BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 192 von 493 ErsteErste ... 92142182188189190191192193194195196202242292 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.911 bis 1.920 von 4929

Kosovo und die Statusverhandlungen NEWS

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 15.11.2005, 15:34 Uhr · 4.928 Antworten · 156.769 Aufrufe

  1. #1911
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    na aber suma warum so ruhig....?

    hast nix mehr zusagen?


    ich weis ich bin nicht im unrecht.


    aber du suma hast nicht recht den du solltest mehr deinen kopf benutzen statt die gefühle beim schreiben denn wie jeder weis können gefühle einen täuschen....... :wink:

  2. #1912
    Avatar von Djordje_is_back

    Registriert seit
    29.01.2007
    Beiträge
    64
    Zitat Zitat von mi_srbi
    Zitat Zitat von skenderbegi
    also du hast die inteligenz auch nicht mit dem grossen löffel schöpfen können oder???

    erkennst du nicht den wiederspruch ?????

    es geht ja um den vorschlag des status darum wäre der atisaari nach belgrad gereist um den vorschlag zu bringen da noch nichts enstschieden ist... :idea:

    die regierung ist also blockiert kann aber trotzdem einen neuen vorschlag machen...... 8O

    versuch doch einmal zudenken bevor die tasten benutzen tust bitte ja.
    du bist dumm
    Da hast du recht mein Freund.

  3. #1913

    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.755
    Zitat Zitat von Djordje_is_back
    Zitat Zitat von mi_srbi
    Zitat Zitat von skenderbegi
    also du hast die inteligenz auch nicht mit dem grossen löffel schöpfen können oder???

    erkennst du nicht den wiederspruch ?????

    es geht ja um den vorschlag des status darum wäre der atisaari nach belgrad gereist um den vorschlag zu bringen da noch nichts enstschieden ist... :idea:

    die regierung ist also blockiert kann aber trotzdem einen neuen vorschlag machen...... 8O

    versuch doch einmal zudenken bevor die tasten benutzen tust bitte ja.
    du bist dumm
    Da hast du recht mein Freund.

  4. #1914

    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    1.896
    Zitat Zitat von Revolut
    Zitat Zitat von Djordje_is_back
    Zitat Zitat von mi_srbi
    Zitat Zitat von skenderbegi
    also du hast die inteligenz auch nicht mit dem grossen löffel schöpfen können oder???

    erkennst du nicht den wiederspruch ?????

    es geht ja um den vorschlag des status darum wäre der atisaari nach belgrad gereist um den vorschlag zu bringen da noch nichts enstschieden ist... :idea:

    die regierung ist also blockiert kann aber trotzdem einen neuen vorschlag machen...... 8O

    versuch doch einmal zudenken bevor die tasten benutzen tust bitte ja.
    du bist dumm
    Da hast du recht mein Freund.

  5. #1915
    Avatar von Delija_sa_Severa

    Registriert seit
    22.03.2006
    Beiträge
    125
    Die letzte Regierung ist verfassungsrechtlich nur noch komissarisch im Amt. Hat also kein Recht neue Entscheidungen zu fällen.

    Und ein Berater der Regierung - der nicht der Regierung angehört kann sagen was er möchte Der Vorschlag von Smardzic ist das äußerste was Serbien anbieten und akzeptieren kann.

  6. #1916
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    Zitat Zitat von Delija_sa_Severa
    Die letzte Regierung ist verfassungsrechtlich nur noch komissarisch im Amt. Hat also kein Recht neue Entscheidungen zu fällen.

    Und ein Berater der Regierung - der nicht der Regierung angehört kann sagen was er möchte Der Vorschlag von Smardzic ist das äußerste was Serbien anbieten und akzeptieren kann.
    und aus welcher klink haben sie dich rausgelassen.????

    bist du der grosse oder kleine bruder von suma?

    denkst du man sollte das ernst nehmen was geschrieben hast erkennst nicht den wiederspruch?

    dein zitat :
    ein berater der nicht der regierung angehört kann sagen was er möchte......

  7. #1917
    Avatar von Delija_sa_Severa

    Registriert seit
    22.03.2006
    Beiträge
    125
    Zitat Zitat von skenderbegi
    Zitat Zitat von Delija_sa_Severa
    Die letzte Regierung ist verfassungsrechtlich nur noch komissarisch im Amt. Hat also kein Recht neue Entscheidungen zu fällen.

