BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 180 von 493 ErsteErste ... 80130170176177178179180181182183184190230280 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.791 bis 1.800 von 4929

Kosovo und die Statusverhandlungen NEWS

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 15.11.2005, 15:34 Uhr · 4.928 Antworten · 156.787 Aufrufe

  1. #1791

    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.755
    Zitat Zitat von Grobar
    Zitat Zitat von skenderbegi
    damit wollen solche leute wie der lala nur die verantwortung des staates abwenden bezw. streitig machen.....
    LaLa fragen.....weiss nich....vielleicht meint ers auch nich so....kann ja auch sein er meint eher das wenn kein Auftrag(von staats wegen) bestand die Leute in eigenverantwortung gehandelt haben.
    Ich meine allerdings das selbst dann der Staat zumindest moralische mitverantwortung traegt oder doch zumindest soviel verantwortung das er sich um solche vorfaelle kuemmert und kar stellung bezieht.

    Schlimmer ist definitiv wenn der Staat ausdruecklich einen toetungsauftrag erteilt.
    Meine Meinung.
    DAs war auch gezielt/gewollt, für was waren die Scorpione sonst da.?!? Wenn man es nicht will, so kann in der Schweiz doch nicht einfach so eine militärische Gruppe irgendwelche Ausländer umbringen.

  2. #1792

    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.755

    Re: Kosovo:Familienangehörige von Massakeropfern verklagen S

    Zitat Zitat von Srb-ija
    Zitat Zitat von mi_srbi
    Kosovo: Familienangehörige von Massakeropfern verklagen Serbien

    An Ermordung von Zivilisten in Podujevo war 1999 eine serbische Sonder-Polizeieinheit beteiligt

    Belgrad - Familienangehörige von 14 albanischen Zivilisten, darunter auch Kleinkinder, die im März 1999 im nordkosovarischen Podujevo von einer serbischen Sonder-Polizeieinheit ermordet wurden, haben den serbischen Staat nun auf Schadenersatz verklagt. Die Anklage wurde laut Medienberichten vom Belgrader nichtstaatlichen Menschenrechtsfonds eingereicht.

    Ein einstiger Angehöriger der Sonder-Polizeieinheit "Skorpione" wurde vor zwei Jahren vor einem Belgrader Gericht zu 20 Jahren Haft wegen des Massakers in Podujevo verurteilt. Die anderen Beteiligten sind bisher nicht identifiziert worden.

    Mehrere Angehörige der "Skorpione" waren im Juli 1995 auch an der Ermordung von sechs Zivilisten aus der ostbosnischen moslemischen Enklave Srebrenica beteiligt. Ein Prozess in dieser Causa ist in Belgrad noch im Gange.

    http://derstandard.at/?url=/?id=2741450


    Mein Beileid an die Angehörigen der Opfer.Mögen diese Leute daür hohe Strafen kriegen.

    Serbien sollte keinen euro bezahlen, wo sind wir da? und wer zahlt für unsere opfer!? die die anklage erheben wollen sollte mann auch erschiessen :!:
    Für eure und unsere Opfer zahlt euer Staat, der war dafür verantwortlich...

  3. #1793
    Avatar von Srb-ija

    Registriert seit
    16.11.2006
    Beiträge
    426

    Re: Kosovo:Familienangehörige von Massakeropfern verklagen S

    Zitat Zitat von Revolut
    Zitat Zitat von Srb-ija
    Zitat Zitat von mi_srbi
    Kosovo: Familienangehörige von Massakeropfern verklagen Serbien

    An Ermordung von Zivilisten in Podujevo war 1999 eine serbische Sonder-Polizeieinheit beteiligt

    Belgrad - Familienangehörige von 14 albanischen Zivilisten, darunter auch Kleinkinder, die im März 1999 im nordkosovarischen Podujevo von einer serbischen Sonder-Polizeieinheit ermordet wurden, haben den serbischen Staat nun auf Schadenersatz verklagt. Die Anklage wurde laut Medienberichten vom Belgrader nichtstaatlichen Menschenrechtsfonds eingereicht.

