen in Millionenhöhe
    Vorinstanzen wiesen Klage ab
    Dagegen entschieden die Kölner Richter wie zuvor schon in erster Instanz das Landgericht Bonn, die Klageansprüche seien weder durch das humanitäre Völkerrecht noch durch das Grundgesetz oder das deutsche Staatshaftungsrecht zu begründen.
    http://www.uni-kassel.de/fb5/frieden...rin-klage.html
    http://www.tagesschau.de/aktuell/mel...017620,00.html

    so far und gute nacht
    euer gott
    Habe es auch gerade gefunden
    http://www.sueddeutsche.de/ausland/artikel/615/19596/
    Danke dir. Gute Nacht noch

  6. #1776
    Crane
    Zu deiner Info...

    Braunkohle ist so wertlos, dass es sich nicht lohnt sie ueberhapt irgendwo hin zu transprotieren. Braunkohlekraftwerke, werden direkt an der Fundstelle gebaut und dann wird der Strom "transportiert".

    Zudem hat gewoehnlicher Hausmuell den selben Brennwert wie Braunkohle.

    Das ist uebrigens kein Scherz...

  7. #1777

    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.755

    Re: achtung witz!!!

    Und du bist sozusagen der Zuhälter, ihr in serbien solltet aber besser Pervoll benutzen!!!


    Dan siehts immer wie Neu aus!!





    ....bye bye Sarbia



    Zitat Zitat von Grobar
    Mein persoenlicher Loesungsvorschlag!
    Bleichmittel benutzen:


    1. Waschen


    2. WaschenWaschenWaschen


    3.WaschenWaschenWaschen
























    LeVoila!



    Wunderschoen!!!

  8. #1778

    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.755
    Zitat Zitat von Grobar
    Hoffe die koennen einigermassen sicher leben.
    klar ....nur nicht die Regierung/Übergangsregierung.
















    Mein absolutes Lieblingsbild!!












    Die regierungsgebäuden sind mit solchen 2 m hohen Mauern umringelt, es war ein symbolischer Akt, niemand dringe in das Grundstück ein, aber man zeigte dass der Staat das Volk sein muss, und nicht irgend eine Regierung welche Entscheide über ihre Köpfe trifft.






    danach wurde das Gebäude mit roter Farbe beschossen





    auser Sicherheitsgründen entscheid die Polizei rauchkörper einzusetzen.

    Es gab keine Verletzte noch verhaftungen, die Demo verlief sonst ohne Probleme.


  9. #1779
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Ach du scheiße, ich wußte gar nicht, daß Persil ein serbisches Produkt ist!


  10. #1780

    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.755
    Wird über Serbien verkauft.

    Zum HIntergrund:

    Serbien ist zimlich gross im Markt von Kosova, die Zahlen sind enorm wobei Serbien in Kosova verdient, dagegen für Albaner aus Kosova keine möglichkeit giebt in serbien zu Handeln, das 15fache weniger.

    Wir sollten uns andere Märkte aussuchen und gewisse Grenzen ziehen, dass ist auch eines der Probleme, dieses können nur die Unmik entscheiden, aber wir wollen keinen handel mit den Serbien, wenn selber im Land hohe Arbeitsloseikgeit ist, die Landwirtshaft ist in Kosova enorm, dennoch können die Leute wenig verkaufen, weil produkte von Serbien billiger sind, da müssen Zolle her..ect.

Ähnliche Themen

  1. Kosovo NEWS
    Von Fushe Kosove im Forum Kosovo
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.11.2010, 23:06
  2. Kosovo News
    Von SRB_boy im Forum Kosovo
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 28.05.2010, 21:43
  3. Heute 2 Runde der Kosovo Statusverhandlungen begonnen
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.03.2006, 13:51
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.01.2006, 17:45