BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 184 von 493 ErsteErste ... 84134174180181182183184185186187188194234284 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.831 bis 1.840 von 4929

Kosovo und die Statusverhandlungen NEWS

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 15.11.2005, 15:34 Uhr · 4.928 Antworten · 156.581 Aufrufe

  1. #1831
    Avatar von TigerS

    Registriert seit
    04.11.2005
    Beiträge
    7.474

    Re: Tadic hat um sonst gefleht

    Zitat Zitat von KoSova-KuSho
    Status-Frage. UN-Chefvermittler Ahtisaari übergibt Vorschläge zur Zukunft der abtrünnigen serbischen Provinz.

    Belgrad. Serbiens Präsident Boris Tadic hat vergebens um Aufschub gefleht: Am heutigen Freitag wird Martti Ahtisaari, UN-Chefvermittler im Kosovo-Konflikt, in Wien seinen Vorschlag über den Endstatus der abtrünnigen südserbischen Provinz präsentieren. Und zwar den Vertretern der Kosovo-Kontaktgruppe - bestehend aus USA, Russland, Großbritannien, Frankreich, Deutschland und Italien. Eine Woche später will Ahtisaari den Plan den Regierungen in Belgrad und Pristina vorlegen.

    http://www.diepresse.com/Artikel.asp...rt=a&id=613573
    :? das hatte aber ahtisaar scho im December gesagt das es keinen Aufschub geben wird !

    diepresse ist wohl net ganz auf dem neuesten stand.

  2. #1832

    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    1.896
    Zitat Zitat von skenderbegi
    suma zitat;


    Das ist egal ob es über die Behörden in Pristina läuft,wieviel geld Serbien schickt soviel werden die Kosovo Serben kriegen und kein Cent weniger oder denkst du wirklich pristina kann sich von dem was wegnehmen?


    Und es ist so was wie eine Autonomie auch wenn du es ungerne wahr haben willst.Die Serben werden mit den Albanern nichts zu tun haben,werden sich selber verwalten und über ihre Gebiete bestimmen.
    Wie nennt man dann so was wenn nicht Autonomie,nenn es wie du willst aber es ist nunmal Fakt.Sie werden Bezihung zu Belgrad führen dürfen wie sie wollen besonders der Norden der an Serbien grenzt,da wird es kaum eine grenze geben da Serben sie kontrolieren.
    ---------------------------------------------------------------------

    natürlich wird nichts weggenommen aber so hat man doch unter der kontrolle für was das geld ist.... :wink:

    und da hast diR wieder selber eine falle gestellt du dümmerchen das die serben nichts mit den albnern zu tun habe....
    nennst das nicht nationalistisch?
    so sieht also deiner meinung nach das zusammenleben aus. :idea:

    es geht um regionale verwaltungen aber ja wem will ich dies auch erklären????

    der staat heisst kosova und die hauptstelle heisst prishtina da kannst dir noch irgendwelche traumblasen ausmalen suma.

    und die grenze wird erstmal von der eu kontrolliert und danach von der TMK......

    BY BY SERBIA
    Und trotzdem haben Serben Autonomie so wie ihr momentan aber mal gucken ob es überhaupt dazu kommt.

    Den Kosovo ist Serbien.

  3. #1833

    Registriert seit
    25.12.2006
    Beiträge
    1.626
    Ich schaue auf meine Rolex und sehe, dass der 26. Tag des ersten Monats bald anfängt.

  4. #1834
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    Zitat Zitat von mi_srbi
    Zitat Zitat von skenderbegi
    suma zitat;


    Das ist egal ob es über die Behörden in Pristina läuft,wieviel geld Serbien schickt soviel werden die Kosovo Serben kriegen und kein Cent weniger oder denkst du wirklich pristina kann sich von dem was wegnehmen?