    Ein einstiger Angehöriger der Sonder-Polizeieinheit "Skorpione" wurde vor zwei Jahren vor einem Belgrader Gericht zu 20 Jahren Haft wegen des Massakers in Podujevo verurteilt. Die anderen Beteiligten sind bisher nicht identifiziert worden.

    Mehrere Angehörige der "Skorpione" waren im Juli 1995 auch an der Ermordung von sechs Zivilisten aus der ostbosnischen moslemischen Enklave Srebrenica beteiligt. Ein Prozess in dieser Causa ist in Belgrad noch im Gange.

    http://derstandard.at/?url=/?id=2741450


    Mein Beileid an die Angehörigen der Opfer.Mögen diese Leute daür hohe Strafen kriegen.

    Serbien sollte keinen euro bezahlen, wo sind wir da? und wer zahlt für unsere opfer!? die die anklage erheben wollen sollte mann auch erschiessen :!:
    Für eure und unsere Opfer zahlt euer Staat, der war dafür verantwortlich...
    das du das sagst wundert mich nicht...

  4. #1794

    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    1.896

    Am 5 März beginnt Prozess gegen Kosovo-Ex-Premier Haradinaj

    UNO: Prozess gegen Kosovo-Ex-Premier ab 5. März
    21 Anklagepunkte geändert oder ergänzt

    Den Haag/Belgrad - Der Prozess gegen den früheren Regierungschef des Kosovo, Ramush Haradinaj, vor dem UNO-Tribunal für Kriegsverbrechen in Ex-Jugoslawien wird am 5. März beginnen. Das teilte das UNO-Gericht in Den Haag am Mittwochabend mit. Dem einstigen Befehlshaber der albanischen "Befreiungsarmee des Kosovo" (UCK) werden in 37 Anklagepunkten Verbrechen an serbischen und nichtalbanischen Zivilisten auf dem Gebiet des Westkosovo im Sommer 1998 angelastet. Die Anklage bezieht sich auch auf zwei einstige Mitkämpfer Haradinajs, Idriz Balaj und Lah Brahimaj.

    Vor dem Prozessbeginn sollen sich alle drei Angeklagten am 1. März zur abgeänderten Anklage äußern. 21 Anklagepunkte wurden inzwischen geändert oder ergänzt.

    Das UNO-Tribunal hatte im März 2005 eine Anklage gegen den damaligen kosovarischen Regierungschef erhoben. Haradinaj legte daraufhin sein Amt nieder und stellte sich dem Tribunal. Er wurde bis zum Prozessbeginn auf freien Fuß gesetzt und konnte sich als einziger Haager Angeklagter auch politisch betätigen.

    http://derstandard.at/?url=/?id=2742277


    Dieser dreckige Terrorist und Mörder

  5. #1795

    Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    12.080

    Ahtisaari bringt neuen Staat Kosovo auf den Weg


  6. #1796

    Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    12.080
    :wink:

  7. #1797

    Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    12.080
    :wink:

  8. #1798
    Avatar von Yutaka

    Registriert seit
    13.01.2006
    Beiträge
    4.998


    Aber danach aus dem Kosovo auch was rechtes machen und nicht rumflemmen wie scheisse die Lage etc sei :arrow: :arrow: :idea: :idea: :!: :!:

  9. #1799
    Avatar von Grizzly

    Registriert seit
    23.04.2006
    Beiträge
    4.314
    Das Einzige, was ich in diesem Thread als neu wahrnehme,
    ist die junge Dame ...

  10. #1800

    Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    12.080
    Zitat Zitat von T1tt0l4r00c4


    Aber danach aus dem Kosovo auch was rechtes machen und nicht rumflemmen wie scheisse die Lage etc sei :arrow: :arrow: :idea: :idea: :!: :!:
    genau man

Ähnliche Themen

  1. Kosovo NEWS
    Von Fushe Kosove im Forum Kosovo
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.11.2010, 23:06
  2. Kosovo News
    Von SRB_boy im Forum Kosovo
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 28.05.2010, 21:43
  3. Heute 2 Runde der Kosovo Statusverhandlungen begonnen
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.03.2006, 13:51
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.01.2006, 17:45