    Und ein Berater der Regierung - der nicht der Regierung angehört kann sagen was er möchte Der Vorschlag von Smardzic ist das äußerste was Serbien anbieten und akzeptieren kann.
    und aus welcher klink haben sie dich rausgelassen.????

    bist du der grosse oder kleine bruder von suma?

    denkst du man sollte das ernst nehmen was geschrieben hast erkennst nicht den wiederspruch?

    dein zitat :
    ein berater der nicht der regierung angehört kann sagen was er möchte......
    Wo ist da ein Widerspruch? Und was wirst du sofort so persönlich angreifend? Mach du mal lieber langsam junge - sonst platzt dir noch der Kopf: ein Fragezeichen reicht um eine Frage zu kennzeichnen.. Der Typ hat nur indirekt mit der serbischen Regierung zu tun. Er ist im Beraterteam UND im serbischen Verhandlungsteam fürs Kosovo dass lange vor der Parlamentswahl eingesetzt wurde..

  8. #1918
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    Zitat Zitat von Delija_sa_Severa
    Zitat Zitat von skenderbegi
    Zitat Zitat von Delija_sa_Severa
    Die letzte Regierung ist verfassungsrechtlich nur noch komissarisch im Amt. Hat also kein Recht neue Entscheidungen zu fällen.

    Und ein Berater der Regierung - der nicht der Regierung angehört kann sagen was er möchte Der Vorschlag von Smardzic ist das äußerste was Serbien anbieten und akzeptieren kann.
    und aus welcher klink haben sie dich rausgelassen.????

    bist du der grosse oder kleine bruder von suma?

    denkst du man sollte das ernst nehmen was geschrieben hast erkennst nicht den wiederspruch?

    dein zitat :
    ein berater der nicht der regierung angehört kann sagen was er möchte......
    Wo ist da ein Widerspruch? Und was wirst du sofort so persönlich angreifend? Mach du mal lieber langsam junge - sonst platzt dir noch der Kopf: ein Fragezeichen reicht um eine Frage zu kennzeichnen.. Der Typ hat nur indirekt mit der serbischen Regierung zu tun. Er ist im Beraterteam UND im serbischen Verhandlungsteam fürs Kosovo dass lange vor der Parlamentswahl eingesetzt wurde..
    falsch junge lies du erst mal und das andere ist du solltest auch dann verstehen können was du gelesen hast!!!!

    hier nun ein text abschnitt von der mitteilung;

    Kostunica-Berater: "Innere Unabhängigkeit" für Kosovo
    Aber "Hülle serbischer Souveränität" und Wahrung der Grenzen - Umfeld des serbischen Ministerpräsidenten bewegt sich in Status-Frage
    Belgrad - Das Umfeld des serbischen Ministerpräsidenten Vojislav Kostunica will dem Kosovo eine "innere Unabhängigkeit" anbieten. Nach außen müsse die Provinz aber unter einer "Hülle serbischer Souveränität" bleiben, sagte Slobodan Samardzic, ein hochrangiger Berater Kostunicas, am Montag der Nachrichtenagentur Reuters.

    dieser ist ein berater kustunicas .......
    ist jetzt nun kustunica bemächtigt ein solches angebot zu machen wo er doch nur technisch im amt ist oder nicht? :idea:

    da er anscheinend den athisaari nicht empfangen kann...... :!:

    also was nun hat er was zu sagen oder nicht?


    wills das publikum fragen ?
    den joker nehmen ?
    oder doch einen anruf tätigen :?:

  9. #1919

    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.755
    Kosovo-Premier mahnt vor Ahtisaari-Besuch zur Ruhe
    Agim Ceku: Gefährdung der Sicherheitslage hätte "fatale Auswirkungen" auf den Kosovo
    Pristina/Belgrad - Der kosovarische Ministerpräsident Agim Ceku hat vor dem Besuch des UNO-Chefverhandlers für den Kosovo, Martti Ahtisaari, an seine Landsleute appelliert, die Ruhe zu wahren. Er sagte auch, sie sollten nicht auf die Aufforderungen zum Protest reagieren. Ahtisaari soll am Freitag in Belgrad und Pristina seinen Vorschlag zum künftigen Status des Kosovo präsentieren.