    Und es ist so was wie eine Autonomie auch wenn du es ungerne wahr haben willst.Die Serben werden mit den Albanern nichts zu tun haben,werden sich selber verwalten und über ihre Gebiete bestimmen.
    Wie nennt man dann so was wenn nicht Autonomie,nenn es wie du willst aber es ist nunmal Fakt.Sie werden Bezihung zu Belgrad führen dürfen wie sie wollen besonders der Norden der an Serbien grenzt,da wird es kaum eine grenze geben da Serben sie kontrolieren.
    ---------------------------------------------------------------------

    natürlich wird nichts weggenommen aber so hat man doch unter der kontrolle für was das geld ist.... :wink:

    und da hast diR wieder selber eine falle gestellt du dümmerchen das die serben nichts mit den albnern zu tun habe....
    nennst das nicht nationalistisch?
    so sieht also deiner meinung nach das zusammenleben aus. :idea:

    es geht um regionale verwaltungen aber ja wem will ich dies auch erklären????

    der staat heisst kosova und die hauptstelle heisst prishtina da kannst dir noch irgendwelche traumblasen ausmalen suma.

    und die grenze wird erstmal von der eu kontrolliert und danach von der TMK......

    BY BY SERBIA
    Und trotzdem haben Serben Autonomie so wie ihr momentan aber mal gucken ob es überhaupt dazu kommt.

    Den Kosovo ist Serbien.
    -------------------------------------------------------------------------

    Auf der anderen Seite wird das Kosovo von Serbien abgetrennt. Die EU wird Aufseher mit weit reichenden Rechten in die Provinz schicken, um die Einhaltung der neuen Regeln zu überwachen. In dem Maße, wie Kosovo-albanische Behörden den Minderheitenschutz für die Serben umsetzen, sollen sie immer mehr Souveränität erhalten. Schon in der Übergangszeit soll das Kosovo Zugang zu internationalen Finanzorganisationen bekommen, um mit Großkrediten die am Boden liegende Wirtschaft aufzubauen.

    ja ja glaubst wohl auch an den weihnachtsmann

    oder den osterhasen

    ciao SERBIA


    IN EUROPA ENSTEHT EIN NEUER STAAT......

  5. #1835

    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    1.896
    Zitat Zitat von skenderbegi
    Zitat Zitat von mi_srbi
    Zitat Zitat von skenderbegi
    suma zitat;


    Das ist egal ob es über die Behörden in Pristina läuft,wieviel geld Serbien schickt soviel werden die Kosovo Serben kriegen und kein Cent weniger oder denkst du wirklich pristina kann sich von dem was wegnehmen?


    Und es ist so was wie eine Autonomie auch wenn du es ungerne wahr haben willst.Die Serben werden mit den Albanern nichts zu tun haben,werden sich selber verwalten und über ihre Gebiete bestimmen.
    Wie nennt man dann so was wenn nicht Autonomie,nenn es wie du willst aber es ist nunmal Fakt.Sie werden Bezihung zu Belgrad führen dürfen wie sie wollen besonders der Norden der an Serbien grenzt,da wird es kaum eine grenze geben da Serben sie kontrolieren.
    ---------------------------------------------------------------------

    natürlich wird nichts weggenommen aber so hat man doch unter der kontrolle für was das geld ist.... :wink:

    und da hast diR wieder selber eine falle gestellt du dümmerchen das die serben nichts mit den albnern zu tun habe....
    nennst das nicht nationalistisch?
    so sieht also deiner meinung nach das zusammenleben aus. :idea:

    es geht um regionale verwaltungen aber ja wem will ich dies auch erklären????

    der staat heisst kosova und die hauptstelle heisst prishtina da kannst dir noch irgendwelche traumblasen ausmalen suma.

    und die grenze wird erstmal von der eu kontrolliert und danach von der TMK......

    BY BY SERBIA
    Und trotzdem haben Serben Autonomie so wie ihr momentan aber mal gucken ob es überhaupt dazu kommt.

    Den Kosovo ist Serbien.
    -------------------------------------------------------------------------

    Auf der anderen Seite wird das Kosovo von Serbien abgetrennt. Die EU wird Aufseher mit weit reichenden Rechten in die Provinz schicken, um die Einhaltung der neuen Regeln zu überwachen. In dem Maße, wie Kosovo-albanische Behörden den Minderheitenschutz für die Serben umsetzen, sollen sie immer mehr Souveränität erhalten. Schon in der Übergangszeit soll das Kosovo Zugang zu internationalen Finanzorganisationen bekommen, um mit Großkrediten die am Boden liegende Wirtschaft aufzubauen.

    ja ja glaubst wohl auch an den weihnachtsmann

    oder den osterhasen

    ciao SERBIA


    IN EUROPA ENSTEHT EIN NEUER STAAT......
    Also wenn das kommt haben wir wenigstens Autonomie,also bestimmen für uns selber ohne Albaner.Können Kontakte zu unserer Regierung in belgrad haben ohne das Pristina was machen kann.Können unterstützung erhalten ect.