    "Ich fordere euch auf, die Einheit zu wahren und nicht zu Opfern der Aufforderungen zu werden, die seitens verantwortungsloser Einzelpersonen und Gruppen kommen, sich dem (Verhandlungs)-Prozess zu widersetzen, der für uns nie günstiger war als jetzt", sagte Ceku in seiner regelmäßigen Rundfunkansprache. Jede Gefährdung der Sicherheitslage im Kosovo würde "fatale Auswirkungen" auf den Kosovo haben, meinte Ceku.

    Die nichtstaatliche Organisation "Vetevendosja" hat für 10. Februar eine Protestkundgebung in Pristina einberaumt, um ihren Widerstand gegen den Lösungsvorschlag Ahtisaaris, der eine eingeschränkte Art der Unabhängigkeit dieser fast nur noch von Albanern bewohnten und seit 1999 von der UNO verwalteten südserbischen Provinz vorschlagen dürfte, zu bekunden. Unzufriedenheit mit dem Status-Vorschlag äußerte im Voraus auch eine Kriegsveteranenvereinigung. (APA)

    http://derstandard.at/?url=/?id=2746892

    ------------------------------------------------------------------------


    Agim Ceku -VS- Albin Kurti


    Mal schauen wer gewinnt

  10. #1920

    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.755
    "Ahtisaari soll auf neue Regierung warten"
    Spekulationen über Kosovo-Plan der UNO
    Serbiens Premier, Vojislav Kostunica, werde den UN-Kosovo-Chefverhandler, Martti Ahtisaari, am 2. Februar nicht empfangen, verkündete sein Büro. Kostunica habe nicht das Mandat dazu, lautete die schroffe Begründung, Ahtisaari solle sich gefälligst "beruhigen" und abwarten, bis die neue serbische Regierung gebildet wird.


    Mehr zum ThemaLeben
    Lebensversicherung jetzt online berechnen
    bezahlte Einschaltung
    Kostunica kritisierte Ahtisaari mehrmals, voreingenommen albanische Interessen zu vertreten. Den schwarzen Peter zog Staatspräsident Boris Tadic, der sich bereit erklärte, sich mit dem in Serbien unbeliebten finnischen Diplomaten zu treffen.

    Ahtisaari hält seinen Plan für die von der UNO verwaltete südserbische Provinz streng geheim. Statt die Lage zu entspannen, lasse diese "Geheimnistuerei" jedoch Platz für wilde Spekulationen, meinten einige Beobachter. Serbische und albanische Medien verwirren die von der Ungewissheit geplagte Bevölkerung. Täglich sickern "zuverlässige" Informationen über die Details des Dokuments durch, das als Grundstein für die Lösung der Statusfrage des Kosovo dienen soll.

    Neben Nato-Truppen werde der Kosovo auch eigene 2500 Mann starke, leicht bewaffnete Sicherheitskräfte haben, behauptet so der US-Sender "Voice of Amerika" in einer Sendung in albanischer Sprache, sich auf Ahtisaaris Plan berufend. In der ethnisch geteilten Stadt Kosovska Mitrovica würden die Serben im nördlichen und die Albaner im südlichen Stadtteil eine eigene Gemeinde, andere serbische Enklaven größere Befugnisse in Kultur und Religion bekommen. Neben Albanisch soll auch Serbisch die offizielle Sprache sein, Kosovo werde eine eigene Verfassung, Fahne und Wappen haben. Serbische Zeitungen schreiben von "Schutzzonen" für serbisch-orthodoxe Kirchen und Klöster und einer serbischen Polizei und Justiz in mehrheitlich von Serben bewohnten Gemeinden.

    Obwohl die Details in Ahtisaaris Plan bedeutender für das Leben der Menschen im de facto von Serbien unabhängigen Kosovo sind, warten alle gespannt, ob und wie das magische Wort "Unabhängigkeit" verwendet wird. Ob "bedingt", oder "kontrolliert": Viele Serben wollen die Koffer packen, falls Kosovo ein unabhängiger Staat wird. Im anderen Fall werden Massenunruhen der Kosovo-Albaner befürchtet. (Andrej Ivanji aus Belgrad, DER STANDARD, Print, 29.01.2007)

Ähnliche Themen

  1. Kosovo NEWS
    Von Fushe Kosove im Forum Kosovo
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.11.2010, 23:06
  2. Kosovo News
    Von SRB_boy im Forum Kosovo
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 28.05.2010, 21:43
  3. Heute 2 Runde der Kosovo Statusverhandlungen begonnen
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.03.2006, 13:51
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.01.2006, 17:45