    Den Bedenken der serbischen Minderheit soll mit einer weitreichenden Autonomie begegnet werden.

    http://www.zeit.de/online/2007/05/Ko...tisaari?page=1



    Aber wer sagt das Athissaris Plan so sein wird wie er sagt,das ist nur sein Vorschlag,entscheiden werden andere.Kosovo ist Serbien,immer gewesen heiliges Land.

  6. #1836

    Registriert seit
    25.12.2006
    Beiträge
    1.626
    Zitat Zitat von mi_srbi


    Aber wer sagt das Athissaris Plan so sein wird wie er sagt,das ist nur sein Vorschlag,entscheiden werden andere.Kosovo ist Serbien,immer gewesen heiliges Land.
    Ist dass der serbische Orthodoxe Ehren Kodex dass man sicht Land mit Gewalt nimmt, und hunderte Jahre später versucht die Welt zu mit serbischen Lügen weiter zu blenden?

    Gläubige Gläubige ihr. Der serbische Orthodoxentum hat sehr viel Dreck am Stecken. Siehe dieses Beispiel und die Beteiltigung an dem Massaker von Srebenica.

    Heilig Heilig

  7. #1837

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    die serben bekommen minderheitenrechte, keine autonomie! :wink:

    sie dürfen den serbischen gemeinden finanzielle unterstützung leisten, aber das geld muß erst nach prishtina gehen, da serbien sonst den terorrismus unterstützen könnte, wie es heute der fall ist.

  8. #1838

    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    1.896
    Zitat Zitat von drenicaku
    die serben bekommen minderheitenrechte, keine autonomie! :wink:

    sie dürfen den serbischen gemeinden finanzielle unterstützung leisten, aber das geld muß erst nach prishtina gehen, da serbien sonst den terorrismus unterstützen könnte, wie es heute der fall ist.

    Hast nicht gelesen was da in der Quelle steht...

    Den Bedenken der serbischen Minderheit soll mit einer weitreichenden Autonomie begegnet werden.

    http://www.zeit.de/online/2007/05/Ko...tisaari?page=1


    Aber Morgen wissen wir vielleicht mehr.

  9. #1839

    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    1.896
    Zitat Zitat von Balkan_Hass
    Zitat Zitat von mi_srbi


    Aber wer sagt das Athissaris Plan so sein wird wie er sagt,das ist nur sein Vorschlag,entscheiden werden andere.Kosovo ist Serbien,immer gewesen heiliges Land.
    Ist dass der serbische Orthodoxe Ehren Kodex dass man sicht Land mit Gewalt nimmt, und hunderte Jahre später versucht die Welt zu mit serbischen Lügen weiter zu blenden?

    Gläubige Gläubige ihr. Der serbische Orthodoxentum hat sehr viel Dreck am Stecken. Siehe dieses Beispiel und die Beteiltigung an dem Massaker von Srebenica.

    Heilig Heilig
    Welches Land haben wir uns mit gewalt genommen :?:


    1389: Serben verlieren ihr Kernland Kosovo an die osmanen

    1912: Serben erobern ihr heiliges Land von den Osmanen zurück


    Mit freundlichen Grüssen

  10. #1840

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    die amis und briten haben in prishtina erklärt, dass sie keine neue rep.srpska
    geben wird, die minderheitenrechte dem eu-recht angepasst werden.

    von autonomie ist keine rede, aber ich weiß nicht was du von autonomie verstehst.

    sie haben mehr rechte in kultur und im mittleren bildungswesen, weil sie serbisch lehren wollen.

    zudem können auch die albanischen dörfer, nach dem neuen gemeindegesetz im norden, eigene gemeinden werden.


Ähnliche Themen

  1. Kosovo NEWS
    Von Fushe Kosove im Forum Kosovo
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.11.2010, 23:06
  2. Kosovo News
    Von SRB_boy im Forum Kosovo
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 28.05.2010, 21:43
  3. Heute 2 Runde der Kosovo Statusverhandlungen begonnen
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.03.2006, 13:51
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.01.2006, 17:45